Hyperthyreose bei Katzen

Diskutiere Hyperthyreose bei Katzen im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo ! Am Freitag wurde bei meiner Katze ( 13 J. ) Hyperthyreose festgestellt. Das sie jetzt Tabletten nehmen muß, damit die Hormonproduktion...

Marina

Gast
Hallo !

Am Freitag wurde bei meiner Katze ( 13 J. ) Hyperthyreose festgestellt.
Das sie jetzt Tabletten nehmen muß, damit die Hormonproduktion eingedämmt wird,
ist das kleinere Übel.
Sie hat allerdings in der letzten Zeit stark abgenommen (frisst normal, kommt durch die Krankheit).
Mein TA meint, ich soll sie mit Kittenfutter aufpäppeln, ich habe jedoch am Wochenende festgestellt, daß sie keins frisst ( weder Hochwertiges noch Supermarktfutter, habe alles ausprobiert...).

Weiß vielleicht einer von euch, wie ich aus dem Knochengerippe mit Fell
wieder eine Maine Coon machen kann ?
Gibt es irgendein hochkalorisches Katzenfutter / Zusatz zum untermischen ?

LG

Marina
 
17.06.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hyperthyreose bei Katzen . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo Marina,
es gibt von der Firma Hill's ein Futter, das A/D heisst und sogar in eine Spritze aufgezogen werden kann (wenn das Tier nicht fressen will). A/D ist super konzentriert und nur beim Tierarzt erhaeltlich.
Von der Firma Waltham gibt es ein Dosenfutter, das 'Convalenscence Support' heisst. Weiterhin gibt es von Waltham ein Pulver, welches durch's Wasser gemischt eine milchartige Fluessigkeit gibt, die 'Concentration instant' heisst. Auch Waltham Futter gibt's nur beim Tierarzt.
Wenn Deine Katze kein Kittenfutter fressen will, dann kann ich mir allerdings vorstellen,dass sie o.g. Futter auch verschmaeht.
Du koenntest allerdings probieren, sie mit A/D zu 'zwingen', meistens kriegen sie dann doch Geschmack am Futter, da sie sich das Schnaeuzchen ja wieder sauber lecken.
Viel Erfolg.
Gruss von Angela
 

angicoon

Gast
Sorry, war gerade nicht eingelogt. Der Beitrag ist von mir. Gruss von Angela
 

Katzenfrau

Gast
Hallo Marina,
meiner Katze habe ich mit Reanimily (ob ichs jetzt richtig geschrieben habe weiss ich nicht, ist jedenfalls eine Flüssignahrung -"Milch"),
Feline a/d -wie Angicoon schon geschrieben hat-(ist ein breiiges Futter, kann man sehr gut mit der Spritze verabreichen- riecht sehr lecker und scheint den Miezen gut zu schmecken) und Muttermilchersatz (ist ein Pulver zum anrühren - auch mit vielen guten Bestandteilen zum Aufbau) sowie Nutrical (ist eine hochkalorische Vitaminpaste) über die schwere Zeit geholfen.
Das meiste bekommst du beim TA oder in der TK.

Wir drücken dir sämtliche Daumen und Pfötchen für Dich und deiner Mieze.

Liebe Grüsse
Jana
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Ich weiß jetzt werden mich einige gleich Lynchen wollen....aber wenn das alles nichts hilft...hole dir einfach im Supermarkt eine Tube Milchmädchen....Ja ich weiß Zucker sollte ein Tier nicht, aber als unser Romeo so Krank war, war er abgemagert bis auf die Knochen....Kein Futter kein Brei nichts wollte er fressen....Ich war völlig fertig....Da sagte mir meine Mutter versuch es mal damit......Und er hats geschleckt,.....nach 3 Tagen konnte ich mit leichter Kost anfangen Stück für Stück......Ich weiß das ist nicht die bester aller Lösungen, aber wenn garnichts anderes mehr geht.....Ich habe mir damals gesagt, ehe ich zusehe, wie er vor dem vollen Napf verhungert, na gut, dann bekommt er eben dieses Zeug und wenn da noch soviel Zucker drinne ist.
Es ist wirklich nur im allerletzten Notfall gemacht worden, und es hat Ihm nicht geschadet.
Liebe Grüße Cat
:)
 

angicoon

Gast
Hallo Bernsteincat,
sicherlich wird Dich niemand lynchen, aber bei der Katze von Marina denke ich, ist es nicht so, dass sie ueberhaupt nicht frisst (halt nur bestimmte Sachen ungern) und Milchmaedchen ist eher etwas fuer Katzen, die jegliche Nahrungsaufnahme verweigern - besser das 'zuckerige Zeug' als eine Katze, die verhungert, dass stimmt schon.
In diesem Falle haette ich aber einen besseren Tip: Hipp oder Alete-Glaesschen fuer Babies mit Fleischzusatz! Die sind gesuender und werden fast immer akzeptiert, auch von Tieren, die ueberhaupt nicht fressen wollen (in den Zeiten vor A/D - ich arbeite schon so lange in meinem Beruf :-) ) wurde dies auch in der Tierarztpraxis gebraucht.
Gruss von Angela
 

Marina

Gast
Hallo Ihr Lieben !

Ich hatte leider nicht eher Zeit, zu antworten ( Pferd ist auch nicht ok ).
Inzwischen habe ich Feline A/D vom TA bekommen...puh...das frisst sie auch :D :D :D

Vielen Dank für die Tipps...so kann man den TA gezielt nach was fragen.
Milchmädchen habe ich auch schon einer Katze gegeben, die überhaupt
nichts mehr gefressen hat, ich halte das für einen guten Tipp.
Konnte ich nur jetzt nicht unbedingt gebrauchen, weil meine Katze ja normal frisst ( ausser Kittenfutter ).

Danke an euch hier im Forum.

LG

Marina
 
Thema:

Hyperthyreose bei Katzen

Hyperthyreose bei Katzen - Ähnliche Themen

  • Hyperthyreose und HCM jetzt Fortekor

    Hyperthyreose und HCM jetzt Fortekor: Hallo Zusammen, :hilfe: mein Hauskater (15 Jahre) hatte 8/12 einen schweren Herzinfarkt mit Schädigung des Herzens (HCM) aufgrund einer nicht...
  • Hyperthyreose

    Hyperthyreose: Hallo Ihr Lieben, wie ich bei meiner Vorstellung schon berichtet habe, ist meine Lisa sehr krank. Sie hat Hyperthyreose, daß leider ziemlich...
  • Peewee hat Hyperthyreose

    Peewee hat Hyperthyreose: Huhu! Heute kam das erste Ergebnis aus dem Labor wegen Peewees Durchfallgeschichte. Peewee hat Hyperthyreose! Das ist eine Überfunktion der...
  • Katze frisst kaum und atmet komisch

    Katze frisst kaum und atmet komisch: Hallo Leute, Meine 6 Jahre alte (kastrierte) Katze Bijou verhält sich in den letzten Tagen etwas anders. Sie hat kaum einen Bissen gegessen...
  • Schlechte Leberwerte, SDÜ und jetzt noch das...

    Schlechte Leberwerte, SDÜ und jetzt noch das...: Hallo meine Lieben, ich war eigentlich immer eine Stille und nicht registrierte Leserin. Aber jetzt muss ich mir mal alles von der Seele reden...
  • Ähnliche Themen
  • Hyperthyreose und HCM jetzt Fortekor

    Hyperthyreose und HCM jetzt Fortekor: Hallo Zusammen, :hilfe: mein Hauskater (15 Jahre) hatte 8/12 einen schweren Herzinfarkt mit Schädigung des Herzens (HCM) aufgrund einer nicht...
  • Hyperthyreose

    Hyperthyreose: Hallo Ihr Lieben, wie ich bei meiner Vorstellung schon berichtet habe, ist meine Lisa sehr krank. Sie hat Hyperthyreose, daß leider ziemlich...
  • Peewee hat Hyperthyreose

    Peewee hat Hyperthyreose: Huhu! Heute kam das erste Ergebnis aus dem Labor wegen Peewees Durchfallgeschichte. Peewee hat Hyperthyreose! Das ist eine Überfunktion der...
  • Katze frisst kaum und atmet komisch

    Katze frisst kaum und atmet komisch: Hallo Leute, Meine 6 Jahre alte (kastrierte) Katze Bijou verhält sich in den letzten Tagen etwas anders. Sie hat kaum einen Bissen gegessen...
  • Schlechte Leberwerte, SDÜ und jetzt noch das...

    Schlechte Leberwerte, SDÜ und jetzt noch das...: Hallo meine Lieben, ich war eigentlich immer eine Stille und nicht registrierte Leserin. Aber jetzt muss ich mir mal alles von der Seele reden...
  • Top Unten