ich werde nicht aufgeben

Diskutiere ich werde nicht aufgeben im Darmparasiten - Giardien Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, seit vier Monate kämpfen wir, mein Katze und ich gegen diese Giardien...alles hat bisher noch nicht geholfen. Panacur und die anderen...

aklop

Registriert seit
08.12.2021
Beiträge
6
Gefällt mir
2
Hallo,

seit vier Monate kämpfen wir, mein Katze und ich gegen diese Giardien...alles hat bisher noch nicht geholfen. Panacur und die anderen Tabletten nix. Jetzt sind wir bei Spartrix von dem ich mir viel erhoffe.

Alles was heiß
abwaschbar ist wird heiß ausgewaschen. Jetzt zweimal am Tag Futternäpfe wechseln, sicher ist sicher...

Ins Schlafzimmer kommen sie erst mal nicht rein. Couch abgedampft und mit Handtücher abgedeckt.
Alle Kissen abgezogen weggetan, alle Teppische entfernt...

Jetzt hab ich noch 70% Alkohol bestellt...zum bespühen aller Fläschen.

Meine Nerven liegen blank, wie der Geldbeutel. Hab schon überlegt was ich tun soll denn langsam kann ich es nicht mehr finanziell verkraften.

Futter ist schwierig da der eine nur Trockenfutter frisst.

Allso immer irgendwie und irgendwo ein Problem.

Mein letzter Versuch ist noch Silberwasser und Kokosöl....danach hör ich auf......

Vielleicht sollte ich die Wohnung durchgedämft, Liegefläche der Katzen mit Bügeleisen abgedämft. Welche ist übrigens dafür geeignet? Dieze z.b.?
 
19.12.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: ich werde nicht aufgeben . Dort wird jeder fündig!
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.461
Gefällt mir
4.835
Jetzt hab ich noch 70% Alkohol bestellt...zum bespühen aller Fläschen.
Das wird aber gegen Giardien nichts nützen ...... du solltest dir Halamid bestellen, das ist wirksam und vielseitig einsetzbar.

Ganz wichtig ist die Reinigung von den katzenklos und wischen der Bodenflächen ..... ansonsten kannst du es auch als Sprühlösung zubereiten, daher nimm gleich eine größere Packung, damit kannst du dann alles reinigen, genaueres steht im Anzeige-Text und im Beipackzettel....... Halamid-D | Desinfektionsmittel | Bestellen (medpets.de)

Bei Giardien muss das Desinfektionsmittel Chloramin enthalten, nur damit kann man den Giardien das Ende bereiten ..... du kannst es ins Wischwasser geben, als Sprühlösung mischen für Flächen und Polster, die nicht waschbar sind und zum auswaschen der Katzenklos nehmen.

Futter ist schwierig da der eine nur Trockenfutter frisst.
Trockenfutter ist sowieso nicht besonders gut für Katzen, denn sie trinken (auch wenn es oft so aussieht, als ob sie genug trinken) im Verhältnis zur Trockensubstanz nicht genug, das geht dann irgendwann auf die Nieren ...... Trockenfutter solltest du besser nur als usnahme und als Leckerlie geben.

Wenn du deine Katze vom Trockenfutter umgewöhnen willst, dann hilft bei "Trockenfutter-Junkies" oftmals, wenn man über das Nassfutter fein gemörsertes Trockenfutter streut, praktisch so wie eine Panade...... Trockenfutter riecht meist viel intensiver und verlockt dann die Katze mehr zu fressen..... einfach einige Kroketten im Eierbecher mit evtl. dem Messergriff fein zerstoßen und staubfein mörsern und über das Nassfutter streuen .... probiere es mal aus, vielleicht klappt es ja auch bei euch auf diese Art mit einer Umstellung...... vielleicht hast du ja auch bereits einen Mörser, damit geht es noch einfacher.


Wie und in welchen Abständen hast du denn das Panacur gegeben?

Wir hatten auch Giardien und Panacur hat sofort gewirkt, bei 3 mal hintereinander für je 5 Tage und 5 Tage dazwischen Pause.

LG Waltraud
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.122
Gefällt mir
380
bei uns hat das Panacur zum Glück auch geholfen, habe aber schon viele Berichte gelesen, wo es nix gebracht hat. Wo hast Du das Spartrix her, das gibt es doch unter diesem Namen gar nicht mehr? Es gibt das ebenbürtige Präparat Gambamix, ist eigentl. für Tauben, soll aber sehr effektiv sein. Ich kenne diese Wischerei, Wäscherei, KLo reinigen, desinfizieren alles wo möglich. Ich bin der Meinung daß man das gar nicht so hinkriegt wie es scheinbar nötig ist. Katzenschälchen bei mind. 70° auswaschen, Klos jeden Tag komplett reinigen, habe ich nicht gemacht, ich hätte gar nicht so viel Platz in der Mülltonne.
 
Rumble

Rumble

Registriert seit
02.11.2021
Beiträge
17
Gefällt mir
20
Wir haben auch Panacur bekommen und sind gerade mit der 2. Runde fertig-allerdings ein anderer Zyklus. Ich gebe morgen wieder Stuhlprobe ab und dann schauen wir. Kaklos habe ich auch nicht jeden Tag komplett reinigen können, allerdings stank der Stuhl so schlimm, dass ich ihn sofort großzügig entfernen konnte (Ich arbeite von zu Hause). Gewischt habe ich aber jeden Tag mit heißem Wasser. Mal schauen obs geholfen hat.
 
Milla

Milla

Registriert seit
01.01.2014
Beiträge
52
Gefällt mir
14
Alles Gute für deinen Schatz.

LG
Milla & Fibi
 
Rumble

Rumble

Registriert seit
02.11.2021
Beiträge
17
Gefällt mir
20
Hi, wollte mal nachfragen ob du es geschafft hast?
Bei uns hat es gut geklappt mit der o.g. Methode. Mama und Kitten frei von Giardien.. Allerdings ist meine Große auch keine, die sich den Po leckte. Vielleicht hat das geholfen?! Ich weiß es nicht. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen.

Liebe Grüße und danke für die lieben Wünsche, wenn auch etwas verspätet. :-)
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.122
Gefällt mir
380
ich glaube nicht daß hier noch eine Antwort kommt. Schade
 
Thema:

ich werde nicht aufgeben

Top Unten