Hilfe!!!!

Diskutiere Hilfe!!!! im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Mein Kater Toni ist 5 Jahre alt, vor kurzem hatte er eine Blasenentzündung, wir waren beim TA er bekam eine Spritze und erholte sich wieder, seit...

lumpina268

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Mein Kater Toni ist 5 Jahre alt, vor kurzem hatte er eine Blasenentzündung, wir waren beim TA er bekam eine Spritze und erholte sich wieder, seit 5 Tagen hab ich nun das Problem das er mir das Essen verweigert.
Ich weiss nicht was mit ihm los ist, egal was ich ihm vorsetze er rümpft sein Näschen und verkrümelt sich. Mir ist auch aufgefallen das er sehr träge ist seit einigen Tagen, überhaupt nicht mehr aktiv, schläft den ganzen Tag, nachts auch immer bei mir im Bett.
Heute morgen dann hat er sich dann übergeben, grünlichen Schleim, die Sprechstundenhilfe beim TA meinte das der Magen übersäuert ist und er deswegen Galle bricht. Jedenfalls tut er mir so leid, weil er nur noch da liegt, bis vor 2 Tagen hat er sich nicht mal anfassen lassen. Kann mir denn jemand weiterhelfen? Termin beim TA habe ich schon aber erst am Dienstag... ::? Ich weiss echt nicht was ich machen soll.
 
07.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe!!!! . Dort wird jeder fündig!

Vivie

Registriert seit
02.05.2005
Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Hallo,

Dein Kater frisst seit 5 Tagen nicht mehr??

Ab zum Tierarzt, und zwar heute würde ich sagen, dass ist ein Notfall, lass Dich nicht vertrösten oder wechseln den TA.
Wir können keine Ferndiagnosen stellen, da muss wirklich dringend ein Tierarzt ran.

Toi toi toi

Vivie
 

lumpina268

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Was ich vielleicht vergessen habe zu erwähnen, wir hatten vor 5 Tagen ein anderes Nassfutter, von GIMBON??? oder wie das heisst mit Hähnchen und Krabben, das hatte er mir gefressen und seitdem nichts mehr, vielleicht ist ihm das "normale" Futter nicht mehr gut genug?
 

luzi99

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
119
Gefällt mir
0
SOFORT zum TA oder besser noch in eine TK. Das Verhalten Deines Ta finde ich unmöglich !!!
 

Vivie

Registriert seit
02.05.2005
Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Was ich vielleicht vergessen habe zu erwähnen, wir hatten vor 5 Tagen ein anderes Nassfutter, von GIMBON??? oder wie das heisst mit Hähnchen und Krabben, das hatte er mir gefressen und seitdem nichts mehr, vielleicht ist ihm das "normale" Futter nicht mehr gut genug?
Nein, um Gottes Willen, nein.
Du solltest IMMER, wenn Deine Katze länger als 24 Stunden nichts frisst, zum TA, das ist absolut unnormal!! Und wenn sie dann auch noch ein ungewohntes Verhalten an den Tag legt, MUSS man handeln.

Vivie
 

Paucelnik

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
3.881
Gefällt mir
0
Ich rate dir auch dazu, schnellstmöglich zum TA zu gehen.

Wenn dein Kater so lange nichts mehr frisst, können auch Organe Schaden nehmen. Mich wundert, dass er das überhaupt schon so lange aushält. Er muss doch auch am Vertrocknen sein!

Handle bitte jetzt sofort!
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Das Grün im Erbrochenen läßt mich an Galle denken, somit auch Leber...

Sofort zum TA!

Zugvogel
 

lumpina268

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Danke ich werde ihn dan gleich einpacken und in die Tierklinik fahren, allerdings sollte ich noch dazusagen das er aber viel trinkt, also Flüssigkeitsmangel kann es nicht sein...
 

lumpina268

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Also wir sind eben vom Tierarzt gekommen, leider musste mein Schmusekater eingeschläfert werden. Diagnose: FIP
Ich habe nichts gemerkt. Und es tut mir so unendlich weh und auch leid das ich ihm das nicht ersparen konnte... :cry: :cry: :cry:
Aber danke für eure Antworten...
 

Vivie

Registriert seit
02.05.2005
Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Das draf doch nicht wahr sein:cry:

Es tut mir so leid.

Traurige Grüße

Vivie
 

luzi99

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
119
Gefällt mir
0
Komm gut rüber kleiner Toni :cry:

Das tut mir so leid, fühl Dich gedrückt ::knuddel
 

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Oh je :cry: Das tut mir sehr leid für dich und deinen Schatz :(

Wie kam der Doc denn auf die Diagnose, wenn ich fragen darf? Bin ziemlich erschüttert darüber, wie schnell das ging und frage mich, ob man bei FIP gleich so schnell handeln muss :cry:

Fühl dich ganz doll gedrückt ::knuddel
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Ich bin erschüttert.

 

lumpina268

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Also ich bin gerade noch ein wenig durch den Wind und ich weiss gar nicht ob ich das nun alles so zusammenbekomme.
Sie hat ihn sich angesehn, seine Augen, Ohren, Maul war gelb, beim Abtasten meinte sie irgendwas aber das hab ich nicht wirklich verstanden. Letztlich hat sie ihm eine Kanüle gelegt am Bauch und es kam nur gelbliche Flüssigkeit und sie meinte sofort es wäre FIP ich weiss ja nicht welche Tests sonst gemacht werden müssen um dies zu bestätigen.
Ich hoffe da wo er nun ist geht es ihm besser, wir hatten ihn (und unseren anderen Kater) erst vor 2 1/2 Monaten aus einer "Auffang Station" für ausgesetzte und ungewollte Katzen geholt und ich hoffe das er es bei uns noch schön hatte :cry:
 

Pocahontas

Gast
Hey Chica,

hier hast auch nochmal ein schönes Bild für Toni:



Ich hätte heut früh nicht mit sowas gerechnet :cry: :cry: :cry:
Bis später :cry:
 

*Minka*

Registriert seit
07.08.2006
Beiträge
182
Gefällt mir
0
Mensch sch.........!!:cry::cry::cry::cry::cry::cry:
Aber jetzt hat er viel Freund und er hat keine Schmerzen mehr!!!
Er hatte es schön bei Dir!!
Kopf hoch ich drück Dich ::knuddel::knuddel::knuddel
 

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Sorry, lumpina, wollte dich nicht mit blöden Fragen quälen, du hast jetzt ganz anderes im Kopf :cry: Es hat mich nur so erschüttert, dass man so schnell seinen Liebling verlieren kann :cry:

Er hatte es sicherlich wunderschön bei euch und ist euch dankbar für alles, was Ihr für ihn getan habt! Und jetzt geht es ihm gut und er hat keine Schmerzen mehr!
 
pünktchen

pünktchen

Registriert seit
31.05.2005
Beiträge
4.282
Gefällt mir
1
Ich bin erschüttert und traurig :cry: :cry: :cry: :cry:
Es tut mir sehr leid um Deinen Toni!


Komm gut an im Regenbogenland lieber Toni!
Solltest Du meinen Toni dort treffen, grüß ihn bitte von uns!

Traurige Grüße
 
Thema:

Hilfe!!!!

Hilfe!!!! - Ähnliche Themen

  • Durchfall Heißhunger Hilfe

    Durchfall Heißhunger Hilfe: Hallo Ich bin neu hier und schreibe, weil ich mir keinen Rat mehr weiß.. Zur Geschichte: Meine Katze hat 6 Kitten bekommen. Eins wollte nicht...
  • Maine Coon Diagnose Megakolon Hilfe!?

    Maine Coon Diagnose Megakolon Hilfe!?: Mein 4 Jahre alter Maine Coon Kater leidet unter einem Megakolon. Vor ca. 1 Jahr hat das ganze angefangen. Er fing an auf Klo zugehen immer wieder...
  • Bitte dringend um Hilfe! Kater Megacolon - Darm entfernen?

    Bitte dringend um Hilfe! Kater Megacolon - Darm entfernen?: Guten Abend. Ich bin Kou und komplett neu im Forum aber ich bin verzweifelt und suche dringend um Hilfe! Mein Kater Basil (12 Monate) wurde am...
  • Hilfe bei hohen Leberwerten

    Hilfe bei hohen Leberwerten: Hallo liebe Freunde. Mein Opa Mephisto hat ja schon seit einigen Monaten erhöhte Leberwerte. Leider habe ich gar keine Ahnung was die...
  • Hilfe DF und Plüschpopo

    Hilfe DF und Plüschpopo: Hilfe, das Krümelchen hat ne breiige DF- Spur im Fell. Wie bringe ich den Schmodder möglichst schnell, sauber und unfallfrei von ihrem...
  • Ähnliche Themen
  • Durchfall Heißhunger Hilfe

    Durchfall Heißhunger Hilfe: Hallo Ich bin neu hier und schreibe, weil ich mir keinen Rat mehr weiß.. Zur Geschichte: Meine Katze hat 6 Kitten bekommen. Eins wollte nicht...
  • Maine Coon Diagnose Megakolon Hilfe!?

    Maine Coon Diagnose Megakolon Hilfe!?: Mein 4 Jahre alter Maine Coon Kater leidet unter einem Megakolon. Vor ca. 1 Jahr hat das ganze angefangen. Er fing an auf Klo zugehen immer wieder...
  • Bitte dringend um Hilfe! Kater Megacolon - Darm entfernen?

    Bitte dringend um Hilfe! Kater Megacolon - Darm entfernen?: Guten Abend. Ich bin Kou und komplett neu im Forum aber ich bin verzweifelt und suche dringend um Hilfe! Mein Kater Basil (12 Monate) wurde am...
  • Hilfe bei hohen Leberwerten

    Hilfe bei hohen Leberwerten: Hallo liebe Freunde. Mein Opa Mephisto hat ja schon seit einigen Monaten erhöhte Leberwerte. Leider habe ich gar keine Ahnung was die...
  • Hilfe DF und Plüschpopo

    Hilfe DF und Plüschpopo: Hilfe, das Krümelchen hat ne breiige DF- Spur im Fell. Wie bringe ich den Schmodder möglichst schnell, sauber und unfallfrei von ihrem...
  • Top Unten