Immer mal wieder breiigen Kot

Diskutiere Immer mal wieder breiigen Kot im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :( Also mal schauen wo ich anfange. Wir haben unsere Kira jetzt 3 Monate und sie hatte immer normalen...

totamaju

Gast
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :( Also mal schauen wo ich anfange.
Wir haben unsere Kira jetzt 3 Monate und sie hatte immer normalen Stuhlgang obwohl sie Trockenfutter und auch NFU bekommen hatt.Dann bekamen wir unseren Filou vor 4 Wochen er ist
jetzt 12 Wochen und Kira ist fast 6 Monate.Wei ich soviel von diesem Premium Futter gelesen habe wollte ich wechseln.Also habe ich es ausgetestet,eien TAg später bekamen sie Breiigen Stuhlgang und ich habe Huhn mit Reis gegeben,nun habe ich wieder zu Whiskas gewechselt und es ist wieder breiig.Ich trau mich schon garnicht mehr TRFU zu geben weil sie sich dann wieder daran gewöhnen müssen.Achso habe vergesseen das sie Whiskas vom Anfang an bekommen haben deshalb habe ich es ihnen wieder gegeben.Das TRFU von Royal Canin habe ich jetzt weggelassen.Das ist doch nicht normal das der Kot immer breiig ist .Zumal meine beiden immer zu zweit auf`s Katzenklo gehen und dann immer in den Kot des anderen treten das ist nicht wirklich angenehm :?

Gruß Tanja
 
11.09.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Immer mal wieder breiigen Kot . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo Tanja,
oh je, das klingt nach typischem Futter-Umstellungs-Durchfall. Du hast es bestimmt sehr gut gemeint mit dem Premium Futter und solltest dieses Ziel auch unbedingt im Auge behalten.
Aber -das dauert. Du mußt das Futter gaaanz langsam umstellen- wenn die beiden sensibel reagieren, am besten Teelöffelchenweise.
Also immer nur wenig vom neuen Futter zum alten geben und entsprechend das alte reduzieren. Ca 3 Wochen solltest Du für die Umstellung einplanen.
Dabei kann es immer wieder zu breiigem Stuhl kommen, in diesem Fall solltest Du warten mit der Dosiserhöhung, bis der Stuhl wieder fest wird und ggf. einige Tage den Anteil des neuen Futters nicht erhöhen.
Ganz schlecht ist es , wieder auf die niedrigere Stufe (damit meine ich Whiskas etc) zurückzufallen (habe irgendwo gelesen, das ein aprupter Umstieg auf niedrigeren Proteingehalt zu Leberproblemen führen kann).

Laß Dich nicht entmutigen

Viele Grüße Michaela
 

totamaju

Gast
Hallo Michaela,

vielen Dank für deine Antwort.Habe da noch eine Frage,welches Futter würdest du denn empfehlen,hatte mir letztens 3 Dosen Animonda für Kitten gekauft soll ich sie darauf umstellen?Aber damit fing der Durchfall glaube ich an.Und dann habe ich es mit Trfu von Happy Cat versucht,das hatte mir die Verkäuferin vom Fressnapf empfohlen.Weil da irgentetwasweniger drin sein soll wie bei den anderen.Im Moment gebe ich ja noch Whiskas und der Kot ist wieder fest .Oh mann hätte nicht gedacht das das so schwierig werden kann mit dem futter geben :?

Gruß Tanja
 

Anonymous

Gast
Hallo Tanja,
ich kann ein Lied davon singen... bin gerade beim zweiten Versuch, das Futter auf Premiumqualität umzustellen.
Der erste Versuch endete in einer ziemlichen Katastrophe (habe auch zu schnell die Sorten gewechselt, Trofu und Nafu gegeben, dann wieder Diät, dann wieder Whiskas...).

Zunächst brauchst du wirklich Eines: Geduld, Geduld, Geduld, da Du ja offensichtlich auch nicht zu den Glücklichen gehörst, bei denen alles ohne Probleme läuft.

Ich kann Dir nur meine persönliche Meinung zur Futterwahl mitteilen und wenn Du hier im Forum liest, wirst du sehen, die Meinungen gehen meilenweit auseinander.
Ich rate Dir deshalb lediglich, darauf zu achten, dass auf den Verpackungen nichts von Nebenerzeugnissen steht, kein Zucker im Futter ist und beim Trofu nichts von EG-Zusatzstoffen zu finden ist. Dahinter verbergen sich meist BHT und BHA, nicht ganz harmlos...

Stöbere doch mal hier: www.cats-country.de

Ich habe mich für Spots Stew und California Natural entschieden. Mögen tun sie beides. Jetzt versuche ich erstmal das Nafu von Hill´s Diätfutter auf Spots Stew umzustellen.

Wofür auch immer Du Dich entscheidest: Stelle wirklich nur gaaaanz vorsichtig um. Am besten zunächst 1 Teel. pro Tag, dann abwarten wie der Stuhl ist, dann langsam so weiter erhöhen.

Unterstützend kannst Du ein Präparat geben, das die Darmflora unterstützt. Entweder besorgst Du Dir beim TA Bactisel, vielleicht tut es auch probiotischer Naturjoghurt.

Wenn für einen Tag der Stuhl mal weicher wird, ist das ok. Dann "befreit" sich der Körper von den ganzen Schlacken, die er mit Futter minderer Qualität aufgenommen hat. In diesem Falle halt nicht weiter erhöhen...

Ganz viel Geduld und Erfolg

Gruss Michaela
 
Thema:

Immer mal wieder breiigen Kot

Immer mal wieder breiigen Kot - Ähnliche Themen

  • Immer mal wieder etwas Durchfall

    Immer mal wieder etwas Durchfall: Hallo, ich habe schon andere Katzenbesitzer gefragt, aber bei denen hatte noch keine Katze Durchfall oder ich solle mir keine Sorgen machen...
  • Immer mal wieder Blut im Kot...

    Immer mal wieder Blut im Kot...: Hallo Ihr Lieben, Luna hat seit längerem - wenn ich seit längerem schreibe, meine ich ca. über ein Jahr - Blut im Kot. Nicht täglich. Manchmal...
  • Immer wieder mal weicher Kot

    Immer wieder mal weicher Kot: Am Sonntag abend legt Kira uns weichen Kot ins Klo. Ist zwar eingentlich ungewöhnlich aber kann ja schonmal passieren. Montag morgen zog Merlin...
  • Immer mal wieder Durchfall und Erbrechen

    Immer mal wieder Durchfall und Erbrechen: Hi, kurz zu mir und meinen beiden Fellnasen. Ich habe seit ca. 2 Monaten zwei Katzen aus den Versuchslabor, habe sie aus dem Tierheim bekommen.Sie...
  • Unser Kater hat immer wieder mal Probleme (lang)

    Unser Kater hat immer wieder mal Probleme (lang): Hallo zusammen, ich dachte, ich schreibe mal die bisherige Geschichte von unserem Kater auf, vielleicht findet sich da jemand wieder, der doch...
  • Ähnliche Themen
  • Immer mal wieder etwas Durchfall

    Immer mal wieder etwas Durchfall: Hallo, ich habe schon andere Katzenbesitzer gefragt, aber bei denen hatte noch keine Katze Durchfall oder ich solle mir keine Sorgen machen...
  • Immer mal wieder Blut im Kot...

    Immer mal wieder Blut im Kot...: Hallo Ihr Lieben, Luna hat seit längerem - wenn ich seit längerem schreibe, meine ich ca. über ein Jahr - Blut im Kot. Nicht täglich. Manchmal...
  • Immer wieder mal weicher Kot

    Immer wieder mal weicher Kot: Am Sonntag abend legt Kira uns weichen Kot ins Klo. Ist zwar eingentlich ungewöhnlich aber kann ja schonmal passieren. Montag morgen zog Merlin...
  • Immer mal wieder Durchfall und Erbrechen

    Immer mal wieder Durchfall und Erbrechen: Hi, kurz zu mir und meinen beiden Fellnasen. Ich habe seit ca. 2 Monaten zwei Katzen aus den Versuchslabor, habe sie aus dem Tierheim bekommen.Sie...
  • Unser Kater hat immer wieder mal Probleme (lang)

    Unser Kater hat immer wieder mal Probleme (lang): Hallo zusammen, ich dachte, ich schreibe mal die bisherige Geschichte von unserem Kater auf, vielleicht findet sich da jemand wieder, der doch...
  • Top Unten