Jimmy gehts nicht gut

Diskutiere Jimmy gehts nicht gut im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Ach nee, das ist nicht schön :cry:. Ich würde auch firstgern den frechen und flotten Jimmy auf Bäume klettern sehen. Ich kann Dir leider nicht...
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
8.471
Gefällt mir
1.656
Ach nee, das ist nicht schön :cry:. Ich würde auch
gern den frechen und flotten Jimmy auf Bäume klettern sehen. Ich kann Dir leider nicht helfen, nur die Daumen drücken, dass die TÄ ´ne gute Idee hat ::knuddel
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.793
Gefällt mir
284
Gibt es etwas neues?
Ich hoffe auch dass es wieder bergauf geht:herz:
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
5.233
Gefällt mir
2.088
Ach Jo, nicht schon wieder was.
Ich hoffe auch , dass es nur eine kleine vorübergehende Sache ist.
Alles Gute für deinen Jimmy.::knuddel

-
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.277
Gefällt mir
2.419
Das ist aber gar nicht schön, dass du weiterhin Sorgen um Jimmy hast ::knuddel
Ich hoffe, ihr findet die Ursache und Jimmy mag wieder auf Bäume klettern.

Mich interessiert diese Geschichte besonders, denn irgendwie klingt alles genau wie bei meinem Kater Zwacki. Bei dem fing der Leidensweg mit einer Verletzung an, danach kam dann Erbrechen (eventuell auch von Metacam) und der Arzt konnte nichts finden. Inzwischen frisst er zwar wieder -mehr recht als schlecht- aber schläft weiterhin sehr viel und kann seit einer Woche nicht mehr springen. Seit der Verletzung vor mehr als 2 Monaten geht er auch etwas steif. Ich hatte immer den Verdacht, dass es bei ihm vom Stress käme und deswegen bekommt er Zylkene....aber ich will mit dem jetzt auch nochmal zu einem anderen TA wegen Röntgen,Ultraschall etc. Ich will nämlich auch meinen frechen, auf Bäume kletternden kleinen Kater wieder.
Von daher kann ich deine Sorgen besonders gut verstehen ::knuddel
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
8.471
Gefällt mir
1.656
Oh, dann drücke ich natürlich für Jimmy und Zwacki die Daumen ::knuddel. Es tut mir echt leid, dass es den Beiden nicht so richtig gut geht, man aber nicht weiss, warum...:cry:
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
7.877
Gefällt mir
1.439
Jimmy und Thommy haben wohl beide länger währende Symptome, die nicht wirklich geklärt sind. Das tut mir sehr leid für Euch. Aber mir kam der Satz: Ich möchte, dass er wieder so fröhlich auf seine geliebten Bäume klettern kann (sinngemäß); doch recht bekannt vor. Das hatte ich ja auch schon bei Thommy geschrieben.

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen, dass die Ursache für Jimmys verändertes Verhalten gefunden wird. :herz::herz::herz:
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
3.828
Gefällt mir
1.956
Danke euch!

Ich werde erstmal Traumeel versuchen. Kann mir jemand sagen wie viel ich davon geben soll? Gibt es das als Tablette in der Apotheke, oder? Oder muss es spez. für Tiere sein?

denn irgendwie klingt alles genau wie bei meinem Kater Zwacki.
Ach Andrea,

es tut mir leid das du auch so Sorgen hast... ::knuddelIch schaffe es leider gar nicht alles zu lesen in vielen Threads .... :-(

Ganz genauso ist es nicht, da Jimmy keine Verletzung hatte...Er springt (komischerweise) auch noch und fressen tut er ja wie ein Scheunendrescher...Gestern ging er mit spazieren, obwohl er ja schon im Schritt etwas lahmt...Alles merkwürdig...
Ich wünsche uns im Sinne der Tiere sehr, dass sie gesund werden...ES ist nicht schön, wenn man nicht weiß was mit ihnen los ist...
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.277
Gefällt mir
2.419
Ist egal, welche Traumeel Tabletten du nimmst, die für Menschen oder Tiere. Die meisten Apotheken haben die vorrätig.
Ich würde 2-3x täglich 1 Tablette versuchen. Bei meinem Zwacki habe ich das Gefühl, es hilft etwas.

Es wäre wirklich schön, wenn mal alle Katzen gesund wären ::l
 
Princi

Princi

Registriert seit
20.10.2018
Beiträge
460
Gefällt mir
530
Ich hatte Traumeel als Lösung, aber ohne Alkohol, war für mich einfacher im Schlecksnack zu geben. Davon gab es seinerzeit 1ml pro Tag bei Madame.
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
7.877
Gefällt mir
1.439
Wir geben 3 x täglich eine Tablette. Vielleicht reichen bei Jimmy auch 2 Tabletten pro Tag? Die Lösung von Daniela (Princi) wäre auch eine Option.
Die Tablette wird von uns zerdrückt und dann in Miamor-Vitaminpaste verabreicht. Sieh mal hier:
Miamor Cat Snack Multi-Vitamin Cream

Die schmeckt dem Thommy und somit ist alles schnell weg. Die Traumeel Tabletten kaufen wir entweder beim TA oder ich suche unter
www.medipreis.de und achte dann auf die Versandkosten. Ich habe jetzt 2 x 60 Stück aufgerufen. Brauche sie auch neu. Das günstigste Ergebnis kam bei:

Online Apotheke und Versandapotheke - medikamente-per-klick.de Diese Apotheke hat ab 10 Euro keine Versandkosten mehr.

Vielleicht hilft Dir das etwas. Alles Gute für Dein Katerchen! ❤
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
3.828
Gefällt mir
1.956
Vielen Dank an euch ::knuddel
Meine Mutter kommt nachher, sie hat noch Tabletten daheim und bringt sie mit....
Gestern Abend rannte er plötzlich wieder los und auch zu einem Baum, brach aber nach einem Meter ab...
Wie er heute läuft, konnte ich noch nicht sehen (im Trab)....

::lWeiterhin auch gute Besserung an Thommy
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
3.828
Gefällt mir
1.956
Jimmy hat jetzt 3 Wochen Traumeel bekommen, erst 3 Stück tägl., dann 2 und die letzten 3 Tage eine....
Und er ist seit 2 Wochen lahmfrei! :freu:
Ich hoffe es bleibt so, denn er hatte ja zuvor schon mal Lahmfreie Zeiten, aber ich bin frohen Mutes :-)
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
6.408
Gefällt mir
840
Dann juble ich mal mit und hoffe für dich und Jimmy, das der gute Zustand lang anhält bzw von Dauer ist.
Conny bekommt auch immer wieder ne "Kur" wenn ich merke, sie tut sich schwer beim Laufen.

Habt einen schönen Tag
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.793
Gefällt mir
284
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.277
Gefällt mir
2.419
Das ist ja klasse, Jo (y)
Ich schwöre bei den Katzen inzwischen auch auf Traumeel - als Zwacki vor 3 Tagen auf 3 Beinen daher kam nach einem Kampf, hat Traumeel auch super geholfen.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
3.365
Gefällt mir
958
Solche Nachrichten liest man doch gerne. :yahoo:
 
Thema:

Jimmy gehts nicht gut

Jimmy gehts nicht gut - Ähnliche Themen

  • Felines Asthma geht nicht weg trotz Inhalation

    Felines Asthma geht nicht weg trotz Inhalation: Hallo zusammen, bei meiner Katze wurde kürzlich felines Asthma diagnostiziert. Leider sehr spät, da kein Tierarzt die Symptomatik bislang erkannt...
  • Minja gehts nicht gut

    Minja gehts nicht gut: Es fing damit an, dass ich eine Blödheit gemacht habe... Minja ist extrem sensibel, verzeiht aber schnell. Sie geht wie Jimmy gern spät abends...
  • Warum geht es Lisi so schlecht?

    Warum geht es Lisi so schlecht?: Hallo! Meiner Lisi geht es seit ca. 3 Wochen überhaupt nicht gut. Sie verlässt kaum noch das Haus, obwohl sie vorher eine regelrechte Wildkatze...
  • Unserer Katze geht es schlecht, Blutbild nicht wegweisend

    Unserer Katze geht es schlecht, Blutbild nicht wegweisend: Unsere Katze, 4,5 Jahre alt, begann Ende letzte Woche plötzlich sich zurückzuziehen und hatte keinem Appetit mehr, obwohl sie normal sehr...
  • Ab jetzt geht es auf das Ende zu

    Ab jetzt geht es auf das Ende zu: Guten Morgen, hier https://www.katzen-links.de/forum/zaehne/beschwerden-beim-fressen-trinken-t170152.html hatte ich ja schon von den...
  • Ähnliche Themen
  • Felines Asthma geht nicht weg trotz Inhalation

    Felines Asthma geht nicht weg trotz Inhalation: Hallo zusammen, bei meiner Katze wurde kürzlich felines Asthma diagnostiziert. Leider sehr spät, da kein Tierarzt die Symptomatik bislang erkannt...
  • Minja gehts nicht gut

    Minja gehts nicht gut: Es fing damit an, dass ich eine Blödheit gemacht habe... Minja ist extrem sensibel, verzeiht aber schnell. Sie geht wie Jimmy gern spät abends...
  • Warum geht es Lisi so schlecht?

    Warum geht es Lisi so schlecht?: Hallo! Meiner Lisi geht es seit ca. 3 Wochen überhaupt nicht gut. Sie verlässt kaum noch das Haus, obwohl sie vorher eine regelrechte Wildkatze...
  • Unserer Katze geht es schlecht, Blutbild nicht wegweisend

    Unserer Katze geht es schlecht, Blutbild nicht wegweisend: Unsere Katze, 4,5 Jahre alt, begann Ende letzte Woche plötzlich sich zurückzuziehen und hatte keinem Appetit mehr, obwohl sie normal sehr...
  • Ab jetzt geht es auf das Ende zu

    Ab jetzt geht es auf das Ende zu: Guten Morgen, hier https://www.katzen-links.de/forum/zaehne/beschwerden-beim-fressen-trinken-t170152.html hatte ich ja schon von den...
  • Top Unten