Hilfe, ich werde dauernd abgeschleckt *aua* ;-)

Diskutiere Hilfe, ich werde dauernd abgeschleckt *aua* ;-) im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr lieben, jetzt würde mich doch mal interessieren, ob ich die einzige bin, die ständig von ihrem Kater abgeschleckt wird... :wink...

Affinity

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
680
Gefällt mir
0
Hallo ihr lieben,

jetzt würde mich doch mal interessieren, ob ich die einzige bin, die ständig von ihrem Kater abgeschleckt wird... :wink:

Dusty ist ja ein ganz besonderer "Tretel-Freak" in Verbindung mit schlecken (putzen). Ganz "gefährlich" wird es für mich, wenn ich nur ein T-Shirt trage oder sonst irgendwo nen Stück nackte
haut zu sehen ist :lol: Sobald er das sieht gibt es kein halten mehr... das kann in noch so schwierigen Positionen sein, er schleckt und tretelt wie ein Weltmeister. Dabei würde es MIR doch oftmals reichen, wenn er sich einfach mal ganz normal schmusen ließe... :wink:

Und es ist ja nicht nur, dass es manchmal wirklich nervt (wenn ich zum Beispiel schlafen möchte muss ich mich ganz in die Bettdecke einhüllen), sondern dass es auf Dauer auch wirklich wehtut bei der rauhen Zunge... 8O

Dusty hat sogar schon den Dreh raus und kriecht zu mir unter die Bettdecke, um irgendwie an ein Stück Haut zu gelangen. Klappt das nicht, nimmt er eben mein Gesicht - tretelt auf meinen Augen rum und schleckt mir über den Mund... :lol: Das ist zwar witzig, aber sehr schmerzhaft...

Habt ihr auch so extreme "Schlecker" oder ist Dusty ein Ausnahmefall? *grübel*

Liebe und belustigende Grüße
Steffi
 
08.10.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe, ich werde dauernd abgeschleckt *aua* ;-) . Dort wird jeder fündig!

Khyrsanth

Registriert seit
19.02.2003
Beiträge
2.496
Gefällt mir
0
Fozzy macht das eigentlich so gut wie nie, der drückt mir höchstens nachts beim Kuscheln mal sein Näschen ins Gesicht aber mehr nicht.

Loki dagegen ist inzwischen der Meinung ich wasch mich nicht oft genug :lol:

Anstatt Küsschen/Näschen zu geben wird mir von ihm die Nase abgeschleckt. Im Bett kommt er auch immer an: Nase, Augenwinkel, Mundwinkel, wenn er ganz gründlich ist am liebsten auch das Ohr (WAAAA!), Armbeuge, Achselhöhlen 8O ... Das sind so seine Lieblingsstellen.

Kaum zu glauben wie rauh eine Zunge schon mit knapp 5 Monaten sein kann 8O und es wird wohl kaum 'sanfter' werden :lol:
 

Affinity

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
680
Gefällt mir
0
Puuuh, da habe ich ja wenigstens in einer Sache Glück: Dusty klettert wenigstens nicht an mir hoch.... :lol: In Bademantel stelle ich mir das aber mindestens genauso schmerzhaft vor... :wink:

Dusty springt mich nur mal ganz zufällig an ( :lol: ) wenn ich an ihm vorbeigehe und er seine "5-Minuten" hat.

Aber mal im Ernst: Ich würde bekloppt werden, wenn ich ne Viertelstunde lang ununterbrochen (!!) an etwas schlecken sollte :wink: So viel Ausdauer ist eigentlich nur lobenswert!
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
2
Servus Affiniti :D !
Ich kann dich trösten, du bist nicht alleine mit deinem "Abschlecker". Eigenartigerweise haben das bei mir immer nur die Kater gemacht. Enrico kam morgens zu mir ins Bett um mich zu wecken. Zuerst pfotelte ich mir sanft im Gesicht herum, dann "putzte" er mir die Ohren solange, bis ich aufgestanden bin. Es hat auch nichts genützt, wenn ich die Decke über´s Gesicht gezogen haben, die krallte er dann weg :? . Aber der größte "Schlecker" ist Osiris. Wenn ich im Bett liege kriecht er zu meinem Gesicht, saugt zuerst an meinen Fingerspitzen und beginnt sich dann langsam am Handgelenk beginnend über den Unterarm bis zum Gesicht "vorzuarbeiten". Oft macht er das so intensiv, dass er auch dabei einschläft. Seine Zunge ist aber bei weitem (noch) nicht so rauh wie von Enrico - sodass sich dieses Gefühl vom "Abgeraspelt" werden in Grenzen hält :lol: .
 

Kiramaus

Registriert seit
29.04.2003
Beiträge
638
Gefällt mir
0
Hallooooo,

kann mich nur anschliessen. Hab auch so einen Trettel- und Schleckfanatiker in meinem Bett liegen.

Erst heute nacht durfte ich wieder eine ausgiebige Kopfmassage von Samy geniessen. Wenn er mich so nicht wachkriegt, legt er sich auf meine Brust und fängt hingebungsvoll an, erst mein Kinn abzuschlecken und dann anzuknabbern.

Manchmal muss ich ihn aber auch sanft entfernen, denn wenn er mir so am Schlafanzug rumtrettelt tut das ganz schön weh, oder ich schieb einfach die Bettdecke dazwischen. Er ist dann immer so beschäftigt, dass er das gar nicht mitbekommt und zufrieden weiterschnurrt.
 

sabhel

Gast
sabber

hat mein Kater auch gemacht, anfänglich, und am liebsten hat er an meinen Ohrringen geknabbert und an meinen Wimpern gezupft - das ging beim besten Willen nicht und Erziehung war angesagt. Mit einem lauten NEIN weg da waren wir auf dauer erfolgreich - gott sei dank! Ich weiß, dass Katzenzungen alles andere als angenehm sind
LG
Sabine
 

Aristo

Gast
Paulchen hat seit einer Woche auch entdeckt, dass man im Bett auf Frauchen ganz gut rumklettern und sie treteln kann! Da ich meistens auf der Seite liege, balanciert er auf mir rum (ziemlich wacklige Angelegenheit ;-) ), rutscht auch mal ab, um wieder aufzusteigen ... ich hab schon blaue Flecken am seitlichen Oberschenkel :-) Abgeschleckt hat er mich aber im Bett noch nicht, vielleicht kommt das noch? ::? Nur auf dem Schreibtisch, wenn wir abends beide ins Forum gucken 8) , kriegt ich schon mal ne Zunge ab ;-)

Mäuschen meidet nackte Haut, hab ich festgestellt - wenn ich im Sommer mit kurzen Hosen auf der Couch saß, kam sie nicht auf meinen Schoß. Extra für die Misses hab ich mir dann die Jeans angezogen *schwitz* ;-)
Ins Bett ist sie schon lange nicht mehr gekommen :-(
 

Felerian

Gast
Also meine Katze schlabbert mich auch öfter mal ab, aber nur im Gesicht...

Inzwischen zum Glück nur noch in der Kinngegend, ich glaub sie hat geschnallt das ich es nicht so toll finde, wenn sie mir auch die Lippen abschlabbert... =oP

Der Kater leckt nur ganz selten mal kurz die Hand oder den Arm.

Sind aber beide erst fünf Monate alt, vielleicht ändert sich das noch.
 

Sabsi

Registriert seit
04.02.2003
Beiträge
1.666
Gefällt mir
3
Liebe Steffi!

Lisa leckt mich jetzt schon seit 10 Monaten permanent ab. Einen größeren Liebesbeweis kann es wohl nicht geben. :lol:

Meine Haut ist immer frisch gepeelt, das hat was!

Mona hingegen leckt nur gelegentlich und das mit ganz sanfter Zunge.
Die raspelt bei weitem nicht so.

Also mach dir keine Sorgen und sei willkommen im Club der Geleckten. :lol:
 

ladycybercat

Gast
Hallo Steffi!

Meine Schma fu ist auch so eine Abschleckerin. Kaum streichle ich sie, werde ich von ihr umgehend mit ihrer Reibeisenzunge geputzt. Dazu schnurrt sie wie verrückt und schließt vor Genuss die Augen. :wink:

LG
ladycybercat
 

Cara Cat

Gast
Meine Cara macht das auch, sie hüpft abends und auch mitten in der Nacht zu mir und meinem Freund ins Bett, klettert erstmal ne Runde auf uns rum und erkundet dann die Gesichter ganz vorsichtig mit ihren Pfötchen *tatsch*, dann wird mit dem Ohrring gekämpft (spätestens jetzt ist man dann wach...) und vorsichtig in Ohren, Augenbrauen oder Kinn gebissen und geschlabbert was das Zeug hält :wink:
 

luzysamstag

Gast
Hi, ich kann mich wohl auch zum Club der Abgeschleckten zählen. aber nur vom Kater, außerdem beißt er dann noch ganz "liebevoll" in meine Unterarme, so dass ich immer aussehe wie angeknabbert.
Manchmal verwechselt er mich wohl mit dem Kratzbaum, aber da wehre ich mich gegen. Solche Liebesbeweise sind ja schon nervig, aber auch wieder schön.
Gruß Brigitte
 

catwusel

Gast
huhu

ich kann dich trösten ich habe drei katzen und wenn ich nach hause komme werde ich von allen drein erst abgeschleckt das is nich lustig weil alle drei nacheinander die gleiche stelle schlecken

liebe grüße katrin
 

terrorkater

Registriert seit
17.11.2003
Beiträge
354
Gefällt mir
0
Hi,

auch ich zähle mich zu den rundum Gepeelten. Fritz lutscht jede freie Stelle ab - an den großen Zehen kaut er auch gerne rum - wenn ich doch nur nicht so kitzlig wäre...- , ebenso wie an meinem Kinn. Aber das tollste für ihn sind offenkundig meine Haare, egal ob ich im Bett liege oder er erst an mir hochklettern muss (gerne auch, wenn ich gerade aus der Dusche komme - sehe schon aus wie ausgepeitscht... :wink: ) rauf aufn Kopf und Haare kauen, ziehen, schlecken, dabei munter treteln und krallen...

Erstaunlicherweise fühlt sich mein kopf, wenn auch gerupft und feucht, nach dem Abklingen der Schmerzen wirklich herrlich durchmassiert an :lol:

LG an alle Schleckermäulchen und ihre Opfer
 

darki

Registriert seit
24.10.2003
Beiträge
306
Gefällt mir
0
Hi ihr... :)

Gizmo schleckt nur immer meine Haende ab - wenn er nicht gerade herzhaft zubeisst waehrend er sie mit seinen Krallen festhaelt... :(

Allerdings klettert er schon seit ich ihn mit 8 Wochen bekommen habe auf meine Schulter und nuckelt an meinen Haaren und im Nacken herum. Man kann eigentlich nicht ein einziges mal mit ihm schmusen, ohne dass er das tut. Wenn er einschlaeft liegt er dann wie ein Schal vorne um den Hals herum. Tolle Kinnstütze. *g*

gruss,
Julia
 

Stefanie

Gast
Hallo zusammen,

unsere Fetti ist auch so eine Schleck-Katze, allerdings nur bei meinem Freund. :) Wenn er abends auf dem Sofa oder im Bett liegt, kommt Fetti angeschlichen und schlabbert ihm vorzugsweise am Arm und am liebsten in den Haaren. Steht er dann auf, macht sie auch vor seinem Kopfkissen nicht halt.

Was bedeutet das denn nun eigentlich, wenn Katzen sowas machen?

Liebe Grüße
Stefanie
 

Affinity

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
680
Gefällt mir
0
Hallo Stefanie (Namensvetterin) :wink:

Also das treteln beherrschen kleine Kätzchen bereits kurz nach der Geburt. Sie treteln am bauch der Mutter, um den Milchfluß anzuregen, wenn sie an den Zitzen saugen... Viele Katzen behalten dieses Treteln ein Leben lang bei...

Dusty tretelt fast nur bei mir, bei meinem Freund mag er das nicht. :lol: Ich gehe also mal davon aus, dass ich für ihn eine Art Mutterersatz darstelle... und daher ist es ein Zeichen von Vertrauen und Zuneigung.

Liebe Grüße
Steffi
 

Stefanie

Gast
Hallo Steffi, :wink:

ich bin noch nicht so katzenerfahren, deshalb muß ich nochmal nachfragen. *g*

Das Treteln (den Begriff kannte ich vorher gar nicht) habe ich bei jungen Katzen am Bauch der Mutter schon mal gesehen.

Aber das Ablecken ist doch wieder was anderes. Ich habe bei unseren Mädels bislang nur beobachten können, dass sich sich selbst oder gegenseitig ablecken, nämlich beim Putzen.

Wenn unsere Fetti meinem Freund nun abends das Kopfkissen ableckt, oder Arm und am liebsten die Haare, :D ist das wohl auch so eine Art "Putzen" für sie?

Mein Freund macht sich jedenfalls Gedanken, was Fetti ihm damit sagen will. *g*

Viele Grüße
Stefanie
 

Khyrsanth

Registriert seit
19.02.2003
Beiträge
2.496
Gefällt mir
0
Ich denke schon dass das Putzen auch eine Zutrauensbekundung ist. Wenn zB Katzen die sich vorher nicht kannten zusammengeführt werden... spätestens wenn sie sich gegenseitig putzen kann man davon reden dass nicht nur die Zusammenführung gelungen ist sondern dass sich die Katzen inzwischen richtig lieben ;-)

Meine beiden putzen sich ab und zu gegenseitig... und nachts wenn ich im Bett liege kommt Loki sehr oft, tretelt auf der Decke oder dem Kissen rum und fängt an mir das Gesicht (mit seinem 'leckeren' TroFu-Atem :lol: ) zu putzen, er schleckt mir über die Nase, Mundwinkel, Augen... im Halbschlaf garnicht so leicht sich dessen zu erwehren :roll: :lol: . Meist steck ich dann mein Gesicht in sein Fell in der Hoffnung er hört auf *kicher*
 

Stefanie

Gast
Hallo zusammen,

mir läßt dieses Thema irgendwie keine Ruhe. :-) Gestern kamen mich meine Eltern besuchen und als mein Vater unsere Fetti kraulte, begann sie nach kurzer Zeit, ihm die Finger zu lecken.

Mein Vater äußerte daraufhin die Frage, ob es nicht sein könne, dass die Katze unter Salzmangel leide. Habt Ihr sowas schon mal in Betracht gezogen?

Viele Grüße
Steffi
 
Thema:

Hilfe, ich werde dauernd abgeschleckt *aua* ;-)

Hilfe, ich werde dauernd abgeschleckt *aua* ;-) - Ähnliche Themen

  • Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?

    Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?: Mein Kater ist seit gestern vermisst, er ist behütet bei mir daheim als Freigänger mit Katzenklappe und kann jederzeit rein. Wir leben auf einer...
  • 14 jähriger Kater trauert was tun?

    14 jähriger Kater trauert was tun?: Hallo musste meinen 16jahrigen mio leider gehen lassen Ende Juli was mir immer noch das Herz bricht. Mein 14 jähriger balu vermisst ihn genauso...
  • Hilfe! Katze beißt ihr 2 Wochen altes Kitten.

    Hilfe! Katze beißt ihr 2 Wochen altes Kitten.: Hallo liebe Community, seit einigen Wochen bin ich hier schon „Stille Mitleserin“. Meine Katze hat vor 2 Wochen 3 Kitten bekommen. Nach der...
  • Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!

    Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!: Ein liebes Hallo in die Runde.... Ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe auf Tips, Ideen oder Lösungen. Bin am Ende mit meinem "Latein"...
  • Kitten isst streu und leckt an fenster

    Kitten isst streu und leckt an fenster: :sneaky:hallo zusammen Vielleicht kann mir jemand ein Rat geben . Wir haben 6 Wochen alte bkh kitten soweit sind alle wohl auf haben gut gelernt...
  • Ähnliche Themen
  • Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?

    Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?: Mein Kater ist seit gestern vermisst, er ist behütet bei mir daheim als Freigänger mit Katzenklappe und kann jederzeit rein. Wir leben auf einer...
  • 14 jähriger Kater trauert was tun?

    14 jähriger Kater trauert was tun?: Hallo musste meinen 16jahrigen mio leider gehen lassen Ende Juli was mir immer noch das Herz bricht. Mein 14 jähriger balu vermisst ihn genauso...
  • Hilfe! Katze beißt ihr 2 Wochen altes Kitten.

    Hilfe! Katze beißt ihr 2 Wochen altes Kitten.: Hallo liebe Community, seit einigen Wochen bin ich hier schon „Stille Mitleserin“. Meine Katze hat vor 2 Wochen 3 Kitten bekommen. Nach der...
  • Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!

    Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!: Ein liebes Hallo in die Runde.... Ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe auf Tips, Ideen oder Lösungen. Bin am Ende mit meinem "Latein"...
  • Kitten isst streu und leckt an fenster

    Kitten isst streu und leckt an fenster: :sneaky:hallo zusammen Vielleicht kann mir jemand ein Rat geben . Wir haben 6 Wochen alte bkh kitten soweit sind alle wohl auf haben gut gelernt...
  • Schlagworte

    kater abgeschleckt

    Top Unten