Kastrierter Kater markiert in Wohnung

Diskutiere Kastrierter Kater markiert in Wohnung im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo zusammen, ich habe seit Januar das Problem, dass mein kastrierter Kater Joschi in der Wohnung markiert. Ich glaube die Gründe zu kennen...
suwa74

suwa74

Registriert seit
09.01.2018
Beiträge
82
Gefällt mir
1
Hallo zusammen,

ich habe seit Januar das Problem, dass mein kastrierter Kater Joschi in der Wohnung markiert. Ich glaube die Gründe zu kennen (siehe Fragebogen), bin aber dennoch irgendwie hilflos, da ich einige Gegebenheiten nicht abstellen kann, wie z.B. dem Kater wieder unbegrenzten Freigang zu gewähren (aufgrund von Behinderung, Geschichte im Spondylose Thread zu lesen).... ich habe auch wirklich schon alles mögliche versucht, wie z.B. Tierheilpraktiker, Katzenpsychologin konsultiert, diverse homöopathische Mittel versucht (Globulis, Heilpilze, CBD Öl, Zylkene, Telizen, Feliway Stecker/Spray...). Leider hilft nichts auf Dauer, manchmal markiert er Tage lang nicht, dann denke ich, dass die Mittel anschlagen, dann geht es wieder los :-(.
Ich habe letztes Jahr eine Katzendame aus dem Tierheim dazu genommen, da im begrenzten Garten ja der Katzenkontakt fehlt. Am Anfang hat er gar nicht gut auf sie reagiert, hat aber nie markiert. Mit der Zeit hat er sich an sie gewöhnt und sie verstehen sich soweit gut, allerdings hätte die Katzendame gerne engeren Kontakt zu ihm, was er jedoch nicht möchte. Ihm reicht es in einem gewissen Abstand in ihrer Nähe zu liegen oder zu sitzen, gemeinsames Fangen spielen findet ab und an statt und eine tägliche, mehrmalige Begrüßung Nase an Nase auch.
Seit Januar hatte ich das Problem, dass einige Katzen um den Zaun herum waren und Joschi dies gar nicht mochte. Dann der Supergau, dass einige Katzen im Frühjahr es geschafft haben, über den Zaun in den Garten zu gelangen (trotz Abschrägung). Joschi hatte dort auch schon einige Kämpfe mit den Katzen, bei denen ich zum Glück immer dazwischen gehen konnte. Vor 3 Wochen ist dann der Kater, der in den Garten kam, durch die Katzenklappe in die Wohnung gekommen. Joschi war zu diesem Zeitpunkt im Garten und hat dies nicht mitbekommen. Ich habe den Kater in der Küche eingesperrt und wollte schauen, ob er kastriert, gechipt, tätowiert etc. ist. Erkennbar waren auf den ersten Blick alle 3 Dinge nicht. Er war leicht verletzt, aufgrund dessen hab ich mich entschieden, am nächsten Tag mit ihm in die Tierklinik zu fahren. Dort wurde alles überprüft und wie ich bereits vermutet habe, war es wohl eine Streunerkatze mit keinem Besitzer. Ich hab ihn dann in ein Tierheim gebracht, die sich um Kastration usw. kümmern wollen. Soweit so gut....natürlich hat Joschi diese Katze später in der Wohnung gerochen, jedoch nicht mehr markiert als sonst auch...
Also es gibt wirklich "gute" Gründe warum Joschi markiert (Unfall, Garten, Zweitkatze, andere Katzen...), aber wie Abhilfe schaffen, es hinzubekommen, dass Joschi wieder zufriedener ist? Ich zerbreche mir nur noch meinen Kopf und leide selbst sehr darunter :-(. Ich möchte doch nur, dass es ihm gut geht <3.

Ich danke euch schon mal für gute Tipps :-).

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Fragen zur Katze:
- Rasse EKH
- Geschlecht männlich
- Alter 13 Jahre
- Gewicht 5 kg

Fragen zur Gesundheit der Katze:
- Bisherige Erkrankungen: Unfall im Januar letzten Jahres, gelähmte Hinterbeinchen, gelähmte Blase, erhöhter CREA Wert, Blasenfunktion hat sich recht schnell wieder regeneriert, Beeinträchtigungen beim Laufen, aufgrund des Unfalls
- Befunde: letztes geriatrisches Blutbild war in Ordnung, Urinuntersuchung, leichte Kristallbildung, was aber nicht behandelt werden musste lt. Tierarzt
- Impfungen: regelmäßig, alle wichtigen Impfungen
- Kastriert: ja
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze? Nierenerkrankung

Fragen zu den Lebensumständen der Katze:
- Warum wurde die Katze angeschafft? 2013
- Woher stammt die Katze ( (Züchter, Tierhandel, Tierschutzverein, Bauernhof?) zugelaufen
- Wie alt war die Katze zum Zeitpunkt der Übernahme? 7 Jahre
- Ist es deine erste Katze? nein
- Leben mehrere Katzen im Haushalt? (Geschlecht, Alter, Kastriert) Seit 2018 eine weibliche, kastrierte Katze
- Wie lange wird mit der Katze gespielt? Er spielt nur sehr kurz
- Hat die Katze Freilauf? Seit dem Unfall, nur noch im eingezäunten Garten, vorher unbegrenzter Freigang (das macht ihm zu schaffen)
- Wie ist die Katzentoilette beschaffen (Größe, Art, Haubenklo?) sehr groß, aber Geschäft erfolgt meistens im Garten
- Wieviele Katzentoiletten sind vorhanden und wo stehen sie? 2 Stück, im Bad
- Wie oft wird die Katzentoilette gereinigt? (Womit? Welches Streu?) jedes Mal nach Benutzung, Klumpstreu Catsan

Fragen zu deinen Lebensumständen
- Haben Veränderung stattgefunden (Umzug, Zuzug / Wegzug von Personen)
Unfall des Katers, Wegfall unbegrenzter Freigang, Neuzugang Katze, viele Katzen um Zaun herum und einige, die es sogar trotz Zaunabschrägung in den Garten geschafft haben und sogar durch Katzenklappe in Wohnung :-(
- Wurden neue Einrichtungsgegenstände angeschafft?
Nein
- Wurde renoviert?
Nein
Fragen zur Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht? Januar 2019
- Ständige Unsauberkeit oder nur manchmal? Manchmal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot? Urin
- Geringe Mengen von Urin (Spritzer) oder normale Ausscheidungsmenge? Markieren
- Versucht die Katze ihren Urin zu verscharren? Nein
- Riecht die Katze an ihrem Urin außerhalb der Katzentoilette? Nein
- Wo erledigt die Katze ihr Geschäft außerhalb der Katzentoilette? (Untergrund, Gegenstände?) Garten, Erde
- Urin befindet sich meist auf vertikale Flächen wie Wände, Vorhänge, Türen, Couch oder elektrischen Geräten
Couch, Türen, Vorhänge, Körbe, Kartons
- Urin befindet sich meist auf horizontale Flächen, wie Vorleger, Waschbecken, Badewannen, Betten, Plastiktüten, Koffer, Taschen
 
30.07.2019
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
9.311
Gefällt mir
69
Urinuntersuchung, leichte Kristallbildung, was aber nicht behandelt werden musste lt. Tierarzte
Hier möchte ich dem Fachmann z.T. widersprechen
  1. Wenn da keine Kontrollen gemacht werden weiß man doch nie ob sich die Kristallbildung negativ entwickelt
  2. Mir leuchtet nicht ein nix zu tun Kristalle reizen schnell mal die Blasenwand, das tut weh Muß nicht sein
Um welche Kristalle handelt es sich?
Wo liegt der PH Wert? Oder kontrollierst du den gar nicht?
Hast du andere Streu probiert? Feinere Betonitstreu werden meist besser angenommen

Wenn sichergestellt ist das keine Blasenreizung oder gar -entzündung vorliegt, die Kristalle aufgelöst sind und das Problem weiter besteht könntest du dich mit der Gabe von Psychopharmaka auseinander setzen
Aber dazu ist wichtig alles gesundheitliche ausschließen zu können
 
suwa74

suwa74

Registriert seit
09.01.2018
Beiträge
82
Gefällt mir
1
Hallo Trulla-la,
Joschi war im April beim Tierarzt zwecks Zahnsteinentfernung inkl. Narkose. In diesem Zusammenhang habe ich ein geriatrisches Blutbild verlangt und der Tierarzt hat die Blase punktiert. Alle Werte (Nieren, was mir wichtig war, da letztes Jahr seine Blase "gelähmt" war und er auch recht viel trinkt) waren top. Urin war auch alles o.k., er hat auch nicht von Kristallen gesprochen, eher von einer "Flockenbildung" , was aber lt. ihm absolut in Ordnung sein sollte. Ich habe trotzdem von meiner Tierheilpraktikerin eine Globuliblasenmischung mischen lassen, welche er genommen hat. Das Problem bei Joschi ist, dass er kaum das Katzenklo benutzt, im Sommer gar nicht, da er im Garten sein Geschäft verrichtet. Und leider ist er auch beim Tierarzt sehr unkooperativ, es ist immer ein Drama. Urin würde ich nur wieder durch eine Punktion erhalten, welches aber nur mit einer Narkose klappt. Das würde ich ungern machen, da er letztes Jahr sehr oft eine Narkose erhalten hat. Ich habe auch nicht den Eindruck, dass er Schmerzen beim Pipi machen hat oder dies nur tröpfchenweise kommt etc.
Das Markieren hat im Januar angefangen, als die fremde Katze, die nun im Tierheim ist, bei uns im Garten und am Zaun war. Er ist auch kaum mehr reingekommen, auch bei klirrender Kälte und hat den Garten "bewacht" und überall geschnuppert und an den Zaun markiert....
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
9.311
Gefällt mir
69
Au weh, das klingt komplizierter als ich dachte

Du schriebst ja von markieren
Noch dazu nachdem ein Fremder eingedrungen ist Noch eine mögliche Spur
Hat Joschi evtl nicht genug Sicherheit in seinem Garten? Sichtschutz beim Geschäft aber alles überblicken können, Stellen um erhöht "Wache" halten zu können etc

Und...
Hast du inzwischen nochmal die Blasenglobuli gegeben?
Kristalle können sich offenbar recht schnell bilden, da würd ich es schon versuchen

Ich denk mal weiter nach. Melde mich dann wieder
 
suwa74

suwa74

Registriert seit
09.01.2018
Beiträge
82
Gefällt mir
1
wir haben den Garten wirklich katzengerecht gestaltet, mit selbstgebautem Outdoorkratzbaum, Gartenhäuschen mit Bett für die Katzen, viele Katzenpflanzen (Minze, Garmander, Baldrian), Liegemöglichkeiten und und. Hab auch ein Katzenhaubenklo in Garten gestellt in einem verwinkelten Ecken....
Ich bin mir sicher, dass es psychisch ist, ihm wurde viel genommen, was ihm viel bedeutet hat, nämlich der Freigang :-(, auch seine Beweglichkeit. Er merkt ja schon, dass er nicht mehr so kann, wie vor seinem Unfall. Dann auch noch die Zweitkatze Mia, die natürlich jetzt auch Plätze einnimmt, die er vorher alleine hatte. Unser Bett ist aber für ihn alleine reserviert, da darf Mia nicht rauf. Nachzulesen auch hier:
Freigänger unzufrieden im eingezäunten Garten
 
suwa74

suwa74

Registriert seit
09.01.2018
Beiträge
82
Gefällt mir
1
Ich habe mir gerade meinen alten Thread nochmal durchgelesen. Am 9.1 habe ich geschrieben, dass die fremde Katze im Garten war und Joschi sich mit ihr in die Wolle gekriegt hat..... Im Januar hat das markieren auch begonnen :-(. Es gab im Januar aber noch was und zwar hat Mia es gewagt auf unser Bett zu springen, als er auch drauf gelegen hat. Er ist wahnsinnig erschrocken......
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kastrierter Kater markiert in Wohnung

Kastrierter Kater markiert in Wohnung - Ähnliche Themen

  • Hilfe - kastrierter Kater markiert im Katzenklo!

    Hilfe - kastrierter Kater markiert im Katzenklo!: Liebe Foris, ich hoffe ihr könnt helfen. Wir leben mit 3 Miezen: Ganymed, Higland Fold, 5 Jahre, 4,3 Kg, kam mit 1 Jahr direkt aus einer...
  • kastrierter Kater pinkelt auf Decken + Bett

    kastrierter Kater pinkelt auf Decken + Bett: hallo ihr lieben! erstmal ein kurzes ::w - bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. ich habe bereits stunden im internet zugebracht...
  • Kastrierter Kater bepinkelt die Wäsche meines Freundes

    Kastrierter Kater bepinkelt die Wäsche meines Freundes: Hallo, seit 6 Wochen hat mein Freund nun einen Kastrierten Kater. Der Kater ist ein Jahr alt. Und leider gibt es ein unsauberkeitsproblem...
  • Kastrierter Kater markiert! Alle Tips helfen nicht!!

    Kastrierter Kater markiert! Alle Tips helfen nicht!!: Vor fast 5 Wochen haben wir aus dem Tierheim den Perserkater Max und vor 2 1/2 Wochen seine weiße Perser-Dame Daisy zu uns genommen. Obwohl Max...
  • kastrierter Kater markiert in Wohnung?!

    kastrierter Kater markiert in Wohnung?!: Hallo, so, jetzt habe ich meine beiden Katerchen (3 und 6 Jahre alt) seit gut zwei Wochen und sie überlegen sich ständig etwas neues. Diesmal...
  • kastrierter Kater markiert in Wohnung?! - Ähnliche Themen

  • Hilfe - kastrierter Kater markiert im Katzenklo!

    Hilfe - kastrierter Kater markiert im Katzenklo!: Liebe Foris, ich hoffe ihr könnt helfen. Wir leben mit 3 Miezen: Ganymed, Higland Fold, 5 Jahre, 4,3 Kg, kam mit 1 Jahr direkt aus einer...
  • kastrierter Kater pinkelt auf Decken + Bett

    kastrierter Kater pinkelt auf Decken + Bett: hallo ihr lieben! erstmal ein kurzes ::w - bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. ich habe bereits stunden im internet zugebracht...
  • Kastrierter Kater bepinkelt die Wäsche meines Freundes

    Kastrierter Kater bepinkelt die Wäsche meines Freundes: Hallo, seit 6 Wochen hat mein Freund nun einen Kastrierten Kater. Der Kater ist ein Jahr alt. Und leider gibt es ein unsauberkeitsproblem...
  • Kastrierter Kater markiert! Alle Tips helfen nicht!!

    Kastrierter Kater markiert! Alle Tips helfen nicht!!: Vor fast 5 Wochen haben wir aus dem Tierheim den Perserkater Max und vor 2 1/2 Wochen seine weiße Perser-Dame Daisy zu uns genommen. Obwohl Max...
  • kastrierter Kater markiert in Wohnung?!

    kastrierter Kater markiert in Wohnung?!: Hallo, so, jetzt habe ich meine beiden Katerchen (3 und 6 Jahre alt) seit gut zwei Wochen und sie überlegen sich ständig etwas neues. Diesmal...
  • Top Unten