Hilfe

Diskutiere Hilfe im Infektionskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich habe mir von 3 Monaten eine Kater aus dem Tierheim geholt. In der ersten Nacht mußte ich schon zum TA,wegen einem Blähbauch. Dabei...

Karingol1977

Gast
Hallo,
ich habe mir von 3 Monaten eine Kater aus dem Tierheim geholt.
In der ersten Nacht mußte ich schon zum TA,wegen einem Blähbauch.
Dabei wurde auch
eine Zahnfleichentzündung festgestellt.
Aber es ist nicht besser geworden.
Er bricht seit anfang an,sabbert und hat Mundgeruch.Er leidet auch unter Durchfall.Aber man merkt ihm das nicht an,weil er sehr munter ist.
Jetzt meine Frage,wohin kann ich micht wenden,wenn ich finanziel nicht in der Lage bin,ihn untersuchen zu lassen,geschweige denn ihn behandeln zu lassen.
Ich lebe leider mittlerweile von der Sozialhilfe.
Wer weiß Rat?Ich will ihn nicht zurück ins Tierheim bringen.Wir haben uns schon so aneinander gewöhnt.
 
23.05.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe . Dort wird jeder fündig!

Katzenfrau

Gast
Hallo Karin,
frag doch mal in dem Tierheim nach, das dir die Mieze vermittelt hat - die müssten dir eigentlich weiterhelfen können.
Eventuell ist auch der TA des Tierheims so kulant und hilft dir kostenlos oder für zumindest weniger Bezahlung als bei einem niedergelassenen TA weiter.

Zumindest drücken wir dir und deiner Mieze alle Daumen und Pfoten.

Liebe Grüsse

Jana
 

Karingol1977

Gast
Hallo,
ich habe die Kostenübernahme mit dem Tierheim geklärt,
und bin mit Tiger zu Ta gegangen.
Es wurde ein Bluttest gemacht bei dem leider festgestellt wurde das er Leukose positiv ist.
Ich habe nach diesem Testergebnis meine anderen beiden auch testen lassen.Sie sind gesund.
Die Tierärztin hat mir empfohlen,Tiger in Quarantäne zu setzten,
da ich leide keinen Platz habe,geht das nicht.
Ich habe also wieder im Tierheim nach Hilfe gefragt,die haben gesagt,das es besser wäre wenn ich ihn wieder abgeben würde.
Das wollte ich aber nicht,ich kann mir aber leider nicht leisten,
das die anderen auch noch krank werden.
Ich habe mich also entschieden Tiger doch abzugeben.
Minka und Linus waren in einem schlechten Zustand als ich sie zu mir genommen habe.Also mußte ich mich entscheiden.

Habe ich das richtige getan????????
 

destiny

Gast
Hi Karin,

Ich kann verstehen, dass Du Dir Vorwürfe machst. Allerdings hätte ich in Deiner Situation wahrscheinlich das gleiche getan. Es wäre Dir einfach nicht möglich gewesen, Deine Katzen über vielleicht Jahre hinweg zu trennen. Vielleicht findet sich ja ein liebevoller Katzenbesitzer, der bereits ein Leukose-positives Tier hat und in Deinem Kater einen Spielgefährten findet. Dort wäre er dann wahrscheinlich am besten aufgehoben und kann vielleicht noch ein paar schöne Jahre verbringen.

Kopf hoch!
destiny
 

Netti

Gast
Hallo

ist Leukose denn unheilbar für Katzen???
Kann man da garnichts machen??

LG Netti
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hallo Karin, Du hast absolut richtig gehandelt!!! Hab kein schlechtes Gewissen.
,ich ärgert nur, das durch die Schlamperei des Tierheims jetzt wieder ein Tier ein neues Zuhause wieder aufgeben mußte. Das kann mir keiner erzählen, das Die das NICHT gewußt haben, dass das Tier krank war. :x :x :x :x
Das Du in der ersten nacht schon gleich zum TA mußtest zeigt mir eindeutig, das Du ein krankes Tier vermittelt bekommen hast, wurdest Du über irgendwelche Krankheiten informiert die der Kleine hat bzw hatte??
Liebe Grüße Cat
 

Netti

Gast
Wegen das posting vorher. Habe mich schon informiert!!

LG Netti
 

Katzenfrau

Gast
Hallo Karin,
tut mir wirklich leid für dich und deine Mieze, ich habe so gehofft, dass alles gut wird.

Was hättest du denn auch tun sollen?(Bin ratlos) ich denke dein Tiger wird bald ein schönes Zuhause finden...

Liebe Grüsse
Jana
 

Karingol1977

Gast
Hallo an alle,
ich danke euch für eure Anteilnahme.
Als ich Tiger im Tierheim in diese Box gesetzt habe,kam ich mir so beschissen vor.
Er hatte zwar keine Angst,aber man hat ihm angesehen,
das er sich nicht wohl fühlt.
Seine Augen werde ich nie vergessen.
Die Erinnerung an diese Augen tut weh.
Ich hoffe wirklich das er dort bald raus kommt.
 
Thema:

Hilfe

Hilfe - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Kater hat immer wieder Parasiten und ich auch! Wer kann helfen?

    Hilfe! Kater hat immer wieder Parasiten und ich auch! Wer kann helfen?: Hallo. Ich hoffe ich bin hier im richtigen Bereich. Im weitesten Sinn geht es um Giardien.Vor 2 jahren habe ich einen Bengalmixkater zu meinen...
  • FIP - bitte um HILFE!

    FIP - bitte um HILFE!: Hallo Ihr Lieben, meine Katze Fee ist gerade 2 Jahre alt geworden und es steht im Raum, dass sie FIP haben soll. 1. Ich will alles tun, dass es...
  • Tierarzt trotz Blutbild keine Hilfe????

    Tierarzt trotz Blutbild keine Hilfe????: Hallo wir waren gestern beim Tierarzt, da unsere 10 Jahre alte Katze seit einiger Zeit viel erbricht. Mal erbricht sie jeden Tag, mal keinen Tag...
  • Hilfe - Clamydien

    Hilfe - Clamydien: Guten Tag Zusammen, erst einmal ein freundliches erstes Hallo von mir als Forums- und Katzen-Neuling ::w::k::k Ich finde den Austausch hier...
  • Hilfe..weiß nicht mehr weiter....Coronavirus

    Hilfe..weiß nicht mehr weiter....Coronavirus: Hi Leute, musste mich letzte Woche am Donnerstag von meiner Cookie trennen =((( hatte FIP und hab sie einschläfern lassen, weils ihr dann sooo...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe! Kater hat immer wieder Parasiten und ich auch! Wer kann helfen?

    Hilfe! Kater hat immer wieder Parasiten und ich auch! Wer kann helfen?: Hallo. Ich hoffe ich bin hier im richtigen Bereich. Im weitesten Sinn geht es um Giardien.Vor 2 jahren habe ich einen Bengalmixkater zu meinen...
  • FIP - bitte um HILFE!

    FIP - bitte um HILFE!: Hallo Ihr Lieben, meine Katze Fee ist gerade 2 Jahre alt geworden und es steht im Raum, dass sie FIP haben soll. 1. Ich will alles tun, dass es...
  • Tierarzt trotz Blutbild keine Hilfe????

    Tierarzt trotz Blutbild keine Hilfe????: Hallo wir waren gestern beim Tierarzt, da unsere 10 Jahre alte Katze seit einiger Zeit viel erbricht. Mal erbricht sie jeden Tag, mal keinen Tag...
  • Hilfe - Clamydien

    Hilfe - Clamydien: Guten Tag Zusammen, erst einmal ein freundliches erstes Hallo von mir als Forums- und Katzen-Neuling ::w::k::k Ich finde den Austausch hier...
  • Hilfe..weiß nicht mehr weiter....Coronavirus

    Hilfe..weiß nicht mehr weiter....Coronavirus: Hi Leute, musste mich letzte Woche am Donnerstag von meiner Cookie trennen =((( hatte FIP und hab sie einschläfern lassen, weils ihr dann sooo...
  • Top Unten