Ist meine Katze trächtig?

Diskutiere Ist meine Katze trächtig? im Trächtigkeit Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo liebe Forenuser, ich habe eine Frage bezüglich meiner Katze: Sie ist nun ca. 7 Monate alt und seit firsteiner Woche hat sie kleine Zitzen...

ristount

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo liebe Forenuser,
ich habe eine Frage bezüglich meiner Katze:

Sie ist nun ca. 7 Monate alt und seit
einer Woche hat sie kleine Zitzen und sobald man ihr auf den Bauch fässt, fängt sie an zu jaulen. (Früher konnte man sie dort kraulen)

Meine Frage ist nun, ob sie trächtig ist oder krank? (Habe seit vielen Jahren einen Kater, deshalb brauchte ich mich mit solchen Fragen nicht beschäftigen)

Liebe Grüße,
ristount
 
30.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ist meine Katze trächtig? . Dort wird jeder fündig!

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Hast Du denn Katze und Kater und beide unkastriert?

Ist Deine Katze Freigängerin und unkastriert??

Theoretisch ist es natürlich möglich, dass sie trächtig ist...Wäre aber mit 7 Monaten viel zu jung für eine Trächtigkeit...Genau sagen könnnen wird es Dir wohl nur ein TA...
 

ristount

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Mein Kater ist kastriert, meine Katze nicht. (wusste nicht, dass man das da auch so nennt)

Und ja, meine Katze ist eine Freigängerin. In der Nachbarschaft gibt es eine Menge Kater, aber ob da welche nicht kastriert sind, weiß ich nicht.

Bezüglich, dass meine Katze zu jung sei:
Ich habe bei Wikipedia gelesen, dass Katzen mit 6-10 Monaten geschlechtsreif sind.

lg
 

Elmo

Registriert seit
23.10.2005
Beiträge
18.099
Gefällt mir
2
Hallo,

rein theoretisch kann eine unkastrierte Katze, wenn sie denn Kontakt zu einem unkastrierten Kater hat natürlich tragend sein.
Meistens hat man dann aber vorher eine Rolligkeit bemerkt (nicht immer, denn manche Katzen rollen "still").
Kleine Zitzen hat übrigens jede Katze (und auch jeder Kater) während der Tragzeit wachsen sie allerdings etwas, und werden auch besser sichtbar, da die Haare rundherum weggehen und sie eine rosa-pinke Farbe bekommen.

Ich würde mir der Katze zum TA gehen, der kann sie untersuchen und dann siehst du weiter.
Denn was mich wundert: Ich habe es hier noch nicht erlebt, daß die tragenden Katzen jaulen, wenn sie am Bauch angefasst werden (natürlich nicht grob).

Liebe Grüße
Andrea
 

ristount

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Wie macht sich denn Rolligkeit bemerkbar?
 

Elmo

Registriert seit
23.10.2005
Beiträge
18.099
Gefällt mir
2
Hallo,

Bezüglich, dass meine Katze zu jung sei:
Ich habe bei Wikipedia gelesen, dass Katzen mit 6-10 Monaten geschlechtsreif sind.
So war das auch nicht gemeint, daß die Katze zu jung ist um tragend zu werden. Sie ist nur eigentlich für eine Trächtigkeit und Geburt noch zu jung. Um mal ein etwas blödes Beispiel zu nennen, das dies aber doch verdeutlicht:
viele Mädels (menschliche meine ich jetzt) sind heutzutage mit 12-13 Jahren Geschlechtsreif. Aber dennoch käme wohl niemand auf die Idee sie als alt genug für eine Mutterschaft zu bezeichnen.

Es ist schon günstig auch eine Katze erst einmal halbwegs auswachsen zu lassen, 10 Monate sollte sie mindestens sein bevor sie das erste Mal aufnimmt.

Liebe Grüße
Andrea
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
hallo,

warum lässt Du Deine unkastrierte Katze denn draussen herumlaufen?

abgesehen davon, das sie mit 7 Monaten viel zu jung ist, Mutter zu werden, kann sie sich auch alle möglichen Krankheiten dabei holen..... ist sie jedenfalls geimpft?

versteh ich nicht...........

Sabine
 

ristount

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Das hatte ich mir schon gedacht, dass du das so meinst :)


Es ist schon günstig auch eine Katze erst einmal halbwegs auswachsen zu lassen, 10 Monate sollte sie mindestens sein bevor sie das erste Mal aufnimmt.
Es ist nicht so, dass wir sie irgendwie dazu gezwungen haben, oder ihr einen Kater vorgesetzt haben. Aber in einer Gegend mit so vielen Katzen, kann man außer indem man die Katze ins Haus sperrt, nichts dagegen machen, denke ich. :/


hallo,

warum lässt Du Deine unkastrierte Katze denn draussen herumlaufen?

abgesehen davon, das sie mit 7 Monaten viel zu jung ist, Mutter zu werden, kann sie sich auch alle möglichen Krankheiten dabei holen..... ist sie jedenfalls geimpft?

versteh ich nicht...........

Sabine
Ja sie ist geimpft und ich lasse die Katze draußen rumlaufen, weil sie sonst den ganzen Tag jaulend am Fenster stehen würde, bis sie endlich mal rausdarf. Sie ist keine Hauskatze.

lg
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Wie macht sich denn Rolligkeit bemerkbar?
Es gibt Katzen da merkst Du es gar nicht, die sind dann still rollig...

Es gibt aber auch Katzen, die rufen laut nach einem Kater. Kraulst Du sie an der Schwanzwurzel, recken sie ihren Hintern nach oben, legen den Schwanz zur Seite und treten auf den Hinterpfoten hin und her...

Es gibt aber auch noch ne Menge Abstufungen dazwischen...:wink: Anzeichen von Rolligkeit können von Katze zu Katze verschieden sein...

Hallo,



So war das auch nicht gemeint, daß die Katze zu jung ist um tragend zu werden. Sie ist nur eigentlich für eine Trächtigkeit und Geburt noch zu jung. Um mal ein etwas blödes Beispiel zu nennen, das dies aber doch verdeutlicht:
viele Mädels (menschliche meine ich jetzt) sind heutzutage mit 12-13 Jahren Geschlechtsreif. Aber dennoch käme wohl niemand auf die Idee sie als alt genug für eine Mutterschaft zu bezeichnen.

Es ist schon günstig auch eine Katze erst einmal halbwegs auswachsen zu lassen, 10 Monate sollte sie mindestens sein bevor sie das erste Mal aufnimmt.

Liebe Grüße
Andrea
Richtig, genau so war das gemeint...
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Es ist nicht so, dass wir sie irgendwie dazu gezwungen haben, oder ihr einen Kater vorgesetzt haben. Aber in einer Gegend mit so vielen Katzen, kann man außer indem man die Katze ins Haus sperrt, nichts dagegen machen, denke ich. :/

lg
Naja, man kann schon noch was anderes dagegen machen...Zum Tierarzt gehen und Katze kastrieren lassen...

Also, um ganz sicher zu gehen, behält man die Katze in der Wohnung bis sie kastriert ist und lässt ihr dann ihren Freigang...Da kann dann nix passieren....
 

ristount

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Wir möchten aber gerne Kitten bekommen, abgesehen davon, dass es jetzt noch zu früh ist. Ein Kastration käme also nicht in Frage.
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Ja sie ist geimpft und ich lasse die Katze draußen rumlaufen, weil sie sonst den ganzen Tag jaulend am Fenster stehen würde, bis sie endlich mal rausdarf. Sie ist keine Hauskatze.

lg
Naja, ich denke, kastrieren wäre da ein guter Plan gewesen...Du solltest nun schleunigst zum Tierarzt gehen, prüfen lassen, ob Deine Katze trächtig ist und die Katze dringend kastrieren lassen, wenn Du sie weiter nach draußen lassen willst...
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Wir möchten aber gerne Kitten bekommen, abgesehen davon, dass es jetzt noch zu früh ist. Ein Kastration käme also nicht in Frage.
Okay, dann auch hier wieder meine Tipps worüber ihr euch klar sein solltet und dringend informieren solltet, bevor ich mich hier ausklinke:

- Erstmal solltet ihr ein dickes Polster auf dem Konto haben...Wir züchten und unser erster Wurf hat uns wegen Durchfall und Mastitis knapp 1000€ beim Tierarzt gekostet.

- Ihr solltet ausreichend Zeit haben, falls bei der Geburt etwas schief geht und es eine Handaufzucht wird.

- Ihr solltet recherchieren, welche Utensilien ihr da haben müsst, um der Katze bei der Geburt zu helfen. Am besten auch schauen, wie so eine Geburt ablaufen könnte.

- Ihr solltet eigentlich die Eltern (BEIDE!!!) auf FIV und FELV testen lassen.

- Ein HCM- und PKD-Test sollte gemacht werden.

- Ihr solltet die Blutgruppen wissen, da es bei Katzen auch verschiedene Blutgruppen gibt und es eine Blutgruppenunverträglichkeit gibt. In dem Fall sterben die Kitten alle keinen schönen Tod.

Wahrscheinlich habe ich jetzt noch was vergessen, was bestimmt andere hinzufügen werden...

Eine Frage, die mich noch interessiert: Warum soll die Katze Kleine bekommen??

Und ein Tipp: Behaltet die Katze die nächsten Monate drinnen, denn mit sieben Monaten ist sie definitiv zu jung für eine Trächtigkeit und im schlimmsten Fall verliert ihr die Kitten und die Mama...
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Weil wir einige Freunde haben, die gerne Kitten haben möchten.
Die könnten aber auch im Tierheim schauen! Da gibts genug Kitten, die auf ein schönes Zuhause warten und das auch mehr als verdient haben...

Achja, die Kleinen sollten MINDESTENS 12 Wochen bei Euch bleiben, bevor sie ausziehen können...Nur noch so nebenbei, falls ihr wirklich Kitten haben wollt...
 

Mama-Miezi

Registriert seit
19.10.2007
Beiträge
129
Gefällt mir
1
Klar kann eine Katze mit 7 Monaten trächtig sein, wer was anderes erzählt hat keine Ahnung! Wir haben über die Tiernotholfe schon X Kitten von solchen jungen Katzen aufgezogen ::w

LG
 

*stella*

Registriert seit
22.06.2007
Beiträge
815
Gefällt mir
0
um mal wieder auf das eigentlich thema zurückzukommen: am sichersten kann der tierarzt nunmal eine trächtigkeit feststellen.

dass ihr kitten haben möchtet, kann ich verstehen, es ist schon eine tolle sache mit der geburt und den kleinen beim grosswerden zuzuschauen.
vorausgesetzt, es geht alles gut, was es ja in den meisten fällen auch tut.

aber: es gibt soooooo viele kitten, die unter schlechteren bedingungen auf die welt gekommen sind und dringend ein zuhause suchen. dieses argument ganz alleine hält mich davon ab, dem wunsch nach kitten nachzugeben.
 
Thema:

Ist meine Katze trächtig?

Ist meine Katze trächtig? - Ähnliche Themen

  • Unsere Katze Luna ist trächtig

    Unsere Katze Luna ist trächtig: Hallo liebe Community unsere Katze Luna ist weggelaufen, 2 Tage später hätte sie sollen kastriert werden. Sie kam nach 12 Tagen endlich wieder...
  • Blutausfluss trächtige Katze

    Blutausfluss trächtige Katze: Hallo zusammen, meine Katze ist trächtig Tag 56. Gestern habe ich eine Blutspur entlang des Flures entdeckt und mache mir nun sorgen. Könnte es...
  • Katze will keine wehen bekommen.

    Katze will keine wehen bekommen.: Alloa Freunde Kurz zu mir und meiner Katze: "Hi" ich bin jessica und 22 Jahre jung. Lebe zusammen mit meinem "Kerl" meiner schwangeren Katze Mya...
  • Katze ist trächtig

    Katze ist trächtig: Hallo, Uns ist vor 2 Wochen eine katze zugelaufen, wir waren direkt mit ihr beim Tierarzt um zu sehen ob sie gechipt ist. Das ist aber nicht der...
  • Katze gebärt was und wieder weg

    Katze gebärt was und wieder weg: Hay seit gestern verliert meine Katze Schleim, dann habe ich mich durchgelesen und es sollte eigentlich in 6-8 h los gehen, ging aber erst in 26h...
  • Ähnliche Themen
  • Unsere Katze Luna ist trächtig

    Unsere Katze Luna ist trächtig: Hallo liebe Community unsere Katze Luna ist weggelaufen, 2 Tage später hätte sie sollen kastriert werden. Sie kam nach 12 Tagen endlich wieder...
  • Blutausfluss trächtige Katze

    Blutausfluss trächtige Katze: Hallo zusammen, meine Katze ist trächtig Tag 56. Gestern habe ich eine Blutspur entlang des Flures entdeckt und mache mir nun sorgen. Könnte es...
  • Katze will keine wehen bekommen.

    Katze will keine wehen bekommen.: Alloa Freunde Kurz zu mir und meiner Katze: "Hi" ich bin jessica und 22 Jahre jung. Lebe zusammen mit meinem "Kerl" meiner schwangeren Katze Mya...
  • Katze ist trächtig

    Katze ist trächtig: Hallo, Uns ist vor 2 Wochen eine katze zugelaufen, wir waren direkt mit ihr beim Tierarzt um zu sehen ob sie gechipt ist. Das ist aber nicht der...
  • Katze gebärt was und wieder weg

    Katze gebärt was und wieder weg: Hay seit gestern verliert meine Katze Schleim, dann habe ich mich durchgelesen und es sollte eigentlich in 6-8 h los gehen, ging aber erst in 26h...
  • Schlagworte

    jaulen katzen auch wenn sie schon trächtig sind

    Top Unten