Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeee

Diskutiere Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeee im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ich bin neu hier und habe ein kleines Problem. Es ist ca. 12 Wochen alt, wiegt 2 kg und heißt Mimi. Wir haben die Katze bekommen als sie...

sandrine79

Registriert seit
05.09.2007
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo, ich bin neu hier und habe ein kleines Problem. Es ist ca. 12 Wochen alt, wiegt 2 kg und heißt Mimi.

Wir haben die Katze bekommen als sie 7 Wochen alt war. Ab da ging sie vorschriftsmäßig auf die Katzentoilette.
Anfangs war es eine Wohnungskatze, da sie krank war und der TA uns riet, sie vorerst von anderen Tieren fernzuhalten, was ja nur in der Wohnung gewährleistet ist.

Als sie wieder gesund war, haben wir sie regelmäßig in den Garten gelassen. Sie darf aber nur raus, wenn jemand von uns da ist - das ist früh gegen 6 bis ca. 7:30 Uhr und dann wieder von 16:00 - 22:00. Das sind so "eingependelte Zeiten".

Nun pinkelt sie aber seit einiger Zeit in die Ecken, immer wieder - egal, was ich mache (Teppichreiniger etc.) - sie tut das immer wieder. Wenn das nicht aufhört, wird die Katze wohl weg müssen.

Was kann ich machen???

Danke für eure Tipps...

Sandra

P.S. Die Katzentoilette benutzt sie trotzdem.
 
05.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeee . Dort wird jeder fündig!
onkelfrieda

onkelfrieda

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.499
Gefällt mir
0
::w
Wrum war die Katze denn so schnell von ihrer Mama weg und an was war sie erkrankt?
Wenn sie mit einmal in die Ecken macht solltest du erstmal zum Tierartzt gehen um sicherzustellen das sie auch keine Harnwegsinfektion hat, dann ert über weitere Schritte nachdenken.
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
habt ihr schon Krankheiten ausgeschlossen?

wie viele KaKlos habt ihr? zwei wären schon ganz gut, manche Katzen mögen es nicht, auf dem gleichen Klo große und kleine Geschäfte zu verrichten.

ich würde noch über die Möglichkeit nachdenken, dass sie sich unwohl fühlt und dagegen protestiert - vermutlich ist sie einsam (Kitten sollte nie alleine gehalten werden, sie brauchen andre Katzen zum Spielen, Raufen und Lernen - wir Menschen brauchen ja auch andre Menschen!). Wenn es irgend geht: holt ihr noch eine weitere Katze dazu - dann fühlt sie sich auf jeden Fall wohler, das wird ihr sehr, sehr gut tun.
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hallo Sandra
Um dir wirklich helfen zu können brauchen wir noch ein paar Infos:
1. Wegen welcher Krankheit wurde sie behandelt?
2.Welche Vorerkrankung hatte sie sonst noch?
3.Sei wann Pieselt sie genau in die Wohnung?
4.wurde vor Beginn der Unsauberkeit etwas Verändert( jemand kam hinzu Umzug neue Möbel weitere Haustiere..Besuch mit Haustieren ???Eure An-Abwesenheitszeiten sich verändert?)
5.Wurde eine Harnwegserkrankung mittels Blutabnahme Schall usw. ausgeschlossen?



Mal sehen ob wir dem Problem auf die Spur kommen und du dein M;äuselchen nicht behalten kannst.
Wobei ein zwölf Wochen altes Kitten das so früh von der Mutter weg kam durchaus schon mal einen Rückfall in die Unsauberkeit haben kann.
Wichtig möglichst keine scharfen oder Stark riechenden Reiniger verwenden, dann versuchen sie immer wieder sofort den geruch zu überdecken
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
huhu Sandrine, wir warten gespannt auf deine Antworten!
 

tom&jerry

Registriert seit
28.12.2006
Beiträge
926
Gefällt mir
0
abgesehen, das sie viel zu klein von der mutter weggekommen ist, ist es noch viel zu früh für freigang, meiner meinung nach.
es kann ja auch sein ,dass sie draussen hinmacht und halt wenn sie in der wohnung ist, einfach muss und ihr geschäft lieber draussen erledigen möchte
 

SkyKS

Registriert seit
22.07.2007
Beiträge
87
Gefällt mir
0
Das mit dem viel zu früh für Freigang find ich garnicht mal so. Meine Katze konnte auch schon mit 12 Wochen raus aber auch nur unter Beaufsichtigung und nur mal eine Stunde.
Und sie hat zwar nicht in die Ecken gemacht aber in einen Sessel, aber das Problem hatte ich in einem anderen Topic geschildert, dieses hatte sich aber dann erledigt, als ich nen paar Tips vom Tierarzt beachtet hab.
 
Thema:

Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeee

Top Unten