Kastrieren

Diskutiere Kastrieren im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Ich hab seit kurzen mein ersten BKH Kater, 21 Wochen ist er nun (15.04.19 geboren). Er lebt firstim Haus mit gesicherter Terasse zum Sonnenbaden...

SimbaBKH

Registriert seit
04.09.2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Ich hab seit kurzen mein ersten BKH Kater, 21 Wochen ist er nun (15.04.19 geboren). Er lebt
im Haus mit gesicherter Terasse zum Sonnenbaden etc.. Seit einigen Tagen steht er nur noch vor der Terassentür (MIAU...MIAU) Und versucht durch jeden Türschlitz sein Glück. Meine Frage sollte ich ihn schon kastrieren lassen? Wann habt ihr kastriert bzw wann ist der beste Zeitpunkt?
(Der Urin riecht noch nicht)
 
04.09.2019
#1

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
5.953
Gefällt mir
312
Ich hab seit kurzen mein ersten BKH Kater, 21 Wochen ist er nun (15.04.19 geboren). Er lebt im Haus mit gesicherter Terasse zum Sonnenbaden etc.. Seit einigen Tagen steht er nur noch vor der Terassentür (MIAU...MIAU) Und versucht durch jeden Türschlitz sein Glück. Meine Frage sollte ich ihn schon kastrieren lassen? Wann habt ihr kastriert bzw wann ist der beste Zeitpunkt?
(Der Urin riecht noch nicht)
Sei froh das der Urin noch nicht riecht.
Ich habe damals meinen Joschi mit knapp 5 Monaten kastrieren lassen.
 

SimbaBKH

Registriert seit
04.09.2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Kureia...Also meinst du ich sollte es schon in Angriff nehmen?
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
5.953
Gefällt mir
312
Ich würde es machen lassen.
Bevor er dir irgendwo hin markiert, den Geruch bekommst du ganz schlecht wieder weg.
 

123maus

Registriert seit
04.11.2018
Beiträge
159
Gefällt mir
102
Hallo,
wann hast Du denn Deinen Freund / Mann kastrieren lassen ? (halt .... falsches Forum ....)
Nein war ein Gag.
Als Anmerkung wollte ich nur mal erzählen, daß zwei meiner kastrierten Kater bis ins hohe Alter markiert haben,
allerdings nie in der Wohnung sondern nur draußen (sie gingen beide nur als Begleitung raus // einer mit, einer ohne Leine), wo wohl auch Reviere Markiert waren.
Also kastrieren ist keine 100% Garantie für nicht markieren.
Ansonsten sind 5-6 Monate zum Kastrieren OK.

Gruß Josi
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
5.953
Gefällt mir
312
Als Anmerkung wollte ich nur mal erzählen, daß zwei meiner kastrierten Kater bis ins hohe Alter markiert haben,
allerdings nie in der Wohnung sondern nur draußen (sie gingen beide nur als Begleitung raus // einer mit, einer ohne Leine), wo wohl auch Reviere Markiert waren.


Gruß Josi
Sehr viele Kater makieren draußen, sogar meine Katzen haben draußen markiert.
Mein Joschi war auf einem Auge blind und hat sich irgendwie draußen nicht zurecht gefunden,
er war nur in der Wohnung und hat nie markiert.
 
NellyPennyDu

NellyPennyDu

Registriert seit
22.07.2019
Beiträge
10
Gefällt mir
1
Ich habe zwei verschiedene Meinungen zum Zeitpunkt der Kastration. Wie ist eure Erfahrung. Diese Frage ist hinfälllig, sowie der Kater anfängt zu markieren, das ist klar. Aber die Abgeberin sagte wir sollen im Oktober kastrieren (Geboren Ende April), der Tierarzt der operieren soll meint Dezember wäre besser, da die Tiere sonst zu Harnsteinen neigen würden... bin da überfragt und will nichts falsch machen. Und auf keinen Fall Nachwuchs!
 
_hannibal_

_hannibal_

Registriert seit
31.05.2018
Beiträge
202
Gefällt mir
67
Ich glaube dass es besser ist früh zu kastrieren, bevor Hormone ins Spiel kommen. Alle unsere Katzen wurden mit ca 4, spätestens 5 Monaten kastriert.
 

SimbaBKH

Registriert seit
04.09.2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Mein TA meinte auch ab 7 Monate wegen dem Risiko von Harnsteinbildung....sollte er jedoch früher markieren oder der Urin strenger riechen, ist das ein Anzeichen dafür das er eher soweit ist dann kann man früher dran.
Jetzt ist unser allerdings auch alleine und wir brauchen uns um Nachwuchs oder revierkämpfe keine Gedanken machen. Ich wollte erst nach dem kastrieren eine zweite dazu holen. Evtl. Im gleichen Alter fertig kastriert (oft werden wegen allergie o.ä. ja katzen wieder neu vermittelt und sind "fertig")
 
_hannibal_

_hannibal_

Registriert seit
31.05.2018
Beiträge
202
Gefällt mir
67
Ich find diese Altersangaben nicht mehr zeitgemäß. Es muss nicht so lang gewartet werden und das mit den Harnsteinen ist, soweit ich weiß, keine wirklich belegte Begründung. Ich würde sagen, alte Schule, altes Wissen
 

SimbaBKH

Registriert seit
04.09.2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Ist möglich, ich weiß es selbst nicht besser. Aber da es bei uns noch keine Anzeichen für Geschlechtsreife gibt warte ich ab. Und wie gesagt noch ist er alleine also kann mix schief gehen
 

SimbaBKH

Registriert seit
04.09.2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Und das aufgrund zu kleiner Harnröhre harnsteine entstehen können klingt logisch. Die Harnröhre und das Geschlechtsteil (kater) gehören nunmal zusammen. Und das in der Pubertät dieses wächst (und somit auch die Harnröhre da sie sich im Geschlecht befindet) ist ja bei Tieren und Menschen so. Ohne Hormone keine Pubertät, kein Wachstum = kleine Harnröhre. Somit haben harnsteine leichte Chancen sich fest zu setzen. Denn harstein ist in jedem Urin minimal enthalten. (Beispiel urinstein ablagerung in unseren wc's....
Da gibt es keinen großen Unterschied zum Tier)
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
3.060
Gefällt mir
483
Das ist Unsinn, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Auf der Seite tierklinik.de kannst Du einiges über diese Mythen bezüglich der Kastration nachlesen.
FAQ Kater

In den USA wurde eine Studie zur Frühkastration und ihren angeblichen Auswirkungen durchgeführt. Eine Züchterin hat sich die Mühe gemacht, diese Studie zu übersetzen. Hier nachzulesen Studie1 und 2 zur Frühkastration. In dem Text findet man auch einen Link zur Originalseite.
 

SimbaBKH

Registriert seit
04.09.2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Ich habe nicht vom körperlichen Wachstum geschrieben.
 

SimbaBKH

Registriert seit
04.09.2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Wachsen wird der Körper auch ohne Pubertät sonst wären alle Lebewesen bis zur Pubertät auf Geburtsgewicht. Die Hormone in der Pubertät haben aber ja bei allen Lebewesen mit der Geschlechtsreife zu tun. So meinte ich das
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
1.064
Gefällt mir
591
Ohne Hormone keine Pubertät, kein Wachstum = kleine Harnröhre.
Ich zitiere einfach mal:
6. Führt die frühe Kastration vor allem von Katern zur Einengung des Durchmessers der Harnröhre und wird hierdurch eine Verstopfung der Harnröhre durch FLUTD
oder FUS
vorprogrammiert?


Nein: Durch wissenschaftliche Studien konnte widerlegt werden, dass bei Frühkastraten der Harnröhrendurchmesser der Kater zurückbleibt und die Entstehung von FLUTD unterstützt wird.
(Quelle: Die von @Rosi oben verlinkte Tierklink.de)
Wachsen wird der Körper auch ohne Pubertät sonst wären alle Lebewesen bis zur Pubertät auf Geburtsgewicht.
Genau! Das Längen und das Organwachstum (inklusive Harnröhre) wird von Wachstumshormonen gesteuert, die mit den Geschlechtshormonen nicht zu verwechseln sind.

Die Harnröhre und das Geschlechtsteil (kater) gehören nunmal zusammen.
Genau .. aber das auch nur weil Mutter Natur da äußerst Praktisch und effizient "arbeitet"
Sie nutzt zum Geschlechtsakt und zur Weiterleitung von Spermien einfach etwas, dass schon im Körper vorhanden ist und Giftstoffe aus dem Körper ausscheidet: Die Harnröhre.
Sagt ja schon der Name wofür sie zu allererst und täglich genutzt wird, erst danach kommt das Vermehren.
 
Thema:

Kastrieren

Kastrieren - Ähnliche Themen

  • Katzen kastrieren oder nicht?

    Katzen kastrieren oder nicht?: Hallo liebe Community, ich habe zwei Katzen (im Mai und im September geboren). Beide sind BKH Katzen und leben in reiner Wohnungshaltung. Geimpft...
  • Wie bald kastrieren?

    Wie bald kastrieren?: Wir haben 2 Handaufzuchten, derzeit 6-7 Wochen alt. Ich fange, nachdem wir das Thema Babyaufzucht durch haben, gerade an mich mit dem Thema...
  • Kater mit ca. 24 Wochen kastrieren lassen?

    Kater mit ca. 24 Wochen kastrieren lassen?: Hallo,da sich nun doch herausgestellt hat,das “sie“ ein “er“ und wir den nicht im Tierheim abgeben wollen, wollen wir ihn kastrieren lassen. Was...
  • Brüder gleichzeitig kastrieren lassen?

    Brüder gleichzeitig kastrieren lassen?: Hallihallo, ich habe zwei junge Maine Coon Kater zuhause, die jetzt genau 6 Monate alt sind. Obwohl sie Geschwister sind, haben sie einen...
  • Erst Impfen oder erst Kastrieren bzw. was wann?

    Erst Impfen oder erst Kastrieren bzw. was wann?: Hallo zusammen. :D Und zwar geht es um unsere kleine Mipha. Sie ist jetzt etwa 11-12 Wochen alt. Zwar wohnt sie jetzt schon ein Weilchen bei uns...
  • Erst Impfen oder erst Kastrieren bzw. was wann? - Ähnliche Themen

  • Katzen kastrieren oder nicht?

    Katzen kastrieren oder nicht?: Hallo liebe Community, ich habe zwei Katzen (im Mai und im September geboren). Beide sind BKH Katzen und leben in reiner Wohnungshaltung. Geimpft...
  • Wie bald kastrieren?

    Wie bald kastrieren?: Wir haben 2 Handaufzuchten, derzeit 6-7 Wochen alt. Ich fange, nachdem wir das Thema Babyaufzucht durch haben, gerade an mich mit dem Thema...
  • Kater mit ca. 24 Wochen kastrieren lassen?

    Kater mit ca. 24 Wochen kastrieren lassen?: Hallo,da sich nun doch herausgestellt hat,das “sie“ ein “er“ und wir den nicht im Tierheim abgeben wollen, wollen wir ihn kastrieren lassen. Was...
  • Brüder gleichzeitig kastrieren lassen?

    Brüder gleichzeitig kastrieren lassen?: Hallihallo, ich habe zwei junge Maine Coon Kater zuhause, die jetzt genau 6 Monate alt sind. Obwohl sie Geschwister sind, haben sie einen...
  • Erst Impfen oder erst Kastrieren bzw. was wann?

    Erst Impfen oder erst Kastrieren bzw. was wann?: Hallo zusammen. :D Und zwar geht es um unsere kleine Mipha. Sie ist jetzt etwa 11-12 Wochen alt. Zwar wohnt sie jetzt schon ein Weilchen bei uns...
  • Top Unten