Hilfe! Mein Kater attackiert das Kitten!

Diskutiere Hilfe! Mein Kater attackiert das Kitten! im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Liebes Forum, Ich bin noch neu hier und weiss nicht, ob ich hier meine Frage richtig stelle. Nun denn, unser Kater Oreo ist genau 1 Jahr...
OreoDerPuma

OreoDerPuma

Registriert seit
22.06.2019
Beiträge
4
Gefällt mir
3
Hallo Liebes Forum,
Ich bin noch neu hier und weiss nicht, ob ich hier meine Frage richtig stelle.
Nun denn, unser Kater Oreo ist genau 1 Jahr alt und kastriert. Bis vor kurzem machte er starke Anzeichen sich zu langweilen und wir entschieden uns ein zweites Kätzchen zu
adoptieren, seit ca. einer Woche ist nun unser zweites Kätzchen Bounty bei uns und es läuft semi gut mit den Beiden. Wir haben alles getan um den beiden die bestmöglichste Aufeinanderkunft zu ermöglichen, dennoch haben wir etwas Angst um den kleinen, denn Oreo schmeißt sich sehr oft auf ihn und versucht ihn zu schlagen und zu drücken. Wir haben das Gefühl er möchte ihn verletzen, wenn wir uns aber den kleinen anschauen fehlt ihm absolut nichts. Dennoch schreit der kleine jämmerlich wenn es dazu kommt, habt aber keine Angst vor dem großen und jagt ihn eine Minute später zurück oder klatscht ihm eine auf dem Po. Wir können nicht einschätzen in wie weit das nun spielen oder kämpfen ist..
Ich hoffe das ihr mir da weiter helfen könnt oder vielleicht sogar eure Erfahrungen mit mir teilt.

Danke an euch im Vorraus!
Lg
 
22.06.2019
#1

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.976
Gefällt mir
382
Hallo und herzlich willkommen im Forum. ::wgelb

Schön, dass Ihr Oreo einen Spielkameraden geholt habt. Denn auch wenn wir uns liebevoll um ein Kätzchen kümmern, können wir den tierischen Partner nicht ersetzen.

Wie alt ist denn der Kleine? Wenn ich Dein Avatar betrachte, habe ich nicht den Eindruck, dass er mindestens 12 Wochen bei der Mama war, was er eigentlich sollte.

Nach Deiner Beschreibung glaube ich schon, dass das ganze nur ein Spiel ist. Aber auch ein Spiel kann zu Verletzungen führen, wenn das Kitten noch zu klein ist und dem Größeren nicht genug entgegen setzen kann. Bis jetzt scheint alles glimpflich abgegangen zu sein, denn sonst würde Bounty nicht seinerseits auf den Großen zurennen und ihn zum Spielen auffordern. Es bleibt die Frage, wie weit sind die beiden größenmäßig auseinander. Dass Bounty quiekt ist relativ normal, so zeigen Katzenkinder einander, wenn es zuviel wird. Die Frage ist nur, reagiert Oreo darauf oder rüpelt er fröhlich weiter, denn der ist gerade so richtig im Raufalter. Hast Du vielleicht mal ein Video von dem Spiel, damit man beurteilen kann, ob Bounty beim Spiel in Schwierigkeiten kommt?

Es wäre schade, wenn hier Probleme entstehen, weil Oreo dem Kleinen beim Spiel versehentlich weh tut.
 
Zuletzt bearbeitet:
OreoDerPuma

OreoDerPuma

Registriert seit
22.06.2019
Beiträge
4
Gefällt mir
3
@Rosi Danke für die schnelle Antwort,
leider kann mein Gerät keine Videos hochladen..
Bei der Abgabe von Bounty sagte man uns er sei 12 Wochen alt, unser Tierarzt jedoch sagte uns dass er nicht älter als 10-11 Wochen alt sei.
Es kommt allerdings auf die Situation an ob Oreo ihn inruhe lässt oder nicht. Manchmal machts Bounty nur ein kleines Quitschen und Oreo zischt ab und manchmal schreit Bounty total aber Oreo lässt nicht von ihm.
Ich habe das Gefühl dass, die beiden sehr Dominate persönlichkeiten sind und Oreo sich von dem kleinen Zwischenzeitlich bedrängt fühlt und ihn so in die Schranken weisen möchte.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.893
Gefällt mir
657
Hallöchen :-)

Finde es auch gut das du einen Kumpel für deinen Kater geholt hast, allerdings muss du bedenken, Oreo ist in der absoluten Rüpelphase und bräuchte eigentlich einen etwas älteren Kater zum richtig Raufen....
Ich denke aber dennoch, das es klappen wird mit den beiden.
Was ich machen würde, dem Kleinen würde ich eine Möglichkeit bieten Unterschlupf zu finden, wo Oreo nicht mehr rein passt.
Also am besten eine Holzkiste mit einem Eingangsloch was zu klein ist für ihn....

Über Fotos freuen wir uns immer sehr ::wgelb

LG Jo
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.976
Gefällt mir
382
Es ist sehr schwierig, so eine Situation zu beurteilen ohne das man sie sieht. Es hört sich oft viel schlimmer an als es ist, weil die Kitten auch schon mal mehr aus Empörung schreien, aber wie gesagt, man erkennt das am Verhalten und der Körpersprache.

Ich habe das Gefühl dass, die beiden sehr Dominate persönlichkeiten sind und Oreo sich von dem kleinen Zwischenzeitlich bedrängt fühlt und ihn so in die Schranken weisen möchte.
Bounty ist noch viel zu klein, um zu erkennen, ob er einmal dominant sein wird. Sie sind nach meiner Einschätzung beide sehr spielfreudig und passen daher gut zueinander. Mit Dominanz dürfte das vermutlich auch von Seiten Oreos nicht viel zu tun haben. Es könnte aber durchaus sein, dass er Bounty Grenzen aufzeigen und ihn ein bisschen erziehen will.

Nur ist er eben viel schwerer als Bounty. In der Regel sind die Kleinen in dem Alter wendig genug, um sich herausschlängeln zu können. Aber wenn man etliche Kilos mehr auf sich liegen hat, reicht das nicht immer. Ich würde einfach darauf achten, dass Oreo den Kleinen nicht so in den Schwitzkasten nimmt, dass der nicht mehr raus kommt und dann eingreifen. Nicht anschreien, sondern durch Spielzeug oder Leckerlis ablenken und wenn das nicht klappt, dafür sorgen, dass Bounty aus der Zwangslage raus kommt. In ein zwei Monaten dürfte das kein Problem mehr sein.
Und Jo's Vorschlag finde ich gut, einen Rückzugsort zu schaffen, an den Oreo nicht folgen kann.

Und ja Fotos wären toll. ::bg
 
OreoDerPuma

OreoDerPuma

Registriert seit
22.06.2019
Beiträge
4
Gefällt mir
3
Hallo, Vielen Dank für die lieben Tipps!
Heute Nachmittag sieht die Situation schon viel Entspannter aus (zu unserer Überraschung)
Wir sind dem Tipp mit dem Rückzugsort mal nachgegangen und haben dem kleinen eine Höhle gebaut um auch mal Ruhe zu fassen, vielen Dank an die Lieben Kommentare und Worte!
Natürlich schicke ich auch ein paar Fotos von den beiden.
Liebe Grüße IMG_20190622_160020219.jpg
 

Anhänge

MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.893
Gefällt mir
657
Oh super!
Und geht er schon rein der Kleene?
Sie sind beide wunderschön und goldig :love:
Toll das es sich schon etwas entspannt hat, dass wird!
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.976
Gefällt mir
382
Schicke Höhle und zwei super süße Katzen. :love:
 
OreoDerPuma

OreoDerPuma

Registriert seit
22.06.2019
Beiträge
4
Gefällt mir
3
So melde mich mal für ein kleines Update.

Leider hat dem kleinen die Höhle garnicht interessiert und er hat sie auch nicht benutzt um sich zu verstecken.. dennoch ist die Situation seit gestern total entspannt, als hätte jemand die beiden verzaubert 😂
Sie nähern sich mit großen Schritten an und es gab wie von Zauberhand kaum noch gezicke..
Und vor ca. 30 min sah ich dann folgende Situation.
Habe mir wohl mehr Kopf gemacht als die beiden Katzen.. 😅
 

Anhänge

Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
4.209
Gefällt mir
825
Super, herzlichen Glückwunsch.:lol:
Freut mich für dich und die Katzen.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.893
Gefällt mir
657
Na dann... Ist die Kiste wohl unnötig :-)
Freue mich mit!
 
Thema:

Hilfe! Mein Kater attackiert das Kitten!

Hilfe! Mein Kater attackiert das Kitten! - Ähnliche Themen

  • Zusammen Führung 2 Kater ! Hilfe erst Kater total verändert

    Zusammen Führung 2 Kater ! Hilfe erst Kater total verändert: Hallo ! Ich bin neu hier im Forum und würde mich über eure Tipps sehr freuen! Und zwar schildere ich mal mein Anliegen. Ich habe seit Ende Juli...
  • Hilfe, Kater markiert plötzlich

    Hilfe, Kater markiert plötzlich: Hallo! Wir haben schon seit über 7 Jahren zwei kastrierte Kater. Einer ist uns zugelaufen und lebt draußen und einen haben wir uns bewusst...
  • Hilfe, Mein Kater greift Kätzchen an

    Hilfe, Mein Kater greift Kätzchen an: Hallo, unser Kater BHk (1 Jahr kastriert ) beißt unserem neuem Kätzchen Scottish Fold (fast 12 wochen) die wir vor Einer Woche bekommen haben in...
  • Hilfe! Findelkind und FIV Kater

    Hilfe! Findelkind und FIV Kater: Huhu ihr lieben, nachem das "Drama" mit unserem Nachbarn durch ist (anderer Thread) haben wir das nächste "Problem" ... Haben da wohl in letzter...
  • Katze erkennt Kater nicht mehr ;( hilfe bin so traurig

    Katze erkennt Kater nicht mehr ;( hilfe bin so traurig: Hallo ich bin sonst eine Stille Leserin aber bei meinem Problem Bratsche ich dringend Hilfe :cry: ich habe ein Kater Duman fast 2 Jahre alt hab...
  • Katze erkennt Kater nicht mehr ;( hilfe bin so traurig - Ähnliche Themen

  • Zusammen Führung 2 Kater ! Hilfe erst Kater total verändert

    Zusammen Führung 2 Kater ! Hilfe erst Kater total verändert: Hallo ! Ich bin neu hier im Forum und würde mich über eure Tipps sehr freuen! Und zwar schildere ich mal mein Anliegen. Ich habe seit Ende Juli...
  • Hilfe, Kater markiert plötzlich

    Hilfe, Kater markiert plötzlich: Hallo! Wir haben schon seit über 7 Jahren zwei kastrierte Kater. Einer ist uns zugelaufen und lebt draußen und einen haben wir uns bewusst...
  • Hilfe, Mein Kater greift Kätzchen an

    Hilfe, Mein Kater greift Kätzchen an: Hallo, unser Kater BHk (1 Jahr kastriert ) beißt unserem neuem Kätzchen Scottish Fold (fast 12 wochen) die wir vor Einer Woche bekommen haben in...
  • Hilfe! Findelkind und FIV Kater

    Hilfe! Findelkind und FIV Kater: Huhu ihr lieben, nachem das "Drama" mit unserem Nachbarn durch ist (anderer Thread) haben wir das nächste "Problem" ... Haben da wohl in letzter...
  • Katze erkennt Kater nicht mehr ;( hilfe bin so traurig

    Katze erkennt Kater nicht mehr ;( hilfe bin so traurig: Hallo ich bin sonst eine Stille Leserin aber bei meinem Problem Bratsche ich dringend Hilfe :cry: ich habe ein Kater Duman fast 2 Jahre alt hab...
  • Top Unten