hilfe!! Flöhe!!!

Diskutiere hilfe!! Flöhe!!! im Parasiten-äußere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; hallo::w ich hab grad bei meinem ganz klenen einen floh entdeckt.die große firsthat noch nichts zumindest hab ich nichts entdeckt. welches...

shila-habibi

Registriert seit
04.08.2007
Beiträge
26
Gefällt mir
0
hallo::w

ich hab grad bei meinem ganz klenen einen floh entdeckt.die große
hat noch nichts zumindest hab ich nichts entdeckt.
welches mittel kann ich dem kleinen und der großen geben, und wo kann ich dies kaufen?
bin verzweifelt habe noch nie flöhe gehabt.und der kleine hate bis jetzt auch noch nichts.

lg

janet
 
28.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: hilfe!! Flöhe!!! . Dort wird jeder fündig!

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Hallo Janet,

sind die Beiden Freigänger?

Also wegen eines Floh´s würde ich jetzt erstmal keinen großen Aufstand machen... hast Du einen Flohkamm? Wenn nein, besorg Dir einen (sind total günstig, die gibt es in jedem Tierbedarfsgeschäft)
und wenn Du beim genauen durchkämmen keine mehr findest, bzw. auch keinen Floh-Kot... dann kann sich so ein Floh auch mal "verirrt" haben...

Bei Bonnie war es letzthin anders... ich sah auch einen Floh im Fell rumsausen und als ich mit dem Kamm drüber ging kam schon der nächste zum Vorschein... auch Flohkot hab ich entdeckt... dann muss man schon was unternehmen, damit die "Viecher" keine Überhand bekommen.

P.S. Wenn Du kleine braun-schwarze Krümelchen auskämmst, diese dann auf ein Tuch gibst und anfeuchtest... verfärben sie sich dann rot... ist es Floh-Kot

Viele Grüße
Margit mit Bonnie
 

shila-habibi

Registriert seit
04.08.2007
Beiträge
26
Gefällt mir
0
hallo

danke erstma das du mich beruhgt hast-zumindest ein bischen:lol: .
da ist ja das problem die beiden sind keine freigänger.allerdings hab ich da den verdacht das ich den floh mitgebracht habe.wohne im haus meiner mutter und sie hat einen hund, mit dem ich auch ab und an spazieren gehe und ihn kraule, denke mal das er welche hat und ich den so mit in meine wohnung geschleppt habe.
aber kann nicht aus einem floh mehr werden?habe auch so keine kotkrümmel im fell entdeckt

lg

janet
 

shila-habibi

Registriert seit
04.08.2007
Beiträge
26
Gefällt mir
0
noch was hab ich grad vergessen
also der klene kratzt sich auch nicht.

lg

janet
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Probiere es doch mit "Program" aus der Apotheke, gibts als Suspension (Lösung) zum Mischen unters Futter oder direktem Eingeben ins Maul. Program verhindert, daß Flöhe sich vermehren können. Und gerade wenn du vielleicht nur einen oder wenige hast, ist das sinnvoll.
Chemiegifte wie Frontline und Advantage, was die Tierärzte immer gleich geben wollen, kann ich nicht empfehlen! Program ist total unschädlich. Wenn viele Flöhe vorhanden sind, eventuell auch noch zusätzlich eine Capstar-Tablette (gibts aber nur beim Tierarzt), das tötet die Flöhe zusätzlich ab. Ist auch ungiftig.
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Hallo Janet,

also wenn es ein Flohweibchen sein sollte... dann können daraus schnell ein "paar" mehr werden:?

Wie gesagt besorg Dir einen Flohkamm (oder hast Du einen ganz eng-gezinkten Kamm Zuhause)

den Hund Deiner Mutter würde ich auch mal genauer unter die Lupe nehmen:wink:
bevor wirklich eine Floh-Plage" draus wird:?

Viele Grüße
Margit mit Bonnie
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
den Hund Deiner Mutter würde ich auch mal genauer unter die Lupe nehmen:wink:
bevor wirklich eine Floh-Plage" draus wird:?
Dieses Mittel



ist recht gut verträglich und nicht voll mit harter Chemie. Ich hols beim Freßnapf.
Willlst Du es Deiner Mutter mal empfehlen oder gar gleich mitbringen?

Zugvogel
 

sunnysideup

Registriert seit
05.07.2007
Beiträge
112
Gefällt mir
0
also ich hatte auch ein floh problem und advantage hat bei meinen zwei super geholfen (sie haben auch nicht auf das mittel in irgend einer weise reagiert , sie sind 3 und 4 monate alt)

ich will meinen mäuschen nur das beste aber ich hab noch nie eine negative reaktion auf die spot on`s bei ihnen beobachten können.... ich war erst heut wieder beim TA und hab mich ausführlich beraten lassen...

auf jeden fall je früher du den "flohbefall" eindämmst, desto schneller bist du das problem wieder los!!

lieben gruß, birgit ;-)
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
Advantage gehört eigentlich zur Gruppe der Chemiebomben, die man lieber vermeiden sollte.

Auch wenn Deine Miezen keine unmittelbaren, negativen Folgen bzw. Nebenwirkungen gezeigt haben, so legt sich das Gift jedesmal auf die Leber, bzw belastest diese Organ über Gebühr beim Organismus entgiften.

Das Gift geht immer durch die Haut in das Blut und somit den Organismus der Miezen, auch wenns nur in den Nacken geträufelt wird.

Zugvogel
 

shila-habibi

Registriert seit
04.08.2007
Beiträge
26
Gefällt mir
0
hallo

danke euch für die ratschläge.habe ihn grad mal unter die lupe genommen den kleinen, habe nichts endeckt außer am kinn so kleine kotkrümel(denk ich mal)vom floh.
werde morgen mal in die apotheke gehen und program holen. und für den hund natürlich auch.
ich hoffe das die flöhe dann weg sind.
und wie ich schon gelesen habe muss ich dann morgen alles gründlichst in die waschmaschine tuen.

lg

janet
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Hallo Janet,

die "Krümelchen" unterm Kinn...
sind bestimmt kein Floh-Kot... da könnte es sich eher um eine "mini-allergie" handeln (Kinn-Akne)...

fütterst Du aus Plastik-Schüsseln? Wenn ja, dann tausch sie aus... wenn Ihr "altes nicht mehr benütztes Porzelan oder Glas (oder ähnliches) in Teller/Schüsselform habt, nimm das in Zukunft für Futter und Wasser...

Viele Grüße
Margit mit Bonnie
 

pupsie

Registriert seit
22.09.2005
Beiträge
128
Gefällt mir
0
Hallo Janet!

Wir hatten vor ein paar Wochen auch diesen unliebsamen Besuch:twisted:

Du mußt auf jeden Fall alle Schlaf- und Liegeplätze der Katzen abzeihen und waschen. Staubsaugen dürfte auch fast täglich notwendig sein. Bei uns hat Frontline Combo super geholfen. Einfach in den Nacken träufeln..., und die Behandlung nach 4-6 Wochen wiederholen (wg. evtl. Eier). Außerdem würde ich zwischendrin auch eine Wurmkur (Milbemax) machen. Diese Viecher können nämlich auch Würmer bescheren...!
Viel Erfolg dabei.
 

Nickl

Registriert seit
31.07.2005
Beiträge
3.167
Gefällt mir
1
Hi,

aber pass bitte auf, bei der Wahl des Mittels!!!!!!!!!

Für Hunde gibt es z.B. ein Mittel, Exspot, das enthält Permethrin, das ist absolut giftig für Katzen!!!! Das bitte NIEMALS an der Katze anwenden!!!

Beim Fressnapf gibt es noch ein Mittel, Biomilb mit Neemöl- ein Spray, damit kannst du auch die Umgebung, wie Schlafplätze, etc. einsprühen, was nicht waschbar ist.

Falls die Katze doch noch mehr Flöhe haben sollte, bitte auch ans Entwurmen denken, denn Flöhe übertragen auch Würmer auf die Katze.

lg
Silvia
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
Außerdem würde ich zwischendrin auch eine Wurmkur (Milbemax) machen. Diese Viecher können nämlich auch Würmer bescheren...!
Nicht jeder Floh bringt immer eine Wurminfektion, und oftmals werden Wurminfektionen von der Katze selber geheilt, ohne starkes Gift von außen.

Frontline ist eine ziemliche Giftbelastung, es gibt schonendere Flohbehandlungen.

Auf diese Belastung gleich noch eine Wurmkur hinterher verpassen, schadet der Katze mächtig, die Leber wird immer belastet.

Wenn der Verdacht auf Würmer besteht, dann Proben von drei Tagen zum TA zum Testen bringen, dann erst Wurmkur einsetzen, sofern es diagnostisch nötig ist.

Zugvogel
 

shila-habibi

Registriert seit
04.08.2007
Beiträge
26
Gefällt mir
0
hi::w

werde jetzt gleich mal vorsichtshalber etwas gegen flöhe holen.
habe gestern noch geschaut und heut auch aber keinen floh gefunden.
die katzen haben porzelan bzw. glas teller also gehe ich nicht davon aus das es eine allergie ist.
mir bleibt nichts anderes übrig ls das vole programm bei einer flohbekämpfung durch zu ziehen. aber gut das ich es jetzt bemerkt habe.


lg

janet
 

shila-habibi

Registriert seit
04.08.2007
Beiträge
26
Gefällt mir
0
ich noch mal::w

was haltet ihr von beaphor bio control schaum.das ist biologisch und man muss die katze damit einreiben und anschließend auskämmen.
hab ich grad beim googlen entdeckt.


hat jemand von euch damit erfahrung gemacht?
und ist es wirklich so unschädlich, da ich angst habe das sie sich das vom fell ablecken(die reste).

lg

janet
 

Nickl

Registriert seit
31.07.2005
Beiträge
3.167
Gefällt mir
1
Hi,

zu dem Mittel kann ich nichts sagen.

Meine würden aber vermutlich die ganze Prozedur nicht mitmachen. Erst einreiben und dann wieder ausbürsten, ich denke mal, das könnte etwas stressig werden. Wie oft muss man das machen un den ganzen Körper, auch Bauch, Füsse, etc?

lg
Silvia
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
Ich kenne das Mittel nicht, aber die Produktbeschreibung hört sich akzeptabel an, von vielen (Entfloh)Übeln eines der kleinsten.

Doch vielleicht wärs preiswerter, sich Neemöl zu besorgen, an Anleitung mit Wasser zu mischen und das auf die Katzen aufbringen?
Mit Neem kann auch die Umgebung der Miez bespüht werden, um so Flöhe zu treffen, die sich schnell vom Katzenfell entfernt haben.

Zugvogel
 

shila-habibi

Registriert seit
04.08.2007
Beiträge
26
Gefällt mir
0
@fellknäuel
man soll augen, nase und mund aussparen und den rest des körpers einsprühen.bei dem kleinen denke ich wird es kein problem sein den schaum drauf und wieder runter zu kriegen.aber die große... da werd ich wohl viel spass haben und einiges abkriegen,weil wenn sie mal sauer:twisted: wird dann aber richtig.8O

@zugvogel

was ist neemöl? und wo kann ich es kaufen?

lg

janet
 
Thema:

hilfe!! Flöhe!!!

hilfe!! Flöhe!!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe Katzenflöhe

    Hilfe Katzenflöhe: Hallo zusammen, Am Freitag letzter Woche sind wir aus dem Urlaub zurück und haben am Samstag unsere 2 Katzen aus der Urlaubsbetreuung abgeholt...
  • Floh-Invasion, bitte Hilfe!

    Floh-Invasion, bitte Hilfe!: Hallo und guten Morgen aus Köln. Ich hoffe, Ihr könnt mir etwas helfen, da ich im Moment nicht mehr weiter weiß. Im Juli bat mch eine...
  • Dringende Hilfe erbeten :) Flöhe

    Dringende Hilfe erbeten :) Flöhe: Hallo an Alle. Bin neu hier und hoffe auf Eure Hilfe. Wir haben seit geraumer Zeit Flöhe. In allen Größen. Auch Würmer. Sie sind auf den...
  • Hilfe, Flöhe x_x

    Hilfe, Flöhe x_x: Hallo! Wie ja bereits erwähnt sind meine Katzen wegen Flöhen in Behandlung.Das Spot-On wirkt super, absolut kein Problem. Ich fege, ssauge und...
  • Erstemal Flöhe brauchen Hilfe...

    Erstemal Flöhe brauchen Hilfe...: Hallo ihr Lieben, vor 2,5 Wochen bemerkte ich das unser kleiner Kater Flöhe hat, nachdem meine Beine schon zerbissen waren. Er bekam Frontline...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe Katzenflöhe

    Hilfe Katzenflöhe: Hallo zusammen, Am Freitag letzter Woche sind wir aus dem Urlaub zurück und haben am Samstag unsere 2 Katzen aus der Urlaubsbetreuung abgeholt...
  • Floh-Invasion, bitte Hilfe!

    Floh-Invasion, bitte Hilfe!: Hallo und guten Morgen aus Köln. Ich hoffe, Ihr könnt mir etwas helfen, da ich im Moment nicht mehr weiter weiß. Im Juli bat mch eine...
  • Dringende Hilfe erbeten :) Flöhe

    Dringende Hilfe erbeten :) Flöhe: Hallo an Alle. Bin neu hier und hoffe auf Eure Hilfe. Wir haben seit geraumer Zeit Flöhe. In allen Größen. Auch Würmer. Sie sind auf den...
  • Hilfe, Flöhe x_x

    Hilfe, Flöhe x_x: Hallo! Wie ja bereits erwähnt sind meine Katzen wegen Flöhen in Behandlung.Das Spot-On wirkt super, absolut kein Problem. Ich fege, ssauge und...
  • Erstemal Flöhe brauchen Hilfe...

    Erstemal Flöhe brauchen Hilfe...: Hallo ihr Lieben, vor 2,5 Wochen bemerkte ich das unser kleiner Kater Flöhe hat, nachdem meine Beine schon zerbissen waren. Er bekam Frontline...
  • Schlagworte

    biomilb gegen flöhe

    Top Unten