Ich möchte wieder schlafen!

Diskutiere Ich möchte wieder schlafen! im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Leute, Ich habe nun seit Samstagabend einen roten Kater. Ich habe ihn von Privat übernommen und er ist schon 6 Jahre alt. Mittlerweile hat...

flying_sth

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Hallo Leute,

Ich habe nun seit Samstagabend einen roten Kater. Ich habe ihn von Privat übernommen und er ist schon 6 Jahre alt. Mittlerweile hat er sich gut eingewöhnt und ist auch richtig verschmust. Da ich nur eine Ein-Zimmer Wohnung habe
schlafe ich also auch in dem großen Raum den auch mein Kater bewohnt. Sein Katzenklo steht immer erreichbar in der Abstellkammer.
Das Problem ist nun, dass er während des Tages meist nur im Bücherregal schläft auch wenn ich da bin. Wenn ich dann Abends ins Bett gehe kommt er meistens noch kurz mit rein wogegen ich nichts habe. Dann kuscheln wir noch ien bisschen. Irgendwann schlafe ich dann ein aber der Kater dreht auf. Springt auf den Schreibtisch, Bücherregal, Sessel, Kratzbaum und zurück. Scharrt im Katzenklo. Insgesammt hält er mich mit den Aktionen ind er Nacht um die drei Stunden wach. Was kann ich tun? Gibt es etwas womit ich ihn beschäftigen kann?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke!
 
12.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich möchte wieder schlafen! . Dort wird jeder fündig!

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
Es ist sehr erfreulich, daß sich ein doch nicht mehr sehr junges Tier so unproblematisch bei Dir eingelebt hat, weder fremdelt noch unsauber ist.

Allerdings scheint es da verschiedene Schlaf-Wach-Rhytmen zwischen Dir und dem Kater zu geben, die irgendwie von beiden angepaßt oder sonst irgendwie kompensiert werden müssen.

Erzähl mal, wie war das Leben des Katers, bevor er zu Dir kam? Einzelkater, nachtaktiv, Freigänger, all diese Sachen.

Zugvogel
 

Turmalin

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
337
Gefällt mir
0
Das ist bestimmt einfach nur ein noch nicht angepasster Rhytmus:wink:
Versuch, ihn zum spielen zu animieren; führe am Besten eine feste Tobezeit ein, bevor du zu Bett gehst und vielleicht noch mal am frühen Morgen.

Allerdings wird er sich wohl nicht die ganze Nacht mukskätzchenstill verhalten, schließlich sind Katzen nun mal eher nachtaktiv.

Turmalin
 

flying_sth

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Danke schonmal für die zügigen Antworten!
Also der Kater gehörte ienr jungen Frau von Beruf Stewardes. Sie hat mir erzählt, dass sie in den letzten Monaten oft nur zwei Stunden zu Hause war und er ansonsten auf sich gestellt war. Da sie nun auf Langstrecke geht und mit ihrem Freund zusammenzieht (Katzenallergie) musste der Kater weichen. Horatio war schon immer ein reiner Stubentiger. Auch bei mir bleibt er in der Wohnung. Allerdings hatte die vorherige Wohnung rund 15m² mehr. Die alte Besitzerin hat auch oft nicht mehr zu Hause geschlafen.
Ich bin auch sehr froh, dass Horatio sich so schnell eingelebt hat. Er benutzt ohne weiteres sein Klo und hat weder anstalten des Kratzens oder schnappens gemacht. Wir waren uns auf anhieb sympathisch.
Das eine Katze eher ein Nachtaktives Tier ist war mit bewusst. ich habe auch eine recht tiefen Schlaf aber wenn er dann wirklich vom Schreibtisch ins Regal springt, dann auf dei fensterbank, von dirt auf den Kratzbaum und ins nächste Regal ist das doch recht laut. Tagsüber frisst er auch recht wenig aber in der Nacht dann.
Der Vorschlag mit der Tobestunde hört sich gut an. Wie kann ich denn eine katze dazu animieren zu toben? Ich habe schon versucht ihm Spielzeug anzubieten aber er ignoriert es immer. Morgens wenn ich aufwache haben wir schon eine Art Übereinstimmung gefunden. Ich wache auf, er kommt, ich sterichle ihn und er legt sich neben mich und lässt sich noch bisschen den bauch kraueln.
Es freut mich auch zu hören, dass es wahrscheinlich, hoffentlich, nur an einem noch nicht angepasseten Wach-Schlaf-Rythmus liegt. da wir ja nun auch erst eine halbe Woche zusammen sind kann sich das ja noch einpendeln. Vielen Dank nochmal für eure Ratschläge :D
 

Claudiene

Registriert seit
07.09.2006
Beiträge
1.347
Gefällt mir
0
Mensch toll, das der Rote jetzt bei Dir ist und das er sich so schnell eingelebt hat.

Ich weiß ja nicht, was Du für Spielzeug für ihn geholt hast aber am besten sind die Spielsachen, bei denen der Mensch mit im Spiel eingebunden ist. (Also z. B. Spielangel usw.) In der freien Natur jagen sie Mäuse und andere Tierchen - das Spielzeug muß sich also ordentlich bewegen oder sich mal unter einer Zeitung verstecken, mal etwas hüpfen usw. schließlich ist Dein Kater ein JÄGER:twisted: Du kannst ja auch noch Trockenfutter mit ins Spiel einbringen oder mal ein Stück Putenfleisch, das machts dann noch interessanter:wink:

Hier im Forum sind ja auch einige Beiträge über Katzen-Spiele. Vielleicht kannst Du Dir da noch ein paar Anregungen holen.

Ich muß mit meinen Katzen immer morgens und abends wenn ich von der Arbeit komme spielen, sonst ist nachts radau.

Ich wünsche Euch beiden weiterhin alles Gute::w
 

niniel

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
905
Gefällt mir
0
Seh es wie meine Vorschreiberin.
Spiel mit ihm und tu ihm nicht nur Spielzeug hin. :wink:
Auch ganz toll und darauf stehen unsere total - Laserpointer (aber aufpassen, nicht der Fellnase ins Auge lasern!!!).
Oh da fällt mir ein - hab ich letztens bei Zooplus gesehen - eine Fellmaus, an einem Gummiseil inklusive Drahtgestell zum Befestigen am Türrahmen, die bei Berührung Laute von sich gibt.
Wäre vielleicht was für ihn?!
 

waldquellfee

Registriert seit
28.08.2007
Beiträge
127
Gefällt mir
0
Oh da fällt mir ein - hab ich letztens bei Zooplus gesehen - eine Fellmaus, an einem Gummiseil inklusive Drahtgestell zum Befestigen am Türrahmen, die bei Berührung Laute von sich gibt.
Wäre vielleicht was für ihn?!
tolles Teil, dazu habe ich zwei Anmerkungen: Bau das Nachts ab, das raubt den Schlaf. Und wenn Du so ein Monster hast wie ich, lebt das Teil ca. 20 Minuten...
 

flying_sth

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Danke!

Wieder ist eine Nacht vergangen. Dank der vielen guten Ratschläge lief es glatt besser.
Bevor ich ins Bett gegangen bin, habe ich nochmal versucht mit Horatio zu spielen. Er hat da so ein pelziges Ungetüm an einer Leine inklusive Glöckchen. Findet er aber total uninteressant. Naja stattdessen hat er sich mir immer wieder zu Füßen geworfen und ließ sich über eine Stunde den Bauch kraulen. Da ich festgestellt habe, dass er lieber des nachts frisst, habe ich ihm zur Beschäftigung noch auf den verschiedene Ebenen des Kratzbaums ein bisschen Futter versteckt.
Nachts hat er sich dann auch gut ruhig verhalten. Hat das Futter gesucht, ist ein bisschen rumgelaufen und kam dann etztendlich doch wied ins Bett zurück. Morgens so ab sechst als ich dann wach wurde, bekam er leich ein paar Steicheleinheiten. Ich bin aber noch liegengeblieben. Horatio wollte aber kuscheln (So ein Schmuskater!) und hat es sich daher auf meinem Rücken bewuem gemacht. Wenn ich mich dann umgedreht habe ist er wie auf einer Rolle gelaufen und hat die Bewegung einfach mitverfolgt und hat dann auf meinem Bauch weitergeschlafen.
Ich denke wir finden so langsam unseren Rythmus und wenn es weiterhin so läuft wie letzte Nacht bin ich total zufrieden ;-)

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe!

Sandra und Lt. Horatio Caine
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Hallöle!
Hört sich jetzt sicher komisch an aber vielleicht wäre die Lösung auch ein 2 Katze! Du denkst jetzt sicher Lärm hoch Zwei,aber Deinem Katerchen ist es auch bestimmt oft langweilig über Tag. Dann hätte er jemanden zum spielen und kuscheln und wäre etwas mehr ausgelastet!
Grüßle!
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Hallo

machamama das hört sich nicht komisch an::bg

uuuuund


Ich möchte Bilder von Lt Horatio Caine::bg


glg
cat
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Hallo Catlover!
Hähhh? Was willst Du von mir???::?
 

Beluvie

Registriert seit
05.08.2007
Beiträge
235
Gefällt mir
0
hehe,
ich glaub, dir war nur das "machamama das hört sich nicht komisch an" gewidmet, die Fotos möchte er wahrscheinlich eher von dem neuen Kater von flying_sth zu sehn bekommen :wink:
alles liebe
belu

und jaaaa, Fotos wären toll, zum Thema Zweitkatze kannst du dich hier im Forum ja mal schlaulesen, wenn du magst.
 

flying_sth

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Hallo Leute,

So ich versuche das einfach mal mit dem Foto. Wenn es nicht gleich klappt, kommt bald eine ordentliche Signatur.

 

flying_sth

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Ok ich arbeite an meinen Fotokünsten. Das nächste mal werde ich es ein bisschen in der Größe verändern.
Aber, das wichtigste überhaupt: Das ist mein Lieutenant Horatio Caine! Stolzes Alter von 6 Jahren, total lieb und verschmust!
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
hallo


genau so wars gemeint::bgsorry
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Oh hallo du süßer--Kinnkrauli--
 

JuliaSoleil

Registriert seit
02.07.2005
Beiträge
262
Gefällt mir
0
waaah süßiiiii!!!! ::l ::l ::l

Danke, das Bild hat meinen Arbeitstag versüßt.
 

country-chick

Registriert seit
02.08.2006
Beiträge
488
Gefällt mir
0
Hallo

ich hatte mit meinen beiden ganz ähnliche Probleme.
Abhilfe brachte uns eine ausgiebige Spielstunde und sehr späte Fütterungszeiten

LG Susi
 

Petra-01

Registriert seit
29.05.2005
Beiträge
1.852
Gefällt mir
0
Das ist aber ein hübscher Kater!!!!

Und versuch es wirklich mal mit nem Laiserpointer, dann kann er tagsüber oder vor dem schlafen gehen seine Sprünge in Regale und über Tische und Bänke absolvieren. Und das wird schon werden mit euch beiden.

Und ich glaube nicht daß dieser Kater zwingend Katzengesellschaft braucht.
Er war ja jetzt 6 Jahre alleine und hat anscheinend bei dir schon mal das große Los gezogen im Gegensatz dazu was er bisher hatte!!
Ich denke er kann ganz gut alleine bleiben. ::bg
 
Thema:

Ich möchte wieder schlafen!

Ich möchte wieder schlafen! - Ähnliche Themen

  • Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :(

    Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :(: Hallo, bitte verurteilt mich nicht vorschnell. Ich habe selber ein ziemlich schlechtes Gewissen, aber ich habe überhaupt keine Freude mit meinen...
  • Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?

    Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?: Hallo, ich bin neu hier und wir würden für unsere 6 Jahre junge Katze gerne einen Spielgefährten im gleichen Alter. Sie ist eine reine...
  • Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen

    Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen: Hallo Katzenfreunde ::w Ich besitze seit einiger Zeit eine rot-getigerte Katze (und es ist wirklich eine SIE, weil meistens sind vorwiegend rote...
  • Mutterkatze knurrt, wenn Kleines spielen möchte

    Mutterkatze knurrt, wenn Kleines spielen möchte: Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage zur Beziehung der Mutterkatze und ihrem Jungen. Seit einiger zeit knurrt die Mutterkatze, wenn das...
  • Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?

    Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?: Hallo Katzenfreunde, wir, also meine Mitbewohnerin und ich haben vor kurzen unseren Kater an der Krankheit FIB verloren. Jetzt überlegen wir ob...
  • Ähnliche Themen
  • Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :(

    Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :(: Hallo, bitte verurteilt mich nicht vorschnell. Ich habe selber ein ziemlich schlechtes Gewissen, aber ich habe überhaupt keine Freude mit meinen...
  • Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?

    Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?: Hallo, ich bin neu hier und wir würden für unsere 6 Jahre junge Katze gerne einen Spielgefährten im gleichen Alter. Sie ist eine reine...
  • Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen

    Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen: Hallo Katzenfreunde ::w Ich besitze seit einiger Zeit eine rot-getigerte Katze (und es ist wirklich eine SIE, weil meistens sind vorwiegend rote...
  • Mutterkatze knurrt, wenn Kleines spielen möchte

    Mutterkatze knurrt, wenn Kleines spielen möchte: Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage zur Beziehung der Mutterkatze und ihrem Jungen. Seit einiger zeit knurrt die Mutterkatze, wenn das...
  • Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?

    Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?: Hallo Katzenfreunde, wir, also meine Mitbewohnerin und ich haben vor kurzen unseren Kater an der Krankheit FIB verloren. Jetzt überlegen wir ob...
  • Top Unten