Impfschutz erweitern

Diskutiere Impfschutz erweitern im Impfungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Ich habe 2 reine Wohnungskatzen, denen ich versuche so viel wie möglich von der Natur zu bieten. Meine Fellis haben zb ein Stück Rasen aus...
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
235
Gefällt mir
120
Hallo
Ich habe 2 reine Wohnungskatzen, denen ich versuche so viel wie möglich von der Natur zu bieten.
Meine Fellis haben zb ein Stück Rasen aus dem Garten einer Freundin in den Blumenkübeln, mehrere Treibholzstämme als Kratzbaum bzw zum klättern an den Wänden, da habe ich mir bis jetzt noch keine Gedanken wegen gemacht, da ich nicht glaube das da jetzt ne Infektionsgefahr besteht.

Allerdings gebe ich Ihnen (unter Aufsicht) auch alles mögliche was ich
in der Natur so finde zum spielen.
Das kann alles sein, grade sind aber besonders lange Gräser die an der Spitze grade blühen bzw verblüht sind (Blätter mach ich ab, da die ja schneiden können, nur der Halm bleibt über) und große Federn von Wasservögeln sehr beliebt.
Die Federn friere ich vorher für mindestens 14 Tage ein damit die mir nix einschleppen.

Dazu kommt das das Haus in dem mein Freund lebt (meine Katzen leben in beiden Wohnungen, grob geschätzt sind wir immer 2 Wochen hier und 2 bei mir) schon alt ist, es gibt in den Zwischenwänden nen Marder (dem Lärm nach eine Marder Großfamilie mit riesen Freundeskreis und im Winter schaffen es auch immer mal wieder vereinzelt Mäuse ins Haus.
(Im Sommer noch nie ne Spur gefunden, aber bis jetzt jeden Winter mindestens einmal Mäusebesuch).
Jetzt mache ich mir Gedanken ob in meinem Fall der Impfschutz einer Wohnungskatze ausreichend ist, oder ob es nicht doch sinnvoll ist den Impfschutz zu erweitern.

Wie würdet ihr das an meiner Stelle halten?
Entwurmt werden meine Katzen regelmäßig.
Da bin ich sehr hinterher.
Ach so, fast vergessen, in meiner Wohnung haben wir zusätzlich noch ne echte Taubenplage, durch das Netz auf dem Balkon gibt es da zwar keinen direkten Kontakt von Katz zu Taube, aber die Hinterlassenschaften gibt's ja auch noch.

LG
Nula
 
22.07.2019
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.874
Gefällt mir
489
Hallo Nula,
deine Katzen sind doch sicher gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft.
Ich bin der Meinung, das müsste reichen. Simon geht seit Januar auch nicht mehr raus, er bekommt nur noch diese beiden Impfungen.
Nana zusätzlich noch eine Tollwutimpfung, da sie ja Freigang hat.:wink:
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
235
Gefällt mir
120
Ja sind sie.
Das war so ziemlich das erste was ich gemacht habe.
Ich mach mir da seit gestern echt n riesen Kopf das ich iwas durch die Federn einschleppe, oder wohl wahrscheinlicher, das Marder oder Maus uns mit was infizieren.

Vielleicht sollte ich dazu erwähnen das ich vor Jahren (berufsbedingt) mal mitbekommen habe was Katzenseuche und Schnupfen anrichten können.
Ich will bei meinen nie in der Situation sein das sie durch meine Unvorsichtigkeit krank werden.
Vielleicht bin ich da aber auch ne Art Hypochonda geworden.
 
Thema:

Impfschutz erweitern

Impfschutz erweitern - Ähnliche Themen

  • Wenn der Impfschutz nachläßt....

    Wenn der Impfschutz nachläßt....: ...soll man das bei Katzenschnupfen merken, wenn die Katze öfter niest und/oder verschnupft wirkt, die Augen tränen.... Werden die Katzen dann...
  • Hund zieht bald ein Impfschutz ausweiten?

    Hund zieht bald ein Impfschutz ausweiten?: Hallo zuasammen, also ich bin im Tierschutz aktiv und im Dezember nehmen wir einen kleinen Welpen als Pflegestelle auf. Unsere Katzen sind gegen...
  • Kein optimaler Impfschutz da 6 Tage zu spät?

    Kein optimaler Impfschutz da 6 Tage zu spät?: Hallo ihr Lieben! Ich war heute mit dem kleinen Tequila das erste Mal beim Tierarzt. Als ich ihn von der Züchterin geholt habe, war er ja leider...
  • Katzenschnupfen - wie lange bis der Impfschutz einsetzt?

    Katzenschnupfen - wie lange bis der Impfschutz einsetzt?: Hallo zusammen! Wir überlegen, für unseren Felix eine Kumpelin dazuzuholen. Felix haben wir mit KS aus dem Tierheim bekommen. Er erholt sich sehr...
  • impfschutz via bluttest bestimmen

    impfschutz via bluttest bestimmen: liebe foris, ich habe eine frage: kann man den impfschutz via bluttest bestimmen? wenn ja ist der test ausreichend sicher? meine frage hat...
  • impfschutz via bluttest bestimmen - Ähnliche Themen

  • Wenn der Impfschutz nachläßt....

    Wenn der Impfschutz nachläßt....: ...soll man das bei Katzenschnupfen merken, wenn die Katze öfter niest und/oder verschnupft wirkt, die Augen tränen.... Werden die Katzen dann...
  • Hund zieht bald ein Impfschutz ausweiten?

    Hund zieht bald ein Impfschutz ausweiten?: Hallo zuasammen, also ich bin im Tierschutz aktiv und im Dezember nehmen wir einen kleinen Welpen als Pflegestelle auf. Unsere Katzen sind gegen...
  • Kein optimaler Impfschutz da 6 Tage zu spät?

    Kein optimaler Impfschutz da 6 Tage zu spät?: Hallo ihr Lieben! Ich war heute mit dem kleinen Tequila das erste Mal beim Tierarzt. Als ich ihn von der Züchterin geholt habe, war er ja leider...
  • Katzenschnupfen - wie lange bis der Impfschutz einsetzt?

    Katzenschnupfen - wie lange bis der Impfschutz einsetzt?: Hallo zusammen! Wir überlegen, für unseren Felix eine Kumpelin dazuzuholen. Felix haben wir mit KS aus dem Tierheim bekommen. Er erholt sich sehr...
  • impfschutz via bluttest bestimmen

    impfschutz via bluttest bestimmen: liebe foris, ich habe eine frage: kann man den impfschutz via bluttest bestimmen? wenn ja ist der test ausreichend sicher? meine frage hat...
  • Top Unten