Impfen bei reinen Wohnungskatzen?

Diskutiere Impfen bei reinen Wohnungskatzen? im Impfungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo ::w ins Forum, es steht viel darüber geschrieben - mir schwirrt das Hirn. Meine beiden Coons sind zur Zeit in Zahn(fleisch)behandlung -...

Bondcats

Registriert seit
15.11.2012
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo ::w ins Forum,

es steht viel darüber geschrieben - mir schwirrt das Hirn.
Meine beiden Coons sind zur Zeit in Zahn(fleisch)behandlung - aber darauf geh ich an entsprechender anderer Stelle ein.

Es geht ums Impfen.

Beide Kater werden Anfang 2013 vier Jahre alt.
Wir haben gegen Schnupfen und Seuche Grundimpfen lassen, also zweimal hintereinander im Kittenalter, nach einem Jahr nochmal - ich glaube, Booster heißt das?

Eigentlich wollte ich im danach erst im dritten Jahr die nächste Impfung folgen lassen und die letzte im siebenten, aber aufgrund einer sehr schweren Erkrankung meines Mannes hat es niemand geschafft, im letzten Jahr zum
TA zu kommen.

Hab dann ein bisschen übers Thema gelesen und es scheint ja viel dafür zu sprechen, dass die bisherigen Impfungen für unsere reinen Wohnungscats durchaus als ausreichend betrachtet werden könnten.

Gestern waren wir beim TA wegen des oben angedeuteten Maulwehgedöhns, da meinte er: Ihnen ist ja klar, dass wir, sobald beide Katzen wieder ganz gesund sind, mit den Impfungen noch mal bei Null anfangen müssen, damit der Impfschutz Schnupfen und Seuche gewährleistet ist. Wichtig wären jährliche Impfungen.

:roll:

Da mir der Gute doch etwas arg geldgeil erscheint und ich mich davor eigentlich schon entschieden hatte, die beiden so etwa mit fünf Jahren ein letztes Mal für ihr Leben impfen zu lassen - ich dachte dabei nur an eine Auffrischung und nicht an eine erneute Grundimmunisierung samt Folgeimpfung nach einem Jahr, bin ich nun doch etwas unsicher geworden.

Obwohl mittlerweile, nach neuester Lektüre diverser Quellen (aber unterschiedlichen Datums), tendiere ich glatt dazu, die beiden nie mehr impfen zu lassen - zumindest dann, wenn wir keinen tierischen Nachwuchs ins Haus bekommen sollten, also weitere Katzen oder einen Hundewelpen.

Ansonsten sehe ich das größte Risiko einer Ansteckung mit was auch immer beim Tierarzt - also in dessen Praxis, wo ja auch kranke Katzen behandelt werden (gerade gestern saß eine Frau mit einer Katze mit Katzenschnupfenneben uns im Wartezimmer). Da beißt sich die Katze quasi in den Schwanz. Muss ich regelmäßig impfen, weil es natürlich alleine schon dafür nötig ist, mit der Katze zum Tierarzt zu gehen? Die Infektionsquelle Tierarzt scheint mir doch sehr enorm, aber es lässt sich sicher nicht ein Katzenleben lang verhindern, dass man mit der Katze hin muss (wie jetzt wegen der Zahn(fleisch)behandlung) und sie auf einem eventuell kontaminierten Behandlungstisch landet ...

Was meint Ihr dazu?

Vielen Dank für Eure Meinungen!
Miau von der BondcatsDosine
 
Zuletzt bearbeitet:
17.11.2012
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Impfen bei reinen Wohnungskatzen? . Dort wird jeder fündig!

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.615
Gefällt mir
21
Also da das Immunsystem von Katzen ja erst mit 2-3 Jahren voll ausgebildet sein soll. Sind meine natürlich als Kitten grundimmunisiert worden und ich werde sie die ersten 3 Jahre jährlich impfen lassen und danach wird nur noch alle 3 Jahre geimpft.
 

Nickl

Registriert seit
31.07.2005
Beiträge
3.167
Gefällt mir
1
kommt auf den verwendeten Impfstoff an, ob er für drei Jahre zugelassen ist.

Impfung mit 8+12. Woche, anschliessend 1 Jahr später die Auffrischung - das habt ihr ja,
wenn dann würde mein TA dann wieder 3 Jahre später impfen. Wobei ich junge Katzen im 2-Jahresabstand impfen lasse und dann später auf einen 3-Jahresabstand übergehe.

frag doch mal bei einem anderen TA nach, wann und wie er wieder impfen würde

hier ist die offizielle Impfempfehlung der Uni München
http://www2.vetmed.uni-muenchen.de/med1//neu-pdf/Impfen.pdf

lg
Silvia
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
2
Hallo Bondcat,
also ich habe meine Fellnasen nach der Grundimmunisierung noch 1x impfen lassen und dann nicht mehr.
Ich finde, als reine Wohnungskatzen ist das nicht nötig und das mit "sie könnten ja eine verseuchte Fliege erwischen!" (hört man immer wieder) finde ich etwas sehr weit hergeholt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anna-Maria

Anna-Maria

Registriert seit
29.12.2011
Beiträge
561
Gefällt mir
0
Hallo-ich teile die Meinung von Megabytia.Es ist bei reiner Wohungskatzen nicht notwendig.
Abgesehen davon bin ich ein Gegner von Impfungen-ich lasse mich auch nicht impfen(You tube:"Die ganze Wahrheit über die Impfungen").
LG
Anna-Maria
 

kimi666

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
3.666
Gefällt mir
1
Parvoviren sind leider sehr resistent und werden daher gerne mal mit der Kleidung in die Wohnung geschleppt und können von dort aus nicht-geimpfte Katzen anstecken.

Da ich enorm viel Kontakt habe und ja auch regelmäßig fremde Katzen hier sind, werden meine Katzen als reine Stubentiger jährlich komplett gegen Seuche, Schnupfen und Leukose geimpft.
Einen FIV-Test mache ich in unregelmäßigen Abständen auch, wenn eh Blut abgenommen wird (Blutspender!)
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
2
also ich habe meine Fellnasen nach der Grundimmunisierung noch 1x impfen lassen und dann nicht mehr.
Ich finde, als reine Wohnungskatzen ist das nicht nötig und das mit "sie könnten ja eine verseuchte Fliege erwischen!" (hört man immer wieder) finde ich etwas sehr weit hergeholt.

Parvoviren sind leider sehr resistent und werden daher gerne mal mit der Kleidung in die Wohnung geschleppt und können von dort aus nicht-geimpfte Katzen anstecken.

Da ich enorm viel Kontakt habe und ja auch regelmäßig fremde Katzen hier sind, werden meine Katzen als reine Stubentiger jährlich komplett gegen Seuche, Schnupfen und Leukose geimpft.
Einen FIV-Test mache ich in unregelmäßigen Abständen auch, wenn eh Blut abgenommen wird (Blutspender!)
D a n n ist es selbstverständlich, dass auch Wohnungskatzen geimpft werden. Ich persönlich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich zuletzt eine Freigängerkatze gestreichelt habe (was ich generell sowieso nicht mache). Und die Wohnungskatzen meiner Bekannten sind alle "sauber"::wgelb
 
Thema:

Impfen bei reinen Wohnungskatzen?

Impfen bei reinen Wohnungskatzen? - Ähnliche Themen

  • Was kann man Impfen, und was davon ist Sinnvoll (reine Wohnungskatze)

    Was kann man Impfen, und was davon ist Sinnvoll (reine Wohnungskatze): Hallo, könnt ihr mir mal eben auf die Sprünge helfen ? ich stehe etwas auf dem Schlauch und finde die die Antwort auf meine Fragen...
  • Impfung bei "speziellem" Fall

    Impfung bei "speziellem" Fall: Hallöchen, ich hätte einmal eine Frage zum Thema Impfen, da wir das demnächst mal in Angriff nehmen möchten sobald alle Nachfolgen von den...
  • Schnupfkitten impfen

    Schnupfkitten impfen: Sammy und Hexi sind jetzt 8-9 Wochen alt und gehören geimpft. Die TA sagt sie müssen schnupfenfrei sein zum Impfen, falls sie es nicht sond müssen...
  • Impfen oder nicht?

    Impfen oder nicht?: Hallo Ihr Lieben, ich habe acht Katzen. Davon ist nur mein Fox geimpft, der wurde ja letztes Jahr vom TH noch geimpft und weil er schon ein...
  • Zusammenführung - wie bald danach impfen

    Zusammenführung - wie bald danach impfen: Hallo ihr Lieben, habe da schon wieder mal ein Anliegen. Vor zwei Wochen ist ja unser Zweitkatzi Schneewittchen zugezogen. Die Zusammenführung...
  • Ähnliche Themen
  • Was kann man Impfen, und was davon ist Sinnvoll (reine Wohnungskatze)

    Was kann man Impfen, und was davon ist Sinnvoll (reine Wohnungskatze): Hallo, könnt ihr mir mal eben auf die Sprünge helfen ? ich stehe etwas auf dem Schlauch und finde die die Antwort auf meine Fragen...
  • Impfung bei "speziellem" Fall

    Impfung bei "speziellem" Fall: Hallöchen, ich hätte einmal eine Frage zum Thema Impfen, da wir das demnächst mal in Angriff nehmen möchten sobald alle Nachfolgen von den...
  • Schnupfkitten impfen

    Schnupfkitten impfen: Sammy und Hexi sind jetzt 8-9 Wochen alt und gehören geimpft. Die TA sagt sie müssen schnupfenfrei sein zum Impfen, falls sie es nicht sond müssen...
  • Impfen oder nicht?

    Impfen oder nicht?: Hallo Ihr Lieben, ich habe acht Katzen. Davon ist nur mein Fox geimpft, der wurde ja letztes Jahr vom TH noch geimpft und weil er schon ein...
  • Zusammenführung - wie bald danach impfen

    Zusammenführung - wie bald danach impfen: Hallo ihr Lieben, habe da schon wieder mal ein Anliegen. Vor zwei Wochen ist ja unser Zweitkatzi Schneewittchen zugezogen. Die Zusammenführung...
  • Schlagworte

    wohnungskatzen impfen

    ,

    reine wohnungskatze impfen

    ,

    ,
    wohnungskatzen impfen ja oder nein
    , wohnungskatze impfen, muss man wohnungskatzen impfen, ist die jährliche impfung der reinen wohnungskatze notwendig, katzenkrankheiten bei reinen wohnungskatzen, katzen impfung neuester standard, katze nervös was tun, , katze 3.impfung, katze zwei schwarze punkte an der nase, nicht geimpfte katzen, reine wohnungskatzen ständig impfen lassen
    Top Unten