Hilfe - Katzengeburt eingeleitet oder nicht??

Diskutiere Hilfe - Katzengeburt eingeleitet oder nicht?? im Trächtigkeit Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Meine Katze ist 2 Jahre alt und bekommt das erste mal Kitten. Sie ist den 64 Tag trächtig. Ich musste heute um 14 Uhr feststellen, dass sie eine...

FEMI

Registriert seit
15.06.2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Meine Katze ist 2 Jahre alt und bekommt das erste mal Kitten. Sie ist den 64 Tag trächtig.
Ich musste heute um 14 Uhr feststellen, dass sie eine schleimartige rot/braune Flüssigkeit
aus der scheide abgesondert hat. Sie hat sich auch nach der Absonderung normal verhalten, sie hat gefressen, hat sich noch in keine Wurfkiste gelegt und schläft seitdem sehr viel. Ich kontaktiere meinen TA und der sagte, dass es der Geburtsvorgang wäre. ::? Ich bin mir ein wenig unsicher, es sind ja mittlerweile schon 4 Stunden seit der Absonderung vergangen? Kann mich wer weiterhelfen? ich bin sehr angespannt und mache mir Sorgen. Kennt das Verhalten jemand oder hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? (ich habe von der Absonderung auch ein Foto)
 
15.06.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe - Katzengeburt eingeleitet oder nicht?? . Dort wird jeder fündig!
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
12.758
Gefällt mir
687
Da wird die Geburt langsam los gehen.
Hat sie denn Wehen?

Gaaaaanz ruhig sonst wird sie auch noch nervös...::w
 

FEMI

Registriert seit
15.06.2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Keine Anzeichen von Wehen::?
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
12.758
Gefällt mir
687
Meistens sieht man das gar nicht oder bekommt es nicht mit. Innerhalb der nächsten 24 Std wird die Geburt los gehen. Solange sie so fit und munter ist würde ich mir keinen Kopf machen.
Leg Dir zur Sicherheit Desinfektionsmittel, Zwirn und eine desinfizierte Nagelschere hin damit Du im Notfall abnabeln kannst falls die Mutter da keine Lust zu hat. Kommt schon mal vor.
Abnabeln 1 cm vom Körper, Knoten machen und das rechte Ende nochmal durch. Dann zuziehen, aber nicht abreissen! nd noch einen normalen Knoten oben drauf.

Wenn was ist melden oder den Tierarzt anrufen.
Ich gucke regelmässig hier rein heute abend.
 
Zuletzt bearbeitet:

FEMI

Registriert seit
15.06.2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Vielen Dank Julchen94, ich werde versuchen ruhig zu bleiben. ;-)
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.248
Gefällt mir
100
Hallo


Du hattest "64" Tage Zeit gehabt, Dich wenigstens vorab drum zu kümmern, wie so eine Geburt abläuft und was man alles zur Hand haben sollte. Hast du auch vorsichtshalber Kittenmilch besorgt ? Ist der Tierarzt auch nach Feierabend erreichbar oder hast Du eine Telefonnummer einer Klinik zur Hand ?
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
2.911
Gefällt mir
1.029
Hallo


Du hattest "64" Tage Zeit gehabt, Dich wenigstens vorab drum zu kümmern, wie so eine Geburt abläuft und was man alles zur Hand haben sollte. Hast du auch vorsichtshalber Kittenmilch besorgt ? Ist der Tierarzt auch nach Feierabend erreichbar oder hast Du eine Telefonnummer einer Klinik zur Hand ?
Das habe ich mich gerade auch gefragt ::?
 

FEMI

Registriert seit
15.06.2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Kurz zu Nika:

Sie haben vollkommen Recht, ich habe mich auch sehr gut darauf vorbereitet. Ich habe unzählige Forums durchforstet, habe mit Züchter gesprochen und habe auch mit meiner Katzen-Gynäkologien darüber gesprochen.. Habe natürlich hochwertige Kittenmilch zuhause und die Klinik ist auch 24 h für mich da. Wollte lediglich Meinungen über meine Situation hören. Leider habe ich nie von einen blutigen/braunen schleim 5 1/2 stunden vor der Geburt gelesen/gehört. Ich habe auch nicht gelesen/gehört, dass die Katze dannach keine Anzeichen eine Geburt macht.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
12.758
Gefällt mir
687
Bei 20 Geburten sieht man das auch nur einmal.
Du hast Dich ja vorbereitet, alles gut.

Edit: wir duzen uns hier alle::w
 

FEMI

Registriert seit
15.06.2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Oki doki, ich warte einfach ab. Danke Leute ;-)
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
12.758
Gefällt mir
687
Meld Dich bitte später nochmal.::w
 

FEMI

Registriert seit
15.06.2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Werde ich machen ::w
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
2.911
Gefällt mir
1.029
Alles gute für euch ::wgelb
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Alles gute für euch! Ich weiß wie du dich fühlst, bin gerade in derselben Situation. Manchmal denke ich das ich schon zu viel gelesen habe und ich hoffe das ich nichts davon brauche und meine Katze es ganz alleine macht.::bg
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.802
Gefällt mir
1.075
Calamity - bei Deiner Katze ist es immer noch nicht los gegangen? 8O
 

FEMI

Registriert seit
15.06.2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Nein leider noch nicht, sie ist noch immer vollkommen relaxt. ::?
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.802
Gefällt mir
1.075
Ich meinte zwar Calamity, weil ihre Katze in der gleichen Situation ist wie Deine - sie wartet nun schon eine ganze Weile, dass die Geburt losgeht - aber die Frage gilt genauso Dir bzw. Deiner Katze und ich hoffe, Ihr beiden steht das relativ stressfrei durch!
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.248
Gefällt mir
100
Kurz zu Nika:

Sie haben vollkommen Recht, ich habe mich auch sehr gut darauf vorbereitet. Ich habe unzählige Forums durchforstet, habe mit Züchter gesprochen und habe auch mit meiner Katzen-Gynäkologien darüber gesprochen.. Habe natürlich hochwertige Kittenmilch zuhause und die Klinik ist auch 24 h für mich da. Wollte lediglich Meinungen über meine Situation hören. Leider habe ich nie von einen blutigen/braunen schleim 5 1/2 stunden vor der Geburt gelesen/gehört. Ich habe auch nicht gelesen/gehört, dass die Katze dannach keine Anzeichen eine Geburt macht.

Sorry, mein Post war eigentlich gar nicht böse gemeint. Es kommen einfach im Moment wieder so viele Kitten zur Welt, überall werden welche gefunden, abgegeben oder entsorgt. Das ist ein Thema, das mir als Tierliebhaber immer schwer im Magen liegt. Ich wünsche der werdenden Mama, dass sie ihre Kitten gut zur Welt bringt und alles komplikationslos verläuft. Katzenmütter sind fabelhafte Mütter.
 

Calamity

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Nein bei mir ist alles noch ruhig, keine Anzeichen von einer bevorstehenden Geburt:roll:
Was macht der Nachwuchs Femi?::w
 

FEMI

Registriert seit
15.06.2018
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Zurzeit geht es meiner Katze noch gut. Calamity ich hoffe euch beiden geht es auch gut und drück euch ganz fest die Daumen. :victory:
 
Thema:

Hilfe - Katzengeburt eingeleitet oder nicht??

Hilfe - Katzengeburt eingeleitet oder nicht?? - Ähnliche Themen

  • Vielleicht trächtige Katze

    Vielleicht trächtige Katze: Hallo ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage ich hoffe sehr das mir jemand helfen kann :) meine katze ist jetzt 8 Monate alt und ich habe...
  • Hilfe Babys

    Hilfe Babys: Ich hab jetzt eine ganz kleine Minikatze und die ist trächtig. TA sagt es kann nicht mehr lange dauern. Woran merke ich wenn's los geht? Kann ich...
  • Hilfe wie lange noch

    Hilfe wie lange noch: Guten Tag, Meine Katze ist schwanger und ich war noch nie bei einer Katzengeburt dabei. Am 16. April War sie das letzte mal Rolling also denke ich...
  • Trächtigkeit 53. Tag Frühgeburt und Totgeburt *Hilfe*

    Trächtigkeit 53. Tag Frühgeburt und Totgeburt *Hilfe*: Hallo zusammen, folgende Situation: unsere Maus hat heute ihren 53. Trächtigkeitstag. Alles bisher unauffällig, bis heute morgen ich entdeckte...
  • Trächtige Kätzin-Hilfe

    Trächtige Kätzin-Hilfe: Hallo, wir haben seit letztem Wochenende eine hochträchtig Pflegekätzin vom Tierschutz. Der Tierarzt meinte damals sie würde ihre Babys...
  • Ähnliche Themen
  • Vielleicht trächtige Katze

    Vielleicht trächtige Katze: Hallo ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage ich hoffe sehr das mir jemand helfen kann :) meine katze ist jetzt 8 Monate alt und ich habe...
  • Hilfe Babys

    Hilfe Babys: Ich hab jetzt eine ganz kleine Minikatze und die ist trächtig. TA sagt es kann nicht mehr lange dauern. Woran merke ich wenn's los geht? Kann ich...
  • Hilfe wie lange noch

    Hilfe wie lange noch: Guten Tag, Meine Katze ist schwanger und ich war noch nie bei einer Katzengeburt dabei. Am 16. April War sie das letzte mal Rolling also denke ich...
  • Trächtigkeit 53. Tag Frühgeburt und Totgeburt *Hilfe*

    Trächtigkeit 53. Tag Frühgeburt und Totgeburt *Hilfe*: Hallo zusammen, folgende Situation: unsere Maus hat heute ihren 53. Trächtigkeitstag. Alles bisher unauffällig, bis heute morgen ich entdeckte...
  • Trächtige Kätzin-Hilfe

    Trächtige Kätzin-Hilfe: Hallo, wir haben seit letztem Wochenende eine hochträchtig Pflegekätzin vom Tierschutz. Der Tierarzt meinte damals sie würde ihre Babys...
  • Schlagworte

    katze trockenfutter zahnstein

    Top Unten