Kann eine Katze so tief schlafen, dass es aussieht wie ohnmächtig ??

Diskutiere Kann eine Katze so tief schlafen, dass es aussieht wie ohnmächtig ?? im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Tiggerine lag grad neben mir und schlief, ich hab ihr dann über den Kopf gestreichtlt, irgendeine Reaktion gibt es dann normalerweise schon...

Tiggerine

Registriert seit
18.11.2006
Beiträge
1.231
Gefällt mir
0
Tiggerine lag grad neben mir und schlief, ich hab ihr dann über den Kopf gestreichtlt, irgendeine Reaktion gibt es dann normalerweise schon (blinzeln, schwanzwedeln etc.)

Sie regte sich aber nicht, ich hab dann ihr
Köpfchen in meine Hand genommen und "geschüttelt", nix (da bekamm ich schon Angst:oops: ) hab dann das Augenlid hochgeschoben, nix (jetzt wurd ich panisch...) hab dann "Rine" gebrüllt und sie kräftig angeschoben und dann wurde sie erst wach....
Ich hab mich ganzschön erschrocken, da ich bis jetzt von meinem Miezen keinen richtigen Tiefschlaf kannte, im Gegenteil bei jeder Bewegung oder jedem kleinen Geräusch wird geblinzelt oder mit den Schnurrhaaren gezuckt etc.

Wie ist das denn bei euch ? Kennt ihr sowas ? Kann das ein Krankheitsanzeichen sein ? Sollte ich das untersuchen lassen ??
Dieser reglose Körper gerade...das war ja schrecklich !
 
19.10.2007
#1

Anzeige

Gast

deichbiene

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.179
Gefällt mir
0
Auwei,das hätte mich auch mordsmäßig erschreckt!!8O

Ich kenne das auch nur so wie Du,dass sie bei jedem kleinsten Geräusch sofort "da" sind.

Aber vielleicht wissen andere Foris Rat?
 

Grizzly

Gast
oh ja, ich kenn das.

Das hat meine Frau Socke im zarten Kittenalter öfters gebracht und mich in diesen Momenten um Jahre altern lassen.
Ich hätte wohl eine "Operation am offenen Herzen" vornehmen können, ohne das sie sich davon hätte in ihrem Schlaf abhalten lassen.

Bei Söckchen hat sich das allerdings "verwachsen" und ist schon länger nicht mehr vorgekommen.
 

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Bevor ich Freddy bekommen hab, kannte ich es auch nicht, aber er entspannt alle Muskeln und liegt total schlaff auf einem, wenn er schläft. Das erschreckt einen schon, da hilft dann auch rütteln nicht sofort was, es dauert dann bis er aufwacht. Nachdem ich weiß, dass er so tief schläft, ist es ok.
 
Trillian79

Trillian79

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
6.375
Gefällt mir
1
Kuck mal *hier* - Du bist nicht die Einzige mit solchen Sorgen... :wink:
 

Tiggerine

Registriert seit
18.11.2006
Beiträge
1.231
Gefällt mir
0
Okay, ich glaube das beruhigt mich jetzt ein bisschen...*puuh*
Ich hab mich nur unheimlich erschrocken, fast wären mir die Tränen gekommen weil ich dachte "mein Gott, jetzt ist sie tot"...

Also ehrlich...das kann sich Tiggerine mal abgewöhnen, wenn das regelmäßig passiert bekomm ich noch nen Herzinfarkt. :roll:
 

Tiggerine

Registriert seit
18.11.2006
Beiträge
1.231
Gefällt mir
0
oh ja, ich kenn das.

Das hat meine Frau Socke im zarten Kittenalter öfters gebracht und mich in diesen Momenten um Jahre altern lassen.
Ich hätte wohl eine "Operation am offenen Herzen" vornehmen können, ohne das sie sich davon hätte in ihrem Schlaf abhalten lassen.

Bei Söckchen hat sich das allerdings "verwachsen" und ist schon länger nicht mehr vorgekommen.
das hört sich ja fast süß an ::bg trozdem brauch ich das nicht...
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Also ich hab gelesen, dass es bei Katzen zwei verschieden Schlafarten gibt.


Die eine, wenn sie immer auf der Hut sind und bei jeder Kleinigkeit aufwachen und zusammenzucken. In der Phase befinden sie sich fast immer.


Und dann gibt es noch eine Tiefschlafphase, in der alle Muskel völlig entspannt sind und es sogar passieren kann, dass sie dann vom Kratzbaum oder von der Sofalehne fallen vor Entspannung. Diese Schlafphase haben sie nur kurz am Tag und auch nur dann und dort, wenn sie sich total sicher fühlen und keinerlei Bedrohung zu erwarten ist (in einer geschützten Ecke z. B.)


Klingt so, also sei deine Madame mal in den Tiefschlaf gefallen :)

Auch wenn ich an deiner Stelle wahrscheinlich nen Herzinfarkt bekommen hätte wenn meine Katze nicht wachzubekommen ist 8O
 
Mrs Brisby

Mrs Brisby

Registriert seit
20.05.2007
Beiträge
304
Gefällt mir
0
Jep, Rita kann auch so tief schlafen. Auch Atembewegungen sieht man bei ihr dann kaum 8O . Die ersten paar Male habe ich mich auch immer fürchterlich erschrocken, nun beneide ich sie manchmal. ::bg

LG::w
Sabine & Katzis
 

schnurr

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.333
Gefällt mir
2
::w

motte kann das auch.

und ich erschrecke mich dann manchmal auch.

also - ganz normal ;-)

viele grüße
brigitta
 
lacroix

lacroix

Registriert seit
02.09.2004
Beiträge
1.153
Gefällt mir
12
Yep, ganz selten hatte ich das bei zwei meiner Katzen auch - ich dachte jedesmal "Au Backe, jetzt isse tot" ... aber nach etwas rütteln und schütteln zuckten dann immer die Ohren und es wurde herzhaft gegähnt.

Tiefschlaf halt, aber schon recht erschreckend, wenn man nicht damit rechnet ;)
 

Ungweliante

Registriert seit
12.01.2006
Beiträge
21
Gefällt mir
0
bei bart ist mir das auch schon aufgefallen. vorallem ganz am anfang, als er freien zugang zum balkon bekam und den ganzen tag dort rumhing. da war er am abend so müde, dass er sich nichts anmerken liess, als ich ins schlafzimmer kam. auch aufs anheben der pfötchen u.ä. reagierte er nicht...war einerseits bissl schokierend, andererseits belustigend. :)

lg Ungweliante
 

isidorente

Registriert seit
12.08.2005
Beiträge
1.619
Gefällt mir
0
Gizmo schläft öfter so fest. Ich seh das vor allem dann, wenn ich nachmittags da bin. Ich kann dann auch bei ihm vorbeilaufen. Die Haustür auf und zu machen und dergleichen mehr. Er wird nicht wach.
Emma und Eliot schlafen höchstens nachts so, wenn sie sich mal wieder meine Wärmflasche gekrallt haben. Ich kann sie dann von der Wärmflasche runternehmen und woanders hinlegen. Keine wird wach.::?

Früher dachte ich immer, Gizmo hört vielleicht schlecht. Aber allgemeine Taubheit ist wohl eher unwahrscheinlich.

Liebe Grüße,

isidorente
 

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Das hat Nubi mit mir neulich auch gemacht - ausgerechnet am OP-Tag von Tiffy, wo ich sowieso schon neben mir Stand. Als ich sie endlich wach hatte musst ich mich erst mal hinsetzen, so schlecht war mir. Ich dachte wirklich, sie ist gestorben.
 

janami

Registriert seit
17.07.2006
Beiträge
18
Gefällt mir
0
Ach ja, das kenne ich auch. Unsere Emmy liebt unser Bett, vor allem wenn wir nicht mit drinne liegen. :wink: Da entspannt sie sich offensichtlich völlig. Einmal bin ich rein und habe sie im Schlaf gestreichelt. Sonst zuckt sie immer. Habe sie dann ganz vorsichtig aufgehoben und in meine Arme gelegt, das kann sie sonst nämlich gar nicht ab. Aber wie gesagt: No reaction. Habe meinen Liebsten gerufen. Unsere Miez war wie auf Drogen, unglaublich. Sie hat dann noch eine Stunde auf meinem Schoß gelegen und sich nicht gerührt. Fast komatös. Sorgen gemacht habe ich mir nicht. Wenn Menschen Tiefschlafphasen haben, dann haben unsere Katzen die schon lange. Aber interessant zu lesen, dass das nur selten der Fall ist.
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Ich werte das aber als ein gutes Zeichen, wenn sie so tief und fest schlafen können. Dafür müssen sie sich absolut sicher und geborgen fühlen. Tarzan beherrscht das in Perfektion und anfangs war ich auch total panisch. 8O
 

Lounge_Fly

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
511
Gefällt mir
0
Jetzt haben schon so viele geantwortet, aber trotzdem:

meine beiden können das auch sehr gut und beim ersten Mal ging's mir so wie dir: Erst habe ich meinen Ex gerufen und als wir beide den Kater angestupst hatten und keine Reaktion kam, dachte ich schon, er sei tot und fing beinah an zu heulen... Pötzlich sagt mein Ex: Du, der atmet aber noch :lol: und in dem Moment blinzelte uns Diego ganz verschlafen an... man war das ein Schreck!

Hab sogar Fotos von solchen Schlafanfällen ::bg

Diego spielt "toter Kater"...



und hier Emma total weggetreten (man beachte, wie sie mir "entglitten" ist - wie ein nasser Sack ::bg)

 

Nahla-Lisa

Registriert seit
27.03.2021
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo zusammen ,

Schön daß ich nicht alleine bin. Lisa wurde auf ein medi bewusstlos. Ihr geht's wieder gut.

Jetzt hat sie sich heute 4 Mal nicht bewegt und lange gebraucht bis sie reagiert.

Zum Bonus; sie schläft mit Augen Ofen und man sieht nur weiß 🥴 damit hat sie auch der TA ein schrecken eingejagt. Bis sie dann bei ihr langsam wach wurde 😅.

Ja wir sind ganz schnell beim TA gewesenen und dann wurde sie langsam wach auf den behnadlungs Tisch. 🥴

Jetzt ist alles gut und ich bin schlauer.
 
Thema:

Kann eine Katze so tief schlafen, dass es aussieht wie ohnmächtig ??

Kann eine Katze so tief schlafen, dass es aussieht wie ohnmächtig ?? - Ähnliche Themen

  • Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei

    Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei: Hallo, wir haben zwei Katzen: Carlo, einen großen Kater, der fast drei Jahre alt ist. Und Leyla, eine kleine Katze, die zwei Jahre ist. Wir haben...
  • Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

    Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze: Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie bei...
  • Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln

    Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln: Meine Katze wurde vor ungefähr 2 wochen von unserem kater gedeckt und mittlerweile lässt sie sich an sich am bauch schon anfassen aber sie mag es...
  • Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?

    Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?: Mein Kater ist seit gestern vermisst, er ist behütet bei mir daheim als Freigänger mit Katzenklappe und kann jederzeit rein. Wir leben auf einer...
  • Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam

    Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam: Hallo Ihr Lieben, ich hab da ein kleines Problem. Im September ist eine unserer beiden katzen leider verstorben und nun haben wir der...
  • Ähnliche Themen
  • Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei

    Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei: Hallo, wir haben zwei Katzen: Carlo, einen großen Kater, der fast drei Jahre alt ist. Und Leyla, eine kleine Katze, die zwei Jahre ist. Wir haben...
  • Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

    Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze: Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie bei...
  • Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln

    Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln: Meine Katze wurde vor ungefähr 2 wochen von unserem kater gedeckt und mittlerweile lässt sie sich an sich am bauch schon anfassen aber sie mag es...
  • Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?

    Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?: Mein Kater ist seit gestern vermisst, er ist behütet bei mir daheim als Freigänger mit Katzenklappe und kann jederzeit rein. Wir leben auf einer...
  • Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam

    Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam: Hallo Ihr Lieben, ich hab da ein kleines Problem. Im September ist eine unserer beiden katzen leider verstorben und nun haben wir der...
  • Schlagworte

    katze schläft bewusstlos

    ,

    wenn katze tief schlft

    ,

    katze & schlaf & bewußtlos

    ,
    , katze nicht wach zu kriegen, katze tiefschlaf schlaff, kater schläft wie bewusstlos, , können katzen so fest schlafen dass sie nicht aufwachen, katze schläft wie bewusstlos, können katzen bewusstlos werden, katze verschleimt und husten, kater nicht wach zu bekommen, katze wird ohnmächtig, katze nicht wach
    Top Unten