Ich verzweifel nochmal !!!!

Diskutiere Ich verzweifel nochmal !!!! im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo,::w ich hatte vor einiger Zeit hier schon mal geschrieben. Unsere Luzie ist beim Fressen total mäkelig,sie mag nur Nafu,wenn es Stückchen...

lucy1302

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Hallo,::w
ich hatte vor einiger Zeit hier schon mal geschrieben.
Unsere Luzie ist beim Fressen total mäkelig,sie mag nur Nafu,wenn es Stückchen mit Soße sind,Pate rührt sie gar nicht an.
Damals im Tierheim sagte man uns,dass sie alles frisst.Uns
hat es nur gewundert,weil sie so dünn war.Mittlerweile hat sie ein bisschen zugelegt.
Ich habe alle guten Nafus ausprobiert,von Animonda,Grau,Miamor,sha etc.
Sie geht einfach nicht dran und schaut mich vorwurfsvoll an.:evil:
Ich habe auch schon das Futter von dm probiert,auch nichts.Ich habe ihr dann mal Whiskas gegeben und siehe da ,sie frisst es.
Ich habe das Trofu von Sanabelle und das liebt sie.Aber ich kann ihr doch nicht nur Trofu geben!
Ich habe hier schon einige Beiträge gelesen,wegen minderwertigen Futtersorten.Wenn ich ihr einmal am Tag Whiskas gebe und sonst nur Trofu,ob das okay ist?::?
Ich habe es auch schon mit Tricks versucht,dass ich das ganze mit lauwarmen Wasser vermenge usw.,hat alles nicht geholfen.
:confused:Liebe Grüsse
 
27.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich verzweifel nochmal !!!! . Dort wird jeder fündig!

Lena06

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
12.629
Gefällt mir
1
hast du schonmal versucht, das neue futter löffelweise mit dem whiskas zu vermischen?
also normale futterportion und ein löffelchen neues dazu und richtig reinmanschen!
so mache ich es grad mit lena. die hat am anfang auch nur whiskas gefuttert und ich hab mich über felix zu miamor und jetzt zu macs und grau hochgemogelt *grins*
mittlerweile frisst se wie n scheunendrescher (wer hat eigentlich gesagt, die fressen dann weniger??? *lach*)

da brauchst du vieeel geduld!

andere sagen: einfach nix anderes mehr geben, sie wirds schon fressen ... wobei die untermischmethode vielleicht etwas schonender ist *grins*
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Hallo Lucy - wenn Deine Katze eben nur Whiskas will und Trofu dazu, dann gib es ihr halt, schließlich muss sie es ja fressen - und wenn´s ihr schmeckt? ::?
Meine beiden Sternenkatzen sind mit Whiskas und Brekkies ohne ernsthafte Erkrankungen 16 und 18 Jahre alt geworden, damals wusste ich noch gar nichts von Premiumfutter. Denn was nützt Dir das beste Futter, wenn sie´s nicht annimmt?
 

lucy1302

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Da bin ich jetzt aber froh.Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen,dass ich Luzie damit schädigen könnte.
Das mit dem Untermischen habe ich auch schon versucht.Die ganze Aktion läuft bei uns schon seit 6 Wochen.
Mein Mann sagt schon,dass ich nicht mehr ganz dicht bin,weil ich dauernd unterwegs war ,um neues Futter ranzuschleppen.
 

Yola04

Registriert seit
05.07.2007
Beiträge
258
Gefällt mir
0
Huhu ::w

Eine Umstellung kann schon mal mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Aber bitte bleibe bei der Umstellung erstmal bei einer neuen NaFu-Sorte. Ein zu schneller Wechsel lässt manche Katze auch mäklig werden.
 

silkebu

Registriert seit
03.06.2007
Beiträge
764
Gefällt mir
0
Ich musste mich auch damit abfinden, dass Ex-Straßenkater (!) Merlin an Nassfutter nur Miamor, Schmusy und Animonda-Beutel frisst. Keine Dosen oder Schälchen, egal welche. Und andere Sorten Beutel auch nicht. Und bloß kein Pate, da wird gescharrt, als ob es K**** wäre :evil:. Nix zu machen!
 

Lillytiger1965

Registriert seit
24.09.2007
Beiträge
420
Gefällt mir
0
Ich habe das Trofu von Sanabelle und das liebt sie.Aber ich kann ihr doch nicht nur Trofu geben!
Warum nicht, solange sie wirklich gut trinkt? O.k., ich kenne die Argumgente zur Genüge, die dagegen sprechen, aber für ausreichende Flüssigkeitsaufnahme gibt es auch einige Tricks zu beachten.

Laß es doch erst mal einige Zeit dabei und stell ihr dann in ein, zwei Wochen mal wieder Nassfutter hin.

Ich mach das auch so und dann wird alles gern genommen. NaFu gibt es bei uns halt nicht täglich, weil ich sie aus mehreren Gründen nicht daran gewöhnen möchte. Damit erziele ich für NaFu den Status "Leckerli".

LG Lillytiger
 

Lena06

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
12.629
Gefällt mir
1
du musst sie nicht unbedingt auf anderes futter umstellen, als das was sie frisst ...
ich seh das genauso wie die romulus und lillytiger1965. wenn sie nicht will, will sie nicht ...
wenn dir vieeel dran liegt, dann versuch es in ein paar wochen nochmal...
das ist wirklich nicht schlimm ...
meine erste katze wurde mit whiskas und co. fast 20 jahre alt und es hat ihr sicher nicht geschadet ...
zu dem zeitpunkt wusste man noch nix von premiumfutter, sondern war auf dem stand, die soll fressen, was es im laden gibt ...
also mach dir nicht so viele gedanken
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
hast du mal die beutelchen von miamor, schmusy, animonda und porta 21 probiert? allesamt mit soße bzw. jelly.

bozita tetrapacks sind wohl noch mit soße und stückchen aber die hab ich selber noch nicht probiert.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Bozita in der Dose habe ich erstmals vor 3 Tagen getestet an meinem kleineren Kater, der bisher ausschließlich Opticat von Lidl wollte (die Schälchen) - und er war begeistert! Die Tetrapacks von Bozita habe ich gerade vorhin mal probeweise gekauft und werde sie ihm morgen geben, wenn die Dose alle ist.
Leider gibt es Bozita hier nur in ganz wenigen Geschäften :?
 

Jay

Registriert seit
27.04.2006
Beiträge
55
Gefällt mir
0
Hallo ::w ,

ich habe meinen auch mal Bozita im Tetrapack gegeben. Bin jetzt aber auf die Dosen umgestiegen da in den Tetrapacks Zucker drin ist. Es steht zwar kein Zucker drauf aber Karamell oder so, und das ist ja auch Zucker.
Also wenn dann die Dose.:?
Dies nur zur Info.

Ich habe auch so einen Mäckel-Kater zuhause. Versuche den Trockenfutter-Junkie auch auf Nassfutter umzustellen, hab aber keine Chance. Er schlabbert immer nur das Jelly ab und lässt den Rest stehen. Das einzigste was er mal frisst ist Schmusy Thunfisch. Da kanns dann mal ein Esslöffel anstatt ein halber Teelöffel Jelly werden ::j . Aber ich habe auch das Glück das er sehr genug trinkt.

Wünsche Dir noch viel Glück, vielleicht klappts ja doch irgendwie
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Also,meine These ist ja,solange immer ein SChälchen mit Trofu herumsteht wird keine Katze dieser Welt ein NaFu fressen das ihr erst mal nicht schmeckt!!! Ich bin auch nicht der Ansicht das man sie halt fressen lassen sollte was sie mögen.
Es gibt so viele Krankheiten die auf schlechte Nahrung zurück zu führen sind.
Da sich Stuben-Tiger nun mal nicht selbst versorgen können sind wir für ihre Gesundheit,und dazu gehört nun mal auch die Ernährung,verantwortlich.
Güßle!
 

Lillytiger1965

Registriert seit
24.09.2007
Beiträge
420
Gefällt mir
0
Hallo Machamama!

Meine Katzen halten sich aber nicht an deine These:

Obwohl sie ja fast nur TroFu bekommen und auch gerne fressen, gehen sie noch lieber an jede Dose ran, egal welche, egal wieviel Fleischanteil, egal ob teuer oder billig.

Ist halt ein "Leckerli" für sie und daher kommt gar nicht erst Mäkelei auf.

LG Lillytiger
 

Yola04

Registriert seit
05.07.2007
Beiträge
258
Gefällt mir
0
Ausnahmen bestätigen die Regel.:-)

Es ist in der Tat oft so, das Katzen mäkelig werden, wenn sie rundum die Uhr TroFu zur Verfügung haben. Ist ja auch logisch, wenn man immer ein Häppchen nehmen kann, kommt nie richtig Hunger auf und das NaFu wird dann verschmäht.
 

Lillytiger1965

Registriert seit
24.09.2007
Beiträge
420
Gefällt mir
0
Also, ihren Hunger können unsere auch zeigen - und das ganz eindeutig mit Gejaule und allem was dazu gehört - wenn der Napf mal leergefressen ist.

LG Lillytiger
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Wenn es Dich nicht stört das sie hauptsächlich TroFu fressen ist es ja kein Problem. Mich würde es stören.
 

Lillytiger1965

Registriert seit
24.09.2007
Beiträge
420
Gefällt mir
0
Stört mich nicht, ganz im Gegenteil. Es gibt da nun einmal auch einige Vorteile gegenüber Nassfutter.

Mäkelnde Katzen kenne ich z. B. überhaupt nicht. Warum auch. Sie bekommen immer dasselbe, woher sollten sie also wissen, dass es anderes, evtl. besseres überhaupt gäbe.

LG Lillytiger
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Du meinst es ist praktischer für Dich?
 

Lillytiger1965

Registriert seit
24.09.2007
Beiträge
420
Gefällt mir
0
Nein für die Katzen ... denn es kann immer mal wieder vorkommen, dass sie unverhofft länger allein bleiben müssen.

Außerdem finde ich persönlich besser, wenn sie ihre Futterzeiten selbst einteilen können als sich nach MEINER Uhr richten zu müssen. Katzen sind keine Babys, die können das sehr gut allein abschätzen, wann sie meinen, ihren Hungen stillen zu müssen. So sind sie mir - dem Dosenöffner - halt nicht ausgeliefert.

LG Lillytiger
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Sie sind Dir nicht ausgeliefert?8O8O8O
Sie müssen Trockenfutter fressen obwohl es bekanntermaßen der Gesundheit nicht eben zuträglich ist.
 
Thema:

Ich verzweifel nochmal !!!!

Ich verzweifel nochmal !!!! - Ähnliche Themen

  • Wie heißt nochmal das Futter

    Wie heißt nochmal das Futter: Hi es gibt doch ein Nassfutter das jemand aus dem Barf Bereich selbst auf den Markt gebracht hat. Das Beste Futter oder so ähnlich heißt es...
  • hallo liebe futterexperten, möchte nochmal mit eine "welches-futter-frage" nerven :)

    hallo liebe futterexperten, möchte nochmal mit eine "welches-futter-frage" nerven :): hallo liebe futterexperten, möchte nochmal mit eine "welches-futter-frage" nerven :) so ihr lieben, auch wenn diese fragen immer wieder kommen...
  • Nochmal Felidae!

    Nochmal Felidae!: Hallo!::w Da ich ja nun auf meinen Felidae-Dosen sitze und meine Miezen diese Futter ignorieren,muss ich euch mal was fragen: Hat jemand...
  • Nochmal zur Futtermenge

    Nochmal zur Futtermenge: Nachdem ich die Foren durchsucht habe und die Antwort wahrscheinlich nicht pauschal zu beantworten ist, frage ich trotzdem nochmal nach, was ihr...
  • Konservierungsmittel im Aldi-Futter --was genau ist nochmal schlecht daran?

    Konservierungsmittel im Aldi-Futter --was genau ist nochmal schlecht daran?: Moin zusammen! Bei Aldi ist ja seit neustem in keine der Sha/Lux Dosen mehr zZucker drin. Was im ersten Moment natürlich toll erschien, weil ich...
  • Ähnliche Themen
  • Wie heißt nochmal das Futter

    Wie heißt nochmal das Futter: Hi es gibt doch ein Nassfutter das jemand aus dem Barf Bereich selbst auf den Markt gebracht hat. Das Beste Futter oder so ähnlich heißt es...
  • hallo liebe futterexperten, möchte nochmal mit eine "welches-futter-frage" nerven :)

    hallo liebe futterexperten, möchte nochmal mit eine "welches-futter-frage" nerven :): hallo liebe futterexperten, möchte nochmal mit eine "welches-futter-frage" nerven :) so ihr lieben, auch wenn diese fragen immer wieder kommen...
  • Nochmal Felidae!

    Nochmal Felidae!: Hallo!::w Da ich ja nun auf meinen Felidae-Dosen sitze und meine Miezen diese Futter ignorieren,muss ich euch mal was fragen: Hat jemand...
  • Nochmal zur Futtermenge

    Nochmal zur Futtermenge: Nachdem ich die Foren durchsucht habe und die Antwort wahrscheinlich nicht pauschal zu beantworten ist, frage ich trotzdem nochmal nach, was ihr...
  • Konservierungsmittel im Aldi-Futter --was genau ist nochmal schlecht daran?

    Konservierungsmittel im Aldi-Futter --was genau ist nochmal schlecht daran?: Moin zusammen! Bei Aldi ist ja seit neustem in keine der Sha/Lux Dosen mehr zZucker drin. Was im ersten Moment natürlich toll erschien, weil ich...
  • Top Unten