HILFE SCHNELL!!!!!

Diskutiere HILFE SCHNELL!!!!! im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; :cry: Ich habe seit 2Tagen eine Katze vom Bauernhof. Ich hatte sie über Nacht immer im Badezimmer, aber letzte Nacht hat sie irgendwie das...

tiger2077

Gast
:cry: Ich habe seit 2Tagen eine Katze vom Bauernhof.
Ich hatte sie über Nacht immer im Badezimmer, aber letzte Nacht hat sie irgendwie das Fenster(Dachfenster) aufgemacht und ist weggelaufen heute
früh habe ich sie im Gebüsch(nicht zu dürchdringen) mautzen hören aber jetzt höre ich nichts mehr ich habe das Futter rauß gestellt und es wurde von gegessen aber das war sicher der Kater von Neben an.
Ich weiß nicht was ich tuhen soll damit die Katze wieder kommt.
Kommt sie wieder?
Wenn nicht wo geht sie hin?
Sie hat lange nichts gegessen, wird sie das Essen essen was ich hingestellt habe oder wird sie immer weg sein da sie uns nicht kennt?Wann muß ich es aufgeben?
Ich hoffe es wird schnell geantwortet.
 
04.07.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: HILFE SCHNELL!!!!! . Dort wird jeder fündig!

Dieter

Gast
Hallo, erst einmal keine Panik, auch wenns schwer ist.

Mir ist es vor kurzem passiert, dass eine Katze von mir freitags einfach verschwunden ist und wir haben wirklich jeden Tag gerufen und gesucht etc.

Am Montagabend haben wir sie dann wieder gefunden; sie war in der Garage unseres Nachbarn.

Ich denke, wenn es eine Katze vom Bauernhof ist, haben die immer schon Freilauf gehabt und sich einfach daran gewöhnt. Ich bin sicher, sie wird den Weg wieder finden.

Hast du eigentlich mal bei dem Bauernhof nachgefragt, ob sie da nicht vielleicht wieder aufgetaucht ist?

Kopf hoch!!

Dieter
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
Hm, wenn sie erst zwei Tage bei Dir ist, kann sie kaum die Umgebung kennen. Mit Zurückkommen dürfte es schwierig werden. Wie alt ist die Katze denn?? Wie wär's mit Suchzetteln an den Bäumen? Vielleicht hat ein lieber Nachbar sie ja mit reingenommen?!

Wenn Du sie wieder hast, nimm sie lieber mir in's Bett, da weißt Du, wo sie ist ... :wink:

Toi, toi, toi,

Gruß
Alex
 

tiger2077

Gast
:) Got sei dank hat sie sich gestern abend wieder blicken lassen aber ins Haus will sie natürlich nicht. Ich glaube wenn sie draußen ist und immer wieder kommt ist es besser für sie und für mich.
 

Dieter

Gast
Super, das freut mich. Dann hat sie ja den Weg ja wieder zurückgefunden.

Ich denke, sie wird dann auch künftig den Weg zurück finden.

Bis dann

Dieter
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
@Tiger, wie alt ist die Katze denn? Außerdem ist es natürlich nicht gut, wenn das Tier nur draußen lebt. Was machst Du z. B. im Winter? Wie willst Du sie einfangen, um mit ihr zum Tierarzt zu gehen? Ist sie kastriert?

Ich denke, es ist besser, wenn Du sie reinholst, dann kann sie sich an Dich und die Wohnung gewöhnen. Ansonsten habt Ihr ja nix voneinander. Aber schön, daß sie wieder aufgetaucht ist!!

Gruß
Alex
 

tiger2077

Gast
Die Katze ist eine maikatze dieses Jahres und natürlich will ich sie rein holen wenn sie so weit ist ich denke wenn ich sie herein zwinge ist es nicht so gut als wenn sie von alleine kommt auserdem kann sie jederzeit in den Abstellschuppen wo auch ihr Fressen steht aber eine Frage habe ich noch, wie halte ich die anderen Katzen(Nachbars Katzen) von ihr Futter weg weil ich glaube das meine davon wenig ab bekommt
 

Karin

Gast
Ich würde sie zu fixen Zeiten füttern und eben dabei sein.
Das ist ja auch eine tolle Chance sie an dich zu gewöhnen und Vertrauen aufzubauen.
Viel Freude wünsche ich dir noch mit deiner Katze.
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
@tiger, auf diese Weise bekommst Du eine menschenscheue Katze, die ganz bestimmt niemals Vertrauen zu Dir aufbauen wird. Was heißt denn eigentlich: " ... wenn sie soweit ist?" Wann soll sie für was soweit sein??? Kannst Du sie denn jetzt schon streicheln? Kommt sie, wenn Du sie rufst? Dann wäre noch nicht alles verloren. Hat sie ein (flexibles) Halsband mit Adreßanhänger? Ist sie geimpft? Tätowiert?

Habe bis jetzt noch nicht verstanden, warum Du sie nicht in's Haus holst?

Gruß
Alex

P. S. Du kannst eine Katzenklappe in den Schuppen einbauen, deren Tür sich nur mittels eines Senders öffnet, den Deine Katze am Halsband trägt. Auf diese Weise kann nur sie in den Schuppen und ihr Futter fressen.
 

tiger2077

Gast
@ Dobby & Co.Sie ist 3 Monate alt und ich habe sie seit 1.Woche, sie kommt vom Bauernhof und ich lebe in einen Einfamilienhaus abseits der Stadt und du verlangst, dass das sie geimpft ist oder ein Halsband trägt oder, dass sie sich streicheln lässt ich.Und das "wenn sie so weit ist" damit meine ich, dass sich nicht jede Katze sofort streicheln lässt oder ins Haus kommt. Das mit dieser Klappe ist eine gute Idee aber wenn sie irgendwann mal ins Haus kommt wird ihr Futter sowieso drinne stehen, aber du kannst mir mal bitte ein paar Tips geben wie sie sich am schnellsten an mich gewöhnt. Trotz dem danke.
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
*seufz*, Tiger, verlangen tu' ich gar nix, hab' nur gefragt. Also, sie wird sich niemals an Dich gewöhnen, wenn sie nur draußen ist und keinen näheren Kontakt (streicheln, spielen) mit Dir hat, sondern sie wird eine verwilderte Hauskatze. In ca. zwei Monaten kann sie das erste Mal rollig werden und damit vom Kater gedeckt, dann hast Du einen ganzen Wurf junge Katzen, von denen Du nicht weißt, was Du mit ihnen machen sollst.

Dadurch, daß sie nicht geimpft ist, kann sie für sie lebensgefährliche Krankheiten mitbringen: FIP, Leukose, Katzenschnupfen, aber u. U. auch Tollwut. Auf alle Fälle wird sie, wenn sie weiterhin draußen ist, bald voller Zecken und Flöhe sein.

Als Erstmaßnahme solltest Du sie zunächst einfangen (es gibt Katzenfallen vom Tierschutzverein. Leih' Dir eine aus, wenn es nicht anders geht). Bring' sie dann zum Tierarzt, laß sie impfen und tätowieren (melde die Nummer dann mit allen notwendigen Angaben bei www.tasso.de). Dann halte sie für ca. vier Wochen IM HAUS. Katzenklo hast Du? Gut. Kratzbaum auch? Prima.

Du kannst sie bereits VOR der Rolligkeit kastrieren lassen. Praktisch geht das bereits ab jetzt. Sie wird dadurch auch ruhiger und rennt nicht so weit von Zuhause weg wie eine unkastrierte Kätzin, vor allem aber: sie wird nicht schwanger!

Wenn sie im Haus ist (und zwar für vier bis sechs Wochen), rede freundlich mit ihr, spiel mit ihr, aber versuche nicht, sie zu streicheln, wenn sie sich wehrt. Der Schuß könnte sonst nach hinten losgehen. Wenn Du geduldig bist, hast Du bald ein fröhliches und zutrauliches Kätzchen. Wie heißt es eigentlich?

Gruß
Alex
 

Anonymous

Gast
Hallo Alle zusammen

also sorry, aber ich hab das ganze immer noch net gepeilt. Die Ausdrucksweise von Tiger ist nicht die Beste. Also da kommt ein Kätzchen vom Bauernhof, wird zuerst dauernd ins Badezimmer eingesperrt und dann auf einmal macht sie das Fenster auf und verschwindet. Dann is sie wieder da, Ihr Fressen steht in irgendeinem Schuppen, sie is weder geimpft, noch tätowiert, hat kein Halsband, ans kastrieren is auch nicht gedacht.... also sorry, was soll ich davon halten???

Gruß
Nomi
 

Lusi

Registriert seit
25.12.2002
Beiträge
791
Gefällt mir
0
Ich denke nicht das die Haltung absichtlich nicht gerade katzen gerecht war
nummer eins ist es denke ich net einfach wenn man das erste mal eine katze hat
das mit dem über nacht ins bad tun hab ich oft gehört wenn die katze neu und noch nicht stubenrein ist allerdings kenne ich das nur für die ersten zwei tage
naja das mit dem fenster weiß ich auch nicht also meine bekommt des net auf
Meine katze hab ich ja schon mit etwas mehr als einer woche bekommen sie war von kleine auf mit bei mir im zimmer hat mir zwar anfangs den boden gnadenloß voll gemacht das hat sich aber nach einer woche gegeben wenn ich sie Kastrieren lass ist sie ja eine nacht weg und da werde ich den boden mit einem spezielen Tepichreinigungsmittel säubern und somit hat sich das für mich erledigt
Aber ich würde die Katze auch so schnell wie möglich rein holen auch wenn die metode mit der Katzenfalle etwas rabiat erscheint versuch das die katze muss sich erst an dich gewöhnen
wennn du sie hast zeig ihr das du sie liebst nimm sie mit zum schlafen ins bett spiel mit ihr sie muss erst dich und dein Haus/ wohnung als lebensmittelpunkt erkennen bis sie endgültig raus kann
 

Tiger

Registriert seit
03.06.2002
Beiträge
521
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

kann mich Euch nur anschließen. Ich glaube aber, daß sich "tiger2077" wohl nicht mehr hier melden wird. Wenn doch, würde ich mich freuen zu hören, wie es dem armen kleinen Kätzchen geht.

Grüße

Tiger ohne Nummer
 
Thema:

HILFE SCHNELL!!!!!

HILFE SCHNELL!!!!! - Ähnliche Themen

  • brauche schnell hilfe ktze vor schreck weggelaufen

    brauche schnell hilfe ktze vor schreck weggelaufen: habe meine zwei es 4 te mal rausgelassen in den garten und vor einer std ist clara so erschrocken das sie weggerannt ist und ich weiß nicht wohin...
  • Hilfe! Freigängerin wurde extrem angegriffen (Blut & Eiter)

    Hilfe! Freigängerin wurde extrem angegriffen (Blut & Eiter): Hallo Ihr Lieben, habe gerade ein kleines/großes (?) Problem. Meine Mimmi kam total verblutet nach Hause. Ich hab mir eben die Wunde mal genauer...
  • ALLES IN ORDNUNG! Hilfe, Freigänger verschwunden, vermutlich vom Balkon gestürzt

    ALLES IN ORDNUNG! Hilfe, Freigänger verschwunden, vermutlich vom Balkon gestürzt: Vor weniger als zwei Stunden ist meine Katze verschwunden. Möglicherweise ist sie in einem kurzen unbeobachteten Moment vom Balkon im ersten Stock...
  • Katze mit Freigang kommt immer seltener bis gar nicht nach Hause

    Katze mit Freigang kommt immer seltener bis gar nicht nach Hause: Hallo an alle, Ich hoffe ich bin im richtigen Forum. Ich habe folgendes Problem: Ich habe zwei Bengalkatzen. Der Kater, Jago, wurde letzten...
  • Hilfe meine Katze will nicht nach Hause..

    Hilfe meine Katze will nicht nach Hause..: Guten Tag erstmal also ich habe ein Problem...meine Katze Marlie ist schon etwas länger "weg.Sie ist vor 2-3 Jahren von Zuhause weggelaufen... Sie...
  • Ähnliche Themen
  • brauche schnell hilfe ktze vor schreck weggelaufen

    brauche schnell hilfe ktze vor schreck weggelaufen: habe meine zwei es 4 te mal rausgelassen in den garten und vor einer std ist clara so erschrocken das sie weggerannt ist und ich weiß nicht wohin...
  • Hilfe! Freigängerin wurde extrem angegriffen (Blut & Eiter)

    Hilfe! Freigängerin wurde extrem angegriffen (Blut & Eiter): Hallo Ihr Lieben, habe gerade ein kleines/großes (?) Problem. Meine Mimmi kam total verblutet nach Hause. Ich hab mir eben die Wunde mal genauer...
  • ALLES IN ORDNUNG! Hilfe, Freigänger verschwunden, vermutlich vom Balkon gestürzt

    ALLES IN ORDNUNG! Hilfe, Freigänger verschwunden, vermutlich vom Balkon gestürzt: Vor weniger als zwei Stunden ist meine Katze verschwunden. Möglicherweise ist sie in einem kurzen unbeobachteten Moment vom Balkon im ersten Stock...
  • Katze mit Freigang kommt immer seltener bis gar nicht nach Hause

    Katze mit Freigang kommt immer seltener bis gar nicht nach Hause: Hallo an alle, Ich hoffe ich bin im richtigen Forum. Ich habe folgendes Problem: Ich habe zwei Bengalkatzen. Der Kater, Jago, wurde letzten...
  • Hilfe meine Katze will nicht nach Hause..

    Hilfe meine Katze will nicht nach Hause..: Guten Tag erstmal also ich habe ein Problem...meine Katze Marlie ist schon etwas länger "weg.Sie ist vor 2-3 Jahren von Zuhause weggelaufen... Sie...
  • Top Unten