Kastratzion's Neuling!

Diskutiere Kastratzion's Neuling! im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo Ihr Lieben! Ich war eben beim Ta und wollte eigentlich einen Termin für meine Beiden zum kastrieren machen.Jetzt habe ich gehört das die...

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Hallo Ihr Lieben!
Ich war eben beim Ta und wollte eigentlich einen Termin für meine Beiden zum kastrieren machen.Jetzt habe ich gehört das die Kätzin 10 Tage eine
Halskrause tragen muss.Ist das immer so?Musste den Termin bei Ihr jetzt verschieben da wir gerade umziehen und ich am Wochenende immer zum streichen weg bin.
Findus wird also am Montag kastriert.Meint Ihr er ist bis am WE.wieder fitt?
Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht mit der kastr. von Kätzinen?
Geht es ihnen sehr schlecht?Ich werde Macha erst nach dem Umzug unter's Messer bringen.Sie ist ja erst 4.5 Mo alt.
Schuldigung ist glaube ich etwas wirr geschrieben,ich hoffe ihr verseht trotz dem !
 
10.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kastratzion's Neuling! . Dort wird jeder fündig!

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
Bei mir hatte noch nie eine Katze nach der Kastra eine Halskrause, auch meine Hündin nicht.
Als Vorsichtsmaßnahme eine mit heim nehmen ist ok, aber dran machen würde ich dieses Teil wirklich nur, wenn das Tier sich stundenlang schleckt, oder aufbeißt.
Die Naht putzen, oder leicht beknabbern ist völlig ok !

Wenn ich mir vorstelle, wie schlimm das für ein Tier sein muss, dass sich an einer schmerzenden ( oder später juckenden ) Stelle nicht mal kurz schlecken darf, dann würde ich eine Halskrause nur im allernötigsten Fall einsetzen.

Als reine "Vorsichtsmaßnahme" finde ich diese Dinger eine Qual.

Und mitten im Umzug würde ich auch keine Katze kastrieren, auch keinen Kater.
Wohnst du noch in der alten Wohnung, und haben die Katzen noch die gewohnte Umgebung ?
 

Jazzicca

Registriert seit
23.01.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Meine Mädels haben auch keine Halskrause bekommen, die TA meinte nur, wenn sie sich ÜBERMÄSSIG an der Wunde schlecken, sollte ich mir eine holen. Aber die beiden waren gaaanz brav.
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Ja ich wohne noch in der alten Wohnung.Deshalb wollte ich auch noch beide kastrieren lassen. Und bei dem Katerchen wird es glaube ich ach echt Zeit.
Ich ziehe in 3Wo um.Die kleine ist jetzt 4.5 Mon alt und kann ja auch noch ein paar Wo warten!?
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
Kommt darauf an, ob der Kater schon versucht hat, sie zu besteigen ? Falls ja, würde ich sie schon lieber gleich mit kastrieren...... das Mädel kann auch in dem Alter schon geschlechtsreif sein. ( Ist leider nicht soo selten, wie man meint )
Ansonsten reicht es, wenn erst mal nur er unters Messer kommt.
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Liebe Stöpsel!
Meines Erachtens ist weder er Geschlechtsreif ( er pieselt ganz normal riechend nur ins Ka klo ) und sie war noch nie Rollig.Rolligkeit erkenne ich hatte schon eine Kätzin.Oder würdest Du sie lieber mit machen obwohl ich das darauf folgende We weg muss? Sie werden natürlich gefüttert.
Aber ich kann nicht auf die Naht achten::?
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Bei Nell ging es zum Glück sehr gut ohne Halskrause.
Der Tierarzt hat um die Wunde großzügig das Fell wegrasiert und als Schutz ein grosses Pflaster drübergeklebt, so dass Nell nicht direkt daran lecken konnte. Als das Pflaster sich nach einigen Tagen zu lösen anfing war die Wunde schon soweit verheilt dass nichts mehr passieren konnte.

Ich hab Nell und Juri jeweils morgens zum Tierarzt gebracht und nachmittags wieder abgeholt. Nell war damals noch recht benommen, und hat bis zum nächsten Morgen gebraucht um fit zu werden. Juri dagegen war schon wach als ich ihn geholt hab und bis zum abend war ihm kaum noch was anzumerken. Er war noch müde, hat aber gut gefressen und auch schon wieder gespielt. Am nächsten Tag hat er sich völlig normal verhalten, als wäre nichts gewesen.
 

merren

Registriert seit
13.12.2003
Beiträge
461
Gefällt mir
0
Bei Nell ging es zum Glück sehr gut ohne Halskrause.
Der Tierarzt hat um die Wunde großzügig das Fell wegrasiert und als Schutz ein grosses Pflaster drübergeklebt, so dass Nell nicht direkt daran lecken konnte.
Hallo,

so ging das bei meiner Lini auch. Dicker Mulltampon, Pflaster drüber und gut. Das sah so aus:



Beide tobten schon am Tag nach der Kastration wieder wild herum.

Übrigens
Lini war bei der Kastration 5 1/2 Monate alt und rollig, was man ihr nicht im geringsten angemerkt hat. Auch die Tierärztin hat das erst während der OP gemerkt. Außerdem hatte sie schon beginnende Zysten an den Eierstöcken. Ich war sehr froh, dass ich darauf bestanden habe, sie schon so früh zu kastrieren obwohl die TÄ das nicht gern wollte.

Gruß, Heike
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Ich bin ja echt froh zu hören das Ihr alle keine Halskrause brautet. Aber für 2Tage alleine lassen5 Tage nach Kastration? Ist doch etwas riskant oder?
 

Nekolinchen

Gast
Hallo,
wenn Du erst 5 Tage später weg bist, ist das sicher schon o.k.
Du kannst aber nun auch noch warten und es machen lassen wenn Du wieder da bist.
Die Jungs sind nach einem Tag wieder fit und die Mädchen etwa nach 2-3 Tagen.
Klar ist es unterschiedlich, aber meine Mädels haben die Zeit gebraucht.
Hast Du denn nach der Kastration noch frei?
Ich nehme bei den Jungs 1 Tag und bei den Mädels 2 Tage frei/Urlaub.
Ich gucke immer nach einem Termin zum Wochenende.
Mädels möglichst Donnerstags und Jungs dann Freitag, oder eben beide zusammen am Donnerstag.
Dann hat man Zeit für die Bande und kann gut beobachten wie sie sich verhalten.
Frage doch Deinen TA mal wie er kastriert, bzw. wie er die Naht bei den Mädels macht.
Meiner macht eine doppelte Naht, da sieht man nur einen Faden am Bauch und dann können die Mädels sich auch mal putzen ohne dass die Naht aufgeht.
Mein Lütter wurde gerade am Freitag kastriert, am Samstag war er dann wieder völlig o.k.
Eine Halskrause macht die Katzen ganz kirre, meine hatte bisher nie eine::?
Viel Erfolg::w
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Vielen Dank für die netten Antworten! Bin jetzt echt beruhigt!::w
 
Thema:

Kastratzion's Neuling!

Top Unten