Kätzchen 13 Wochen Verstopfung

Diskutiere Kätzchen 13 Wochen Verstopfung im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Mein 13 Wochen altes Kätzchen hatte zuerst eine Hornhautverletzung, die sich böse entzündet hat. Mit Antibiotika, Kortison und homöopathischen...

leo15

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Mein 13 Wochen altes Kätzchen hatte zuerst eine Hornhautverletzung, die sich böse entzündet hat. Mit Antibiotika, Kortison und homöopathischen Mitteln ist endlich seit Freitag eine langsame Besserung eingetreten, das Fieber ist komplett weg und auch die Entzündungswerte im Blut sind fast wieder normal. Allerdings hatte sie seit Samstag
einen aufgeblähten Bauch und war auch nur einmal auf der Toilette. Ihr Appetit ist sehr schlecht und sie schläft fast nur. Der Tierarzt hat heute morgen Untertemperatur festgestellt und eine Glukoseinfusion gegeben. Beim Röntgen konnte er allerdings nichts erkennen, weil das Gas(?) alles verdeckt. Morgen früh ist wieder Termin, aber ich mache mir große Sorgen, weil sie noch so klein ist und auch nicht gerade kräftig...Hat vielleicht jemand Erfahrung mit Krankheiten bei so kleinen Katzen? Kann sie wirklich von einer Verstopfung so schlapp werden, dass sie Untertemperatur bekommt? Und das Auge ist ja wie gesagt besser, also das kann ihr doch auch nicht so zu schaffen machen...ich bin ratlos, und ehrlich gesagt, schien der Tierarzt das auch nicht so genau erklären zu können...Ein ganz schöner Roman ist das geworden, aber ich würde mich freuen, wenn jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen mit mir teilen könnte?
 
18.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kätzchen 13 Wochen Verstopfung . Dort wird jeder fündig!
elvira

elvira

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
2.413
Gefällt mir
18
Hallo,

ich kann nicht mit Erfahrungen oder Tips dienen, aber ich schups dich mal, damit dein Thread nicht untergeht.

Alles Gute für die kleine Miezi
 

racoonie

Registriert seit
08.02.2008
Beiträge
103
Gefällt mir
0
Hallo,

hm wo wir unseren Kater mit 13 Wochen bekommen hatten, hatte er auch einen ganz aufgeblähten Bauch, war aber sonst ziemlich dünn und nahm auch ab.
Vielleicht hat die Kleine ja Würmer? Habt ihr sie schon mal entwurmt?
Möglicherweise verträgt sie auch das Futter nicht, vielleicht mal was anderes probieren oder Spezialfutter vom Tierarzt?
Oder hat sie vielleicht irgendetwas giftiges gefressen, wär das möglich?
Vielleicht versuchst du mal vorsichtig das Bäuchlein zu massieren, im Uhrzeigersinn (haben wir bei unserem Katerchen auch gemacht und macht man auch bei Babys wenn sie Verstopfung haben) und legst die Kleine mit dem Bäuchlein an eine Wärmeflasche. Das könnte zumindest den Bauch ein bisschen entspannen.
Ansonsten sollte die Kleine möglichst viel trinken, eventuell auch mit einem Babyfläschchen für Katzenkinder etwas Flüssigkeit eingeben.

Ich wünsche euch alles Gute.
 
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Massier mal mit einem feuchtem Waschlappen vorsichtig ihren After und das Bäuchlein darüber.
Vielleicht nützt es was
 

Lissy1206

Registriert seit
21.06.2006
Beiträge
490
Gefällt mir
0
Hallo erstmal und ein herzlich Willkomen in diesem Suchtforum.

Leider kann ich Dir zu den Symptomen nichts sagen, aber es kommt mir seltsam vor, daß der Tierarzt Dir nicht helfen konnte...::?

Bist Du das erste Mal bei ihm gewesen? Leider muß ich das sagen: es hört sich nicht sehr vertrauenserweckend vor... Normalerweise muß er handeln!

Wenn Du es irgenwie schaffen könntest würde ich in eine Tierklinik gehen und zwar so schell wie möglich...

Wir wünschen Euch alles Gute ::w

Liebe Grüße

Lissy mit Merle, Sisko, Kira, Bruno und Maja
 

leo15

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Hallo, danke erst mal für die Antworten. Leider gibt es keine guten Nachrichten. Es ist doch Flüssigkeit und keine Luft, die im Bauch ist. Es wurde punktiert und noch mal Blut abgenommen, aber die Ergebnisse gibt es erst Freitag. Da sie kein Fieber hat und es eigentlich auch keine Ansteckungsmöglichkeit gab, hat der Tierarzt Fip erstmal ausgeschlossen, aber natürlich nicht zu 100%. Aber woher das Wasser sonst kommt, konnte er auch noch nicht sagen. Vielleicht einfach eine bakterielle Infektion? Aber ihr Gesamtzustand ist halt auch eher schlecht, sie frisst kaum, nur wenn man es ihr in den Mund legt. Wenigstens ist die Temperatur wieder normal. Ich habe vergessen zu fragen, ob ihr das Wasser im Bauch Schmerzen bereitet, weiß das vielleicht jemand?
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.332
Gefällt mir
222
Hallo, danke erst mal für die Antworten. Leider gibt es keine guten Nachrichten. Es ist doch Flüssigkeit und keine Luft, die im Bauch ist. Es wurde punktiert und noch mal Blut abgenommen, aber die Ergebnisse gibt es erst Freitag. Da sie kein Fieber hat und es eigentlich auch keine Ansteckungsmöglichkeit gab, hat der Tierarzt Fip erstmal ausgeschlossen, aber natürlich nicht zu 100%. Aber woher das Wasser sonst kommt, konnte er auch noch nicht sagen. Vielleicht einfach eine bakterielle Infektion? Aber ihr Gesamtzustand ist halt auch eher schlecht, sie frisst kaum, nur wenn man es ihr in den Mund legt. Wenigstens ist die Temperatur wieder normal. Ich habe vergessen zu fragen, ob ihr das Wasser im Bauch Schmerzen bereitet, weiß das vielleicht jemand?
Das Wasser an sich tut nicht weh. Ist es jedoch viel, kann es auf die inneren Organe drücken und eventuell zu Atemnot und Appetitmangel führen.

Es tut mir leid, dass es dem Baby so gar nicht gut geht. Ich denke an Euch.
 
Thema:

Kätzchen 13 Wochen Verstopfung

Kätzchen 13 Wochen Verstopfung - Ähnliche Themen

  • 8 Wochen altes Kätzchen mit Rektumprolaps

    8 Wochen altes Kätzchen mit Rektumprolaps: Hallo Liebe Mitglider, ich schreibe euch weil ich hier mittlerweile am Verzweifeln bin. Die Situation: Ich bin gerade in Jordanien, und habe...
  • 8 Wochen Kätzchen hat Durchfall seit 1er Woche

    8 Wochen Kätzchen hat Durchfall seit 1er Woche: Hallo! Vorab: wir haben unsere Phoebe mit ca 7Wochen bekommen und es war nicht geplant. Ein (un)glücklicher Zufall brachte uns zu der Kleinen. Ich...
  • 12 Wochen altes KÄtzchen gefunden, Ernährung

    12 Wochen altes KÄtzchen gefunden, Ernährung: So, seit gestern wohnt hier eine kleine Katze, sie war halb verhungert und ich fange gerad e an sie etwas aufzupäppeln.. Sie hat gestern schon 4...
  • Kätzchen 8 Wochen frißt nicht mehr

    Kätzchen 8 Wochen frißt nicht mehr: Hallo! Ich habe eine dringende Frage zu einem Problem mit unserem Kätzchen. Wir haben sie mit Anfang 7. Wochen bekommen (mittlerweile haben wir...
  • Futterumstellung bei Kätzchen

    Futterumstellung bei Kätzchen: Hallo, ich habe bei meinem Kätzchen Probleme mit der Futterumstellung. Sie musste zu früh von der Mutter weg und wurde anfangs mit Aufzuchtmilch...
  • Ähnliche Themen
  • 8 Wochen altes Kätzchen mit Rektumprolaps

    8 Wochen altes Kätzchen mit Rektumprolaps: Hallo Liebe Mitglider, ich schreibe euch weil ich hier mittlerweile am Verzweifeln bin. Die Situation: Ich bin gerade in Jordanien, und habe...
  • 8 Wochen Kätzchen hat Durchfall seit 1er Woche

    8 Wochen Kätzchen hat Durchfall seit 1er Woche: Hallo! Vorab: wir haben unsere Phoebe mit ca 7Wochen bekommen und es war nicht geplant. Ein (un)glücklicher Zufall brachte uns zu der Kleinen. Ich...
  • 12 Wochen altes KÄtzchen gefunden, Ernährung

    12 Wochen altes KÄtzchen gefunden, Ernährung: So, seit gestern wohnt hier eine kleine Katze, sie war halb verhungert und ich fange gerad e an sie etwas aufzupäppeln.. Sie hat gestern schon 4...
  • Kätzchen 8 Wochen frißt nicht mehr

    Kätzchen 8 Wochen frißt nicht mehr: Hallo! Ich habe eine dringende Frage zu einem Problem mit unserem Kätzchen. Wir haben sie mit Anfang 7. Wochen bekommen (mittlerweile haben wir...
  • Futterumstellung bei Kätzchen

    Futterumstellung bei Kätzchen: Hallo, ich habe bei meinem Kätzchen Probleme mit der Futterumstellung. Sie musste zu früh von der Mutter weg und wurde anfangs mit Aufzuchtmilch...
  • Top Unten