Hilfe.. Katerchen gräbt Blumentöpfe um

Diskutiere Hilfe.. Katerchen gräbt Blumentöpfe um im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Ihr.... :D Ich habe ein problem dass ich einfach nicht auf die Reihe bekomme. :? Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Mein 17 Wochen alter...

lumpinchen

Registriert seit
31.03.2002
Beiträge
37
Gefällt mir
0
Hallo Ihr.... :D

Ich habe ein problem dass ich einfach nicht auf die Reihe bekomme. :?
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Mein 17 Wochen alter Kater gräbt ständig all meine Blumentöpfe um. :evil:
Danach liegt die Erde immer um die Töpfe rum und ich
darf 3 mal am Tag staubsaugen. *heul* :roll:
Ich habe es mit Fernhaltespray versucht.... aber hat nix genützt. :?:
Dann habe ich die Töpfe mit Strumpfhosen unten abgebunden, so das nur noch ein kleines Loch um den Palmenstamm war.... hat auch nix genützt.. er hat sie einfach zerissen. :oops:
Jetzt weiß ich mir keinen Rat mehr.
Er klettert auch immer an den Palmenstämmen wie ein Affe nach oben, so das die auch oft umknicken und dann schief stehen... 8O
Lange halten das die Palmen nicht mehr aus...
Kennt ihr das Problem und könnt mir vielleicht ein par Tips geben, wie ich ihn davon abhalten kann. :idea:
Ich mag meine Palmen, deshalb möchte ich mich auch ungern davon trennen. Von meiner Katze natürlich auch nicht. 8)
Dank euch schonmal im vorraus. :wink:
 
24.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe.. Katerchen gräbt Blumentöpfe um . Dort wird jeder fündig!

Mighty

Gast
ähm das gleiche problem haben wir auch.. :roll:
heute sah es sogar so aus, als ob Mighty da rein machen wollte.. hab erst mal gemekert und sie aufs katzenklo gesetzt - aber da wollte sie nimmer :?:
 

Tine21

Gast
als meine auch so in dem alter waren (vor 2 monaten) haben sie auch einen (aber nur den einen) umgegraben. beim gießen habe ich bemerkt das da ein würsterl drin lag. als die pflanze einging hab ich sie mitsamt dem topf weggeschmissen.

ist seit dem niemehr vorgekommen. ist vielleicht auch nur eine phase.

liebe grüße

tine
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
hallo lumpinchen,

versuchs mal mit seramis, das könnte helfen (obwohl meine kleine liebend gerne mit den kleinen steinchen spielt :? ) und eine wasserpistole würde ich mir anschaffen und jedesmal wenn du es mitbekommst wird er nass. auf seramis würd ich generell umsteigen, auch wenn er dann noch immer in die pötte klettert, macht nicht so viel dreck wie erde :wink:
 

Nomi

Gast
Hihi
das kenn ich. Unsere Beiden haben auch ständig unsere Palme ausgegraben.
Ich hab dann in den Topf ein Gitter reingetan. War so ein hartes Gitter aus Draht, habbich oben in den Topf, dass man also noch normal giessen kann. Und seitdem ist damit Schluss, sie können ja nimmer graben :wink:

Grüße
Nomi
 

leah

Registriert seit
28.02.2003
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Hi!

Besser ist es, die Strumpfhose von unten über den Tppf zu ziehen, dann entsteht kein Loch, an der "Gefahrenstelle" ist es durch den Knoten um den Stamm sogar dicker!
Vielleicht versuchst Du es noch mal oder benutzt wirklich die Wasserpistole.
Hat Dein Kater eigentlich einen Kratzbaum oder andere Möglichkeiten sich auszutoben?

LG, Leah
 

Anonymous

Gast
Huhu,

ich habe ziemliche viele Pflanzen verschenkt, aber so ein paar hab ich behalten.

Ich habe folgendes gemacht: Kennst Du diese Unterlegmatten für unter Teppiche (Antirutsch). Da habe ich die entsprechenden Grössen ausgeschnitten und um die Töpfe gewickelt (teilweise bis hoch zum Stamm - zylinderförmig). Unten am Topf habe ich den Topf samt Matte mit Bast umwickelt und dann am Stamm auch nochmal. Das lässt sich nicht so leicht zerbeissen, man kann durchgiessen, Katz kann sich nicht verletzten und durch den Bast sieht es irgendwie noch schön aus. Seitdem ist Ruhe.

EDIT: Ich hab übrigens Seramis und normale Erde. Beides wurde rausgegraben. Genauso wie Hydrosteine ...

Liebe Grüsse
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hallo Lumpinchen,

ich hab dir schon auf deiner anderes Posting geantwortet .... Nini hat den Link oben noch mal angehängt.

Liebe Grüße
 

Anonymous

Gast
Mir ist gerade noch eingefallen: Du könntest auch etwas grössere Steine auf die Erde legen. Die kann man nicht so leicht rauswerfen. Ist mir eingefallen, weil wir ja jetzt einen Zimmerbrunnen haben, da sind auch grosse Steine drin. Die holt keiner raus. Hier eine Abbildung, damit Du weisst, welche Steine ich meine. Die bekommst du ja überall:



Liebe Grüsse
 

Trillian

Registriert seit
12.05.2003
Beiträge
349
Gefällt mir
0
Hallo,

ich praktiziere auch die "Grosse-Steine"-Variante - und bisher wurde auch nichts aus den Blumentöpfen herausgewühlt, umgegraben oder gar 'reingemacht. Beim Kauf ("Alles in ...") habe ich darauf geachtet, die größten Kiesel, die ich armes zartes Hascherl noch schleppen konnte, zu nehmen, damit die Katzen wirklich arge Probleme bekommen sollten, wenn sie versuchen, sich durch die Steinschicht zu graben. Bisher klappt es einwandfrei! (Blöd ist nur, dass die weißen Kiesel durch das darunterliegende Seramis einen nicht sooo schönen Braunton bekommen...)

LG

Christina
 

lumpinchen

Registriert seit
31.03.2002
Beiträge
37
Gefällt mir
0
Danke für eure zahlreichen Tips... :D
Ich werde das mit den Steinen mal ausprobieren, nachdem heute morgen wieder zwei Palmen auf den Boden lagen. :evil:
Zu eurer Frage... ja er hat einen Kratzbaum und die Eckbank wo er dran rum kratzen kann... er kratzt auch nicht an den Pflanzen sondern versucht sie zu besteigen *lach* und halt mit der Erde zu spielen... :roll: Das Problem mit der Wasserpistole ist, dass ich das meist gar nicht mitbekomme, weil die Pflanzen im Schlafzimmer stehen... die zwei im Wohnzimmer faßt er nach erfolgreicher Erziehung zur Zeit zum Glück nicht mehr an, :P aber im Schlafzimmer sehe ich das leider meist immer erst wenn es schon zu spät ist.... *heul* :oops:
Naja vielleicht legt sich das ja noch.
8O
 
Thema:

Hilfe.. Katerchen gräbt Blumentöpfe um

Hilfe.. Katerchen gräbt Blumentöpfe um - Ähnliche Themen

  • Hilfe mein Katerchen miezt die ganze Zeit

    Hilfe mein Katerchen miezt die ganze Zeit: Hallo liebe Katzenfreunde, ich bin neu hier und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt. Ich komme aus Venezuela von der Insel Isla Margarita. Ich...
  • Hilfe - Katerchen pinkelt (und scheisst) ins Bett!

    Hilfe - Katerchen pinkelt (und scheisst) ins Bett!: Hallo! Ich brauch mal wieder dringend eure Hilfe! Kieron hat nun schon drei mal in mein und ein mal in das bett meines freundes gepinkelt und...
  • Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?

    Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?: Mein Kater ist seit gestern vermisst, er ist behütet bei mir daheim als Freigänger mit Katzenklappe und kann jederzeit rein. Wir leben auf einer...
  • 14 jähriger Kater trauert was tun?

    14 jähriger Kater trauert was tun?: Hallo musste meinen 16jahrigen mio leider gehen lassen Ende Juli was mir immer noch das Herz bricht. Mein 14 jähriger balu vermisst ihn genauso...
  • Hilfe! Katze beißt ihr 2 Wochen altes Kitten.

    Hilfe! Katze beißt ihr 2 Wochen altes Kitten.: Hallo liebe Community, seit einigen Wochen bin ich hier schon „Stille Mitleserin“. Meine Katze hat vor 2 Wochen 3 Kitten bekommen. Nach der...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe mein Katerchen miezt die ganze Zeit

    Hilfe mein Katerchen miezt die ganze Zeit: Hallo liebe Katzenfreunde, ich bin neu hier und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt. Ich komme aus Venezuela von der Insel Isla Margarita. Ich...
  • Hilfe - Katerchen pinkelt (und scheisst) ins Bett!

    Hilfe - Katerchen pinkelt (und scheisst) ins Bett!: Hallo! Ich brauch mal wieder dringend eure Hilfe! Kieron hat nun schon drei mal in mein und ein mal in das bett meines freundes gepinkelt und...
  • Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?

    Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?: Mein Kater ist seit gestern vermisst, er ist behütet bei mir daheim als Freigänger mit Katzenklappe und kann jederzeit rein. Wir leben auf einer...
  • 14 jähriger Kater trauert was tun?

    14 jähriger Kater trauert was tun?: Hallo musste meinen 16jahrigen mio leider gehen lassen Ende Juli was mir immer noch das Herz bricht. Mein 14 jähriger balu vermisst ihn genauso...
  • Hilfe! Katze beißt ihr 2 Wochen altes Kitten.

    Hilfe! Katze beißt ihr 2 Wochen altes Kitten.: Hallo liebe Community, seit einigen Wochen bin ich hier schon „Stille Mitleserin“. Meine Katze hat vor 2 Wochen 3 Kitten bekommen. Nach der...
  • Top Unten