Ich will noch nen Kater mein Freund aber nicht,was jetzt?

Diskutiere Ich will noch nen Kater mein Freund aber nicht,was jetzt? im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen!::w Ich bin gerade mal wieder über ein kleines Notfellchen gestolpert und da ich ja sowieso immer noch einen Kater haben wollte...

Schnurpel

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
1.582
Gefällt mir
0
Hallo zusammen!::w

Ich bin gerade mal wieder über ein kleines Notfellchen gestolpert und da ich ja sowieso immer noch einen Kater haben wollte hat
er mir natürlich ein Stückerl von meinem Herzen geklaut!

Jetzt mein Prob! Mein Freund mit dem ich zusammen lebe und wohne will keine weitere Katze/Kater mehr! Ich möchte aber doch Keks so gerne zu uns holen! Drei Katzen wollte ich eigentlich schon immer und er würde sooooo gut bei meine Mädels passen!

Wenn ihr ihn sehen würdet könntet ihr mich sicher verstehen!

Es passt alles Alter Charakter Farbe einfach alles!

Liebe und traurige Grüße!:cry:
Ela::w
 
10.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich will noch nen Kater mein Freund aber nicht,was jetzt? . Dort wird jeder fündig!
onkelfrieda

onkelfrieda

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.499
Gefällt mir
0
::w
Warum will er den keinen weitern Kater?
Was hat er denn für Gründe?
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Hallo! ::w

Die Frage ist doch: Fühlen sich die anderen Katzen bei Euch im Haushalt so wie es jetzt ist wohl? Klappt die Gruppe so? Wenn ja, würde ich im Interesse der anderen Katzen keine weitere dazu holen.
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich kann dich gut verstehen - aber wenn dein Freund nicht will, dann solltest du das akzeptieren, denn keine Katze ist es wert, die Beziehung dafür zu opfern...

Okay, so weit die Vernunft - aber hast du schon alle Argumente und vor Allem die weiblichen Stärken (Gefühle - WEINEN!) eingesetzt?:wink:
 

Schnurpel

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
1.582
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich kann dich gut verstehen - aber wenn dein Freund nicht will, dann solltest du das akzeptieren, denn keine Katze ist es wert, die Beziehung dafür zu opfern...

Okay, so weit die Vernunft - aber hast du schon alle Argumente und vor Allem die weiblichen Stärken (Gefühle - WEINEN!) eingesetzt?:wink:
Ja hab schon alles versucht! Er war schon stinke sauer als ich nur mal kurz gesagt habe was wäre wenn....:?
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Hallo! ::w

Die Frage ist doch: Fühlen sich die anderen Katzen bei Euch im Haushalt so wie es jetzt ist wohl? Klappt die Gruppe so? Wenn ja, würde ich im Interesse der anderen Katzen keine weitere dazu holen.
Das ist kein Grund, keine weitere Katze mehr zu holen. Ich hab auch mehrere, es liegt schon auch an uns, wie wir den Neuzugang integrieren.::w
 

Schnurpel

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
1.582
Gefällt mir
0
wie viel gebt ihr denn momentan aus, was füttert ihr usw?
Im Moment sind es ca. 25 Euro für Futter und ca. 5-7 Euro für Streu dann noch Bettl und Leckachen also alles in allem ca. 40 Euro im Monat ohne Tierarzt!

Edit: manchmal ist es auch weniger! Letzten Monat hab ich nur Futter und Leckerlies gehabt das waren 30 Euronen!
 

Schnurpel

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
1.582
Gefällt mir
0
Das ist kein Grund, keine weitere Katze mehr zu holen. Ich hab auch mehrere, es liegt schon auch an uns, wie wir den Neuzugang integrieren.::w
Mona hab ich ja einfach mitgebracht ich weiß das es nicht richtig war aber er hätte nie zugestimmt und jetzt kuschelt er sogar schon mit ihr und spielt mit ihr....aber wenn ich das nochmal so mache reißt er mir den Kopf ab!:oops:
 
onkelfrieda

onkelfrieda

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.499
Gefällt mir
0
Kennt er denn den Kater?
Vielleicht würde es ja hefen wenn er ihn kennen lernt und sich vielleicht selbst ein bischen verliebt.
Versuch ihm doch auch mal weiß zu machen, dass männliche verstärkung für ihn bestimmt auch nicht vom Nachteil wäre.
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Die Frage ist doch: Fühlen sich die anderen Katzen bei Euch im Haushalt so wie es jetzt ist wohl? Klappt die Gruppe so? Wenn ja, würde ich im Interesse der anderen Katzen keine weitere dazu holen.
*unterschreib*
Mitleid ist schön, Katzensammeln nicht.

Ich hoffe das ein gestandener Kater etwas ruhe in meine Mädels bringen würde! ::?
Ein frommer Wunsch.
Ohne zu wissen, was mit "Ruhe reinbringen" nun gemeint ist, will ich aber nichts dazu sagen.

Die Argumente Deines Freundes sind durchaus schlüssig, vor allem aber solltet ihr das in Ruhe überlegen und nicht gerade, wenn ein Fall (oder Fellchen) unter den Nägeln brennt. Immerhin ist das eine Entscheidung für - hoffentlich - viele Jahre.

Mona hab ich ja einfach mitgebracht ich weiß das es nicht richtig war aber er hätte nie zugestimmt
Ach jetzt erinnere ich mich .. Chaja und Mona .. die zwei sind doch miteinander noch nicht richtig grün, was soll denn da eine 3. Katze bringen? Oder hat sich das seither dramatisch verändert?
Und Du hast ja schon damals gesagt, es war nicht ok, daß Du ihn einfach so eine 2. "aufgedrückt" hast ..
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Ich würde mich mit ihm mal zu einem Gläschen Wein hinsetzen und in Ruhe pro und kontra ausdiskutieren.
Das mit Urlaub laß ich schon mal nicht gelten, denn ob 2 oder 3, ist auch schon egal. Problematischer wäre da schon der TA, falls mal alle 3 krank werden. Da kann ich dir Bücher schreiben.
Dass ein gestandener Kater Ruhe reinbringen soll, naja, muß auch nicht sein.
Überlege es dir gut.::w
 

Julchen1973

Registriert seit
20.12.2006
Beiträge
506
Gefällt mir
0
Hallo Schnurpel!

Wenn man zusammen wohnt, sollte man sich schon einig gerade über die Anschaffung einer dritten Katze sein.

Wenn er nicht möchte, egal mit was für Argumenten er um die Ecke kommt (Du wirst es eh ganz anders sehen :wink: ), lass es sein.

Ich möchte auch gerne noch eine dritte Fellnase aufnehmen. Da ich aber auch gerne spätestens 2009 mit meinem Freund zusammen wohnen möchte (ja, ja, ich weiss, auf seeeehr lang geplant - dieses Jahr wäre mir natürlich noch lieber), lass ich es lieber, da ich seine Meinung über das Thema Drittkatze kenne.

GLG, Karen
 

Schnurpel

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
1.582
Gefällt mir
0
*unterschreib*
Mitleid ist schön, Katzensammeln nicht.
Ich hab mir immer alle Notfellchen überlegt und ob es Nötig ist sie mitzunehmen deshalb hab ich auch nur 2 und nicht 500 Katzen! (Fass das jetzt bitte nicht falsch auf aber ich sammel keine Katzen!)

Ein frommer Wunsch.
Ohne zu wissen, was mit "Ruhe reinbringen" nun gemeint ist, will ich aber nichts dazu sagen.

Die Argumente Deines Freundes sind durchaus schlüssig, vor allem aber solltet ihr das in Ruhe überlegen und nicht gerade, wenn ein Fall (oder Fellchen) unter den Nägeln brennt. Immerhin ist das eine Entscheidung für - hoffentlich - viele Jahre.
Naja ich hab nur Katzen zuhause die sonst keine Chance mehr bekommen hätten ich würde mir nie eine Katze vom Züchter holen! (Nicht falsch verstehen die haben auch ihre berechtigung zum dasein) aber ich organisiere mich auch privat sehr für einen Verein und überlege mir sehr gut ob ich noch ein Felli nehme oder nicht! Chaija und Mona sind Zicken und ich hoffe das ein Ruhiger Kater vielleicht die oberhand gewinnt und die Zwei nimmer Zoffen müssen!:oops:
 
skorkat

skorkat

Registriert seit
23.05.2006
Beiträge
1.945
Gefällt mir
0
Wenn er wegen den kosten bedenken hat, dann mußt Du ihm einfach vorrechnen was eine weitere Katze kostet... Also ich bin auch mal von zwei auf vier umgestiegen und von den Laufenden Kosten war es nicht wesentlich mehr... Naja Tierarztkosten lassen sich natürlich nicht im vornerein einplanen lassen... Höchstens die Impfkosten...

Falls alles nichts nützt, dann mußt Du wohl oder übel akzeptieren das er es nicht will.

Wünsche Dir viel Erfolg!
 

Fellnasen

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
3.084
Gefällt mir
2
*unterschreib*
Mitleid ist schön, Katzensammeln nicht.
::w Duuuu...was meinste denn damit? *stehgradvollauf'mSchlauch* ::?

Grad wollt ich schreiben, dass mein Freund Kai im Frühjahr auch total gegen Nr. 4 (sollte auch ein Kater als Tobekumpel für Tigger werden) war.:?

...jetzt hab ich hier 7 Miezen (und noch immer nur einen Kater :roll: ) und ICH war bestimmt nicht schuld das das jetzt 7 sind ::bg .


::w Tüss,
Tina mit den Fellnasen
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Hach liebe Ela....du machst es dir immer so schwer, schau doch nicht soviel nach anderen Katzen :wink:


Ich verstehe dich vollkommen und ich hätte auch mit einem dritten Patenkatzi kein Problem aber überlege dir es bitte sehr gut.


Ich würde es nicht tun. Aus dem einfachen Grund, dass du und dein Freund schon ein Kompromiss mit Mona eingegangen seid. Er will eine, du willst drei, ihr trefft euch in der Mitte bei zwei Katzen. Ich finde das okay. Ihr wohnt zusammen, also müssen beide darüber entscheiden. Bitte tu nichts übers seinen Kopf hinweg, auch wenn dich der süße Kater (zeig doch endlich mal ein Bild ::bg ) noch so sehr verzaubert hat.

Außerdem denke bitte auch an deine zwei Damen, die auch schon miteinander ein Problem haben, sich an Katzengesellschaft zu gewöhnen. Es ist nicht gesagt, dass der Kater da Ruhe reinbringt, es kann genauso sein, dass die zwei noch mehr verrückt spielen und der Kater gleich mit und du nie Ruhe in die Katzentruppe bekommst.


Überleg es dir gut und setze dich mit deinem Freund zusammen und sag ihm vorallem, dass du ja extra mit ihm redest, weil du nichts über seinen Kopf hinweg entscheiden willst und zeig ihm, dass du auch seine Meinung anhörst und annimmst.
 
Thema:

Ich will noch nen Kater mein Freund aber nicht,was jetzt?

Ich will noch nen Kater mein Freund aber nicht,was jetzt? - Ähnliche Themen

  • Wollt mal nen kleinen Zwischenbericht starten!

    Wollt mal nen kleinen Zwischenbericht starten!: Leider habe ich eigentlich garnichts positives zu sagen, ergeben hat sich einiges aber passen tat leider so rein garnichts!:cry: War nun im...
  • Wir haben auch 'nen neuen Bewohner!

    Wir haben auch 'nen neuen Bewohner!: ::wgelb Guten Morgen zusammen, wir haben seit Dienstag auch eine 3.Katze...besser gesagt, einen kleinen Spanier,5Monate alt, aus einem Tierheim in...
  • Jerry soll nen freund bekomm

    Jerry soll nen freund bekomm: Hallo :oops: ich bin franzi und seid heut neu hier ich seh hier noch nicht so ganz durch und hoffe das das jetzt richtig ist was ich mach nun gut...
  • mal nen paar Bilder

    mal nen paar Bilder: Hallo ich bin Carlchen, das jüngste Mitglied der Familie, ich bin mit Fritzchen am 23.10.06 hier eingezogen, aber ich musste das W.E in Quarantäne...
  • Maggi hat nen Kumpel bekommen

    Maggi hat nen Kumpel bekommen: Hallo miteinander! Gestern war es soweit! Wir haben Paulchen aus dem Tierheim geholt und ihm ein neues zu Hause gegeben. Er ist ein einjähriger...
  • Ähnliche Themen
  • Wollt mal nen kleinen Zwischenbericht starten!

    Wollt mal nen kleinen Zwischenbericht starten!: Leider habe ich eigentlich garnichts positives zu sagen, ergeben hat sich einiges aber passen tat leider so rein garnichts!:cry: War nun im...
  • Wir haben auch 'nen neuen Bewohner!

    Wir haben auch 'nen neuen Bewohner!: ::wgelb Guten Morgen zusammen, wir haben seit Dienstag auch eine 3.Katze...besser gesagt, einen kleinen Spanier,5Monate alt, aus einem Tierheim in...
  • Jerry soll nen freund bekomm

    Jerry soll nen freund bekomm: Hallo :oops: ich bin franzi und seid heut neu hier ich seh hier noch nicht so ganz durch und hoffe das das jetzt richtig ist was ich mach nun gut...
  • mal nen paar Bilder

    mal nen paar Bilder: Hallo ich bin Carlchen, das jüngste Mitglied der Familie, ich bin mit Fritzchen am 23.10.06 hier eingezogen, aber ich musste das W.E in Quarantäne...
  • Maggi hat nen Kumpel bekommen

    Maggi hat nen Kumpel bekommen: Hallo miteinander! Gestern war es soweit! Wir haben Paulchen aus dem Tierheim geholt und ihm ein neues zu Hause gegeben. Er ist ein einjähriger...
  • Top Unten