Kann mir bitte jemand helfen

Diskutiere Kann mir bitte jemand helfen im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo Ich heiße Nadine und bin 19. Ich habe zwei Katzen firstbzw. Kater und Katze. Meine Katze isst nun schwanger und ich möchte wissen wie lange...

Nadine

Gast
Hallo
Ich heiße Nadine und bin 19. Ich habe zwei Katzen
bzw. Kater und Katze. Meine Katze isst nun schwanger und ich möchte wissen wie lange. Soweit ich weiß ist sie 9 wochen schwanger. Stimmt das. Bitte helft mir.
Liebe grüße Nadine :?
 
22.08.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kann mir bitte jemand helfen . Dort wird jeder fündig!

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Der Geburtstermin

Den Geburtstermin können Sie selbst berechnen: 1. Decktag plus 63 Tage. Schwankungen bis zu 7 Tagen davor oder danach kommen vor, sind aber nicht weiter beunruhigend. Es kann durchaus geschehen, dass Sie von dem Ereignis überhaupt nichts mitkriegen, weil sich Ihre Katze nichts anmerken lässt. Sie wirft im allgemeinen leicht und ist sich auch ihr bester Geburtshelfer. Lassen Sie Ihre frei laufende Katze etwa 14 Tage vor dem Geburtstermin nicht mehr nach draußen, ohne ein Auge darauf zu haben. Denn trotz ihrer Anhänglichkeit an den Menschen ist sie irgendwie immer hin- und hergerissen zwischen ihrem Bedürfnis, die Jungen unbeobachtet an einem heimlichen Ort zu bekommen, und dem Wunsch, Zuspruch von Ihnen zu erhalten.

Was Sie tun können: Informieren Sie sich beim Tierarzt oder Züchter, was Sie tun können, wenn sich bei der Geburt Komplikationen einstellen sollten. Wenn die Geburt nachts geschieht – was meistens der Fall ist –, sollten Sie im voraus wissen, welcher Tierarzt um Hilfe gebeten werden kann. Wenn eine Tierklinik am Ort ist, gibt es dort einen Notdienst.

Vor der Geburt

Die Katze wird Sie durch ihr unruhiges Benehmen wissen lassen, wann es soweit ist. Sie miaut hell und klagend, läuft hinter Ihnen her, dann wieder zu ihrem Wurflager oder scharrt im Katzenklo herum, ohne es zu benutzen.

Was Sie tun können: Führen Sie Ihre Katze zu ihrem Lager und reden Sie ihr gut zu, dann wird sie schließlich liegen bleiben. Eine anhängliche Katze wird Ihre Gegenwart fordern. Drängen Sie sie ihr aber nicht auf und verhalten Sie sich ruhig und ausgeglichen. Nervosität und Aufgeregtheit würde sich nur auf die Katze übertragen und sie ängstigen.

Während der Geburt

Sie kann Stunden dauern, sich manchmal aber auch über den ganzen Tag hinziehen. Etwa 2 bis 3 Stunden nach der ersten Wehe ist mit dem ersten Jungen zu rechnen. Hockend oder auf der Seite liegend presst die Katze das Junge heraus. Sobald es ans Licht der Welt kommt, leckt die Mutter es sauber und regt damit seine Atemtätigkeit an. Wenn dann die Plazenta ausgestoßen wird, beißt die Katze die Nabelschnur dicht am Körper des Jungen durch und frisst sie mitsamt der Nachgeburt. Darin sind wichtige Nähr- und Mineralstoffe enthalten, die sie für die Anstrengungen der Geburt entgelten. Nach etwa 30 Minuten setzen die nächsten Presswehen für das zweite Junge ein. In diesem Rhythmus geht es weiter, bis alle Jungen geboren sind.

Was Sie tun können: Greifen Sie nur dann ein, wenn es wirklich nötig ist. Vor allem wenn Ihre Katze zum ersten Mal Junge kriegt, ist sie sehr nervös. Bleiben Sie bei ihr, beruhigen Sie sie durch sanften Zuspruch und zartes Streicheln. Sie können ihr auch die Hand gegen den Rücken halten, dann kann sie sich beim Pressen dagegenstemmen.

Nach der Geburt

Kaum haben sich die Kätzchen von der Mühsal, auf die Welt zu kommen, erholt, fangen sie an, sich nach der Milchquelle vorzuarbeiten. Sie sind zwar noch blind und taub, können aber schon riechen. Ob es der Geruchssinn ist, der sie leitet, oder einfach die Wärme und das blindlings Um-Sich-Tasten, jedenfalls finden sie immer, wonach sie suchen.

Was Sie tun können: Wenn die Katze schließlich behaglich schnurrend auf der Seite liegt und die Jungen wie Kletten an ihren Zitzen hängen, können Sie vorsichtig Tuch und Zeitungen unter ihr hervorziehen. Die Katzenfamilie liegt dann sauber und trocken auf dem bezogenen Kissen.

Ganz wichtig: Warm halten

Neugeborene Kätzchen brauchen vor allem Wärme. Manchmal kann es vorkommen, dass ihnen die Mutter nicht genügend davon bietet. Sie können es einer Katzenmutter ansehen, wenn sie nicht weiß, was sie zu tun hat, denn dann macht sie einen verwirrten und niedergeschlagenen Eindruck. Geht alles nach Plan, wirkt sie hingegen zufrieden und ruhig. Die beste Möglichkeit, neugeborene Kätzchen zu wärmen, besteht darin, sie auf eine Wolldecke zu legen mit einer Wärmflasche (38 °C) darunter. Zusätzlich können Sie über dem Nest eine Infrarotlampe installieren (80 cm Abstand). Hin und wieder geschieht es, dass ein Kätzchen aus dem Nest fällt und die Mutter es nicht zurückholt. Stecken Sie es, um es schnell aufzuwärmen, in einen Wollsocken und legen Sie es wieder zurück an die Milchzitzen. Trinken und sich an die Geschwister kuscheln ist jetzt ganz wichtig.

Auszug aus dem Buch "Katzen" von Katrin Behrend, Kapitel "Katzenliebe - ein Thema mit Folgen". Erschienen im Verlag Gräfe und Unzer.
Foto: Sybille Götze

Gruß Cat :wink:
 

Manau

Gast
schwierige Schwangerschaft

Hallo Du!
Ich werd Dir jetzt einfach mal die Geschichte von Cleo, der Katze meiner Mutter erzählen.
Kurz bevor wir Cleo zum sterilisieren bringen lassen wollten ist ihr Bauch immer dicker geworden. Wir haben uns riesig gefreut. Als es dann soweit war, war ich leider im Urlaub, aber meine Mama hat mir alles erzählt. Die Cleo ist die ganze Zeit (morgens) um meine Mama rumgeschlichen und sie hat gemerkt, dass es wohl jeden Moment so weit ist. Man hat gesehen, dass sich im Bauch was bewegt. Um die Mittagszeit ist dann die Plazenta abgegangen. Meine Mutter wustte aber nicht was das ist und was es zu bedeuten hat. Von da ab wurde die Katze immer ruhiger und es hat sich auch nichts mehr im Bauch bewegt. Um halb fünf abends (meine Mama ist schon das reinste Nervenbündel gewesen) ist dann meine Tante mit der Katze zum Tierarzt. Meine Mama war auch dabei, aber die kann kein Blut sehen und ist auch sonst leicht aus der Fassung zu bringen, wenn sie sieht, dass jemand leidet. Der Tierarzt hat dann eine Ultraschall gemacht und da hat man gesehen, dass es zwei Junge sind und eines in Steißlage liegt. Da die Katze absolut keine Wehen hatte und die Plazenta schon abgegangen war wurde es langsam gefährlich für die drei. Der Arzt hat meine Mama und Tante nach Hause geschickt und sagte er melde sich dann. Er hat dann einmal erfolglos versucht die Katze künstlich in die Wehen zu bringen. Naja aber es hat eben nicht geklappt. Er hat sich dann später entschieden es noch einmal mit künstlichen Wehen zu versuchen, ansonsten hätte er einen "Kaiserschnitt" machen müssen. Dann hat es endlich geklappt. Um halb neun Abends kamen Napoleon und Samy zur Welt. Und obwohl die Katze sonst sehr scheu war hat sie sich bei deiser schweren Geburt voll und ganz auf meine Mama und meine Tante verlassen. Und dann natürlich auf den Tierarzt. Sie hat einfach gemerkt, dass sie es ohne fremde Hilfe nicht geschafft hätte. Als ich nach Hause kam waren die Racker schon ein paar Tage alt. Aber immer noch so klein. Die Cleo hat sich rührend um sie gekümmert und hat uns immer zu ihr gelassen wenn wir wollten. Sogar der Hund meiner Mutter durfte hin. Und der hat sich gleich wie der Papa aufgeführt. Der hat die Kleinen gepuzt und sie beschüzt.
Also wenn es bei Deiner Mieze soweit ist, schau, dass jemand da ist, der Dir hilft. Deine Mama, eine Freundin oder irgendjemand. Das kann schon ungemein beruhigen. Und erkundige Dich eben vorher, welcher TA zu erreichen ist.
Gruß Manu
 

Tinkerbelle

Gast
Hallo, Nadine,
ganz viel Spaß mit dem Katzennachwuchs - hoffentlich findest du für alle ein gutes zuhause.
Eine GANZ GROßE BITTE: lass die beiden - den Kater jetzt schon - kastrieren!!

Gruß Birgit
 
Thema:

Kann mir bitte jemand helfen

Kann mir bitte jemand helfen - Ähnliche Themen

  • katze heute kastriert .. bitte schnelle hilfe

    katze heute kastriert .. bitte schnelle hilfe: Hallo meine katze ist heute kastriert worden und ich hab sie gerade vom tierarzt geholt. ich finde sie ist schon relativ fit zumindest hab ich es...
  • Bitte Daumen drücken - Lizzy ist morgen dran

    Bitte Daumen drücken - Lizzy ist morgen dran: Ich bin auch schon ganz aufgeregt wegen morgen. Um 9 Uhr muss ich Lizzy abgeben und um 16 Uhr darf ich sie holen. Heute bekommt sie noch gaaanz...
  • Helft mir mal bitte ...

    Helft mir mal bitte ...: .... meine Katerchen hatte keine einfache Kastra da eine seiner "Bömmeln" im bauch war ... *was kann ich tun wenn er sich stark an der...
  • Der Streuner-Kater-Henry-Einfang-Kastration-Fred: Bitte Daumen und Pfoten drücken!!

    Der Streuner-Kater-Henry-Einfang-Kastration-Fred: Bitte Daumen und Pfoten drücken!!: Hallo, wie einige von auch bestimmt schon in einem anderen Fred gelesen haben https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=105003...
  • bitte um rat

    bitte um rat: ich habe ja wie einige vll schon mitgekriegt haben eine mietz und einen kater , beider sind und bleiben wohnungskatzen. das der kleene kater...
  • Ähnliche Themen
  • katze heute kastriert .. bitte schnelle hilfe

    katze heute kastriert .. bitte schnelle hilfe: Hallo meine katze ist heute kastriert worden und ich hab sie gerade vom tierarzt geholt. ich finde sie ist schon relativ fit zumindest hab ich es...
  • Bitte Daumen drücken - Lizzy ist morgen dran

    Bitte Daumen drücken - Lizzy ist morgen dran: Ich bin auch schon ganz aufgeregt wegen morgen. Um 9 Uhr muss ich Lizzy abgeben und um 16 Uhr darf ich sie holen. Heute bekommt sie noch gaaanz...
  • Helft mir mal bitte ...

    Helft mir mal bitte ...: .... meine Katerchen hatte keine einfache Kastra da eine seiner "Bömmeln" im bauch war ... *was kann ich tun wenn er sich stark an der...
  • Der Streuner-Kater-Henry-Einfang-Kastration-Fred: Bitte Daumen und Pfoten drücken!!

    Der Streuner-Kater-Henry-Einfang-Kastration-Fred: Bitte Daumen und Pfoten drücken!!: Hallo, wie einige von auch bestimmt schon in einem anderen Fred gelesen haben https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=105003...
  • bitte um rat

    bitte um rat: ich habe ja wie einige vll schon mitgekriegt haben eine mietz und einen kater , beider sind und bleiben wohnungskatzen. das der kleene kater...
  • Top Unten