Jetzt haben wir noch noch ein Kitten!!!!!

Diskutiere Jetzt haben wir noch noch ein Kitten!!!!! im Aufzucht von Kitten Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo zusammen, habe mich gerade mal registriert und muss meine Geschichte auch mal loswerden! Wir haben vor zwie Jahren angefangen Maine Coons...

Papama

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
293
Gefällt mir
0
Hallo zusammen, habe mich gerade mal registriert und muss meine Geschichte auch mal loswerden!
Wir haben vor zwie Jahren angefangen Maine Coons zu züchten und haben bis vor kurzem darauf gewartet das unser Kater potent wird. Nun hat es endlich geklappt und wir bekamen Kitten. Doch unsere anfängliche Freude war nicht von Dauer! Fünf Kitten geboren von Donnerstag auf Freitag 30.11.07 nacht sollten es sein doch einer starb schon
während der Geburt. Dafür das unsere Katzendame erste Mal Kitten bekam machte sie alles super(abnabeln,putzen). Unsere Kitten kamen mit einem Gewicht zwischen 94 und 120 Gramm zur Welt also noch kein Grund sich sorgen zu machen! Das bei Kitten genau wie bei menschen auch, erst eine abnahme dann eine Zunahme erfolgt wussten wir. Das Problem was wir hatten war folgendes alle babys waren fit aber sie tranken nur sehr wenig, also kauften wir Kittenmilch. Doch auch so nahmen sie nicht zu und wir verloren von Samstag auf Sonntag nacht das zweite Kitten! Sonntags morgens fuhren wir dann zum Not TA! Auch der sagt uns er könne nicht viel machen! Die Kitten haben dann eine Spritze bekommen (mit Vitamen und Glukose)! Wieder und wieder versuchten wir den Kitten tröpfchenweise Milch zu geben doch leider ohne Erfolg!!!:-( Sonntag auf Montag sind dann wieder 2 Kitten verstorben mit einem Gewicht von nur noch 85 Gramm.Jetzt haben wir noch ein Kitten mit einem Gewicht von 126 Gramm, er war von Anfang an der schwerste! Doch auch er macht mir Sorgen, er trinkt 2 3 Schlückchen und will dann nicht mehr! Nimmt nicht zu aber auch nicht ab! Was soll ich noch tun damit ich wenigsten ihn noch retten kann!

Grüsse Steffi
 
03.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Jetzt haben wir noch noch ein Kitten!!!!! . Dort wird jeder fündig!

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Hallo Steffi.

Kitten nehmen niemals ab nach Geburt, sondern immer nur zu, sofern alles in Ordnung ist. Wer auch immer dir etwas anderes erzählt hat, hatte Unrecht. Woher kommst du? Vielleicht können wir dir einen guten TA empfehlen, denn den brauchst du jetzt dringend!

Wurden Mutter und Baby gründlich untersucht? Welche Zuchtuntersuchungen der Eltern lagen vor? Wurden Herz und Lunge des Kittens gründlich abgehört? Hast du die verstorbenen Kitten pathologisch untersuchen lassen? Welche Milch gibst du? Wie gibst du die Milch?

LG Mandy
 

Papama

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
293
Gefällt mir
0
Hallo,

ich komme aus Herne und wir waren bei einem Not TA. Nein er hat weder Lunge noch Herz abgehört! Er oder vielmehr sie hat den Kitten eine Spritze mit Vitaminen und Glukose gegeben! Wir nehmen im Moment Milch von Gimpet auch da hat die Ärztin nichts anderes empfohlen! Die Mama wurde gewogen und man hat Fieber gemessen! Sie hat ein AB bekommen zur Temperatursenkung! Wir haben sie nicht untersuchen lassen weil wir der Meinung waren sie seien an Schwäche gestorben!

Gruss Steffi
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Hallo Steffi.

Das ist um die Ecke. Ich habe noch Mammilac da und kenne mich mit Handaufzucht aus, habe allerdings kein Auto. Wenn du sie bringen kannst, versuche ich mein Bestes, sobald alles stabil ist, müßtest du sie aber wieder nehmen, da Prüfungen bei mir anstehen. Außerdem bin ich grad furchtbar erkältet...

Mein Tierarzt ist in Schwerte, kennt sich mit Kitten aus, das ist nur für die erste Hilfe momentan zu weit. Du erreichst mich telefonisch unter 0231-9638999.

LG Mandy
 

russian

Gast
Hallo,

ich komme aus Herne und wir waren bei einem Not TA. Nein er hat weder Lunge noch Herz abgehört! Er oder vielmehr sie hat den Kitten eine Spritze mit Vitaminen und Glukose gegeben! Wir nehmen im Moment Milch von Gimpet auch da hat die Ärztin nichts anderes empfohlen! Die Mama wurde gewogen und man hat Fieber gemessen! Sie hat ein AB bekommen zur Temperatursenkung! Wir haben sie nicht untersuchen lassen weil wir der Meinung waren sie seien an Schwäche gestorben!

Gruss Steffi
Steffi,
Frage warum bekommt die Mutter Mittel zum Fiebersenken, hat sie Fieber und warum?
bring das Kitten sofort zu einem anderen TA, der zumindest Herz und Lunge abhört und ihm Antibiotika gibt, denn wenn die Mutter Fieber hat, was ja nur ein Anzeichen für eine Erkrankung ist, können die Kitten sich bei ihr eine Infektion geholt haben.
Wirksame AB für Kitten sind Ampicillin oder Chloramphenicol.
Und vier Kitten mit normalen Geburtsgewicht können niemals an Schwäche sterben, merke Dir bitte unbedingt, dass Kitten die sterben ohne dass ein Grund ersichtlich ist obduziert werden müßen, nur so kannst Du mögliche Gefahren für die anderen Babys erkennen.
 

Papama

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
293
Gefällt mir
0
Hallo,

nun ist es zu spät mit einer pathologischen Untersuchung. Aber für nächste Mal weiss ich bescheid! Ja, die Mama hatte Fieber es lag bei 39.5 Grad. Gerade beim wiegen und anlegen hatte er 122, er war aber schonmal bei 130. Sein gewicht verändert sich von std zu std.

LG Steffi
 

sanny

Registriert seit
02.07.2005
Beiträge
5.213
Gefällt mir
0
Hallo Steffi,
hast du schon mit Mandy telefoniert?

Das Kleine muss auf jeden fall untersucht werden,irgendwas stimmt da nicht.
Wurden die Eltern auf Blutgruppenunverträglichkeit vor der Verpaarung getestet?

Beim Zufüttern das Kleine nicht auf den Rücken legen,sondern in Sitzposition behalten,damit es sich nicht verschluckt.
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Hallo Steffi,

ich kann dir wirklich nur raten, nimm ironies Angebot an !!! Sie kennt sich wirklich bestens aus und hat schon vielen hier mit ihrem Wissen geholfen.
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Ist meine Mail angekommen?

Die Mutter muß dringend ausführlich untersucht werden. Weißt du was genau ihr gespritzt wurde? Trinkt das Kitten noch bei ihr? Hat sie noch Milch? Ist es ausgetrocknet? Was passiert, wenn du eine Hautfalte hochziehst und losläßt? Setzt es Kot und Urin ab? Hat es für dich hörbare Atmung oder knackt es? Wie ist die Körperspannung?

Bitte melde dich, es muß jetzt schnell gehen, morgen früh kann es tot sein!

LG Mandy
 

Papama

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
293
Gefällt mir
0
Hallo,

möchte euch nicht zu so später std noch anrufen und in Hektik versetzen habe selber genug davon der Kleine hate gerade aus der Flasche getrunken und hat 4 Gramm mehr! Vor dem füttern 122 Gramm nach dem Füttern 126 Gramm! Ich freu mich dann immer! Allerdings wirde er in 2 Std nicht mehr 126 haben sondern wieder 122! Er ist fit und mauzt auch! Er sucht auch nach einer Zitze. Doch unsere Mami hat nicht viel Milch so sagte es die Ärztin! Allerdings ist mir aufgefallen das Mami ihre wurfkiste immer öfter und länger verlässt! Ich versuche es ausserdem mit Wärme!
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
möchte euch nicht zu so später std noch anrufen und in Hektik versetzen
Wäre es mir zu spät, dann hätte ich es nicht angeboten :wink:.

Die Schwester deines Katers ist jedenfalls schonmal HCM negativ geschallt wurden im August (http://pawpeds.com/db/?a=p&id=641542&g=4&p=mco&date=iso), allerdings sind einige der üblichen Verdächtigen im Stammbaum :?. Wer ist denn die Mama? Dann schaue ich da auch gern nochmal.

Aber das ist nur Ursachenforschung für folgende Generationen. Wichtig ist, daß den Beiden jetzt umgehend geholfen wird! Du hast keine Zeit um auszuprobieren und zu hoffen. Die Mama sollte etwas zur Milchanregung gespritzt bekommen, plus ein paar Globuli, wenn sie tatsächlich zu wenig Milch hat. Vor allem aber gründlich untersucht werden (Röntgenaufnahme, etc.).

Das Kitten braucht wie Eva schon sagte ebenfalls Antibiotika und ebenfalls eine richtige Diagnose. Hat es evtl. eine Gaumenspalte? War bei den anderen sonst etwas auffällig?

LG Mandy
 

sanny

Registriert seit
02.07.2005
Beiträge
5.213
Gefällt mir
0
Mandy hätte es dir nicht angeboten,wenn es ihr zu spät wäre.
Du kannst ihr wirklich vertrauen,sie hat schon so vielen hier zur späten Stunde sehr geholfen.
 

russian

Gast
Hallo,

möchte euch nicht zu so später std noch anrufen und in Hektik versetzen
Steffi, weder Mandy noch ich würden das anbieten wenn es nicht dringend nötig wäre.
Es gibt einiges was bei Dir zu erfragen wäre und das geht über Telefon schneller und genauer als im Posting.
Wie Mandy schon sagte hast Du keine Zeit mehr zu warten oder zu hoffen, das Kleine muß jetzt zunehmen, sonst verlierst Du es auch noch
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Dann brauchen wir jetzt eure Daumen, Unmengen Daumen... Der Junior gluckst etwas viel beim plärren, hoffe es ist noch nicht zu spät und die Antibiotika helfen schnell.

Liebe Grüße.
Mandy
 

EmiliaGalotti

Registriert seit
25.07.2006
Beiträge
1.968
Gefällt mir
5
Meine Daumen habt ihr!

Mandy, du bist ziemlich überwältigend..::w
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Selbstverständlich werden die Daumen gedrückt !
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Auch hier sind natürlich alle Däumchen gedrückt !!
 

Papama

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
293
Gefällt mir
0
Guten Morgen zusammen,

danke euch allen!!! Habe euren Rat befolgt und Mandy noch angerufen. Nun warte ich darauf das es 10 Uhr wird und ich zum Tierarzt fahren kann.
Der kleine Racker hat in der nacht nicht zugenommen, aber ich hoffe das wird der Tierarzt zu ändern versuchen. Mandy hat mir ein paar Medikamente genannt auf die ich bestehen soll! Dem komme ich selbstverständlich aus liebe zum Kitten nach. Nun werde ich den kleinen füttern und mich dann auf die Socken machen.

Bis später LG an alle und vielen Dank an Mandy Knutschaaaaaaaaa:-)))

Steffi
 
Thema:

Jetzt haben wir noch noch ein Kitten!!!!!

Schlagworte

huder katzenverein seriös

Top Unten