Hungerödem-Katze päppeln

Diskutiere Hungerödem-Katze päppeln im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Wir haben ja diese extrem unterernährte Jungkatze. Ich wollte mal so in die Runde fragen, was sich am besten zum Päppeln eignet. Wir füttern sie...
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.244
Gefällt mir
1.934
Wir haben ja diese extrem unterernährte Jungkatze. Ich wollte mal so in die Runde fragen, was sich am besten zum Päppeln eignet.

Wir füttern sie jetzt erstmal mit vielen kleinen
Portionen. Sie hat ein Hungerödem, also Wasser im Bauch, das sich durch einen massiven Eiweißmangel über längere Zeit ansammelt.

Wir haben ihr bis jetzt mal die Futtersorten mit dem höchsten Proteingehalt rausgesucht. Außerdem geben wir ihr ein paar Tropfen Lachsöl drauf.

Was könnten wir - sobald sich ihre Verdauung ans Futter gewöhnt hat - zusätzlich geben? Ei, Rohfleisch? Wir könnten ohne Probleme so Dinge wie Rinderherzen von unserem Fleischer bekommen.

Einen Vitaminmangel hat sie ja sicher auch. Kennt ihr ein Vitaminpräparat, das man zusätzlich geben kann?

Aufzuchtmilch nimmt sie leider nicht.
 
11.12.2019
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hungerödem-Katze päppeln . Dort wird jeder fündig!
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.041
Gefällt mir
2.560
Hey
Du könntest es mit Rinderfettpulver versuchen.
Einfach ins Futter rühren.
Auch gibt es für solche Fälle Spezialfutter beim TA oder auch im Fachhandel. Ich selber vermute das sie mit der Zeit von alleine zunehmen wird, allein schon weil sie jetzt regelmäßig Futter bekommt.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.365
Gefällt mir
2.524
Eine Vitaminpaste wie Calopet, Nutrical oder Reconvales - da sind alle Vitamine und wichtigen Nährstoffe drin und zusätzlich Kalorien.

Aber deine Idee mit gutem Futter und vielen Mahlzeiten ist schon genau richtig! Der Körper muss sich ja erst daran gewöhnen, dass er nicht die letzten Reserven verbrauchen muss, sondern jetzt welche anlegen kann.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
8.690
Gefällt mir
2.033
Ja, Lachsöl und Rinderfettpulver wollte ich auch vorschlagen. Und ab und an mal reines Fleisch würde ihr bestimmt auch gut tun.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
4.912
Gefällt mir
4.106
Mit ner guten Vitamin-/Energiepaste (Nutrical/Calopet/ Reconvales) und ner Extraportion Fleisch für die Eiweißlieferung (Rinderherz, Putenschenkel ... ) bist Du gut im Rennen.
 
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.244
Gefällt mir
1.934
Das Rinderfettpulver ist eine super Idee! Gibt es sogar bei meinem bevorzugten Futterversand. Vitaminpaste hab ich mir auch schon angeschaut. Beides werde ich bei Bärli auch probieren, dem geht es momentan ganz gut, aber ein paar extra-Nährstoffe schaden nie.

Dann werden wir mal den Fleischer um ein Rinderherz fragen. Keine Ahnung ob er das normalerweise eh entsorgen lässt oder ob er es für Wurst verwenden kann.
 
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.244
Gefällt mir
1.934
Ich habe gerade einen sehr interessanten und scheinbar toll recherchierten Artikel über das Füttern von Ei gelesen. Katzenernährung: Ei für Katzen – Haustiger

Fazit: 1-2 Dotter pro Woche sind für Katzen mit Aufbaubedarf sicher eine Bereicherung. Praktischerweise sind Eier bei uns reichlich vorhanden.
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.317
Gefällt mir
1.961
Praktischerweise sind Eier bei uns reichlich vorhanden.
Super Cool! Dotter sind ja schließlich ein kleines Energiekraftwerk, dass so ein Küken bekommt um sich die ganze Zeit bis zum schlüpfen und ich glaub noch den einen Tag darüber hinaus zu ernähren.
Soweit ich noch weiß, soll auch eine Kombinnation aus Eigelb und Quark eine gute Kombination sein um zu päppeln vorausgesetzt es wird gemocht.
Lillith würde ich da wohl nicht zu kriegen.
Sie krieg ich kaum zu Reconvales überredet .. allerdings kann ich davon berichten, dass es ihren Appetit anregt.
Erzähl mal von deinen Erfahrungen wenn du das Rinderfettpulver bekommst ich bin auch grad im Päppelzirkus.
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
607
Gefällt mir
625
Ich habe gerade einen sehr interessanten und scheinbar toll recherchierten Artikel über das Füttern von Ei gelesen. Katzenernährung: Ei für Katzen – Haustiger

Fazit: 1-2 Dotter pro Woche sind für Katzen mit Aufbaubedarf sicher eine Bereicherung. Praktischerweise sind Eier bei uns reichlich vorhanden.
Es gibt auch Katzenfutter mit Ei.
Das Topic vom Aldi Nord hat in der Tütchen-Variante (nicht bei den Dosen) eine Sorte mit Ei. Die wird auch von meinem Herminchen gerne gefressen.
Wenn du das in Österreich nicht bekommst, würde ich dir gerne ein Carepaket zukommen lassen.

Ich habe übrigens auch noch eine angebrochene Dose Rinderfettpulver hier, die Hermine ja jetzt nicht mehr haben darf. Die könnte ich gleich noch mit dazu packen.


Apropos Herminchen:
Nach ihrer Bauchspeicheldrüsengeschichte bin ich ein bisschen skeptisch geworden, was das Päppeln mit (viel) Fett angeht. :?
Karamells Organismus hat ja jetzt ohnehin schon immens was zu tun, um sich überhaupt erstmal an regelmäßige Mahlzeiten zu gewöhnen.
Ich weiß nicht, ob ich da auch gleichzeitig die Fettzufuhr hochfahren würde. :unsure:
Das würde ich lieber gaaaaaanz langsam angehen.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
4.912
Gefällt mir
4.106
Ich würde zu Beginn auch stärker auf Extra-Eiweiß gehen, also Fleisch. Und leicht verdauliche Kohlehydrate, also Nutrical & Co. Das beansprucht das Verdauungssystem nur gering. Aber langsam kann dann auch - in Absprache mit der Leber - der Fettanteil gesteigert werden. Die Mietz ist noch jung, da hat sie für eine Genesung gute Chancen.
Hier hab ich ne Geschichte von einem Streunerchen gefunden, der seinen Wasserbauch wieder losgeworden ist. Das macht doch Mut!
 
Thema:

Hungerödem-Katze päppeln

Hungerödem-Katze päppeln - Ähnliche Themen

  • Darf man für den Katzenbrunnen Britta Wasserfiltern? Dürfen Katzen das gefilterte Wasser trinken?

    Darf man für den Katzenbrunnen Britta Wasserfiltern? Dürfen Katzen das gefilterte Wasser trinken?: Hallo, wir haben nun einen Keramikbrunnen. Weil unser Leitungswasser höchste Kalkstufe hat, möchte ich fragen, ob Britta Maxtra+ filtriertes...
  • Fragen rund um Futterumstellung

    Fragen rund um Futterumstellung: Hallo an alle Katzenfreunde und - besitzer, erst einmal vorweg: Ich bin ganz neu hier und weiß nicht 100%ig, ob ich hier ganz richtig bin, evtl...
  • Katze ist sehr wählerisch, will nicht essen

    Katze ist sehr wählerisch, will nicht essen: Hallo zusammen, Meine Katze war schon seit immer sehr mäkelig. Nur gewisses Futter gefiel ihr und auch ihr absolutes Lieblingsfutter, wollte sie...
  • Katze nimmt nicht zu

    Katze nimmt nicht zu: Hallo, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Mein Kater hat durch eine schwere Operation abgenommen, zum Glück war er vorher fett.(sonst hätte er...
  • Bkh kitten 6monate 1,5kilo okay ?

    Bkh kitten 6monate 1,5kilo okay ?: Hallo ihr lieben. Ich habe seid knapp 2monaten einen kleinen kater BKH. Er ist 6monate alt und wiegt gerade einmal 1,5kilo. Er ist viel kleiner...
  • Ähnliche Themen
  • Darf man für den Katzenbrunnen Britta Wasserfiltern? Dürfen Katzen das gefilterte Wasser trinken?

    Darf man für den Katzenbrunnen Britta Wasserfiltern? Dürfen Katzen das gefilterte Wasser trinken?: Hallo, wir haben nun einen Keramikbrunnen. Weil unser Leitungswasser höchste Kalkstufe hat, möchte ich fragen, ob Britta Maxtra+ filtriertes...
  • Fragen rund um Futterumstellung

    Fragen rund um Futterumstellung: Hallo an alle Katzenfreunde und - besitzer, erst einmal vorweg: Ich bin ganz neu hier und weiß nicht 100%ig, ob ich hier ganz richtig bin, evtl...
  • Katze ist sehr wählerisch, will nicht essen

    Katze ist sehr wählerisch, will nicht essen: Hallo zusammen, Meine Katze war schon seit immer sehr mäkelig. Nur gewisses Futter gefiel ihr und auch ihr absolutes Lieblingsfutter, wollte sie...
  • Katze nimmt nicht zu

    Katze nimmt nicht zu: Hallo, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Mein Kater hat durch eine schwere Operation abgenommen, zum Glück war er vorher fett.(sonst hätte er...
  • Bkh kitten 6monate 1,5kilo okay ?

    Bkh kitten 6monate 1,5kilo okay ?: Hallo ihr lieben. Ich habe seid knapp 2monaten einen kleinen kater BKH. Er ist 6monate alt und wiegt gerade einmal 1,5kilo. Er ist viel kleiner...
  • Top Unten