Impfung Pro/Contra

Diskutiere Impfung Pro/Contra im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Dankesehr für firsteure zahlreichen sehr informativen Antworten 🤗
Luna_Fienche

Luna_Fienche

Registriert seit
22.12.2020
Beiträge
64
Gefällt mir
5
Dankesehr fĂĽr
eure zahlreichen sehr informativen Antworten 🤗
 
Markus S

Markus S

Registriert seit
10.11.2019
Beiträge
478
Gefällt mir
266
Grundsätzlich sollte man auch bedenken, dass die von Tierärzten in geringen Abständen empfohlenen Impfungen auch ein sehr lukratives Geschäft darstellen.
 
Martina59

Martina59

Registriert seit
10.02.2020
Beiträge
404
Gefällt mir
358
Grundsätzlich sollte man auch bedenken, dass die von Tierärzten in geringen Abständen empfohlenen Impfungen auch ein sehr lukratives Geschäft darstellen.
Naja, so lukrativ jetzt auch nicht, eine Impfung kostet laut Gebührenordnung für Tierärzte im normalen Satz 25 - 35 Euro. Darin enthalten sind die Impfleistung, aber auch das Aufklärungsgespräch mit dem Tierbesitzer und die Eintragung in den Impfpass.

Bedenkt man, dass manche Katzen nicht so ganz einfach zu händeln sind, und manche Tierbesitzer einige Nachfragen haben werden, wird der Tierarzt kaum mehr als 2-3 Impfungen pro Stunde durchführen können, selbst wenn er mehr Tiere für eine Impfung annehmen könnte.

Außerdem gehen davon ja noch Praxiskosten, Gehälter und Steuer ab. Da bleibt mit Sicherheit nicht viel übrig. Also ich wage mal die Aussage, dass sich ein Handwerker dafür gar nicht ins Auto setzen würde.

Der Tierarzt verdient mit anderen Leistungen die ein ähnliches Zeitfenster erfordern, wie kleinere OPs z.B. mit Sicherheit mehr
 
Markus S

Markus S

Registriert seit
10.11.2019
Beiträge
478
Gefällt mir
266
Eine allgemeingültige Aussage ist in diesem Fall sicherlich nicht möglich, da man zum einen zwischen Freigängern und reinen Hauskatzen unterscheiden sollte, aber andererseits auch die eventuellen Risiken die mit einer Impfung entstehen können, beachten sollte.

Letztendlich muss eben jeder selbst entscheiden...
 
Elli1958

Elli1958

Registriert seit
12.01.2021
Beiträge
20
Gefällt mir
3
Grundsätzlich sollte man auch bedenken, dass die von Tierärzten in geringen Abständen empfohlenen Impfungen auch ein sehr lukratives Geschäft darstellen.
stimme ich zu.....

ich habe meine Freigänger immer impfen lassen und wenn ich mal ein halbes Jahr drüber war, sollte ich dann noch mal nach 3 Wochen zum Nachimpfen kommen was ich nicht in Ordnung finde. Das ist was mich ärgert. Ich bezahle für die normale Impfung Katzenschnupfen / Seuche / Leukose ohne Tollwut fast 70 Euro.
Meine Beiden sind 17 und fast 12....haben ihre Impfungen immer bekommen aber nun denke ich ist auch genug.

Timmy meinen Neuzugang...den Streuner werde ich demnächst grundimmunisieren aber auch nur Katzenschnupfen und Seuche.

Damals vor gefĂĽhlten 100 Jahren habe ich eine Katze aus dem Tierschutz geholt. Diese wurde dann gegen FIP geimpft und ist mir daran gestorben mit grade mal 1,5 Jahren:cautious:

LG Elli
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.421
Gefällt mir
4.183
Timmy meinen Neuzugang...den Streuner werde ich demnächst grundimmunisieren aber auch nur Katzenschnupfen und Seuche.
Leukose ist aber eine ganz große Gefahr bei Freigängern, verzichte bitte nicht so einfach darauf und erkundige dich da noch genauer, wann es sinnvoll ist gegen Leukose zu impfen...… wenn die ausbricht, dann ist es leider oft das "Todesurteil"...… un Freigänger können sich da ganz schnell mit anstecken.

Die neuen modernen Impfstoffe impft man nach der Grundimmunisierung (und die sollte jede Katze bekommen) ja erst wieder nach 3 Jahren.

Unsere Emma hat z.B. die erst Impfung zur Grundimmunisierung am 26.01.18 bekommen, die Wiederholungsimpfe dann am 26.02.18, dann die 3. Auffrischung zum Abschluss der Grundimmunisierung am 13.03.19 …… der Wiederholungstermin ist jetzt erst wieder für den März 2022 eingetragen.
Dann wieder einen Abstand von weiteren 3 Jahren.
 
Elli1958

Elli1958

Registriert seit
12.01.2021
Beiträge
20
Gefällt mir
3
okay....aber Leukose muss erst ein Test gemacht werden gelle
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.421
Gefällt mir
4.183
okay....aber Leukose muss erst ein Test gemacht werden gelle
Ich glaube es wäre auf jeden Fall bei schon etwas älteren Fundkatzen besser ….. bei uns hatten wir den Test sowieso machen lassen, weil wir unsere vorhandenen Katzen nicht mit den zugelaufenen dem Risiko aussetzen wollten.
Wie sich das ohne Test auswirkt, da bin ich nicht gut informiert, das mĂĽsste ich auch erst erfragen..... aber ich habe es so "mit Test" in Erinnerung.
 
Elli1958

Elli1958

Registriert seit
12.01.2021
Beiträge
20
Gefällt mir
3
okay.....ich hatte schon mt der Tierärztin gesprochen wegen der Impfung da Timmy kurz vor Weihnachten sehr schlecht aus sah. Er kam mit schwarz umrandeten Augen und schmutzigen Ohren. Bin daraufhin zum TA, Sie meinte, er hätte Katzenschnupfen und bekam Ohrentropfen und Antibiotika. 3 Tage später nochmal. Sie meinte es gäbe da noch eine spezielle Impfung die sie dann bestellen müsste würde auch gegen Chlamydien helfen. Also er hatte keinen Schnupfen, keine Atembeschwerden und auch sonst nix. Habe im Internet nachgelesen und denke eher an Haarbalgmilben.....so steht es dort:

Besonders oft kommen diese Milben im Gesicht, aber auch in den Ohren oder am Nacken einer Katze vor. Ein Befall stellt sich häufig durch Hautentzündung, Haarausfall, Schuppen und Krusten rund um die Augen dar (sogenannte Brillenbildung). Auch an der Nase und am Kinn können sich Veränderungen der Haut zeigen.


 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.421
Gefällt mir
4.183
Sie meinte es gäbe da noch eine spezielle Impfung die sie dann bestellen müsste würde auch gegen Chlamydien helfen.
Da solltest du dich dann genau von deiner TÄ beraten lassen …… auch inwiefern ein Impfstoff gegen Clamydien jetzt überhaupt noch für Timmy nötig oder angebracht ist, denn auf dem letzten neuen Foto im anderen Thread sieht er sehr sauber im Gesicht und Kopfbereich aus.

….. ich gehe da jetzt mal wieder in deinen anderen thread, denn hier geht es ja nur um die Impfung.
 
Thema:

Impfung Pro/Contra

Impfung Pro/Contra - Ă„hnliche Themen

  • Impfung fĂĽr Hauskatze?

    Impfung fĂĽr Hauskatze?: Hallo! Ab wann sollte man seine Katze impfen lassen und gegen was, wenn es eine Hauskatze ist? Bekomme ich den Impfpass vom Tierarzt? Wie teuer...
  • Katze schreit Stunden nach Impfung

    Katze schreit Stunden nach Impfung: Hallo zusammen Meine kleine Flocke hatte heute ihre erste Impfung und hat 4 Stunden danach bitterlich geschrieben vor Schmerz Weil die Ă„rztin...
  • Gewichtszunahme und erste Impfung ?

    Gewichtszunahme und erste Impfung ?: Hey Leute, danke für eure tollen Ratschläge hier, ich hoffe ihr könnt mir ein weiteres Mal helfen :) Als erstes wollte ich mal wissen, wieviel...
  • Wie viel kosten Leukosetest und -impfung?

    Wie viel kosten Leukosetest und -impfung?: Liebe Foris, ich schreibe hier rein, da es mir gerade rein um die Kosten geht, weniger um die Krankheit an sich. Falls dieser Thread doch in eine...
  • Test auf FIV/Leukose; Impfung

    Test auf FIV/Leukose; Impfung: Hallo, wir haben uns am WE 2 Kätzchen ausgesucht, die beiden sind bei einer Pflegestelle einer kleinen Tierschutzorganisation. Die beiden wurden...
  • Ă„hnliche Themen
  • Impfung fĂĽr Hauskatze?

    Impfung fĂĽr Hauskatze?: Hallo! Ab wann sollte man seine Katze impfen lassen und gegen was, wenn es eine Hauskatze ist? Bekomme ich den Impfpass vom Tierarzt? Wie teuer...
  • Katze schreit Stunden nach Impfung

    Katze schreit Stunden nach Impfung: Hallo zusammen Meine kleine Flocke hatte heute ihre erste Impfung und hat 4 Stunden danach bitterlich geschrieben vor Schmerz Weil die Ă„rztin...
  • Gewichtszunahme und erste Impfung ?

    Gewichtszunahme und erste Impfung ?: Hey Leute, danke für eure tollen Ratschläge hier, ich hoffe ihr könnt mir ein weiteres Mal helfen :) Als erstes wollte ich mal wissen, wieviel...
  • Wie viel kosten Leukosetest und -impfung?

    Wie viel kosten Leukosetest und -impfung?: Liebe Foris, ich schreibe hier rein, da es mir gerade rein um die Kosten geht, weniger um die Krankheit an sich. Falls dieser Thread doch in eine...
  • Test auf FIV/Leukose; Impfung

    Test auf FIV/Leukose; Impfung: Hallo, wir haben uns am WE 2 Kätzchen ausgesucht, die beiden sind bei einer Pflegestelle einer kleinen Tierschutzorganisation. Die beiden wurden...
  • Top Unten