Ist Billig-Nassfutter wirklich so schädlich?

  • Ersteller des Themas Lilith27
  • Erstellungsdatum
Onkel Lou

Onkel Lou

Registriert seit
11.12.2008
Beiträge
8.038
Gefällt mir
0
Ich wollte damit nur einmal darauf hinweisen, dass der Preis nicht nur das Futter also der Doseninhalt ist, sondern dass da noch einiges an anderen Kosten drin ist. Mir scheint, das wird häufig vergessen. Irgendwann ist halt nach unten
wirklich nicht mehr viel übrig.
Hier mal ein Beispeil aus dem LINDT Werksverkauf.

Es geht um diese Tüten oben im Bild.

Fioretto Inhalt 650g....die kosten dort 7,90 Euro

Die Lindor Kugeln in hell..Inhalt 600g...die kosten dort 9,90 Euro

Ich hab jetzt nicht den Preis der Verkaufsgebinde im freien Handel im Kopf....weiss aber, dass die Fioretto in soner 6er Packung sind....und nicht gerade preiswert sind.

Ob jetzt die Verpackung ein Vermögen kostet lassen wir mal aussen vor....nur verschenken werden die die Tüten auch nicht im Werksverkauf...sprich die machen Gewinn mit den Verkaufsgebinden im Laden weil das Auge auch mitkauft....der Inhalt aber identisch ist wie zu den Tüten aus dem Werksverkauf

Ob man dies jetzt auch beim Katzenfutter so sehen kann....keine Ahnung...nur es wird kaum ein Halter einen Eimer mit Feuchtfutter kaufen wo kein schönes Etikett drauf ist.

 

Ähnliche Themen


Stichworte

lux nassfutter katzen

,

kitten starterset

,

gutes und günstiges nassfutter für katzen

,
, billig katzenfutter schlecht, , katze felix knabbermix schädlich, empfehlenswertes billignassfutter, lindt 600g outlet, lindt lindor 600g outlet, billiges katzenfutter schädlich, lindt 600g, billig nassfutter für katzen
Seitenanfang Unten