Ich weiß nicht mehr weiter ...

Diskutiere Ich weiß nicht mehr weiter ... im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Erstmal ein liebes Hallo an alle :-) Wir haben ein Problem mit unseren beiden Katzen und vielleicht weiß ja jemand Rat.. Wir haben einen lieben 12...

isis01

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Erstmal ein liebes Hallo an alle :-)
Wir haben ein Problem mit unseren beiden Katzen und vielleicht weiß ja jemand Rat..
Wir haben einen lieben 12 Jahre alten Kater names Felix und haben uns vor 8 Wochen eine 1 jährige Katze aus dem Tierheim dazugeholt.
Isis ist wohl vorbelastet da im Tierheim bei der Sterilisation festgestellt wurde das sie trächtig war,das heißt sie wurde wohl nach dem Welpenschutz direkt gedeckt,vielleicht daher ihre Angst vor
unserem Kater.Sie ist sehr menschenbezogen aber sobald der Kater kommt,faucht sie und fängt an zu brummen.Die ersten Tage verkroch sie sich im Schlafzimmer und dort fingen auch die ersten Kämpfe an.. sobald sie ihn sieht,pinkelt uns scheißt sie aus Angst und daher haben wir beide erstmal aus dem Schlafzimmer verbannt,damit sie sich auch sehen und kennenlernen können.Isis kam ja fast gar nicht mehr aus ihrer Ecke raus und unser Felix zeigt auch das er nur neugierig ist und beschnuppert sie wenn sie es nicht bemerkt,er schnappt sie sich nur wenn es ihm zuviel wird.Seit gestern halten sich beide fast nur im Wohnzimmer auf,Isis ganz oben auf dem Kratzbaum und felix auf der Couch.Nun haben wir festgestellt das sie auch oben auf die Vitrine pinkelt da sie dort auch immer rumturnt. Ich denke das sie Angst hat aufs Katzenklo zu gehen da der kater ja unten liegt. Was können wir machen das sie die Angst verliert und nicht überall hinmacht.?
meine überlegung ist auch es mit Baldrian zu versuchen,wie ist denn da die Erfahrung?
Wenn Isis den Kater nicht sieht ist sie auch ganz frech und beidehaben sogar schon zwischen uns auf der Coch gelegen aber sobald sie ihn wahrnimmt fängt das fauchen an und sie haut ab...
ich weiß nicht mehr weiter..
gruß Inge
 
09.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich weiß nicht mehr weiter ... . Dort wird jeder fündig!

Grizzly

Gast
Hallo Inge,

erst einmal herzlich Willkommen im Forum.

Zu deinem Text:

Isis ist wohl vorbelastet da im Tierheim bei der Sterilisation festgestellt wurde das sie trächtig war
wurde sie kastriert oder sterilisiert?
das heißt sie wurde wohl nach dem Welpenschutz direkt gedeckt,
Welpenschutz gibt es nicht. Sie wurde dann wohl direkt mit ihrer ersten Rolligkeit gedeckt.
vielleicht daher ihre Angst vor unserem Kater.
da sehe ich nicht unmittelbar einen Zusammenhang, außer sie hat schlechte Erfahrungen mit Katern gemacht.
und daher haben wir beide erstmal aus dem Schlafzimmer verbannt,damit sie sich auch sehen und kennenlernen können
ich würde Isis wohl eher das Schlafzimmer als geschützten Raum zur Verfügung stellen, einen Ort, wo sie sich zurück ziehen kann.
Ich denke das sie Angst hat aufs Katzenklo zu gehen da der kater ja unten liegt.
Hast du vielleicht schon einmal beobachten können, was passiert, wenn Isis aufs KaKlo geht? Kann es sein, das Felix ihr dann auflauert?
Gerade bei Neuzugängen kann es passieren, das ihnen beim Gang ins KaKlo und dem späteren Scharren durch die "Alt-Katze" aufgelauert wird und sie deshalb Orte suchen, wo sie nicht auffallen.

Was können wir machen das sie die Angst verliert und nicht überall hinmacht.?
ihr evtl. das Schlafzimmer als Schutzzone geben und dort (vorübergehend) ein KaKlo hinstellen? Wieviele KaKlos habt ihr? Mit oder ohne Haube? Wie sind die Standorte?

meine überlegung ist auch es mit Baldrian zu versuchen,wie ist denn da die Erfahrung?
Baldrian wird sich eher gegenteilig auswirken, denn es kann Katzen richtig aufputschen.

Was du versuchen könntest wäre Feliway - ein "Wohlfühlduft", der von Menschen kaum wahrgenommen wird, bei Katzen aber sehr zur Entspannung beitragen kann.
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Auch ein liebes Hallo an dich,

hast du es mal mit Feliway probiert?
Dass das nach acht Wochen immernoch so ist ist echt schade. Bin mir da ziemlich ratlos aber sicher meldet sich noch jemand. Vielleicht ist Isis auch nicht glücklich mit ihrem Kumpel was natürlich Mist wäre. Gesund ist sie?

Mensch das tut mir leid.

glg
Andrea
 

Ulrich

Gast
Hallo Inge,

das hört sich ziemlich extrem an. Du kannst Feliway (Spray oder Stecker) einsetzen, das gibt es beim Tierarzt. Feliway beruhigt die Katzen, frag beim TA wie das genau funktioniert.

Wichtig ist das Ihr Euch bevorzugt um die alte Katze kümmert, versucht ihr Vertrauen zu vermitteln, z.B. mit Leckerlis. Stellt noch mindestens ein zusätzliches Katzenklo auf.

Notfalls kannst Du Bachblüten einsetzen, da ist Pipsi die beste Ansprechpartnerin für Dich.

Kissen mit Katzenminze oder Baldrian können ebenfalls wirken.

Gehe mit der Katze zum TA und lasse sie gründlich untersuchen, frage den TA was Du sonst noch machen kannst. Würde mich nicht wundern wenn die Katze gesundheitlich nicht auf der Höhe ist.
 

Huntresss

Registriert seit
05.01.2006
Beiträge
826
Gefällt mir
0
Hallo Inge..

Ich würde es auch erstmal mit Feliway ausprobieren... Sollte das nichts helfen, und die kleine hat vielleicht wirklich Panik weil der Kater ihr "auflauert" könnte man als allerletztes Mittel noch Bachblüten ausprobieren.. Bei meinen ist es heute noch so das einer dem anderen vorm Katzenklo auflauert, aber trotzdem gehen beide drauf... Ich weiß auch nicht was daran so spannend ist dem anderen am Popo zu riechen wenn der vom Kaklo kommt ::? ...
 

Munkel

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
4.921
Gefällt mir
1
Ich schließe mich Grizzly an, die beiden bloß nicht zwangsvergesellschaften ! Der Altersunterschied ist mutig, muß ich sagen.

Habt Ihr sie anfangs getrennt oder gleich einander vorgestellt ? Bietet Isis, wenn möglich, erstmal ihren eigenen Raum. Tierheim- und junge Katzen sind häufig mit der kompletten, neuen Wohnung auf einmal überfordert. Sie brauchen u. U. mehrere Wochen ihr Rückzugsgebiet mit eigenem Klo, um sich sicher zu fühlen. Dabei die Tiere abwechselnd immer mit demselben Handtuch abreiben, damit der Geruch ausgetauscht wird. Ja, und der feliway-Zerstäuber für die Steckdose hat uns auch geholfen ::bg. Bei Trennung für beide Räume. Gut wäre auch, wenn für einige Tage je eine Person bei den Katzen in den verschiedenen Zimmern schlafen, mit ihnen getrennt spielen könnte. Spielen entspannt. Und so kann Isis erstmal in Ruhe Vertrauen zu einem Menschen aufbauen, TH-Katzen haben ja mit Zweibeinern nicht unbedingt immer gute Erfahrungen gemacht. Immer schön langsam ... wir haben bei der letzten Zusammenführung fast 6 Monate gebraucht.

Ich schick' Euch gute Nerven und Geduld, Geduld, Geduld !
 

isis01

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
2
Gefällt mir
0
nun Isis wurde sterilisiert und die Narbe ist auch wunderbar verheilt.. beim Tierarzt war sie vor ein paar wochen .. ist alles okay.
sie frisst auch sehr gut und geht ja auch aufs katzenklo
nur im schlafzimmer da hatte sie sich eine pinkelecke gemacht und halt versteckt.. daher möchte ich sie erstmal nicht zurück ins schlafzimmer lassen. felix ignoriert sie oder zeigt ihr durch rufen und blinzeln das er nichts böses will.eifersucht scheint keine da zu sein,er wird bevorzugt behandelt und ich denke er will halt seine ruhe haben wenn sie rumzickt.
wir haben ein katzenklo ohne deckel das im badezimmer steht.
und was komisch ist,seit die beiden sich im wohnzimmer aufhalten haben wir keine kämpfe beobachtet ,die waren nur wenn sie sich im schlafzimmer oder küche verkrochen hatte. kann ja sein das wenn sie da hingepinkelt hatte felix ihr dann die meinung sagte und daher auf sie los ging...
werde das mal mit dem feliway probieren ..
 
Thema:

Ich weiß nicht mehr weiter ...

Ich weiß nicht mehr weiter ... - Ähnliche Themen

  • Zusammenführung mit Katze über die man gar nichts weiß...

    Zusammenführung mit Katze über die man gar nichts weiß...: Hallo liebe Foris und Forinen, über den Tod meiner Bee hatte ich hier berichtet... 😢 Nun ist das Elsetier (seit Neuestem Elfie, Männe hat Stranger...
  • ich weiß nicht mehr weiter...

    ich weiß nicht mehr weiter...: Tiffy ist im August 2015 bei uns eingezogen sie war damals 12 Wochen alt. Wir hatten bis dato noch Bella ( 20Jahre) inzwischen seit Januar 2016 im...
  • 3 oder 4 Katzen? Ich weiß es nicht...

    3 oder 4 Katzen? Ich weiß es nicht...: Hallo liebe Foris, ich habe ja zwei Katzendamen. Eine BLH, 5 Jahre und eine BKH, 3 Jahre. Beide sind kastriert und sie mögen sich sehr...
  • Woher weiss ich, das mein Kater nicht zu grob mit der kleinen ist?

    Woher weiss ich, das mein Kater nicht zu grob mit der kleinen ist?: Hallo Ihr Lieben! Ich war ja Montag mit der kleinen beim TA und hab gleich ein halbes Vermögen da gelassen-.- Laut TA ist sie keine 3 monate alt...
  • Kleiner Rot/Weißer Engel "Kiara" zieht bei uns ein ...

    Kleiner Rot/Weißer Engel "Kiara" zieht bei uns ein ...: Hallo an alle ::w ... ich freu mich so, bei uns zieht in ca. 9 Wochen der kleine rot/weiße Engel ein den ich "Kiara" getauft habe :-) ... ...
  • Ähnliche Themen
  • Zusammenführung mit Katze über die man gar nichts weiß...

    Zusammenführung mit Katze über die man gar nichts weiß...: Hallo liebe Foris und Forinen, über den Tod meiner Bee hatte ich hier berichtet... 😢 Nun ist das Elsetier (seit Neuestem Elfie, Männe hat Stranger...
  • ich weiß nicht mehr weiter...

    ich weiß nicht mehr weiter...: Tiffy ist im August 2015 bei uns eingezogen sie war damals 12 Wochen alt. Wir hatten bis dato noch Bella ( 20Jahre) inzwischen seit Januar 2016 im...
  • 3 oder 4 Katzen? Ich weiß es nicht...

    3 oder 4 Katzen? Ich weiß es nicht...: Hallo liebe Foris, ich habe ja zwei Katzendamen. Eine BLH, 5 Jahre und eine BKH, 3 Jahre. Beide sind kastriert und sie mögen sich sehr...
  • Woher weiss ich, das mein Kater nicht zu grob mit der kleinen ist?

    Woher weiss ich, das mein Kater nicht zu grob mit der kleinen ist?: Hallo Ihr Lieben! Ich war ja Montag mit der kleinen beim TA und hab gleich ein halbes Vermögen da gelassen-.- Laut TA ist sie keine 3 monate alt...
  • Kleiner Rot/Weißer Engel "Kiara" zieht bei uns ein ...

    Kleiner Rot/Weißer Engel "Kiara" zieht bei uns ein ...: Hallo an alle ::w ... ich freu mich so, bei uns zieht in ca. 9 Wochen der kleine rot/weiße Engel ein den ich "Kiara" getauft habe :-) ... ...
  • Top Unten