Kätzchen verhält sich nach Unfall sehr distanziert

Diskutiere Kätzchen verhält sich nach Unfall sehr distanziert im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Wir haben genau das Problem mit den Chipgesteuerten Futterautomaten gelöst …. jetzt hat jede Katze ihren eigenen Futterautomaten, aus dem keine...
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
2.862
Gefällt mir
2.142
Wir haben genau das Problem mit den Chipgesteuerten Futterautomaten gelöst …. jetzt hat jede Katze ihren eigenen Futterautomaten, aus dem keine andere etwas klauen kann.
In den Automaten könnte man bis 200 Gramm Nassfutter rein geben …. und gegen 22.00 Uhr eingefüllt, ist es auch am Morgen noch für Katzen appetitlich frisch
….. wir sind "spät schlafen geher" und da hat es dann auch in der Kitten Zeit gereicht, wenn sie zwischen 22.00 und 24.00 Uhr noch eine letzte Mahlzeit in den Automaten bekamen.

Wenn man keine "Futterdiebe" dabei hat, oder nur 1 Katze hat, dann reicht auch ein "normaler" Automat ohne Chip Steuerung und die gibt es dann auch mit der Kühlung für den Sommer.

Man kann auch für nur einen Chipgesteuerten Automaten dann gleichzeitig 2 Katzen und mehr draus fressen lassen …. die müssen dann nur beide programmiert werden ….. und durch die Füllmenge von 200 Gramm würde das auch für beide Kitten reichen.

Wenn bei uns wirklich mal ein Napf über Nacht nicht leer gefressen wurde, dann steht unser Flecki am Morgen schon daneben und wartet, das ich den dann für ihn "fremd öffne" und er räumt alles ab ….. es ist also für ihn noch so frisch und appetitlich das er gerne darauf wartet.
 
2kittenmami

2kittenmami

Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
954
Gefällt mir
1.312
Ohne vernünftigen Grund (Katze frisst nichts anderes, oder so wie bei Julia, oder wenn eine Katze zunehmen muss) würde ich auf Trockenfutter verzichten. Und wenn TroFu dann wirklich hochwertiges und darauf achten, dass getrunken wird.

TroFu verursacht mehr Probleme als es Vorteile bringt. Wenn man nur NaFu gibt, braucht man sich keine Gedanken ums Trinken machen. Für die Zähne sind alle paar Tage einige Stücke Rohfleisch wahrscheinlich besser als TroFu.

NaFu kann man normalerweise bedenkenlos stundenlang stehen lassen, Katzen rühren es nicht mehr an BEVOR es schlecht wird. Und wenn man das nicht mag, gibts ja auchnoch den Surefeed (oder einen Automaten ohne Chipsteuerung)... Für den Surefeed gibt es sogar Kühlakkus, falls die nächste Hitzewelle zuschlägt. Gerade da sollte man schon garnicht auf TroFu umsteigen....
 
Julia_1984

Julia_1984

Registriert seit
22.10.2019
Beiträge
115
Gefällt mir
113
Wir haben genau das Problem mit den Chipgesteuerten Futterautomaten gelöst …. jetzt hat jede Katze ihren eigenen Futterautomaten, aus dem keine andere etwas klauen kann.
In den Automaten könnte man bis 200 Gramm Nassfutter rein geben …. und gegen 22.00 Uhr eingefüllt, ist es auch am Morgen noch für Katzen appetitlich frisch ….. wir sind "spät schlafen geher" und da hat es dann auch in der Kitten Zeit gereicht, wenn sie zwischen 22.00 und 24.00 Uhr noch eine letzte Mahlzeit in den Automaten bekamen.

Wenn man keine "Futterdiebe" dabei hat, oder nur 1 Katze hat, dann reicht auch ein "normaler" Automat ohne Chip Steuerung und die gibt es dann auch mit der Kühlung für den Sommer.

Man kann auch für nur einen Chipgesteuerten Automaten dann gleichzeitig 2 Katzen und mehr draus fressen lassen …. die müssen dann nur beide programmiert werden ….. und durch die Füllmenge von 200 Gramm würde das auch für beide Kitten reichen.

Wenn bei uns wirklich mal ein Napf über Nacht nicht leer gefressen wurde, dann steht unser Flecki am Morgen schon daneben und wartet, das ich den dann für ihn "fremd öffne" und er räumt alles ab ….. es ist also für ihn noch so frisch und appetitlich das er gerne darauf wartet.
Ich habe auch chipgesteuerte Futterautomaten und auch andere mit Kühlakku. Macht für meine leider keinen Unterschied. Ich schmeiße immer ziemlich viel Futter weg....
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.288
Gefällt mir
484
Aber mal zurück zum Ausgangsthema: hat sich denn Chico´s Verhalten geändert, weit er mehr zu fressen bekommt? Merkst Du einen Unterschied?
 
Eldarion

Eldarion

Moderator
Registriert seit
28.06.2005
Beiträge
23.648
Gefällt mir
160
Hallo zusammen,

der Thread wird von mir jetzt vorübergehend geschlossen, bis ich sämtliche Beiträge daraus entfernt habe. Im Übrigen möchte ich Euch, wie schon öfter empfohlen, darum bitten, solche Meinungsverschiedenheiten per PN auszutragen, wie es auch unsere Forumsregeln deutlich sagen.

Vielleicht ist Euch aufgefallen, dass der TE sich seit einiger Zeit hier nicht mehr geäußert hat, ein Grund hierfür könnte sein, dass der Thread sich leider sehr weit vom Ausgangsthema entfernt hat.

Gaby (im Namen des Moderatorenteams)

EDIT: Die Beiträge wurden in den für Foris nicht sichtbaren Bereich verschoben, wir werden uns später im Moderatorenteam noch darüber beraten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eldarion

Eldarion

Moderator
Registriert seit
28.06.2005
Beiträge
23.648
Gefällt mir
160
Nachdem die Off-Topic-Beiträge nun entfernt wurden, ist dieser Thread wieder geöffnet.

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass Ihr Euch hier ausschließlich zur Fragestellung äußern sollt, jegliche Beiträge, die gegen die in diesem Forum erwünschte Nettiquette verstoßen, werden wir sofort und ohne weiteren Kommentar entfernen.

Gaby im Namen des Moderatorenteams
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.288
Gefällt mir
484
Gut so, Gaby, ich hab´s ja zwischendurch auch schon probiert.
Hoffentlich meldet sich der TE zeitnah wieder hier!
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
2.862
Gefällt mir
2.142
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

herrgatuso

Registriert seit
29.09.2013
Beiträge
46
Gefällt mir
26
Liebe Forum,

erst einmal allen einen lieben Dank, die sich die Mühe gemacht haben mir zum Thema zu antworten. Ich war die letzte Woche leider krank und bin nicht dazugekommen zu schreiben. Hier nur schnell ein kurzes Update. Der liebe Herr Kater bewegt sich seit dem letzen WE frei in der Wohnung, wobei wir natürlich überall Treppchen etc. aufgebaut haben. Wir sind sehr froh, dass er sich wohl fühlt und unsere Nähe sucht. Er ist kein richtiger Schmusekater, was er auch nicht sein muss, man merkt aber doch, dass er sich wohlfühlen auf den Rücken legt und entspannt ein paar Lieblingsplätze in der Wohnung gefunden hat. Besonders gerne schläft er bei unserer Tochter am Fussende des Bettes oder auf einem Sessel direkt neben unserem Bett. Ich hoffe jetzt, dass auch der nächste Kontrolltermin in 5 Wochen gut verläuft und der Beckenbruch gut verheilt. Chico ist ja noch jung und will gerne spielen, allerdings kommen wir den Aufforderungen nur mit angezogener Handbremse nach. Euch allen eine gute Woche und viel Freunde mit euren tierischen Freunden: Fritz
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.288
Gefällt mir
484
Hallo Frtz, wie schön, dass Du Dich wieder gemeldet hast und wieder gesund bist.
Das Verhalten Eures Katers klingt sehr positiv und ich hoffe sehr, dass der Kontrolltermin in 5 Wochen dann seine endgültige Bewegungsfreiheit bedeutet, dafür drücke ich gerne die Daumen ::bg
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
2.862
Gefällt mir
2.142
Hallo Fritz,

schön das du dich meldest und so gute Nachrichten von Chico schreibst., Danke!

Ich wünsche dir dann weiter gute Besserung ….. und wenn du wieder fit bist freuen wir uns über schöne Bilder!

Vielleicht solltest du inzwischen noch über Zylkene nachdenken, oder sogar bestellen?

Bei diesen bisherigen Fortschritten bei Chico bin ich sicher, das er auch noch ein ganz großer Schmuser wird und nur noch nicht weiß, ob er sich trauen kann..... dabei würde Zylkene tatsächlich ihm mehr Selbstsicherheit und innere Ruhe geben.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
3.034
Gefällt mir
1.926
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
1.632
Gefällt mir
1.481
Das sind ja wunderbare Nachrichten von Chico! Jetzt bleibt nur noch, Daumen zu drücken, dass alles gut verheilt und er bald wieder herumtoben darf.

Frisst er denn jetzt eigentlich mehr als vorher?
 

herrgatuso

Registriert seit
29.09.2013
Beiträge
46
Gefällt mir
26
... ja der liebe Herr Kater frisst eifrig und mehr als vorher. Läuft und oft hinterher, mag es aber meist nicht so gern, wenn man ihn streichelt. Ist immer noch schwierig, sein Befinden einzuschätzen mal liegt auf auf dem Teppich oder im Bett und streckt sich ganz entspannt auf dem Rücken liegend in alle Richtung oder schläft, manchmal steht er verloren im Raum oder in der Ecke rum. Nehme schon an, dass er sich langweilt. Er ist auch schon wieder richtig fit klettert leider gern. Ganz rund läuft er noch nicht, aber das ist vielleicht auch normal, wenn man die schwere des Unfalls bedenkt. Schicke bei Gelegenheit Fotos.Liebe Grüße und vielen Dank Fritz
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
2.862
Gefällt mir
2.142
Hallo Fritz,
schön das du dich gemeldet und von Chico berichtet hast.
Auch wenn man es bei Katzen oft nicht so direkt merkt, denke ich das er bestimmt noch bei vielen Bewegungen Schmerzen haben wird, das wäre bei der Schwere der Verletzungen auch zu erwarten.

Ist immer noch schwierig, sein Befinden einzuschätzen mal liegt auf auf dem Teppich oder im Bett und streckt sich ganz entspannt auf dem Rücken liegend in alle Richtung oder schläft, manchmal steht er verloren im Raum oder in der Ecke rum. Nehme schon an, dass er sich langweilt.
Auch wenn ich dich vielleicht damit nerve ….. aber möchtest du nicht doch bei ihm einen Versuch mit Zylkene machen???? ….. oder vielleicht doch noch einen Kumpel für ihn bei euch aufnehmen???
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
9.907
Gefällt mir
431
Das sind gute Nachrichten Das verloren rumstehen "testen" könntest du mit einer Spielaufforderung Stinkekissen reicht schon

Und das Chico vllt nie ein Schmuser wird kannst du - und deine Familie - sicher akzeptieren So lange er deutlich zeigt das er sich bei euch wohlfühlt kein Grund an seinem Vertrauen zu zweifeln
 

herrgatuso

Registriert seit
29.09.2013
Beiträge
46
Gefällt mir
26
...wenn er sich wohl fühlt, ist alles gut. Dann sind wir alle glücklich. Ist nur nicht so einfach einzuschätzen. Da er teilweise von sich aus rumtobt, bin ich mit dem spielen etwas zurückhaltend im Moment. Viele liebe Grüße!
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.288
Gefällt mir
484
Das freut mich ganz außerordentlich, endlich geht es richtig bergauf!
Viel Freude am Zusammenleben wünsche ich Euch!
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
1.320
Gefällt mir
1.814
:freu: Ihr seid auf dem besten Weg um wirklich dicke Freunde zu werden. Weiter so!:clapping:
 
Thema:

Kätzchen verhält sich nach Unfall sehr distanziert

Kätzchen verhält sich nach Unfall sehr distanziert - Ähnliche Themen

  • Frage an Kätzchen-Kenner

    Frage an Kätzchen-Kenner: Bei mir liegt es ja mehr als 40 Jahre zurück, dass ich mit Kätzchen Kontakt hatte, also Katzen unter 12 Wochen. Und meine Erfahrung mit Kätzchen...
  • Kätzchen faucht aufeinmal anderes Kätzchen an

    Kätzchen faucht aufeinmal anderes Kätzchen an: Hallo, Ich bin neu hier, wenn es so ein Thema schon einmal gab dann bitte ich um Entschuldigung. Kurze Info zu den Kätzchen Sie heißen Luna...
  • Kätzchen krank, Zweitkater unterfordert, was tun?

    Kätzchen krank, Zweitkater unterfordert, was tun?: Hallihallo, vielleicht hat ja jemand eine Idee, was wir zur Verbesserung unserer aktuellen Situation machen könnten. Für Ideen und Anregungen...
  • Katerchen und Kätzchen kennen sich nicht mehr

    Katerchen und Kätzchen kennen sich nicht mehr: Hallo und guten Tag Seit geraumer Zeit lesen meine Frau und ich hier im Forum mit. Nun haben wir seit gestern selbst ein großes Problem...
  • kleines Kätzchen

    kleines Kätzchen: Hallo Foris, Ich hab derzeit folgende Situation: Wir werden unserer Omi ein Kätzchen mitnehmen, wenn wir nächstes Mal zu ihr fahren (das ist in...
  • kleines Kätzchen - Ähnliche Themen

  • Frage an Kätzchen-Kenner

    Frage an Kätzchen-Kenner: Bei mir liegt es ja mehr als 40 Jahre zurück, dass ich mit Kätzchen Kontakt hatte, also Katzen unter 12 Wochen. Und meine Erfahrung mit Kätzchen...
  • Kätzchen faucht aufeinmal anderes Kätzchen an

    Kätzchen faucht aufeinmal anderes Kätzchen an: Hallo, Ich bin neu hier, wenn es so ein Thema schon einmal gab dann bitte ich um Entschuldigung. Kurze Info zu den Kätzchen Sie heißen Luna...
  • Kätzchen krank, Zweitkater unterfordert, was tun?

    Kätzchen krank, Zweitkater unterfordert, was tun?: Hallihallo, vielleicht hat ja jemand eine Idee, was wir zur Verbesserung unserer aktuellen Situation machen könnten. Für Ideen und Anregungen...
  • Katerchen und Kätzchen kennen sich nicht mehr

    Katerchen und Kätzchen kennen sich nicht mehr: Hallo und guten Tag Seit geraumer Zeit lesen meine Frau und ich hier im Forum mit. Nun haben wir seit gestern selbst ein großes Problem...
  • kleines Kätzchen

    kleines Kätzchen: Hallo Foris, Ich hab derzeit folgende Situation: Wir werden unserer Omi ein Kätzchen mitnehmen, wenn wir nächstes Mal zu ihr fahren (das ist in...
  • Top Unten