Hilfe !!!!!!!!!!

Diskutiere Hilfe !!!!!!!!!! im Harnwegserkrankung Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Samson hat seit gestern Blut im Urin habe es heute erst so richtig festgestellt welche meiner beiden Katzen betroffen ist. Er geht alle 5 Min auf...

samson14

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Samson hat seit gestern Blut im Urin habe es heute erst so richtig festgestellt welche meiner beiden Katzen betroffen ist. Er geht alle 5 Min auf die Toilette
und es kommen nur ein paar tropfen ich habe festgestellt das seine Blase auch sehr voll ist allerdings haben wir es jetzt schon 23.00 Uhr und ich weiss nicht ob ich bis morgen früh warten kann zum Arzt zu gehen. Deswegen frage ich euch.......
ich mache mir sehr viel sorgen, vorallem ich war heute schon hin deswegen und man hat es nicht festgestellt man sagte mir die andere Katze hätte Luft im Bauch und jetzt weiss ich das es mein Kater ist der Krank ist.
 
05.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe !!!!!!!!!! . Dort wird jeder fündig!
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.970
Gefällt mir
57
hallo und herzlich willkommen,

ich denke schon, dass du bis morgen früh warten kannst. dann aber gleich morgens.

vielleicht gelingt es dir ja auch eine urinprobe zu sammeln? in ein sauberes glas und bis zum ta-besuch im kühlschrank aufbewahren.
 

rebeccas1982

Registriert seit
21.11.2007
Beiträge
292
Gefällt mir
0
Hört sich sehr verdächtig nach ner schweren Blasenentzündung an!

Wart kurz, ich schau mal schnell was nach, dann meld ich mich wieder!
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Klingt nach Blasenentzündung oder verstopfte Harnröhre.

Wenn Du da hast, gib ihm oral mit Wasser vermischt Heilerde zur inneren Anwendung. Das zieht die Giftstoffe aus dem Körper. Kannst Du auch so über´s Nassfutter streuen.
 

rebeccas1982

Registriert seit
21.11.2007
Beiträge
292
Gefällt mir
0
Bis du morgen zum TA kommst kannst du folgendes ausprobieren: Wärmflasche anbieten, Rotlicht wenn du hast, viel trinken evtl auch mit Kamillentee es geht aber auch ein normaler Nieren- und Blasentee (verdünnt), Belladonna hilft vorerst gegen die Schmerzen, aber auf alle Fälle warm und trocken halten!

Und morgen dann sofort ab zu TA, denn ne Blasenentzündung ist echt ne böse und schmerzhafte Sache!
 

Kitty Pride

Registriert seit
31.05.2006
Beiträge
2.651
Gefällt mir
0
Und morgen dann sofort ab zu TA, denn ne Blasenentzündung ist echt ne böse und schmerzhafte Sache!
Und nicht nur Das bei einem Harnröhrenverschluß vergiftet sich die Katze selber, was zu Nierenschäden und letztlich den Tod führen kann. Wie lange es allerdings dauert bis die Vergiftungserscheinungen auftretet, wenn ein Verschluß da ist weiß ich leider nicht.
Da du geschrieben hast die Blase ist recht voll würde ich mit einer Tierklinik anrufen und fragen.
 

samson14

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Ich danke euch ihr wart mir eine große hilfe danke noch mal ich melde mich morgen wenn ich wieder da bin
werde mich jetzt um mein Katerchen kümmern.
lg Corinna & Samson

:roll:
 

samson14

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo ihr ich habe ja gesagt ich schreibe nochmal, also war heute morgen beim Arzt und er hat festgestellt es könnte Struvit sein es sind Kristalle zu sehen. Jetzt müssen wir noch mal eine Urinprobe abgeben und die wird dann ins Labor geschickt. Dann wissen wir mehr. Also jetzt mache ich mich schon mal schlau wegen dieser Krankheit........ ::?
 

B.B.

Registriert seit
25.07.2005
Beiträge
136
Gefällt mir
0
Hallo hört sich nach Nieren oder Blasensteinen an(ich verwechsel das immer)Das gleiche Krankheitsbild hatte mein Mozart damals auch.Er mußte dann in die Tierklinik und operiert werden.Nach einer Woche hatte ich ihn gesund und schön rasiert wieder:lol: Ich drück die Daumen das es harmlos ist.

LG Birgit
 

Biggy

Registriert seit
27.11.2007
Beiträge
280
Gefällt mir
0
Hallo ihr ich habe ja gesagt ich schreibe nochmal, also war heute morgen beim Arzt und er hat festgestellt es könnte Struvit sein es sind Kristalle zu sehen. Jetzt müssen wir noch mal eine Urinprobe abgeben und die wird dann ins Labor geschickt. Dann wissen wir mehr. Also jetzt mache ich mich schon mal schlau wegen dieser Krankheit........ ::?
Ist denn die Blase gespült worden?
Mein Kater hat auch Struvit. Sollte es das sein, gibt es hier viele Foris, die Dir gerne weiterhelfen.
Melde Dich bitte wieder!
 

samson14

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Also mein TA hat gemeint ich müsse noch mal eine Urinprobe abgeben und die wird eingeschickt, dann bekommt mein kleiner noch Antibiotiker und dann wird es sich herausstellen ob es wirklich Struvit ist. Kleine Kristalle waren aufjedenfall schon zusehen.
lg Corinna & Samson
 

Biggy

Registriert seit
27.11.2007
Beiträge
280
Gefällt mir
0
Ach je, der Arme. Dann musst Du den Befund abwarten, ob es Oxalat oder Struvit ist. Danach richtet sich dann die weitere Behandlung bzw. Diät Deines Katers.
Ich würde ihm auf jeden Fall kein Trockenfutter geben, nur Nafu und viel zu trinken, damit die Blase gut gespült wird.
 

samson14

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
hallo so es ist ja einige zeit vergangen das ich das letzte mal hier war
na mit samson ist es mittlerweile so das man versucht hat mit medis die symptome in den griff zu bekommen... was leider nicht wirklich etwas genützt hat.. naja im Sommer war es besser geworden...aber jetzt hatte er es wieder richtig heftig dann war ich mal wieder beim Ta und der hatte jetzt gemeint da hilft nur noch Blasenop gut bevor mein kleiner noch mehr schmerzen ertragen muß habe ich zugestimmt also hatte ich ihn gestern morgen schweren herzens zum TA gebracht und heute konnte ich ihn wieder holen mit ner halskrause und frisch rasiert ..... naja zudem hat er noch einen knoten am hinterfuß gehabt aber das war auch nur ein lymphknoten der so dick geworden ist aber auch der wurde gleich entfernt... und nun habe ich hier ein müden kater im Blauen baby - body liegen mit halskrause (schaut schon richtig komisch aus) aber der Body muß sein wegen den hunden...

lg Corinna + Rasselbande
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Was für Steine hat er denn, und wie wurde er zwischenzeitlich behandelt? Welches Futter bekam er (und Nafu oder Trofu)? Schade, daß du so lange nicht geschrieben hast, wir hätten vielleicht weiterhelfen können.
 

samson14

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Also er hatte am Anfang sogar etwas Gries in der Blase was aber sich seit der op nicht mehr bestätigte und so hat er (einfach) nur eine entzündnung....
seit her wurde mit kattovit urinary nass und Trofu gefüttert zudem habe ich das noch gewässert..... und er wurde mit dem medi metacam behandelt.....

tja aber seit gestern hat er kein blut mehr im urin und es funktioniert auch alles wieder normal richtig große menge an urin.....
lg Corinna + Rasslbande
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Na dann drücke ich mal die Daumen, daß es wieder aufwärts geht! Ich wundere mich etwas, daß an der Blase operiert wurde, obwohl gar keine Steine drin waren. Das kann man doch vorher per Röntgen oder Ultraschall feststellen.
 

samson14

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
das problem war mal war gries drin und dann wieder nicht.... deswegen .....

tja und heute mußten wir wieder zum TA weil Samson sich nicht wunde aufgeleckt hatte. Jetzt wurde sie geklammert und er hat eine größere halskrause und einen Body an... welch ein hübscher karter er nun ist....
 

samson14

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo Ihr,

jeep auch ich bin mal wieder da.....
Nun hatte ich ja in meinem letzten Beitrag geschrieben, das samson sich die wunde aufgeleckt hatte,usw....
Naja mit dem Blut im Urin war ja jetzt sehr lange ruhe, vor ein paar Tagen hat es wieder angefangen.... Bin nun zu einem anderen TA gefahren und da wurde Ultraschall und die Blase punktiert um Urin zu entnehmen...Ja und der Befund war nicht sehr toll... Struvit und Oxalsteine..... Nun ist Ernährungsumstellung angesagt... teures unterfangen... Ja und der härtefall ist meine Tiffy die andere Katze hat das auch.......
Vielleicht kann mir jemand seine Erfahrung darüber berichten....


lg corinna + Rasselbande
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Leider hast du anfangs nicht geschrieben, was für Steine er denn nun hatte, ich hatte ja noch nachgefragt. Kattovit Urinary ist nämlich bei Oxalat kontraindiziert, damit macht man alles viel schlimmer. Falls du das noch gibst, gleich absetzen! Wichtig ist absolutes Trofu-Verbot und ordentlich viel Wasser, das ist gerade wegen Oxalat wichtig, das man schlechter behandeln kann als Struvit.
 

samson14

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
mein vorheriger TA der hat mir das gegeben, und jetzt als das problem noch mal aufgetaucht ist bin ich zum anderen TA gefahren... und muß wirklich sagen es war gut so...

Die ärztin scheint mir richtig kompetent zu sein... hatte ja schon geschrieben mit ultraschall... usw...
die ärztin hat jetzt gesagt wir müssen das futter von royal canin urinary S/O feline oder Hills Prescription Diet feline C/D nehmen.... und auch sehr lange

allerdings sollen wir auch in 3 - 4 Wochen wiederkommen um noch mal den Urin zu untersuchen.....

Was halt auch nicht schön ist, dass Tiffy meine andere Katze das allergleiche hat....
 
Thema:

Hilfe !!!!!!!!!!

Hilfe !!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe was ist mit meiner Katze los ?

    Hilfe was ist mit meiner Katze los ?: Hallo ihr Lieben Ich bin ein bisschen ratlos und überfordert Unsere Katze Holly 11 Jahre alt Wohnungskatze zeigt seit dem 4.4. ein komisches...
  • Kater setzt keinen Urin ab, gar nicht, Hilfe

    Kater setzt keinen Urin ab, gar nicht, Hilfe: Hallo Zusammen, Stevie (9) hat seit einigen Tagen Probleme mit dem Wasser lassen. Mir ist aufgefallen, dass er wenig Wasser lässt. Dann habe ich...
  • calciumoxalat kristalle - Operation - katheter - Hilfe

    calciumoxalat kristalle - Operation - katheter - Hilfe: Hallo liebe Forum Gemeinde, bitte entschuldigt das ich extra einen eigenen Thread aufmache, aber ich glaube es gibt keinen passenden Thread der...
  • Hilfe,was hat meine Katze nur???

    Hilfe,was hat meine Katze nur???: Hallo ihr Lieben, jetzt ist es leider wieder mal Zeit euren Rat einzuholen Meine Sheila hat seit einiger Zeit etwas sehr seltsames... Sie...
  • Ektopischer Harnleiter.....Bitte um Hilfe

    Ektopischer Harnleiter.....Bitte um Hilfe: Hallo liebe Katzen-Freunde Ich habe folgendes Problem, meine Nele leidet unter einem Ektopischen Harnleiter. Für jene die nicht wissen was das...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe was ist mit meiner Katze los ?

    Hilfe was ist mit meiner Katze los ?: Hallo ihr Lieben Ich bin ein bisschen ratlos und überfordert Unsere Katze Holly 11 Jahre alt Wohnungskatze zeigt seit dem 4.4. ein komisches...
  • Kater setzt keinen Urin ab, gar nicht, Hilfe

    Kater setzt keinen Urin ab, gar nicht, Hilfe: Hallo Zusammen, Stevie (9) hat seit einigen Tagen Probleme mit dem Wasser lassen. Mir ist aufgefallen, dass er wenig Wasser lässt. Dann habe ich...
  • calciumoxalat kristalle - Operation - katheter - Hilfe

    calciumoxalat kristalle - Operation - katheter - Hilfe: Hallo liebe Forum Gemeinde, bitte entschuldigt das ich extra einen eigenen Thread aufmache, aber ich glaube es gibt keinen passenden Thread der...
  • Hilfe,was hat meine Katze nur???

    Hilfe,was hat meine Katze nur???: Hallo ihr Lieben, jetzt ist es leider wieder mal Zeit euren Rat einzuholen Meine Sheila hat seit einiger Zeit etwas sehr seltsames... Sie...
  • Ektopischer Harnleiter.....Bitte um Hilfe

    Ektopischer Harnleiter.....Bitte um Hilfe: Hallo liebe Katzen-Freunde Ich habe folgendes Problem, meine Nele leidet unter einem Ektopischen Harnleiter. Für jene die nicht wissen was das...
  • Schlagworte

    katze geht alle 5 min auf toilette

    Top Unten