Iiiiiih!! Hab eben Rindegulasch gekauft und der ist teilweise grün!! Ist das normal?!

Diskutiere Iiiiiih!! Hab eben Rindegulasch gekauft und der ist teilweise grün!! Ist das normal?! im Barfen Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo, bin gerade etwas angeekelt! Wolte meinen Süßen Rindergulasch servieren und beim Öffnen der Packung (Kühlregal von Kaisers) mußte firstich...

Dobsa

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
825
Gefällt mir
0
Hallo,
bin gerade etwas angeekelt! Wolte meinen Süßen Rindergulasch servieren und beim Öffnen der Packung (Kühlregal von Kaisers) mußte
ich dann feststellen, dass die Druckstellen, wo die Stücke aneinanderkleben, grün sind8O 8O 8O !!!

Das ist doch nicht normal, oder?! Ich bin ja Vegetarierin und habe deshalb Null Ahnung, wie Fleisch aussehen muss. Sieht jedenfalls ungesund aus 8O .

Muss ich das jetzt wegschmeissen oder ist das normal?

ekelt sich
 
17.02.2006
#1

Anzeige

Gast

Iris H.

Registriert seit
09.02.2006
Beiträge
97
Gefällt mir
0
Hallo Sandra ::w

Das Rindfleisch grün ist ,ist keinesfalls normal,::n

es hat wenn frisch ,eine schöne rote Farbe. Das kannst Du wieder in den Laden zurück tragen.::s2
Auf keinen Fall verzehren,da mit sicherheit stark verdorben,
Schade Deine Fellnasen haben sich sicherlich schon über die Leckerei gefreut.

Liebe Grüße Iris .H.:-)
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Registriert seit
10.02.2006
Beiträge
1.480
Gefällt mir
0
Hallo,
ich würde sagen, einfach mal daran schnuppern. Schlechtes Fleisch riecht man unter Garantie.
Das Fleisch müsste in etwa so aussehen wie auf diesen Foto:


Raubtierfütterung
 

Madalya

Registriert seit
23.09.2005
Beiträge
506
Gefällt mir
0
Es könnte sich vielleicht um mariniertes Feisch handeln, dann wäre es aber überall mit einem leicht- grünlichen Ölfilm umgeben.

Von daher- ab in die Tonne!!!

Mir ist so etwas ähnliches auch schonmal mit Tartar von der Supermarkt Kühltruhe passiert. Echt widerlich!
 
Aiur

Aiur

Registriert seit
04.11.2003
Beiträge
5.993
Gefällt mir
0
Bist du sicher das es grün ist, und nicht eher ganz dunkelrot?

Das unte rSchutzatmosphäre verpacktes Fleisch (das ja mehrere Tage MHD hat), an den Aussenbereichen, an die kein Sauerstoff herankommt (also auf dem Boden und zueinander) sehr dunkel wird, ist normal.

Wenn du die Stücke auseinanderlegst, müssten sie binnen einer halben Stunde wieder normal rot aussehen.

Wenn sie allerdings wirklich und ehrlich grün sind- weg damit, nein besser, zurück in den Laden.

Dann ist dein Fleisch von Pseudomonaden kontaminiert und stinkt mit etwas Pech bei genauerem riechen auch schon ziemlich pervers.
Verfüttere das auf keinen Fall, bestimmte Pseudomonaden lösen durchaus schwerwiegendere Erkrankungen aus.

Tja, "Gammelfleisch" ist ja in, vielleicht hat da mal wieder jemand ein MHD überklebt :roll: .

Wir untersuchen auch viel fleisch momentan in dieser Hinsicht und..... ich sag mal lieber nichts dazu... :roll:
Wenn es wirklich grün ist und stinkt, wäre es wohl noch sinnvoller, es gleich dem Gesundheitsamt / der LEbensmittelüberwachung zu übergeben, der Supermarkt selbst würde es sicher vertuschen
 

Dobsa

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
825
Gefällt mir
0
Das Fleisch, das ich bis jetzt immer hatte, sah ja auch normal rot aus, deswegen ja der Schreck. Aber es riecht normal, deswegen ja meine Verwirrung. ::?


So'n Mist, muss ich also doch n Beutel auftauen. Gibt es halt wieder Lamm, was soll's....
 

Mainecoonjunkie

Registriert seit
27.10.2005
Beiträge
1.064
Gefällt mir
0
Hallo,

af die Gefahr hin, dass ich gelüncht werde - wenn das Fleisch gut riecht (weiss ja nicht, ob Vegetarier es genauso empfinden wie ich) - also nicht stinkt (glaube mir, verdorbenes Fleisch riechts Du:twisted: ) - dann ist das völlig normal!

Wenn Du Tatar kaufst und es später mal auseinander drückst ist das Innere des gehackten Fleisches auch dunkel und das Äussere noch schön rot - das ist bei Rindfleisch gaaaanz normal (Aiur kann da berufliche Erfahrungen aufweisen und ich familiäre - mein Vater war Schlachter und bei uns gab es jeden Tag Fleisch:twisted: )

LG

Carmen::w
 

Dobsa

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
825
Gefällt mir
0
Bist du sicher das es grün ist, und nicht eher ganz dunkelrot?

Das unte rSchutzatmosphäre verpacktes Fleisch (das ja mehrere Tage MHD hat), an den Aussenbereichen, an die kein Sauerstoff herankommt (also auf dem Boden und zueinander) sehr dunkel wird, ist normal.

Wenn du die Stücke auseinanderlegst, müssten sie binnen einer halben Stunde wieder normal rot aussehen.

Wenn sie allerdings wirklich und ehrlich grün sind- weg damit, nein besser, zurück in den Laden.

Dann ist dein Fleisch von Pseudomonaden kontaminiert und stinkt mit etwas Pech bei genauerem riechen auch schon ziemlich pervers.
Verfüttere das auf keinen Fall, bestimmte Pseudomonaden lösen durchaus schwerwiegendere Erkrankungen aus.

Tja, "Gammelfleisch" ist ja in, vielleicht hat da mal wieder jemand ein MHD überklebt :roll: .

Wir untersuchen auch viel fleisch momentan in dieser Hinsicht und..... ich sag mal lieber nichts dazu... :roll:
Wenn es wirklich grün ist und stinkt, wäre es wohl noch sinnvoller, es gleich dem Gesundheitsamt / der LEbensmittelüberwachung zu übergeben, der Supermarkt selbst würde es sicher vertuschen
*Gleich mal gucken geh*

Also, es stinkt nicht. Oder sagen wir es mal so: Es stinkt halt nach Fleisch. Aber jetzt nich gammelig oder so.

Und es ist definitiv nicht rot, sondern grün-grau-braun, guckst du:



(Man beachte den gierigen Kater im Hintergrund ::bg )






Aiur, kannst du da überhaupt was erkennen? Hab auf deiner HP mal was von Farbenblindheit gelesen, kann das sein?
 
Aiur

Aiur

Registriert seit
04.11.2003
Beiträge
5.993
Gefällt mir
0
Naja, das mut dem Dunkelrot- Hellrot ist nichtmal berufliche Erfahrung sondern Hausfrauenerfahrung ;).

Fleisch kann übrigens ganz wunderbar riechen und währenddessen mit einigen 1000 Salmonellen oder einigen 100.000 Enterobakterien (Darmbakterien) pro g besetzt sein.

Jegliches Supermarktfleisch aus der Kühltheke hat Gesamtkeimzahlen die pro g zwischen 10.000 und 100.000 liegen, etwas "älteres" auch mal locker bis zu 10.000.000, was dann natürlich verdorben ist.

Über vieles, wie z.B. den leichten Geruch nach milchsäure von nicht ganz frischem Fleisch (Milchsäurebakterien) würde ich mir weniger Gedanken machen, aber grün = Pseudomonaden, und die sind je nach Gattung wirklich fies.

Zum Fleisch-
Nein ,das sehe ich nicht als grün, für mich ist es dunkler / gräulich.
Das kann besagt Lager- Verfärbung sein.
Ich kann ja immer auch nur sagen wie es für mich als farbenblinde aussieht.

Ich habe schon wirklich grünes Fleisch gesehen, deins ist nicht in der Weise grün, wie ich es meine ;).
Wenn es normal riecht, würde ich es verfüttern.
 

Mainecoonjunkie

Registriert seit
27.10.2005
Beiträge
1.064
Gefällt mir
0
Hallo Sandra::w - ahaaaa - Hausfrauenerfahrung - hatte Deine Wissen eher Deinem Beruf zugeordnet....:roll: - dann haben wir DIESE Erfahrung ja in der gleichen "Branche" gemacht::bg - ich habe da ja auch Hausfrauenerfahrung::bg


Und zu den Bildern - also für mich siehr das Fleisch total normal aus - könnte es Dir so aus der Hand futtern - weiß allerdings nicht, ob Deine Katzen es zu verteidigen wissen - dann würde ich natürlich doch lieber zurückstecken.:twisted:

LG
carmen::w
 

Dobsa

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
825
Gefällt mir
0
Aiur

Aiur

Registriert seit
04.11.2003
Beiträge
5.993
Gefällt mir
0
Normal nicht, aber für die Katzen wohl noch verzehrfähig.
 

Dobsa

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
825
Gefällt mir
0
Mist, jetzt ist der Lammbeutel schon aufgetaut. :| Und einfrieren will ich das Zeug dann doch nicht.

Eins weiß ich, da kaufe ich nie wieder!!!!
 

Chandra

Registriert seit
03.07.2005
Beiträge
365
Gefällt mir
0
Hallo Dobsa::w

kann dir versichern, es ist völlig normal. Das kommt vom Liegen und sind nur Druckstellen.

LG
Birgit
 

Oma_Muckel

Registriert seit
09.09.2005
Beiträge
1.203
Gefällt mir
0
Ich bin jemand, der sehr etepete ist, was Lebensmittel anbelangt. Einen Tag über MHD und noch gut? Trotzdem in die Tonne!! Etwas schon einen Tag offen? Tausendmal riechen vor Verzehr. Und, jetzt zu Deinem Fleisch: Mein Rindfleisch sieht IMMER so aus! Egal, ob im Supermarkt oder beim Metzger gekauft. Das kommt von der Lagerung. Kannst Du bedenkenlos verzehren (verzehren lassen...). Es sei denn es riecht, dann ist es natürlich verdorben, steht aber nicht im Zusammenhang mit den gräulichen Stellen.
 

KittyNelli

Registriert seit
22.03.2005
Beiträge
2.774
Gefällt mir
4
Vom Alter her müsste ich ja nun eine gestandene Hausfrau sein,
habe aber gestern dasselbe Problem gehabt :oops:

Mein an der Bedienungs-Fleischtheke gekaufter Rindergulasch hatte auch richtig grau-grüne Stücke, roch aber gut, trotzdem weggeworfen....

Warum nur lernt man in der Schule soviel Unnützes und nichts fürs "wahre Leben"???;-)

Und die Profis unter Euch meinen, das sind Druckstellen und das Fleisch sei okay?
Danke fürs nächste Mal!!!!!

lG Evi
 

Dobsa

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
825
Gefällt mir
0
Da ja jetzt das Lammfleisch aufgetaut war, haben sie erst mal das bekommen. Den Gulasch habe ich dann nach dem Lesen der Beiträge hier und erneuter skeptischer Inspektion zögernd eingefroren. Mal gucken, ob ich mich noch mal traue, den aufzutauen ::bg.

Jedenfalls danke für eure zahlreichen und vor allem hilfreichen Antworten! ::w

Liebe Grüße,
 

Sternenstaub

Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
346
Gefällt mir
0
Hallo,

ich habe gerade auch Rindergulasch gekauft, und es sieht leider auch so aus. Bin ebenfalls Vegetarierin und habe zum ersten Mal eine etwas größere Menge Rohfleisch gekauft. MHD ist der 19.06 und es ist Biofleisch aus der Kühltheke.

Ich mache das jetzt zum ersten Mal und prompt passiert das...Seid Ihr Euch wirklich sicher, dass man das Fleisch verfüttern kann?

Gruß,
Kerstin
 

inda28

Registriert seit
03.02.2006
Beiträge
385
Gefällt mir
0
also ich hatte bisher immer derartige "druckstellen", wie es schon genannt wurde. ist dann so gräulich verfärbt. das kenn ich allerdings nur vom rindfleisch, aber ich füttere das bedenkenlos.

bitte,die katze lässt es doch stehen wenns nicht mehr in ordnung ist nehm ich an!! denen ihr geruchssinn ist doch viel besser ausgebildet als unserer.
 

candys

Registriert seit
05.03.2006
Beiträge
318
Gefällt mir
0
*Gleich mal gucken geh*

Also, es stinkt nicht. Oder sagen wir es mal so: Es stinkt halt nach Fleisch. Aber jetzt nich gammelig oder so.

Und es ist definitiv nicht rot, sondern grün-grau-braun, guckst du:



(Man beachte den gierigen Kater im Hintergrund ::bg )






Aiur, kannst du da überhaupt was erkennen? Hab auf deiner HP mal was von Farbenblindheit gelesen, kann das sein?

hallo das fleisch kannst du unbedenklich verfüttern. ich komme auhc vom fach und kan ndir sage ndas sit fleisch das durch den sauerstoff in der luft verfärbt ist und im kunstlicht schimmert das dan nso. wie auir schon schreib das sind druckstellen die nicht schlimm sind.
lg
claudia
 
Thema:

Iiiiiih!! Hab eben Rindegulasch gekauft und der ist teilweise grün!! Ist das normal?!

Schlagworte

rindfleisch grün

,

grünes fleisch

,

verdorbenes rindfleisch erkennen

,
kalbfleisch grünlich
, , verdorbenes fleisch erkennen, rindfleisch graue stellen, fleisch grün, rindfleisch graue flecken, verdorbenes rindfleisch, grünes rindfleisch, rindfleisch grün angelaufen, dunkle flecken im rindfleisch, graue stellen am rindfleisch, rindfleisch braun
Top Unten