ich muss euch nochmal nerven *fg*

Diskutiere ich muss euch nochmal nerven *fg* im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; aaalso. trofu. was is besser: RC, Hills, Kattovit gibts bei usn firstalles als sensiblefutter, und ich will das beste aussuchen. momentan...

Gwen

Gast
aaalso.

trofu.

was is besser:

RC, Hills, Kattovit

gibts bei usn
alles als sensiblefutter, und ich will das beste aussuchen. momentan hab ich heir hills und seit heute RC rumliegen. kattovit gehört doch auch zum premiumfutter,oder?

also was nehmen? 8O
 
13.11.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: ich muss euch nochmal nerven *fg* . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Ähmm.... ich wechsele zur Zeit zwischen RC und Hills. Is beides gut...

soviel ich weiß, ist Kattovit nur für übergewichtige, allergische Katzen und für welche die Harngrieß und Nierenprobleme haben.

Ich würde erstmal mit einer Firma anfangen und zwar mit der kleinsten Packung die es gibt... da schmeisst man nicht soviel weg, wenn die Katze es nicht haben will. :wink:

Aber mit dem eventuellen Wechseln würd ich aufpassen, soll ja auch Stubentiger geben, die bei Wechsel mit Durchfall reagieren. :roll:
 

Gwen

Gast
meinen macht der wechsel nix aus.

kattovit wäre für unser sensibelchen, dass nachm essen immer spuckt. gibt da auch ein sensible futter für.

jett frisst sie hills, bin aber mit der zusammensetzung nicht so zufrieden.

ich hab hier jetzt 400gramm RC und 400 gramm hills rumstehen. sind die kleinsten packungen ;o)
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Hallo Gwen,
na das mit dem Futter hin und her mache ich auch durch :? . Habe für Dusty Kattovit geholt Magnesium (Harngries)....aber das enthält Antidoxine oder wie das heißt und EWG Zusatzstoffe. Hills kenne ich nicht.Also umsonst gekauft *ärger*.Schau dochmal bei http://www.cats-country.de, ich denke da fährst du super mit. Bin da aber auch immer noch am testen was für meine so am besten ist und auch schmeckt.RC finde ich aber auch gut.
 

Katzenfrau

Gast
..also ich mische gerne zu einem grossen Teil RC Indoor und zu einem kleineren Hills oral care ..das mögen alle meine Miezen recht gerne..obwohl ich schon gemerkt habe, dass mein Kater gerne die grossen Hills Brocken rauspickt..sind ja gut für die Zähne und er kann es gebrauchen :wink:

Liebe Grüsse
 

Stubentigerchen

Gast
Hmmm... Hills habe ich momentan auch - aber RC soll ja besser sein, das hatte ich schon mal, und beide aßen es gerne. Das Hills wird aber erstmal aufgebraucht, bevor ich wechsle.

Man bekommt von RC auf Anfrage hin kostenlos Probepackungen zugeschickt - da muss man sich nur auf der Page von denen durchwuseln, ich weiß aber die Addresse nicht mehr genau, und das anfordern. Die hatten mir zwei kleine Päckchen geschickt, einen Ernährungsplan und sogar noch ein Spielzeug... da haben sich zwei Miezies über den Postboten gefreut! :)
 

Stubentigerchen

Gast
Achso, und was heißt hier überhaupt "nerven"?? Du, gesunde Katzenernährung ist eine Wissenschaft für sich :wink: - ich hatte Anfang im Jahr keinen blassen Schimmer, als ich die ganzen Pflegemiezen mit ihren unterschiedlichen Altersklassen, Bedürfnissen, Magenproblemen und Geschmäckern hier hatte *PANIK*, aber ich muss ehrlich zugeben: meine beiden essen jetzt wahrscheinlich inzwischen besser, ausgewogener und gesünder als ich... :wink:
 

tigercats

Gast
Vielleicht ist es gar nicht so falsch, zwei verschiedene Marken zu füttern. So machen es meine Eltern mit ihrem Hund, der bekommt mal RC, mal Eukanuba (gibt es ja beides auch für Hunde). Meine bekommen ja momentan nur RC und einmal in der Woche eine Dose Nutro Nafu und ich bin auch zufrieden, aber in der Zoohandlung habe ich kürzlich eine Probepackung iams geschenkt bekommen. Werde ich demnächst mal auftischen und wenn es ankommt, überlege ich, täglich zwischen den beiden Sorten zu wechseln. Ich denke halt, dass kein Futter ganz 100%ig sein kann und so ist es vielleicht gar nicht so schlecht mit zwei Sorten. Und vielleicht werden sie dann auch nicht so heikel. Also wenn sie so ganz auf ein Futter eingeschworen sind, das stelle ich mir nicht ganz so geschickt vor.
 

Gwen

Gast
ne, ich will jetzt schon bei einer marke bleiben, vermutlcih bei RC.
 

Aina

Gast
Ich wechsel auch immer mal die Sorte. Katzen sind Gewohnheitstiere, es kann passieren, dass sie gar nichts anderes mehr anruehren, wenn sie Jahrelang das selbe Futter bekommen. Dann koennte es schwierig werden, falls man mal auf ein Diaetfutter umstellen muss... es soll ja schon Katzen gegeben haben, die sind nach dem Tot ihres Frauchens verhungert, weil sie nicht mehr bekocht werden konnten und Dosenfutter nicht gewohnt waren.
Gruss Aina
 
Thema:

ich muss euch nochmal nerven *fg*

Top Unten