Kabelgewirr, Modem und Router in der Ecke beim Computer - Welche Schutzmassnahmen?

Diskutiere Kabelgewirr, Modem und Router in der Ecke beim Computer - Welche Schutzmassnahmen? im Wohnungshaltung Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo ihr, gleich müssen wir los und unser 9 Wochen altes Siamkätzchen Bussy vom Züchter abholen. Die Eltern des Kätzchens sind der von der...

Brasilgato

Registriert seit
19.09.2007
Beiträge
80
Gefällt mir
0
Hallo ihr,

gleich müssen wir los und unser 9 Wochen altes Siamkätzchen Bussy vom Züchter abholen. Die Eltern des Kätzchens sind der von der Mutter unserer brasilianischen Gasttochter sehr ähnlich, aber haben ein dunkleres Fell, meine Frau hat im August in Brasilien die Katze der Brasilianerin sehr lieb gewonnen und wollte sie mit nach Deutschland nehmen, aber die Mutter unserer Gasttochter war dagegen, sie
will ihrer Katze nicht zu viel zumuten. Und unsere Gasttochter will unbedingt, dass wir uns eine Katze zulegen, weil sie sieht, dass meine Frau während meiner berufsbedingten Abwesenheit sich zu einsam fühlt. Sie möchte, dass es meiner Frau besser geht. Unsere Gasttochter ist auch katzenerfahren, da sie mit Katzen aufgewachsen ist, ihre Mutter selber hat 6 Katzen, zwei Siamkatzen, ein Siamkatzenmischling, zwei Perserkatzen und eine gewöhnliche Hauskatze, und 2 Hunde (Dackel).

Kratzbaum, Schlafkorb, Futter, Katzentoilette, Katzenstreu, Transportbox und Katzenspielzeug sind schon beschafft.

Wenn ich auf das Kabelgewirr, Modem, Router und alles elektronische Kram in der Ecke zwischen Computertisch und der Anrichte, auf dem der Fernseher und das Faxgerät stehen, blicke, mache ich mir doch Sorgen um Bussy. Ich möchte nicht, dass das Kätzchen in Gefahr gerät. Deshalb frage ich Euch, wie Ihr Eure Katzen bzw. Kätzchen von dem Computerkabelgewirr, Modem und Router bzw. Hubs fern haltet bzw. Schutzvorrichtungen einrichtet, damit die Katzen bzw. Kätzchen nicht mit dem Kabelgewirr spielen (Strangulierungsgefahr und auch Stromschlaggefahr), junge Katzen sind ja so sehr verspielt. Bussy wird wohl nicht anders sein, sie ist sicher auch sehr verspielt, schließlich ist sie ja erst 9 Wochen alt.

Muss jetzt die Katze abholen!

Gruss
Brasilgato
 
22.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Katzenlady

Registriert seit
11.11.2006
Beiträge
657
Gefällt mir
0
Ich hab da keine echte Idee, meine Katzen dürfen nicht ins Arbeitszimmer wo der Computer steht, aber das auch erst seitdem ich mir einen neuen Computer zulegen musste als meine Katzen den alten ruiniert haben(öfter angepinkelt bis nichts mehr ging)
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
Wir decken - wenn wir junge Katzen haben - das Kabel/Steckdosengewirr mit einer Wasserdichten Picknickdecke ab.
 
Mrs Brisby

Mrs Brisby

Registriert seit
20.05.2007
Beiträge
304
Gefällt mir
0
Huhu,

ich habe hier im Wohnzimmer auch größere Kabelknäuel, die ich ebenso wie den PC nach Gebrauch einfach mit einem Karton abdecke. Bei den Kabelsalat/Merhfachsteckdose helfen mir zwei Schuhkartons ohne Deckel, der PC bekommt einen netten Überzieher aus Karton, bei dem zwei Seiten entfernt wurden, so daß das drüberstülpen und wieder auspacken probelmlos von statten geht.

Viel Spaß mit Deinen Miezen::bg

Schönes Wochenende::w
Sabine & Katzis
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
da sie mit Katzen aufgewachsen ist, ihre Mutter selber hat 6 Katzen, zwei Siamkatzen, ein Siamkatzenmischling, zwei Perserkatzen und eine gewöhnliche Hauskatze, und 2 Hunde (Dackel).
Und sie hat euch nicht gesagt, dass Katzen gerne kätzische Gesellschaft haben und es für Babys beinahe schon "grausam" ist, plötzlich keinen Fellkumpel mehr zu haben ????
Sooooo viel Katzenerfahrung scheint sie dann doch nicht zu haben...... ::?
 

candys

Registriert seit
05.03.2006
Beiträge
318
Gefällt mir
0
meine dürfe nohne das ich dabei bin gar nicht ins wohnzimmer. sie schlafe nnachts bei uns und die verbindungstür vom kleinen flur wo unser Schlafzimmer ist und das Bad ist zu. Sie wissen das und gut ist so habe ic hdas gelöst vl wäre das für euch auch eine alternative
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Und sie hat euch nicht gesagt, dass Katzen gerne kätzische Gesellschaft haben und es für Babys beinahe schon "grausam" ist, plötzlich keinen Fellkumpel mehr zu haben ????
Sooooo viel Katzenerfahrung scheint sie dann doch nicht zu haben...... ::?
*anschließ*
Und ein "Züchter", der ein Kätzchen mit 9 Wochen abgibt? *hust*

Zur eigentlichen Frage .. ich hab eigentlich nie eine Sciherung gehabt und meine haben da auch nie was angerührt. Du kannst also mal abwarten, ob sie sich überhaupt für die Kabel interessiert oder Du könntest Dir im Baumarkt auf die Schnelle so Plastikröhren (diese biegsamen, schlauchartigen) holen und die Kabel da durchführen. Gibt sicher eine hübschere Lösung, aber auf die Schnelle tut's das auch.

Und bitte, holt euch ein 2. Kätzchen, egal woher, nur umgehend.
 
Thema:

Kabelgewirr, Modem und Router in der Ecke beim Computer - Welche Schutzmassnahmen?

Schlagworte

Top Unten