HILFE unser Kätzchen hinkt und es wird schlimmer

Diskutiere HILFE unser Kätzchen hinkt und es wird schlimmer im Bewegungsapparat Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich bin neu hier und komme gleich mit einer Riesensorge an. Wir haben seit Freitag unser Perserkätzchen (9 Wochen), sie hat sich supergut...

MissLee

Registriert seit
16.09.2007
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Hallo,
ich bin neu hier und komme gleich mit einer Riesensorge an.

Wir haben seit Freitag unser Perserkätzchen (9 Wochen), sie hat sich supergut bei uns eingelebt und sie ist wirklich unser kleiner Sonnenschein. Gestern hat sie fast den ganzen Tag geschlafen und als sie gestern abend zu ihrem Trinkbrunnen wollte haben wir bemerkt dass sie humpelt. Sie war auch ganz
warm und die linke Vorderpfote war dick. Wir sind aus allen Wolken gefallen, ich habe fast die ganze Nacht vor Sorge um unsere Süße kein Auge zugemacht. Heute morgen sind wir sofort zur Tierärtzin. Sie hat sie gründlich untersucht und gemeint das wäre eine Infektion die sehr selten bei Kitten vorkommt. Sie hatte auch 40 Grad Fieber. Sie hat ihr dann eine Spritze gegeben und auch noch eine Antibiotikaspritze. Ab morgen muß sie dann 2 mal am Tag Antibiotika einnehmen. Sie meinte auch dass die Hinterbeine auch diese Entzündungen aufweisen würden.
Den Tag über hat sie nun viel geschlafen, aber zum Glück auch getrunken und gegessen. Die Ärtzin hat mir zur Not noch eine Dose Futter und eine leere Spritze mitgegeben, für den Fall dass sie nicht fressen möchte. Nun haben wir den Eindruck dass auch das rechte Hinterbein anfängt zu lahmen. Ach, ich bin ganz verzweifelt, sie tut mir so leid.
Kann mir jemand weiterhelfen, hatten eure Katzen schonmal sowas? Oder weiß jemand über sowas Bescheid. Ich wäre euch so dankbar, denn mich macht das so fertig

Danke und liebe Grüße
MissLee
 
19.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: HILFE unser Kätzchen hinkt und es wird schlimmer . Dort wird jeder fündig!

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Ich schubs mal::w
 

Arborea

Gast
Tut mir sehr leid, dass es eurer Kleinen so schlecht geht. Wurde sie kürzlich geimpft, oder waren andere Tiere in ihrem Haushalt krank?

Lies dir die mal durch, das scheint mir sehr ähnlich und in letzter Zeit häufen sich diese Fälle:
http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=102478
http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=100173

Und Mandys (ironies) Zwerge hatten vor kurzem die gleichen Beschwerden.
http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=102490


Vielleicht ist da etwas dabei, was euch weiterhelfen kann. ich drücke deiner armen Maus ganz doll die Daumen!!!
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Hallo Miss Lee,

Doro hat dir ja schon die Links zu meinen Threads geschickt...Lies sie dir bitte gut durch und sprich den Tierarzt mal auf Caliciviren an ! Solltest du nach dem Lesen der Threads noch spezielle Fragen haben, kannst du mich gerne per PN kontaktieren.
 

MissLee

Registriert seit
16.09.2007
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Ich danke euch :lol: für die Links, ihr seid echt klasse::w . Einen Teil davon habe ich heute in der Frühe schon gelesen.
Sie wurde am letzten Freitag geimpft, weiter Tiere haben wir nicht im Haus. Das dies gerade nach Impfungen vorkommen kann hat mich auch schon stutzig gemacht.
Momentan ist sie wieder ganz aktiv, trotz humpeln. Die TA meinte wir sollen sie nicht zum Spielen animieren, um sie nicht unnötig herauszufordern. Das ist garnicht so einfach:roll:
Morgen früh haben wir wieder eine Termin bei der Ärtzin, vielleicht kann sie dann röntgen, heute wollte sie ihr nicht unnötig weh tun, zum Glück.
Was ich nicht finden konnte, wie lange kann denn sowas dauern? Ich hatte vor lauter Aufregung bei der TÄ vergessen zu fragen.

Liebe Grüße
MissLee
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
Mein "schlimmster" Fall dauerte ca. 12 Tage, die anderen meist so zwischen 5 und 7 Tagen.
In der Regel gebe ich kein Antibiotika, sondern Traumeel-Tabletten und nur bei einem war es so heftig, dass ich beim TA ein Schmerzmittel besorgt habe, damit das Kerlchen wenigstens aufs Kaklo humpeln konnte.

Sie wurde am letzten Freitag geimpft, weiter Tiere haben wir nicht im Haus.
edit: Den obigen Satz hatte ich erst übersehen. Habt ihr vor, ein Baby alleine aufwachsen zu lassen, oder ist noch ein Spielkamerad geplant ?
Falls das Würmchen alleine bleibens soll: Darf ich dir mal die Rubrik "Mehrkatzenhaushalt" ans Herz legen ?
Für die Psyche des Katzenkindes wäre ein Kuschelkamerad sehr wichtig, gerade in diesem Alter !
9 Wochen ist noch sehr, sehr, sehr jung, um "einsam" ( ohne andere Katze ) leben zu müssen.
 
Thema:

HILFE unser Kätzchen hinkt und es wird schlimmer

HILFE unser Kätzchen hinkt und es wird schlimmer - Ähnliche Themen

  • Kater humpelt und kippt fast um

    Kater humpelt und kippt fast um: Hallo ich bin neu hier, vielleicht weis jemand Rat ? bin echt verzweifelt. Mein Kater Paul ist 7 Jahre alt, und hinkt seit ein paar Tagen, da es...
  • Hilfe! Sehnenriss Genesung

    Hilfe! Sehnenriss Genesung: Hallo zusammen, Meine Knopfi hat sich letzte Woche durch eine Scherbe den kompletten Sehnenstrang am Hinterfuß durchtrennt. Sie wurde dann letzten...
  • Hilfe - alter CNI-Kater lahmt und atmet schwer

    Hilfe - alter CNI-Kater lahmt und atmet schwer: Hi, ich bräuchte mal einen Rat... unserer alter Kater (ca. 18 Jahre, Tierheimkatze) wurde vor drei Jahren mit CNI diagnostiziert, eine Niere war...
  • 15 Jähriger Kater mit Arthrose brauche dringend Hilfe

    15 Jähriger Kater mit Arthrose brauche dringend Hilfe: Hallöchen aus der Schweiz Mein Kater ist 15 Jahre alt, hat leicht erhöte Nierenwerte beide werte sind ganz knapp über dem Grenzwert und sind seit...
  • Hilfe, mein Kater Simba hat ein beckenbruch und muss im Käfig bleiben

    Hilfe, mein Kater Simba hat ein beckenbruch und muss im Käfig bleiben: Mein armer Kater simba hatte vor zwei Wochen einen Autounfall und trug eine dreifache beckenfraktur davon. Sogesehen Glück im Unglück - denn die...
  • Ähnliche Themen
  • Kater humpelt und kippt fast um

    Kater humpelt und kippt fast um: Hallo ich bin neu hier, vielleicht weis jemand Rat ? bin echt verzweifelt. Mein Kater Paul ist 7 Jahre alt, und hinkt seit ein paar Tagen, da es...
  • Hilfe! Sehnenriss Genesung

    Hilfe! Sehnenriss Genesung: Hallo zusammen, Meine Knopfi hat sich letzte Woche durch eine Scherbe den kompletten Sehnenstrang am Hinterfuß durchtrennt. Sie wurde dann letzten...
  • Hilfe - alter CNI-Kater lahmt und atmet schwer

    Hilfe - alter CNI-Kater lahmt und atmet schwer: Hi, ich bräuchte mal einen Rat... unserer alter Kater (ca. 18 Jahre, Tierheimkatze) wurde vor drei Jahren mit CNI diagnostiziert, eine Niere war...
  • 15 Jähriger Kater mit Arthrose brauche dringend Hilfe

    15 Jähriger Kater mit Arthrose brauche dringend Hilfe: Hallöchen aus der Schweiz Mein Kater ist 15 Jahre alt, hat leicht erhöte Nierenwerte beide werte sind ganz knapp über dem Grenzwert und sind seit...
  • Hilfe, mein Kater Simba hat ein beckenbruch und muss im Käfig bleiben

    Hilfe, mein Kater Simba hat ein beckenbruch und muss im Käfig bleiben: Mein armer Kater simba hatte vor zwei Wochen einen Autounfall und trug eine dreifache beckenfraktur davon. Sogesehen Glück im Unglück - denn die...
  • Schlagworte

    kitten hinkt

    Top Unten