Kastrierte Katze rollig?

Diskutiere Kastrierte Katze rollig? im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo ihr lieben Ich brauche mal wieder euren Rat. Hab das in nem anderen Thread ja schon vor ner Weile erwähnt, es war dann aber recht schnell...
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Hallo ihr lieben
Ich brauche mal wieder euren Rat.

Hab das in nem anderen Thread ja schon vor ner Weile erwähnt, es war dann aber recht schnell wieder gut.

Meine Nala benimmt sich grade wieder als wenn sie rollig wäre.
Sie Quitscht in den höchsten Tönen, ist massiv anhänglich (klettert mir sogar auf die Schulter) streckt den Po hoch und knickt zum Teil auch den Schwanz ab.
IMG_20200126_140707.jpg

Das ganze ist nicht so massiv wie ich es bei richtig rolligen Katzen kenne, aber es kommt dem sehr nahe.
Ich weiß nicht was ich davon halten soll.

Habt ihr da Ideen zu?
Muss ich mit ihr zum TA?
Was würde der machen?
Wahrscheinlich Narkose und Ultraschall?
 
26.01.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kastrierte Katze rollig? . Dort wird jeder fündig!
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Ach so, ich habe wirklich kastrieren und nicht sterilisieren lassen.
Kitty war Zeitgleich bei der selben Ärztin und da ist alles gut.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.354
Gefällt mir
2.512
Nachdem das jetzt schon das zweite Mal ist, würde ich doch einen TA-Besuch vorschlagen. Nicht das noch Restgewebe von den Eierstöcken vorhanden ist und sie dann dauerrollig wird.
Wie ich hier gelesene habe, tritt das Ovarrest-Syndrom teilweise erst 2-3 Jahre nach der Kastration auf. Und man kann das auch durch Vaginalabstrich und Blutuntersuchung feststellen.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Danke für den link.
Hab grade gelesen und bin ziemlich erschrocken.
Ich muss das unbedingt beobachten.
Das jetzt ist so wie ne abgeschwächte Rolligkeit, nicht so stark.

Sollte ich damit zu dem TA der auch kastriert hat oder mir lieber n neuen suchen?
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Hat hier vielleicht sonst noch jemand Erfahrung mit ner Kastrierten Katze die trotzdem Anzeichen für eine Rolligkeit zeigt?
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
4.626
Gefällt mir
3.781
Meine Nala benimmt sich grade wieder als wenn sie rollig wäre.
Sie Quitscht in den höchsten Tönen, ist massiv anhänglich (klettert mir sogar auf die Schulter) streckt den Po hoch und knickt zum Teil auch den Schwanz ab.
img_20200126_140707-jpg.58283


Das ganze ist nicht so massiv wie ich es bei richtig rolligen Katzen kenne, aber es kommt dem sehr nahe.
Ich weiß nicht was ich davon halten soll.

Vergleich doch mal gerade das Foto der Hinterfront von Nala mit dem von unserer Lotte …… damit man die ähnliche Verhaltensart besser vergleichen kann, habe ich die hier mal untereinander gestellt ……


IMG_3158.JPGIMG_3159.JPG


Lotte und Paulina sind "ein Kopp und ein Arsch" ……. und beide hängen total aneinander.
Wenn Lotte die Paulina nur durchs Fenster sieht, dann beschmust sie von innen die Scheiben da sie dabei oft sogar alles begeifert …… man könnte das Verhalten "absolute Liebe" nennen.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Meinst du das sich das so doll zeigen kann?
Und dann nur in Etappen?
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.197
Ich würde es euch wünschen... besser als auf Verdacht in der Katze rumwühlen... vielleicht reagiert sie sogar "einfach nur" auf deinen Gemütszustand und will dir ihre Liebe zeigen wenn es dir nicht so gut geht.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Hmm
Das wäre schon schön wenn es so wäre.

Aber es passt nicht recht zu ihr.
Nala ist meist eine rühr mich nicht an Katze.
Sie kommt 2-3 mal am Tag und vordert ihre Streicheleinheiten, dazwischen bekomme ich meist direkt die Pforte wenn ich versuche sie zu streicheln.
Und sie lässt sich auch nur von mir und ab und an mal von meinem Freund anfassen.

Vielleicht sollte ich mir Besuch einladen und ihn Nala streicheln lassen?
Wenn sie ihn haut ist alles gut und wenn sie abgeht dann nicht?
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.197
Ich komm gern vorbei! 😁 In ein paar Jahren dann....
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Warum denn nicht jetzt?
Wäre doch für ne gute Sache.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
3.189
Gefällt mir
4.497
Den Hormonspiegel im Blut prüfen?
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Das werden wohl die nächsten Schritte.
Blut abnehmen und n Vaginalabstrich.

Zumindest hab ich das in dem link von xioni so verstanden das das so geprüft wird.

Wenn sie wirklich rollig ist, dann dürfte das dann Morgen oder Übermorgen gut messbar sein.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
4.626
Gefällt mir
3.781
Sie Quitscht in den höchsten Tönen, ist massiv anhänglich (klettert mir sogar auf die Schulter) streckt den Po hoch und knickt zum Teil auch den Schwanz ab.
Lotte quietscht und gurrt auch immer ständig ….. selbst wenn sie tief schlafend im Kratzbaum liegt. dann träumt sie und quitscht dabei in den hellsten und wechselnden Tönen ….. manchmal muss ich direkt gucken, ob da nicht eine Maus oder Taube plötzlich in der Wohnung ist.
Solche Töne habe ich bisher noch bei keiner Katze gehört.

Ich bin mir aber sicher, das es nur Lottes "persönliche Art" ist, wenn sie locker und entspannt ist und sich so richtig wohl fühlt.

Dieses Schwanz weg drehen und sich in den unmöglichsten Arten zu drehen und strecken (Lotte streckt sich optisch eher, als das nach rollen aussieht), das macht sie wirklich NUR bei Paulina …. niemals bei uns ….. höchstens mal für sich ganz alleine, wenn sie tief und fest schläft ….. und vermutlich träumt.

Ich stufe es bei Lotte ein, als den Ausdruck "höchsten Wohlbehagen und glücklicher Verliebtheit" sein ein...… dabei macht sie dann auch diese Quietschtöne ….. aber wirklich immer nur bei Paulina, nie bei uns.

Wie verhält sich denn Nala ohne dich ???
Rollt sie sich denn auch alleine auf dem Fußboden hin und her, oder nimmt dann diese typische Haltung mit Vorderkörper runter gestreckt und das Hinterteil dabei dann hoch gestreckt ein???
Guck mal, hier findest du einige typische Verhaltensmuster einer rolligen Katze auf dem Link ….. Schwanzhaltung bei rolliger Katze Bild - بحث Google

Bei Katzen hatte ich noch keine dabei, die nach der Kastration noch Rolligkeits - Verhalten hatte.

Das hatte ich aber schon mal bei einem Hund, unserer Cleo ….. da war das Verhalten aber völlig anders …. da konnte man deutlich sehen, das sie unbedingt gedeckt werden wollte …..ständig diese "eingeknickte" Körperhaltung mit angebotenem Hinterteil …...sie drängte sich dabei ständig mit ihrem Hinterteil unserer anderen Hündin auf und baute sich vor ihr paarungsbereit auf.

Cleo bedrängte aber dabei niemals uns …. sondern nur die andere Hündin...… da benahm sie sich so, das wir sie schon "Sexprotz" genannte hatten.

Die Blutuntersuchung ergab dann das sie noch hormonell voll aktiv war und das folgende OP-Ergebnis ergab dann als Diagnose und Ursache "versprengtes Eileitermaterial"..... da musste bei ihr in der OP der gesamte Bauchraum ausgeschabt (gesäubert) werden.
Diese Symptome haben sich aber recht bald nach der ersten Kastration deutlich gezeigt ….. nach der 2. OP war dann alles normal.

So, wie es ja auch in dem Link unter anderem beschrieben wird.

Wenn Nala nur mit dir solch ein Verhalten zeigt, aber die andere Zeit alleine sich nicht ständig auf dem Boden rollt und dabei "lauthals" richtig schreit, dann würde ich das nicht als Rolligkeit einstufen …….rollige Katzen quietschen auch nicht leise und zärtlich vor sich hin ….. die sind laut und nervig.
Daher wird es nach meinen Beobachtungen hier, auch bei dir durchaus so sein, das Nala es so wie Lotte macht und dir damit ihre große Liebe und Zuneigung zeigt.

Wenn du ganz sicher sein willst, dann würde ich in deiner Stelle diese Hormonuntersuchung im Blut machen lassen ….. so wie es auch im Link beschrieben ist …… aber ich persönlich würde das erstmal noch weiter beobachten um das Verhalten besser einstufen zu können …. vielleicht auch mal unter dem Aspekt ihrer Liebesbedungen an speziell DICH.

Sei froh, das Nala nicht die Art von Emma hat, um ihre große Liebe zu zeigen …..ich hatte es hier ja schon mal irgendwo geschrieben, wenn Emma solch einen "Liebesrausch" hat, dann markiert sie mich mit ihrer sogenannten "Entzückungsdrüse" … also der Analdrüse und spritzt mich damit voll, meist wenn sie bei mir auf dem Schoß ist und sich dabei dreht und schrubbelt und die verrücktesten Bewegen macht, dann weiß sie wohl vor Glück und Wohlgefühl nicht wohin mit ihrem Glück und bespritzt mich als ihr Eigentum …… Himmel, das stinkt dann und ich muss mich meist umziehen und alles was waschbar ist abschrubben.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
4.626
Gefällt mir
3.781
Der ist nicht wirklich aussagekräftig, würde ich drauf verzichten. Das wäre dann nur eine mögliche Bestätigung eines Verdachtes, d wd i

Wenn, dann würde ich erst nur die Hormonuntersuchung im Blut machen ….. wenn da dann noch Unsicherheiten sind, dann könnte man noch immer den _Vaginal-Abstrich machen …… das sind ja 2 völlig voneinander unabhängige Untersuchungen und es würde keinen Kostenunterschied machen, wenn die auch zeitlich getrennt gemacht werden......es könnte ja sogar überflüssig sein, wenn die Blutergebnisse eindeutig ausfallen würden.

Ich glaube nicht, das es bei Nala Rolligkeits-Symtome sind und würde erst noch weiter beobachten ….ob es wieder aufhört, wann es deutlich wieder zu beobachten ist, wie lange es dauert, wie groß die Abstände sind......wie ihr Verhalten zu Kitty und Nele ist … ob sie sich denen immer wieder regelrecht "anbietet".....
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Ich werde es auf jeden Fall erstmal noch beobachten.
So doll und nervig wie bei ner Rolligkeit ist es auch nicht.
Sondern "abgeschwächt".
Und für Nala hält auch ein absolut ungewöhnliches Verhalten.

Sie Quitscht schon mehr als sonst, aber auch nicht so wie sie es vor der Kastration gemacht hat.
Sich anbieten und "tanzen" tut sie nicht.

Wenn es tatsächlich nur eine Art von ihr ist ihre Liebe zu zeigen, warum macht sie es dann nur so selten?
Andererseits, für ne Rolligkeit sind die Symptome iwie alle zu schwach.

Mit dem Test werde ich noch ne Weile warten.

Wenn sie sich jetzt aber in ein paar Tagen wieder normal verhält und dann n paar Wochen später wieder so, dann ist der Test wohl angebracht.
Und auch dann wenn die Symptome mehr werden sollten.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Ich bin mir unsicher wann ich am besten Blut abnehmen lassen soll.
Lieber so schnell wie möglich oder doch erst beobachten?
Morgen werde ich sie genau im Auge behalten und es dann entscheiden.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.354
Gefällt mir
2.512
Wenn ich das richtig glesen habe, funktionieren sowohl Vaginalabstrich als auch Blutuntersuchung (Hormonspiegle) nur dann, wenn die Katze direkt diese Rolligkeitssymptome zeigt.
Ich bin mir nicht sicher, welche Untersuchung einfacher und aussagekräftiger ist. Das würde ich dem TA überlassen.

Zeigt Nala das Verhalten denn mehrere Tage hintereinander? Ich weiß nicht mehr, was du beim letzten Mal dazu geschrieben hast, wann es wieder vorbei war.
Wenn es immer mehrere Tage auftritt.....würde das schon für etwas mit den Hormonen sprechen.
Wann ist Nala denn kastriert worden?
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
4.626
Gefällt mir
3.781
Wenn es tatsächlich nur eine Art von ihr ist ihre Liebe zu zeigen, warum macht sie es dann nur so selten?
Die Bedürfnisse sind auch bei Katzen nicht jeden Tag gleich ….. vielleicht war heute wieder etwas besonders schön …. oder sie hatte vorher keine Gelegenheit …..das Verhalten einer Katze wird uns oft ein Rätsel bleiben was sie wann und warum gerade macht.
Auch das zu beobachten könnte bei der Einordnung helfen.

Macht sie es denn auch so bei deinen Jungen …. oder ganz für sich alleine?

Ich würde wirklich noch beobachten...…..
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.037
Gefällt mir
2.552
Beim letzten Mal waren es um die 3 Tage.
Wie es jetzt grade ist, das weiß ich leider nicht.
Ich musste heute Nachmittag leider aus Gesundheitlichen Gründen zu meinem Freund und bin erst morgen Vormittag wieder zuhause.
Ich hab es auch so verstanden das man den Test während der "Rolligkeit" machen soll.
Anderseits würde mir von jemanden deren Katze genau dieses Problem hat gesagt das sich das Verhalten mit den malen steigert.
 
Thema:

Kastrierte Katze rollig?

Kastrierte Katze rollig? - Ähnliche Themen

  • katze rollig..hilft kastrierter kater???

    katze rollig..hilft kastrierter kater???: ein wunderschönes Hallöchen... unsere fellschnute steuert auf die nächste Rolligkeit zu... das letzte mal war es sehr heftig...sie tat mir so...
  • Katze rollig - darf nicht kastriert werden

    Katze rollig - darf nicht kastriert werden: Hallo, kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, was ich mit meiner kleinen Katze und auch mir (markieren) die Rolligkeit erleichtern kann...
  • Spannungen in kastrierter Truppe wegen rolligen Katzen?

    Spannungen in kastrierter Truppe wegen rolligen Katzen?: Hallo, die letzten Tage, oder besser Nächte:roll:, sind hier ständig die Gesänge rolliger Katzen und nicht kastrierter Kater zu hören. Auch...
  • rollige Katze und kastrierter Kater

    rollige Katze und kastrierter Kater: Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und durch google auf euch gestoßen (suche auch gleich mal ob man sich und seine "Racker" iwo vorstellen kann)...
  • kater kastriert katze keine anzeichen mehr von rolligkeit

    kater kastriert katze keine anzeichen mehr von rolligkeit: Hallo liebe community Vielen von euch wird jetzt sicher nicht gefallen was ich hier schreibe aber ich hab da mal eine frage. Wir haben seit 3...
  • Ähnliche Themen
  • katze rollig..hilft kastrierter kater???

    katze rollig..hilft kastrierter kater???: ein wunderschönes Hallöchen... unsere fellschnute steuert auf die nächste Rolligkeit zu... das letzte mal war es sehr heftig...sie tat mir so...
  • Katze rollig - darf nicht kastriert werden

    Katze rollig - darf nicht kastriert werden: Hallo, kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, was ich mit meiner kleinen Katze und auch mir (markieren) die Rolligkeit erleichtern kann...
  • Spannungen in kastrierter Truppe wegen rolligen Katzen?

    Spannungen in kastrierter Truppe wegen rolligen Katzen?: Hallo, die letzten Tage, oder besser Nächte:roll:, sind hier ständig die Gesänge rolliger Katzen und nicht kastrierter Kater zu hören. Auch...
  • rollige Katze und kastrierter Kater

    rollige Katze und kastrierter Kater: Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und durch google auf euch gestoßen (suche auch gleich mal ob man sich und seine "Racker" iwo vorstellen kann)...
  • kater kastriert katze keine anzeichen mehr von rolligkeit

    kater kastriert katze keine anzeichen mehr von rolligkeit: Hallo liebe community Vielen von euch wird jetzt sicher nicht gefallen was ich hier schreibe aber ich hab da mal eine frage. Wir haben seit 3...
  • Top Unten