Hilfe, Katze und Kater verstehen sich plötzlich nicht mehr

Diskutiere Hilfe, Katze und Kater verstehen sich plötzlich nicht mehr im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen, habe einen Kater und eine Katze, beide ca. 2 Jahre alt. Am Wochenend war die Katze krank (hat nicht gefressen, ganz kläglich miaut...

Anonymous

Gast
Hallo zusammen,
habe einen Kater und eine Katze, beide ca. 2 Jahre alt. Am Wochenend war die Katze krank (hat nicht gefressen, ganz kläglich miaut und ständig überall hingepullert). Nachdem ich mit der Katze am Wochenend permanent in der Tierklinik war, habe ich beide am Montag
auf FIP testen lassen. Nachdem sie wieder zu Hause waren, faucht die Katze (Genie) den Kater (Joey) nur noch an und verscheucht ihn permanent. Joey ist total verängstigt und verkriecht sich nur noch. Ich weiß echt nicht mehr, was ich machen soll :( eigentlich war er immer der Dominantere von beiden. Ich habe sie jetzt erstmal räumlich getrennt, aber eine Dauerlösung ist das natürlich nicht. Hat jemand vielleicht einen guten Rat für mich??? Ich habe den Kater nach dem Tierarztbesuch gebadet, da er vor Angst in die Transportbox gepullert hat und das meiste in seinem Fell gelandet ist. Ich hab dem Wasser ein bißchen Baby-Bad hinzugefügt. Kann es sein, das Genie seinen Geruch nicht mehr erkannt hat und deswegen so reagiert? Es wäre schön, wenn Ihr mir helfen könntet.

Besten Dank und viele Grüße
 
26.06.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe, Katze und Kater verstehen sich plötzlich nicht mehr . Dort wird jeder fündig!

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
Hm, @Zaubermaus, es ist vollkommen normal, wenn eine Katze, die beim Doc war, für den Katzenparnter anders riecht und damit Aggressionen auslösen kann. Das gibt sich aber meist nach ein paar Tagen, wenn sich der "Stallgeruch" wieder eingestellt hat. Es kann auch vorkommen, daß die Rangordnung durcheinander kommt und nun plötzlich das Zweittier stärker wird. Sowas kann sich sowieso im Laufe eines Katzenlebens ergeben. Der Rang innerhalb der Gruppe ist flexibel.

Du brauchst eine Katze natürlich nicht zu baden, wenn sie sich vollgemacht hat, das bringt sie selber wieder in Ordnung. Vermutlich hat das eher geschadet als genutzt. Auf gar keinen Fall solltest Du sie noch getrennt halten, sie müssen nun erst wieder für eine neue Rangordnung sorgen und das kannst Du ihnen nicht abnehmen. Halte durch, habe Nerven und nach einiger Zeit ist bestimmt wieder alles in Ordnung. Mache Dich auf ein paar lautstarke Kämpfe gefasst. Trenne sie aber in keinem Fall, es sein denn, es fließt Blut ...

Toi, toi, toi
Gruß
Alex
 

Zaubermaus001

Gast
Hilfe, Kater und Katze verstehen sich plötzlich nicht mehr

Hi Alex,
vielen Dank für Deine Infos. Habe gestern abend wieder alle Türen geöffnet. Die Nacht ist relativ ruhig verlaufen, meine Süßen waren beide im Schlafzimmer. Heute morgen hat Genie das Katerchen allerding wieder gejagt, habe sie trotzdem nicht getrennt. Ist echt Scheiße, da Joey sich überhaupt nicht wehrt und total hilflos wirkt *seufz*. Was allerdings noch schlimmer ist, ist daß der FIP-Wert bei den Blutergebnissen extrem hoch war (1:800). Da die anderen Werte jedoch normal waren, gehen sie in der Tierklinik davon aus, daß es sich bei beiden "nur" um eine normale Infektion handelt und wollen den Test in 3 Wochen wiederholen. Mir graut es jetzt schon davor, meine Puschels erneut diesen Strapazen auszusetzen und an die evtl. Bestätigung des Ergebnisses darf ich gar nicht erst denken. Trotz allem danke nochmal!
Liebe Grüße
Claudia
 

Katzenfrau

Gast
Hallo Claudia,
da kann ich Alex nur recht geben, der fremde Geruch durch die TK kann die Miezen schon ganz schön durcheinander bringen - das gibt sich aber
wieder.

Wenn ich mit meinem Engelchen in der Klinik war (und das war mehrmals die Woche), dann haben die anderen Miezen sie erstmal komisch beäugt und beschnüfft.. aber dann war es wieder gut.
Keine war irgendwie richtig agressiv - sie sind ihr einfach nur aus dem Weg gegangen (wahrscheinlich auch weil die Miezen gemerkt haben wie krank Mimi war). - trotz allem war sie bis zum letzten Tag die dominante Katze in unserer Familie - jetzt ist es ihre Schwester.

Ich kann dir gut nachfühlen wie sehr es dich vor dem nächsten Besuch in der Klinik graut - ich habe auch jedesmal geheult wenn ich die Mieze immer und immer wieder eingepackt habe und mit ihr hingefahren bin.

Wir drücke dir + deinen Miezen alle Pfötchen und Daumen...

Liebe Grüsse
Jana
 

Zaubermaus001

Gast
Hallo Jana,

danke für Deine Anteilnahme :-) tut echt gut, hier ein bißchen aufgebaut zu werden. Wenn ich zu Hause bin, bin ich im Moment nur am Heulen und im Büro kann ich an nix anderes als an meine Kleinen denken. Ich wünsche mir nichts mehr, als daß diese verdammten Blutergebnisse sich nicht bestätigen und die Zwei wieder auf die Spur kommen. Ich hänge wirlich sehr an meinen Stubentigern und wüßte nicht, was ich ohne sie machen sollte....

Liebe Grüße an Dich und Deine Samtpfötchen
Claudia
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
Ja, da drücke ich die Daumen doch gleich noch mal so stark. Ein hoher Titer weist zunächst mal lediglich auf Antikörper hin. Warte also erst Mal den nächsten Test ab. Ich weiß, schwieriger getan als gesagt.

*festdiedaumendrück*

Lieben Gruß
Sarah_41
 

Zaubermaus001

Gast
Juchhu, meine beiden Miezis haben sich offensichtlich wieder vertragen *freu* und Joey spielt wieder den Big Boss und stolziert mit hocherhobenem Schwanz durch die Wohnung. Heute morgen lagen die Tigerchen einträchtig nebeneinander im Kleiderschrank, den ich kurz offen gelassen hatte :-) Joey trohnte auf einem Stapel Handtücher und Genie hat es sich auf der Bettwäsche gemütlich gemacht. Bin echt super happy, daß die beiden wieder miteinander klarkommen und hoffe das es auch mit dem nächsten Besuch in der Tierklinik gut läuft. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und Danke nochmal für die guten Ratschläge und für´s Aufmuntern

Liebe Grüße
Claudia
 
Thema:

Hilfe, Katze und Kater verstehen sich plötzlich nicht mehr

Hilfe, Katze und Kater verstehen sich plötzlich nicht mehr - Ähnliche Themen

  • HILFE!! Katze kollabiert nach Fütterung

    HILFE!! Katze kollabiert nach Fütterung: Hallo zusammen! Ich benötige dringend eure Hilfe da ich echt nicht mehr weiter weiß! :cry: Habe vor ein paar Tage hier unter...
  • Hilfe Katze hatte schweren Autounfall.

    Hilfe Katze hatte schweren Autounfall.: Hallo ihr Lieben im Forum brauche dringen Euren Rat. Meine zweijährige Katze Emily wurde heute Morgen von einem Auto erfasst. Sie hat...
  • Hilfe! Meine Katze trinkt extrem viel, frisst fast ununterbrochen und uriniert am Tep

    Hilfe! Meine Katze trinkt extrem viel, frisst fast ununterbrochen und uriniert am Tep: Hallo! Das hier ist Hilferuf. Meine Katze wird 16. Bis Mitte Jänner gesund, lieb und rein, hat über nacht zwei große Schiesel Wasser...
  • Hilfe - Katze verliert Lebenswillen!

    Hilfe - Katze verliert Lebenswillen!: Liebes Forum, vor 11 Tagen wurde unser Bienchen angefahren und schleppte sich schwer verletzt in den Hof. Wir brachten es sofort zum Tierarzt, es...
  • Hilfe - Katze erbricht sich ständig!

    Hilfe - Katze erbricht sich ständig!: Hallo zusammen, ich benötige eure Hilfe... :roll: Meine Katze Maya hat gestern angefangen sich zu übergeben. Anfangs war Gras mit dabei und ich...
  • Ähnliche Themen
  • HILFE!! Katze kollabiert nach Fütterung

    HILFE!! Katze kollabiert nach Fütterung: Hallo zusammen! Ich benötige dringend eure Hilfe da ich echt nicht mehr weiter weiß! :cry: Habe vor ein paar Tage hier unter...
  • Hilfe Katze hatte schweren Autounfall.

    Hilfe Katze hatte schweren Autounfall.: Hallo ihr Lieben im Forum brauche dringen Euren Rat. Meine zweijährige Katze Emily wurde heute Morgen von einem Auto erfasst. Sie hat...
  • Hilfe! Meine Katze trinkt extrem viel, frisst fast ununterbrochen und uriniert am Tep

    Hilfe! Meine Katze trinkt extrem viel, frisst fast ununterbrochen und uriniert am Tep: Hallo! Das hier ist Hilferuf. Meine Katze wird 16. Bis Mitte Jänner gesund, lieb und rein, hat über nacht zwei große Schiesel Wasser...
  • Hilfe - Katze verliert Lebenswillen!

    Hilfe - Katze verliert Lebenswillen!: Liebes Forum, vor 11 Tagen wurde unser Bienchen angefahren und schleppte sich schwer verletzt in den Hof. Wir brachten es sofort zum Tierarzt, es...
  • Hilfe - Katze erbricht sich ständig!

    Hilfe - Katze erbricht sich ständig!: Hallo zusammen, ich benötige eure Hilfe... :roll: Meine Katze Maya hat gestern angefangen sich zu übergeben. Anfangs war Gras mit dabei und ich...
  • Top Unten