Jamie unser Sorgenkater

Diskutiere Jamie unser Sorgenkater im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Ihr Lieben, ich hatte ja bereits berichtet, das Jamie am Sonntag in der Klinik war, wegen einer Beule unter der Haut über den Rippen auf der...

Jeaphie

Gast
Hallo Ihr Lieben, ich hatte ja bereits berichtet, das Jamie am Sonntag in der Klinik war, wegen einer Beule unter der Haut über den Rippen auf der linken Seite. Die TÄ in der Klinik meinte wir sollen die Beule beobachten, das wäre nicht weiter schlimm.
Im Laufe der Woche wurde die Beule kleiner, hab mich schon gefreut.
Heute dann beim Abtasten war sie wieder größer und voll wabbelig.
Also ab zu unserer TÄ. Die meinte sie müsse punktieren, aber wahrscheinlich sei es ein Abszeß.
Na ganz toll, aber ich hatte schon voll Schiss, das er einen Tumor hat.
Tja, und jetzt
wirds mal wieder eklig. Sie hat die Beule dann punktiert, und gleich flossen Unmengen von eitriger, hochinfektiöser Flüssigkeit ab.
Also doch ein Abszeß, was für eine Erleichterung sag ich Euch.
Sie hat dann nochmal mit dem Skalpell etwas mehr aufgeschnitten, und alles rausgequetscht. Anschließend gespült und fertig wars. Das Fiese daran war, Jamie hat keine Narkose bekommen können. Er ist noch so klein und so jung. Im Moment auch recht instabil und anfällig. Da mußte er durch der kleine Kerl. Ich hätte nie gedacht, das sich die paar Hundert Gramm Kater, so zur Wehr setzen kann. Wir haben ihn zu viert festhalten müssen.
Er hat sich allerdings so sehr gewehrt und mich ein paarmal in die Finger gebissen, das ich mich auch noch gleich versorgen mußte. Jetzt hat er ne kahle Stelle an der Seite und ich geschwollene Finger mit reichlich Pflastern.
Wir haben eine Spritze mit einem Medikament mitbekommen, damit muß ich ihm Morgen die Wunde aufmachen und spülen. Das darf nicht so schnell wieder zugehen. Am Samstag muß er wieder hin, diesmal nüchtern. Wenn es nicht besser sein sollte, bekommt er dann doch eine Narkose und dann wird das Teil ausgeräumt.
Drückt uns die Daumen, das dies nicht nötig sein wird!
Die TÄ meinte schon, wir hätten aber auch ein Pech mit unseren Katzen.
Tja, das kann man wohl sagen. Aber was nützts, da müssen wir jetzt alle durch. Ich freu mich schon auf die morgige Behandlung, da muß mein Männe mir assistieren :roll:

Im Moment gehts dem kleinen Pelzball aber voll gut. Er hat sich eben auf Fussel gestürzt. Hab ich das erste mal gesehen, sonst ist es nämlich andersrum.

So, das wars von der Lazarettfront.

Grüße von Zenzi und Fussel, der seinen Titel "der Tapfere" heute an Jamie abgegeben hat. :wink:
 
03.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Jamie unser Sorgenkater . Dort wird jeder fündig!

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Ach je.... da muß euer Jamie aber schon wirklich viel mitmachen. Also ich drücke euch da feste die Daumen das Jamie da flott wieder auf die Beine kommt.
 

Jeaphie

Gast
Danke.

Hallo Raggycat.

Also auf den Beinen ist er ja. Man merkt ihm überhaupt nichts an. Am Wochenende hatte er Fieber, da war er total platt. Weil ihm die Nase lief und die Augen entzündet waren, wurde Katzenschnupfen festgestellt. Er bekommt seit Sonntag Antibiotika. Das Fieber ist aber aller Wahrscheinlichkeit nach von dem Abszeß, das meint zumindest unsere TÄ.
Ich finds aber heftig, das die in der Klinik meinten wir sollten das beobachten, das wär nicht so schlimm.
Soll man denn grundsätzlich gleich ne zweite Meinung einholen? Das hätte ja auch übel ausgehen können. Wenn das Teil erstmal geplatzt wäre, möchte ich garnicht dran denken.

Gruß Zenzi.
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Huhu Zenzi . . .

. . . achje . . . der arme, kleine Schatz . . . ich muß ihn mal knuddeln . . . ::knuddel
Wir drücken die Daumen und wünschen gute Besserung . . . ::k

Alles Liebe
Monella
 

Jeaphie

Gast
drücken

@Monella.

Drücken würde ich ihn momentan lieber nicht!Er funktioniert wie eine Tube, bei Druck Ekelkramaustritt.
Also lieber Flugküßchen, das ist weniger infektiös.
Aber trotzdem Danke :D

Gruß Zenzi und die kleine Pestbeule :wink:
 

Rhabea

Registriert seit
24.04.2003
Beiträge
2.403
Gefällt mir
0
auch von uns Gute Besserung und einen dicken Knuddler an deine Süßen.

Viele Grüße

Steffi
 
Thema:

Jamie unser Sorgenkater

Top Unten