Junge Katze - evtl. Fibrosarkom

Diskutiere Junge Katze - evtl. Fibrosarkom im Krebserkrankungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hey, unsere Katze ist erst 3 Jahre alt und hat einen ziemlich großen Knubbel an der Seite, bei den Rippen. Ich habe den erst gestern entdeckt und...

Kataisy

Registriert seit
10.08.2019
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hey,

unsere Katze ist erst 3 Jahre alt und hat einen ziemlich großen Knubbel an der Seite, bei den Rippen. Ich habe den erst gestern entdeckt und habe ihn auch direkt meiner Mutter gezeigt. Wir waren heute beim Tierarzt und die waren sich
recht sicher, dass es ein Fibrosarkom ist. Sie wird am Mittwoch operiert und dann wird auch eine Biopsie gemacht. Bis dahin hoffen wir, dass es ja eventuell kein Tumor ist.

Ansonsten: Ich würd einfach gerne ein paar Erfahrungsberichte hören, wie das so mit dem Tumor wirklich abläuft. Klar 70% Wahrscheinlichkeit, dass ein Rezidiv auftaucht, keine Metastasen usw usw, hab ich alles gelesen. Aber wie war die Lebensqualität eurer Katzen? Wie lange konnten sie damit leben? Kam es zum Rezidiv? Habt ihr mit so Sachen wie Kurkuma/Curcumin behandelt?
Ich will das einfach wissen und vorbereitet sein.
Ich bin eigentlich der totale Hundemensch und unsere jetzige Katze ist die einzige, die ich jemals so richtig ins Herz geschlossen habe. Ich will sie noch so lange wie möglich bei mir haben...:(😭

VIelen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
10.08.2019
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.630
Gefällt mir
408
Hallo,

darf ich frage wann die letzte Impfung war? Und was?
Wie groß ist der Knubbel?

Bei meinem Kater hatte sich auch so ein Knubbel gebildet, nach der Impfung... Er ging und ging nicht weg...
Erst nach ca. 8 Wochen, als ich mich schon fast zur OP durch gerungen hatte war er verschwunden.
Ich drücke die Daumen!
 

Kataisy

Registriert seit
10.08.2019
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, war die letzte Impfung 2016 und zwar gegen Tollwut (Rabisin). Sie sollte eigentlich am Mittwoch neu geimpft werden :/
Und der Knubbel passt halt in meine Handfläche, ich kann meine Hand drumrum legen, wie bei einer PC-Maus, und er ist nicht klar abgetrennt. Also die Grenzen sind verschwommen, man kann nicht gut ertasten wo es wirklich aufhört.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.630
Gefällt mir
408
Ok, dann sieht das natürlich anders aus....
Ich hoffe sehr das es ein gutartiger Tumor ist ::knuddel
Gib sonst mal unter Suche ein, da findest du sicher etwas...
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
483
Gefällt mir
152
Hallo! Es tut mir sehr leid, dass eure Katze wahrscheinlich ein Fibrosarkom hat. Vielleicht ergibt die Untersuchung ja, dass es sich um etwas ganz harmloses handelt, das wünsche ich euch. Krümel hatte auch einen Tumor, allerdings ein Plasmozytom. Das ist ein sehr seltenerer Tumor. Ich hab ihn Freaktumor getauft....

Also ist meine Erfahrung damit wohl mit einem Fibrosarkom nicht vergleichbar... Trotzdem will ich kurz schildern, wie es bei uns war. Zunächst wurde "das Ding" für eine harmlose Fettgeschwulst gehalten. (Ich nehme an, das lag auch daran, das so ein Freaktumor so selten ist...) Aufgrund von Krümels Alter- sie war damals bereits 18- habe ich darauf verzichtet, irgend etwas zu unternehmen. Biopsie barg laut Tierärtzin die Gefahr, dass sich im Falle einer Bösartigkeit Tumorzellen im Körper verbreiten könnten.
Als der Tumor dann anfing, zu wachsen, habe ich ihn doch operieren lassen.

Ich denke grundsätzlich gilt: je früher man operieren lässt, desto größer die Chancen. Der Tumor muss großflächig rausgeschnitten werden, um möglichst alle Tumorzellen zu erwischen.
Bei Krümel sah das dann so aus:

IMG_0331 (1).JPG Sie haben den Primärtumor vollständig entfernen können, waren aber nicht sicher, ob sie alle Tumor Satelliten erwischt hatten.

Trotz der monströsen, Frankensteinesken Narbe hat sich Krümel erstaunlich schnell erholt. Sie war "ganz die Alte." Im September wurde also operiert, im März war der Freak wieder da. Ich habe mich entschieden, gar nichts mehr zu tun, außer Metacam (Schmerzmittel) zu geben. Krümel zeigte aber bis zum Schluß keine Symptome für akute Schmerzen. Ansonsten war sie unverändert und ganz die alte. Erst zwei Wochen vor Schluß fraß sie weniger. Irgendwann zeigte sich, dass der Tumor metastasiert hatte. Es wurden Knubbel an anderen Stellen tastbar und das Ende kündigte sich an. Dann konnte Krümel nicht mehr richtig laufen, und ich entschied mich, sie erlösen zu lassen. Das war am 7. Juni, am D- day.

IMG_0730.JPG So sah das dann im April aus.


Ich glaube, dass ein Fibrosarkom recht aggressiv sein soll und aufgehen kann. Das ist uns nicht passiert. Der Freak hat Krümel Körper quasi einfach aufgefressen, bis der am Ende war..... Vielleicht meldet sich hier ja noch jemand, der mit dieser Sorte TUmor Erfahrung hat.

Ich habe jedenfalls die Entscheidung nicht bereut, zu operieren. Die Op hat uns noch mal ein gutes dreivierteljahr geschenkt.

Kann jetzt nicht mehr weiter schreiben, geht mir gerade sehr nahe.... Sorry

Nachtrag: Chemotherapie habe ich nicht machen lassen, weil niemand Erfahrung hatte, wie die auf ein Plasmozytom (Freaktumor!) wirkt, dafür aber mit Nebenwirkungen verbunden gewesen wäre. Also habe ich entschieden, an diesem Punkt die Waffen zu strecken...
 
Zuletzt bearbeitet:

Kataisy

Registriert seit
10.08.2019
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Ok also ich hab nochmal nachgefragt. Die wirklich letzte Impfung war letztes Jahr. Was halt auch etwas her ist. Und der Tumor ist etwas kleiner als in meiner Erinnerung, was ja mal beruhigend ist. Wir aber trotzdem ne große Narbe.

Danke für die weitere Antwort! Chemotherapie kommt für uns sowieso nicht in Frage.
 
Thema:

Junge Katze - evtl. Fibrosarkom

Junge Katze - evtl. Fibrosarkom - Ähnliche Themen

  • Tumor bei alter CNI- Katze

    Tumor bei alter CNI- Katze: Hallo, liebe Foris, ich lese schon seit einer Weile hier mit. Leider habe ich mittlerweile ein Problem, mit dem ich mich an euch wenden möchte...
  • Lungentumor? - Katze auf dem letzten Weg begleiten

    Lungentumor? - Katze auf dem letzten Weg begleiten: Liebe Mitlesende, Vorgeschichte: Anfang Dezember war ich mit meiner Katze (ca. 12 J., SDÜ) beim TA weil sie immer wieder hustete. Der Verdacht...
  • Katze mit Lungentumor

    Katze mit Lungentumor: Hallo ihr lieben Tierfreunde, Ich habe folgendes Anliegen: gestern wurde unsere alles geliebte mieze im Alter von 10 Jahren eingeschläfert.. Im...
  • Evtl. Tumor bei junger Katze

    Evtl. Tumor bei junger Katze: Hallo, Ihr Lieben ! Wir haben bei unserem BKH-Mädel Luna, 8 Monate, letzte Woche einen kleinen Knubbel mit Schorf ertastet und gesehen.Habe auch...
  • Knubbel auch bei jüngeren Katzen?

    Knubbel auch bei jüngeren Katzen?: Hallöchen, hab mich vorhin erst angemeldet, weil ich bei meiner Luzi (fast 2) einen Knubbel am bauch entdeckt habe. Da bin ich auf dieses...
  • Knubbel auch bei jüngeren Katzen? - Ähnliche Themen

  • Tumor bei alter CNI- Katze

    Tumor bei alter CNI- Katze: Hallo, liebe Foris, ich lese schon seit einer Weile hier mit. Leider habe ich mittlerweile ein Problem, mit dem ich mich an euch wenden möchte...
  • Lungentumor? - Katze auf dem letzten Weg begleiten

    Lungentumor? - Katze auf dem letzten Weg begleiten: Liebe Mitlesende, Vorgeschichte: Anfang Dezember war ich mit meiner Katze (ca. 12 J., SDÜ) beim TA weil sie immer wieder hustete. Der Verdacht...
  • Katze mit Lungentumor

    Katze mit Lungentumor: Hallo ihr lieben Tierfreunde, Ich habe folgendes Anliegen: gestern wurde unsere alles geliebte mieze im Alter von 10 Jahren eingeschläfert.. Im...
  • Evtl. Tumor bei junger Katze

    Evtl. Tumor bei junger Katze: Hallo, Ihr Lieben ! Wir haben bei unserem BKH-Mädel Luna, 8 Monate, letzte Woche einen kleinen Knubbel mit Schorf ertastet und gesehen.Habe auch...
  • Knubbel auch bei jüngeren Katzen?

    Knubbel auch bei jüngeren Katzen?: Hallöchen, hab mich vorhin erst angemeldet, weil ich bei meiner Luzi (fast 2) einen Knubbel am bauch entdeckt habe. Da bin ich auf dieses...
  • Top Unten