kann eine katze raus die andere muss drinne bleiben?

  • Ersteller des Themas hawaiiblüte
  • Erstellungsdatum

hawaiiblüte

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
76
Gefällt mir
0
::w
hallo ihr lieben.
hab da eine frage.... hab heute erfahren das ich evtl eine kleine katze aufnehmen kann. sie ist ca 6wo,hat man geschätzt.::? (ich weis es ist zu früh aber sie ist jemand zugelaufen der sie nicht behalten kann.. )

hab da aber
noch eine streunerin die uns immer besuchen kommt. (die geschichte steht in einen anderen thread.) sie gehört uns nicht aber möchte aber gern und oft hier sein. auch mit schlafen, futtern u eigenes kaklo hat sie auch.ihre besitzer sind damit einverstanden. sie ist ungefähr ein dreiviertel bis max ein jahr.

frage: wenn ich die kleine nehme (falls ich mein freund überreden kann, sieht aber gut aus.. 70% ) muss ich sie ja min 2 wo drinne lassen. werd auch den ta fragen was am besten ist für sie/ihn weil sie noch ziemlich klein ist.
ich gehe davon aus das sich die beiden verstehen, auf lang oder kurz.(zum. hoffe ich es:oops:) aber wenn die grosse immer raus geht, will dann die kleine nicht mit raus? ist doch blöd für sie wenn sie immer zugucken muss wie die grosse draussen spielt... oder?
 
27.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
0
Hallo
so ein Baby mußt Du schon länger drin lassen.
Du kannst die doch mit ca 8 Wochen noch nicht raus lassen.
Erstmal muß sie sich doch gewöhnen,
geimpft werden,
und dann ist sie noch sehr klein.
Ich würde sie nicht vorm Kastrieren raus lassen
LG
 

Zugvogel

Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
3
Ich denke, wenn das kleine Würmchen 'reif' ist für Draußenspaziergänge, werdet ihr das merken.

Was jetzt vielleicht etwas schwierig werden könnte, ist die fehlende Gesellschaft, wenn die Streunerin raus geht und die Kleine allein drinne bleibt. Sie wird sich nach ihrer Kameradin sehnen, sie für Kurzweil vermissen?

Zugvogel
 

hawaiiblüte

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
76
Gefällt mir
0
das denke ich auch, das sie die andere vermisst... muss man ausprobieren- vielleicht reicht es der kleinen auch wenn mann sie (nach der eingewöhnungszeit) nach und nach langsam in dosi begleitung kurz raus lässt. naja ich hoffe nur das mein freund zu überreden ist. :roll: würde der kleinen gern helfen... ::bg
 

Jadakiss

Registriert seit
25.07.2006
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Sicherlich ist es irgendwie blöd wenn der eine darf und der andere nicht, allerdings kann man das gut handeln wenn die katze das draussen sein nicht kennt. vor 6 monaten würde ich keine katze rauslassen und vor allem nach dem kastrieren.
habe auch 3 hauskatzen und 1 freigänger.....
 

hawaiiblüte

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
76
Gefällt mir
0
@ jadakiss

wollen die anderen nicht raus?

kann ich die "neue" vielleicht auch zum drinne bleiben bringen? ich hab erlich gesagt auch etwas angst, es sind viele strassen in der nähe, baustellen und ich möchte dann das sie "unversehrt" bleibt. bei der anderen mieze ist es ja schon schief gegangen.::?
 

Oskar

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
4.542
Gefällt mir
0
Hallo Haiwaiiblüte,

deinen anderen Thread kenne ich ja auch. Schön das du die Besitzer gefunden hast und das die so großzügig sind. Wissen die Besitzer denn nicht wie alt ihre Katze ist? Weil du geschrieben hast so ungefähr 3/4 Jahr alt.:?

Wegen dem rauslassen von der Kleinen: würde ich auch nicht bevor sie geimpft und kastriert ist.

Wie wäre es denn, wenn du zu der Kleinen noch einen Spielpartner dazuholst.
Dann ist es auch ohne Probleme möglich sie im Haus zu halten.

Logisch kommt die "Streunerin" immer wieder an, wenn du ihr Futter usw. anbietest. Warum läßt du das nicht einfach sein? Sie hat doch ein Zuhause.
Wenn du sie schon in dein Herz geschlossen hast und die Besitzer kennst, wäre es doch sicher kein Problem sie ab und an zu besuchen?
 

hawaiiblüte

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
76
Gefällt mir
0
die frau kennt das alter auch nicht, sie muss ihr zur gleichen zeit wie mir zugelaufen sein.::? das problem ist das wir sie und sie uns ins herz geschlossen hat, mit allem drum und dran. es ist doch nix schlimmes dran wenn sie "geteilt" wird, so weis ich jedenfalls immer das es ihr gut geht.und mir::bg...
wir machen das schon so lange, es würde mir das herz brechen sie draussen stehen zu lassen. zudem mein freund ja allergiker ist und (ich weis nicht wie das geht) nur auf diese katze nicht so reagiert. wenn wir die kleine besuchen und er merkt die allergie können wir die sache eh vergessen. das wäre wiedermal sehr schade denn die süsse kann ja nix für...
 

Oskar

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
4.542
Gefällt mir
0
Hab´ich das jetzt richtig verstanden?

Du hast doch nicht die Besitzerin gefunden, nur jemand anders wo die Katze auch zum futtern gekommen ist? Und jetzt "teilt" ihr sie euch?:?8O

Ääääh, versucht ihr denn auch das eigendliche Zuhause von der Mietz zu finden?
 

hawaiiblüte

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
76
Gefällt mir
0
sie hat sich erkundigt mit nachrichten am halsband ect. ::?
kam nie was zurück. wenn mieze nicht hier ist, ist sie dort. andere anlaufstellen hatte sie von anfang an nicht. weiter bin ich nicht gekommen sie war einfach da. vielleicht hat sie jemand ausgesetzt? kann doch sein, vermisst wurde ja auch keine.
 

Oskar

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
4.542
Gefällt mir
0
:? Was ist etc.? Was hast du, was hat sie außer Nachrichten am Halsband noch unternommen?
 

Jadakiss

Registriert seit
25.07.2006
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Hm, den sachverhalt find ich auch etwas seltsam aber vielleicht kann es noch etwas deutlicher formuliert werden ;)

Schließe mich Oskar an, wenn du der kleinen einen SPielgefährten für die Wohnungshaltung gibst ist er/sie nicht einsam. Meine 3 anderen wollen nur raus wenn wir auch draussen sind, sprich der Freigänger, die Hunde und wir. dann stehen alle an den fenstern und Türen und schmipfen, aber wenn wir coco rein und rauslassen hat niemand intresse rauszugehen.

EIne Terrassentür offen stehen zu lassen ist allerdings auch nicht möglich, aber ich denke das ist bei jeder Katze der Kick mal schnell rauszuhüppen...
 

Oskar

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
4.542
Gefällt mir
0
Mmmmmmh - wenn man mal ein bißchen nachhakt kommt keine Antwort mehr.::?
War in dem anderen Thread auch so.:(
 

Ähnliche Themen


Top Unten