Insektenbalkon wird ein Katzenbalkon

Diskutiere Insektenbalkon wird ein Katzenbalkon im Wohnungshaltung Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; So, seit dezember bereichert kevin unser leben und da das wetter endlich sehr schön ist und auf arbeit weniger los, gehen wir jetzt endlich das...
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
417
Gefällt mir
211
So, seit dezember bereichert kevin unser leben und da das wetter endlich sehr schön ist und auf arbeit weniger los, gehen wir jetzt endlich das thema katzenbalkon an und nehmen euch mit auf die reise. Tipps und Anmerkungen sind
herzlich willkommen.

Eigentlich war mein balkon voller töpfe mit insektenfreundlichen pflanzen und ein paar thujas als sichtschutz.

Also erster step, herausfinden welche der pflanzen sind giftig. Überraschend viele leider :kreisch:

Einige wie z.b. die kleinen fetthenneableger und andere habe ich in unbeobachteten Momenten ins beet vor unserem haus (mehrparteien) schnell eingebudelt, andere wie z.b. die zierlauchzwiebeln sind leider in die biomüll gewandert.
Die thujas hab ich in kleine stücke geschnitten und gesägt und viele der blumentöpfe über facebook verschenkt.
Anbei ein bild vom aktuellen stand.

Der übrig gebliebene pflanzenbestand umfasst jetzt phlox, hornveilchen, erdbeeren, malven, katzenminze, thymian und falls er wider erwarten doch noch wiederkommt, ein schöner hibiskus.

Und seit gestern neu wieder salbei, lavendel, oregano und bambus, die als neuer sichtschutz dienen sollen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
29.05.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Insektenbalkon wird ein Katzenbalkon . Dort wird jeder fündig!
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
417
Gefällt mir
211
So und jetzt zur sicherung. Unser balkon ist mit durchsichtigen glasplatten abgetrennt. Zwischen denen und boden ist ein kleiner spalt, wo er eigentlich nicht durchpassen sollte bis auf die ecke, ich werds aber trotzdem mit netz überall absichern. Der plan ist ein netzt ans geländer zu knüpfen und dann unten auf dem boden mit blumenkästen oder rasenkanten-steinen zu beschweren.

Leider darf ich noch nicht mal blumentöpfe nach außen hängen und auch kein sichtschutz. weswegen eine absichern in die höhe mit ausziehbaren stangen vermutlich direkt mit brief von der Hausverwaltung endet.
Deswegen werde ich auch nach oben das netzt auf höhe geländere komplett durchgespannen. Dann kann der balkon zwar nicht mehr aufrecht stehend benutzt werden aber das ist ok.
Material hab ich von boy vorliegen.
Wollte heute eigentlich anfangen. Aber wir haben gestern auch den fensterschutz aufgebaut und unser Schlaftzimmerfenster ist jetzt ganz offen. Das kennt er so nicht und findet er gleichzeitig interessant und gruselig. Also muss ich heute erstmal mit ihm auf dem sofa bleiben und pfötchen halten.

Ich vermute, er kennt von früher auch keinen balkonzugang.
Das war vom th nicht gefordert, normalerweise schon bei Wohnungshaltung, und er hat auch keinen drang durch die balkontür durchzugehen, wenn ich da mal rein und raus gehe und die tür offen ist.
 

Anhänge

Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
417
Gefällt mir
211
Und das ist jetzt unsere fenstersicherung. Muss man beim öffnen bzw. schließen des fensters raus und rein machen aber hält überraschend gut, wenn man es einmal auf die richtige größe justiert bekommen hat.
 

Anhänge

Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.998
Gefällt mir
4.596
da habt ihr euch ja richtig was vorgenommen, aber schon ganz tolle Ideen und Pläne angefangen zu verwirklichen, toll! :nicken:

Wohnt ihr im Erdgeschoss, oder sehe ich das falsch auf dem Bild?
Wenn da seitlich auch oft Fußgänger hergehen, dann wäre ein Sichtschutz ja wirklich angenehmer ..... guck mal, hier mit dem senkrechten Sonnensegel sieht es ähnlich aus, wie auf deinem Bild dein Balkon..... und es sieht aus, als ob es schnell und praktisch aufzubauen ist....... Peddy Shield Senkrechtsonnensegel weiß 230 x 140 cm (toom.de)

Noch besser finde ich solche Seitlichen Sichtschutzteile als seitlich ausziehbarer Sichtschutz ..... kann man dann bei schlechtem Wetter, wenn man nicht raus geht, schnell wieder einfahren......... nennt man glaube ich auch "Seitenmarkise" ......

Peddy Shield Paravent 3-teilig 210 x 170 cm silbergrau (toom.de)

toom Seitenmarkise anthrazit, 300 x 160 cm

Diese Teile gibt es in den unterschiedlichsten Maßen und Farben.

Ich bin da nur drauf gekommen, es dir zu zeigen, falls du die nicht kennst, da wir auch gerade oben bei unserer Tochter am suchen sind, wie wir da auf dem Balkon einen seitlichen Sichtschutz am praktischten anbringen können ..... da können die aus dem Nachbarhaus immer gut auf den Tisch gucken, denn da ist die obere Etage etwas höher und daher freie Sicht für die.

Naja, die Bepflanzung bei uns im Katzenknast hat mich auch ziemlich geschockt, wie viele Pflanzen da für Katzen giftig sind ..... das haben wir erstmal jetzt ausgelassen und bleiben ohne Pflanzen, die habe ich etwas vor den Knast plaziert.
Seit dem unsere Emma vor einiger Zeit in der Küche vom Schnittlauch im Blumen-Topf etwas geklaut und gleich gefressen hatte ( der stand nur kurze Zeit auf dem Küchentresen) und es ihr danach einige Tage vom Magen her so schlecht ging, trotzdem wir sofort zum Tierarzt gefahren waren, da bin ich jetzt doppelt so vorsichtig.

Bin gespannt, wie es bei euch weiter geht...... schön das du uns daran teilnehmen lässt, da kommen dann immer wieder schöne Anregungen für das eigene Umfeld.
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
417
Gefällt mir
211
Hallo @Pat danke für die ideen.
Wir wohnen im 1. Stock und unser balkon ist nach oben offen. Zur seite ist auch nicht das Problem, nur nach vorne.
Vor unserem haus, aber noch hinter der straße und deswegen im perfekten reinschau-winkel verläuft ein viel belaufener weg und es steht auch noch eine bank auf der immer irgendwelche leute bevorzugt jugendliche abhängen, gerne auch mal mit alk.
Und da ist die glasbegrenzung halt echt blöd. Die leute schauen uns quasi durch die balkontür direkt ins wohnzimmer (und da sind wir immer wenn wir nicht schlafen) wenn da nix ist/steht. Man fühlt sich dann wie auf dem präsentierteller.

Ja ich hoffe das mit dem bambus und den anderen pflanzen geht. Ich rationiere hier ja das katzengras weil er in der ersten woche mehr gras als irgendwas anderes gefressen hat und dementsprechend täglich gekotzt hat ( ab dem dritten mal nur klar und gras).
Hatte aber schon mal testweise den pott katzenminze hier drin, da hat er nur gerochen und nicht geschnuppert. Am frisch gekauften salbei und oregano wollte er jedoch sofort knabbern, als mein freund ihn riechen lassen wollte.
Wie machen das eure kater ohne zähne? Hab ja die Hoffnung damit erledigt sich das problem mit dem zuviel knabbern von alleine?!
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.998
Gefällt mir
4.596
Wie machen das eure kater ohne zähne? Hab ja die Hoffnung damit erledigt sich das problem mit dem zuviel knabbern von alleine?!
Die Hoffnung darfst du tuhig schon mal wieder aufgeben. Die haben eine "Kauschiene" (so sage ich es immer dazu) wie ein "Reibeisen" ..... unter Umständin (wenn sie etwas ganz interessant finden) auch mit ganz viel Kraft im Kiefer.
Das kann aber von Katze zu Katze ziemlich unterschiedlich sein ...... unser Opi Paulchen rupft damit noch alles ab, der hat auch eine ganz andere Art beim fressen und bekommt auch große Happen richtig rein geschaufelt, sieht dann immer aus, "als ob er das Maul so richtig voll nimmt" und er frisst auch noch gut Trockenfutter und kann mit seiner Zunge und Gaumen alles was liegt (z.B. ein Stückchen von einer Scheibe Wurst) hoch ins Maul bekommen und fressen.

Flecki ist ja auch zahnlos und noch ca. 4 Jahre jünger als Paulchen, der kann nichts rupfen, auch nicht gut mit der Zunge etwas hoch lecken , also "aufheben" .... und der hat eine noch viel breitere Zunge.
Trotzdem versucht er auch noch überall dran rum zu rupfen und zu kauen ....... vielleicht ist er damit nur ungeschickter, weil er ja auch ganz hinten im Maul in den letzten Monaten ständig diese Calici-Viren-Entzündung hat, da tut es sicher schnell weh hinten im Maul und er hört dann damit auf.

Ich rationiere hier ja das katzengras weil er in der ersten woche mehr gras als irgendwas anderes gefressen hat und dementsprechend täglich gekotzt hat ( ab dem dritten mal nur klar und gras).
Katzengras gebe ich nur noch gaaanz selten, davon kotzen unsere alle vier ..... und das dann auch so 3 x hintereinander, bis nur noch der gelbe Gallensaft kommt...... und davon stinkt dann jeder Teppich ganz übel sauer .... und diese gelbe ätzende Farbe bekommt man kaum noch raus, überhaupt nicht aus hellem Untergrund.
Dafür gebe ich oft Malzpaste (da musste ich auch lange verschiedene Sorten probieren, das die auch von allen gemocht wurde) , den Senioren mehrmals in der Woche einen Klecks Butter ( aber ohne Oel Zusatz, etc. und keine Margarine), damit hilft es z.B. bei Paulchen, das er die Haare gut mit dem Kot ausscheidet ...... und Natur-Joghurt ..... aber da nehmen sie auch nur die Original Griechische Naturjoghurt .... alle anderen Sorten rühren sie nicht an, sind wohl zu säuerlich.
Unsere vertragen auch 1 - 2 in der Woche zusätzlich normale 3,5 % ige Vollmilch, damit haben sie etwas geschmeidigeren Kot, aber keinen Durchfall und da sieht man dann auch die Haare dabei.

Daher gebe ich kaum noch Katzengras und erspare mir die Kotzerei ..... das ist ja für die Katzen auch nicht gerade angenehm so zu würgen.

Übrigens verträgt auch Flecki trotz seiner Schilddrüsenüberfunktion und den Vidalta-Tabletten alles davon sehr gut.... Malzpaste, Butter, Joghurt und Milch.

Kennst du übrigens diesen Link ??? ....... Der Kräutergarten für Katzen - Heilkräuter und mehr (50percentgreen.de)
 
wofritz

wofritz

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
800
Gefällt mir
315
Mein Herkulinchen hat nur noch die vier Reisszähne ("zur Verteidigung belassen" stand auf der Rechnung). Damit fängt sie noch Mäuse, die komplett gefressen werden.
 
KittiKatz

KittiKatz

Registriert seit
09.09.2012
Beiträge
1.354
Gefällt mir
512
Hier wäre noch ein Vorschlag zum Sichtschutz: ein faltbarer Zaun, der jederzeit weggenommen werden kann. Wir haben das gleiche Problem mit unserem Vermieter...
Der Preis ist sehr akzeptabel!
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
417
Gefällt mir
211
@KittiKatz
Danke für den Vorschlag. Wie sicher steht der zaun denn? Muss allerdings sagen dass künstliche pflanzen der letzte notnagel sind.
Ich hoffe der bambus überlebt meinen südbalkon...
Kevin hat gerade eben zum ersten mal am offenen fenster gesessen und das schnäuzchen in den wind gehalten 😍😍😍

Nach ca. 4 stunden Arbeit ist jetzt das Netz am geländer befestigt, die meisten bambuspflanzen umgetopft, das hochbeet hat eine neue folie und der phlox aus den ganzen anderen töpfen darin gesammelt. 2 von 3 Salbeipflanzen sind eingepflanzt.

Das Problem bei meinem balkon ist aufgrund der menge von töpfen ist immer viel von rechts nach links räumen wenn ich was mache.

Das netz hat gerade so gereicht, ca. 20cm waren über...
Das beschweren des netztes unten mit rasenkantensteinen klappt super. Ich hab allerdings so viele töpfe, da werd ich die vermutlich am ende doch gar nicht brauchen.
Die 40cm Überhang passen gut.

An der Hauswand musste ich zwei stangen von boy am geländer festmachen, damit ich etwas habe um das netz zu befestigen.

Der schwierigste akt, das befestigen des netztes oben steht noch bevor, da müssen aber alle Pflanzarbeiten fertig sein da ich dann ja nur noch gehockt auf den balkon kann.
Zum glück ist das nächste wochenende ein verlängertes...
 

Anhänge

Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
417
Gefällt mir
211
Eine Grasliegefläche muss ich noch anpflanzen und auch beim thema liege- und schattenplatz muss ich noch vorankommen. Beim schattenplatz tendiere ich zu holzfließen im schatten vom bambus?!
Und als erhöhte liegefläche hab ich an ein kleines regal von ikea gedacht oder ggf. auch nur ein holzbrett auf umgedrehten blumentöpfen?!
Außerdem überlege ich noch so einen kratztteppich für die wand an mein holzhochbeet zu nageln..
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
417
Gefällt mir
211
Hab mir gestern nochmal genau das schild vom salbei angesehen, nicht zum verzehr geeignet 🙄🙄🙄
Also wieder auspflanzen und hab jetzt online bio-pflanzen bestellt. Bei pflanzen hab ich immer kaufrausch, da achte ich zu wenig auf so etwas.
 
KittiKatz

KittiKatz

Registriert seit
09.09.2012
Beiträge
1.354
Gefällt mir
512
Zuletzt bearbeitet:
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
417
Gefällt mir
211
So, fast fertig.
Das rasenstück muss noch angepflanzt werden, die letzten 6 bio-pflanzen kommen hoffentlich nächste woche, für mich noch eine sitzgelegenheit (der normale balkonstuhl ist zu hoch) und dann noch das netz drauf.
Da alle giftigen pflanzen weg sind, durfte er jetzt unter aufsicht schon mal drauf, ggf. das erste mal seit 14 jahren....
Die ersten beiden male hat er sich vor allem aufs katzengras gestürzt und sich kaum umgesehen. Das kann ich aber auch nicht wegräumen, denn sobald das gras weg ist, geht er an den bambus. Und der ist mir noch zu frisch aus dem gartenmarkt.
Jetzt hat er auch den Rest mal abgeschnuppert und liegt im schatten 😍
 

Anhänge

Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
10.311
Gefällt mir
4.091
Alles für die Katz` :lol: - er kann sein Glück bestimmt gar nicht fassen.

Mit den ganzen Düften und der frischen Luft, das ist ja ein ganz neues Leben für ihn :lol:
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
417
Gefällt mir
211
So seit vorgestern ist dann auch das netz oben drauf und ich krieg keinen herzkasper mehr wenn er in die luft schaut.
Er ist immer noch unter beobachtung weil der bambus ja leider irgendwas drin hat (Hinweis: nicht zum verzehr geeignet). Weiß jemand wie lang das dauert bis das "raus" ist oder woher ich unbedenklichen bambus herbekomme?
Aktuell lässt er sich aber gut abhalten da mein freund mal den netzrest in seine Richtung geschmissen hat als er sich vom bambus nicht von abhalten lassen wollte. Seitdem ist er da leider sehr schreckhaft und wenn man ihn anzischt wenn er an den bambus geht, kommt er direkt wieder reingallopiert....
Irgendwie gut aber irgendwie auch doof...

ABER:
Ich habe ein vogelgefängnis gebaut... 🙄😑🙄😑🙄😑🙄
Oben hab ich recht große maschen genommen und hab ja zu unterhaltungszwecken für kevin vorher vögel auf dem balkon gefüttert.
die meisen passen durch die netzmaschen, zum glück recht gut, die kommen schnell rein und raus.
Aber leider kommen seit neuestem auch amseln. Die landen auf dem netz und quetschen sich dann durch. Nur leider funktioniert das anders herum nicht so gut. Sie kommen zum glück wieder raus (stand schon mit der Schere bereit) aber brauchen manchmal mehre anläufe... quasi flying buffet für kevin.... bisher war meistens die tür zu und er hats verschlafen...
Heute morgen jedoch nicht, zum glück ist die amsel direkt rausgekommen als kevin am anmarsch war.
Kevin gefällts bestimmt aber so ein katzenparadies wollte ich nicht erschaffen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
417
Gefällt mir
211
Und hier noch das foto
 

Anhänge

Thema:

Insektenbalkon wird ein Katzenbalkon

Top Unten