Hund schnappt nach Katze! Hilfe

Diskutiere Hund schnappt nach Katze! Hilfe im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Ich bin neu hier und bräuchte gleich mal Hilfe! Jetzt zu meinem Problem: Ich habe einen Hund: Chayla wird im Dezember 3 Jahre alt Seit...

Claudif0

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Hallo!
Ich bin neu hier und bräuchte gleich mal Hilfe!
Jetzt zu meinem Problem:
Ich habe einen Hund: Chayla wird im Dezember 3 Jahre alt
Seit Gestern wohnt bei uns eine Babykatze.
Ich mache es gerade so. Katze wird für 2
Stunden in die Küche gespert und Hund raus in die Wohnstube.
Nach 2 Stunden wird getauscht. Hund in die Schlafstube, Katze in die Wohnstube.
Nun Probiere ich sie zusammen zu bekommen.
Wenn ich Chayla ins Körpchen schicke und die Katze rauslasse, wedelt sie mit dem Schwanz, fiepst und schmatzt. Sie will unbedingt zu der Katze.
Was hat das Schmatzen zu bedeuten?
Hab die Katze auf den Arm genommen und bin zu Chayla. Erst hat sie geschnuppert, dann wollte sie wieder zu schnappen.
Die Katze stört der Hund nicht mehr( hat vorher einen Buckel gemacht und gefaucht).
Bringt das noch was mit dem Beiden, oder ist es schon ein schlechtes zeichen das Chayla zu schnappen will?
LG Claudia
 
13.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hund schnappt nach Katze! Hilfe . Dort wird jeder fündig!

Grizzly

Gast
Hallo Claudia,

erst einmal herzlich Willkommen.

Ich würde die Katze nicht auf den Arm nehmen um sie mit dem Hund bekannt zu machen. Alles was auf den Arm genommen wird ist bei Hunden von besonderem Interesse, idR springen sie dann hoch, bellen oder versuchen es mit den Zähnen zu greifen.

Als unsere Beiden damals einzogen hat Grizzly den Kennel nicht aus den Augen gelassen und sich permanent die Schnauze geleckt. Es sah fast so aus, als wäre ihre Interpretation der Situation eine gänzlich andere 8)

Wir haben Hund und Katz auch getrennt, auch weil Grizzly drohte zu hyperventilieren. Aber noch in der gleichen Nacht hatte ich genug davon, vor der Badezimmertüre einen fiependen Hund zu haben und auf der anderen Seite ein scharrendes Kätzchen. Völlig übermüdet und wahrscheinlich deshalb auch mit weniger Vorsicht habe ich sie dann miteinander bekannt werden lassen - im Bad, ein kleiner Raum, mit Möglichkeiten für die Katzen zum Hochspringen aber keine Möglichkeit für Verfolgungsjagden. Es hat super funktioniert.

Grizzly hatte aber die ersten Tage grundsätzlich ein Geschirr an, damit wir schnell in die Situation eingreifen konnten, eine Leine gab es nicht.

Vielleicht kannst du die beiden zB durch eine Gittertüre trennen - so können sie sich sehen, abschnüffeln, haben aber keinen direkten Kontakt z einander. Und den Hund immer loben und belohnen wenn er erwünschtes Verhalten zeigt, also zB still ist, Platz macht, behutsam vorgeht, etc. Somit wird auch das Kätzchen direkt positiv verknüpft.

Hinterherjagen ist tabu, in-die-Luft-beißen und schnappen sowieso (ist zwar bei Hunden nicht unüblich und eher normalem Verhalten zuzuorden, aber bei so einem kleinen Wurm kann das schnell daneben gehen), bedrängen auch.

Ganz wichtig - viel loben, viel bestätigen, und zwar beide :wink:
 

Claudif0

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Sie hat 46 cm Schulterhöhe und die Katze ist noch sehr klein.
Ich trau mich irgentwie nicht sie in einen Raum zu lassen.
Oder sollte ich es auf einen versuch ankommen lassen?
 

Kamika(t)ze

Gast
habe zwar auch hund und katzen aber mein dog ist mit kitten groß geworden:roll:

wie schätzt du den deinen hund selber ein so als besitzerin ?

und wenn du sie an die leine nimmst bei der zusammenführung ?
 

Claudif0

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Sie hat die anderen Tiere nie was getahn wenn ich sie zusammen geführt habe.
Aber so wie sie jetzt auf die Katze reagiert, kann ich es schlecht einschätzen.
Sie ist einfach zu nervös wenn sie die Katze sieht.
Wenn ich sie an die Leine nehmen, denkt sie nur noch ans rausgehen.
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Es ist die Frage, wie das Schnappen gemeint ist. Meine Schwester hat eine französische Bulldogge, dann kam ein kleines Kitten dazu. Der Hund hat auch nach ihr geschnappt, aber nur, weil er ihr die Ohren ablutschen wollte :roll: Der hat sie ständig beschlabbert, daß sie hinterher ganz naß war.
 

Claudif0

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Ich probier es nachher mal beide in einem Raum. Ich versuch sie an die Leine zu nehmen. Wenn dann was ist kann ich sie wenigstens wegziehen.
 

Whoopie

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
711
Gefällt mir
1
Dieses Schmatzen ist bei Hunden ein Ausdruck der Erregung.

Aber ich würde gerade das Schnappen nicht verharmlosen, so ein kleines Katzenkind ist schnell totgeschüttelt8O . Es gibt wirklich Hunde, die Mord in den Augen stehen haben, wenn sie eine Katze sehen.
Keiner meiner Hunde würde wagen, nach irgendetwas zu schnappen, das ich auf dem Arm habe.

Ich würde eine Fliegentür oder einen selbstgebastelten Einsatz in eine Tür machen und dann sehen, wie der Hund reagiert.
Wenn er weiterhin so erregt ist, würde ich für das Katzenkind lieber ein anderes Zuhause suchen.

Eine Frage: Kennt dein Hund Katzen? Wie reagiert er, wenn er draussen Katzen sieht, ist er interessiert oder wie von Sinnen und will der Katze hinterher? Hat dein Hund Jagdhund- bzw. Terrierahnen?

Liebe Grüße
Anja
 
Zuletzt bearbeitet:

Kamika(t)ze

Gast
mit dem verhalten draußen bei katzen hat des nix zu tun


mein hund liebt katzen , aber sieht er drausen eine und´die rennt weg jagt er auch nach :|
 

Whoopie

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
711
Gefällt mir
1
Ich meine auch weniger wenn eine Katze wegläuft, daß ist normal, daß ein Hund hinterherrennen will.
Aber was ist, wenn eine Katze irgendwo sitzt, reagiert er einfach interessiert, oder wird er wild und ist unangemessen erregt.

Liebe Grüße
Anja
 

Katzenlady

Registriert seit
11.11.2006
Beiträge
657
Gefällt mir
0
Meine beiden Hunde vertragen sich drin mit Katzen aber kaum ist eine unserer Katzen draußen dann wird sie gejagt. Es ist wirklich schwer einzuschätzen, aber wenn er sonst Katzen liebt dann würde ich es doch riskieren.
 

Claudif0

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Die erste Zeit ist sie wild, will nur hin zur Katze.
Ich ermahne sie dann wenn sie aufsteht, das sie wieder Platz machen soll.
Nach einer Zeit wird sie ruhiger.
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Bin ich gerade total bekloppt,aber schmatzten bedeutet bei Hunden doch beschwichtigen?
 

Whoopie

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
711
Gefällt mir
1
Züngeln ist bei Hunden angeblich ein Beschwichtigungssignal, aber auch das ist nach neueren Forschungen unter Experten sehr umstritten.
Ich habe eine kleine Angsthündin aus Spanien, sie zeigt dieses Züngeln immer als letztes Zeichen, bevor sie zuschnappt.

Das Schmatzen ist erst einmal einfach ein Ausdruck der Erregung, da ein vermehrter Speichelfluss stattfindet und der Hund deswegen schmatzt und öfter schluckt.

Ob du gerade bekloppt bist, das weiss ich aber wirklich nicht::bg .

Liebe Grüße
Anja
 

KeFisch

Gesperrt
Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
1.236
Gefällt mir
0
Hallo
da ich nicht wußte wie mein Hund reagieren würde, habe ich zwischen Gästezimmer und Flur ein Kindergitter angebracht wo der Hund nicht rein konnte die Katze aber jederzeit durch so haben sie die Chance sich am Gitter zu beschnuppern und die Katze kann sich jederzeit retten.

Bei mir hats super funktioniert, aber ich kann Deine Angst verstehen.

Was hast Du für einen Hund, wie lange hast Du ihn schon und wie reagiert er auf Deine Kommandos?

LG KErstin
 

Claudif0

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Es klappt nun schon besser!
Wenn ich die Katze auf dem Arm habe, schnuppert Chayla sehr lange und gnappt sie ganz vorsichtig.
Aber wenn die Katze frei rum läuft und Chayla ran will und sie faucht, stürzt sich mein Hund rauf.
 

Kamika(t)ze

Gast
wird ihnen zeit lassen das wied schon
 
Thema:

Hund schnappt nach Katze! Hilfe

Hund schnappt nach Katze! Hilfe - Ähnliche Themen

  • Hund oder Katze - wer ist klüger?

    Hund oder Katze - wer ist klüger?: Läuft heute um 20:15 im HR Fernsehen. Ist ganz gut gemacht und sehr kurzweilg....die lief vor ein paar Jahren schonmal im WDR Fernsehen...
  • Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen.

    Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen.: Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen. Heute um 19:40 auf ARTE.....oder bis zum 16.8.2017 in der Mediathek...
  • Das wahre Wesen unserer Hunde und Katzen.

    Das wahre Wesen unserer Hunde und Katzen.: Heute um 14:10 im ZDF läuft Teil 1 https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation/das-wahre-wesen-unserer-hunde-und-katzen-1-100.html Morgen um...
  • Friedlicher Hund zieht zu zwei Katzen

    Friedlicher Hund zieht zu zwei Katzen: Liebe Foris, ich brauche Zuspruch und Eure Erfahrungsberichte, ich bin ziemlich verzweifelt. Wir leben ja mit zwei Katern, 3 und 4 Jahre alt...
  • Manege frei: Lektionen für Hund und Katze

    Manege frei: Lektionen für Hund und Katze: Morgen den 30.11.14 um 2015 im WDR Fernsehen http://www1.wdr.de/fernsehen/wissen/abenteuererde/sendungen/hundundkatzemanegefrei100.html...
  • Ähnliche Themen
  • Hund oder Katze - wer ist klüger?

    Hund oder Katze - wer ist klüger?: Läuft heute um 20:15 im HR Fernsehen. Ist ganz gut gemacht und sehr kurzweilg....die lief vor ein paar Jahren schonmal im WDR Fernsehen...
  • Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen.

    Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen.: Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen. Heute um 19:40 auf ARTE.....oder bis zum 16.8.2017 in der Mediathek...
  • Das wahre Wesen unserer Hunde und Katzen.

    Das wahre Wesen unserer Hunde und Katzen.: Heute um 14:10 im ZDF läuft Teil 1 https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation/das-wahre-wesen-unserer-hunde-und-katzen-1-100.html Morgen um...
  • Friedlicher Hund zieht zu zwei Katzen

    Friedlicher Hund zieht zu zwei Katzen: Liebe Foris, ich brauche Zuspruch und Eure Erfahrungsberichte, ich bin ziemlich verzweifelt. Wir leben ja mit zwei Katern, 3 und 4 Jahre alt...
  • Manege frei: Lektionen für Hund und Katze

    Manege frei: Lektionen für Hund und Katze: Morgen den 30.11.14 um 2015 im WDR Fernsehen http://www1.wdr.de/fernsehen/wissen/abenteuererde/sendungen/hundundkatzemanegefrei100.html...
  • Schlagworte

    hund wedelt mit rute und will katze hinterher

    ,

    hund schnappt nach katze

    ,

    ,
    hund schnappt nach katzenbaby
    , , meine katze schnappt nach ihrem schwanz, hund schnappt nach neuer katze, https://www.netzkatzen.de/threads/hund-schnappt-nach-katze-hilfe.104053/#js-post-1564029, hündin schnappt nach katzen, https://www.netzkatzen.de/threads/hund-schnappt-nach-katze-hilfe.104053/, hund schnappt nach kitten, welpe schnappt nach katze, hund schnappt nach katzen, hund schnappt katze, hund schnappt nach katze wie reagieren
    Top Unten