Hilfe!3.Einlauf steht uns bevor!!Kitten kacken so selten und verweigern kacken auf de

  • Ersteller des Themas cat-mama
  • Erstellungsdatum

cat-mama

Registriert seit
24.10.2007
Beiträge
18
Gefällt mir
0
Hallo,ich bin neu hier und brauche dringend Rat.Habe seit 5 Wochen 2 Kitten ,die ich seit ihrem 2.Lebenstag aufziehe.Cat und Kitty!Cat hat immer gut gekackt und frißt seit mehreren Tagen Nafu mit Kittenaufz.milch-seit ich
mich jetzt weigere Toiletting zu machen (macht die Kätzin ja auch irgendwann nicht mehr)macht er gar nichts mehr.Setze ihn perm.aufs Klo ,da hat er auch schon Pipi gemacht.
Kitty hatte die ganze Zeit immer seeeehr lange Abstände mit dem Stuhlgang und (2mal hat er einenEinlauf nach 48 Std.bekommen )und er geht auch super aufs Klo um zu piseln und hat vor ca.55Std.dort auch eine dicke Wurst gelassen.Die TÄ möchte wieder einen Einlauf machen ,wenn bis heute Abend nichts kommt.Er trinkt übrigens nur Flasche und verweigert Nafu noch!Bekommt 1mal /Tag Messersp.Lactose in die Flasche.Kennt jemand dieses "Stuhlverhalten"?Bitte helfe uns jemand,habe solche Angst vor darmverschluß!!
 
25.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Munkel

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
4.921
Gefällt mir
1
Ich kann Dir da leider nicht wirklich helfen, die Erfahrung mit kitten fehlt.
Aber 55 Stunden ohne Kotabsatz halte ich für bedenklich. Gut, daß Du da in Kontakt mit der TÄ stehst.

Ich schub's 'mal ... oder stell' die Frage vielleicht nochmal bei den Züchtern ?
 

squib

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
1.349
Gefällt mir
0
Leider kann ich dir auch nicht helfen, da auch ich mich mit der Problematik nicht so auskenne.

Ich denke auch, dass die TA hoffentlich helfen kann.

Heute ist es schwierig hier im Forum mit Kitten - eine von der ich es sicher weiß, dass sie sich auskennt ist nicht online... die andere hat einen ganz furchtbaren Tag :( und mehr fallen mir leider so spontan nicht ein...

daher *schubbs*
 

cat-mama

Registriert seit
24.10.2007
Beiträge
18
Gefällt mir
0
Hi,klar hab ich das mit Bauchmassage probiert...mach ich ja nach jeder mahlzeit...aber eben das Massieren am After nicht mehr,die TÄ meinte ,der ist anatomisch schon so weit und außerdem macht das die Katzenmama ja auch nicht mehr,wenn die Nafu fressen.Na ja,der Cat hat ja immer gut gekackt,nur halt nicht mehr seit ich nicht mehr am After kitzel.Kitty hat ja nie gut gekackt ,aber schon alleine Kot abgesetzt...vor 55 Std.Tut gut mit jemanden zu "reden"-geh jetzt mal zu den Züchtern...Danke!!!
 

cat-mama

Registriert seit
24.10.2007
Beiträge
18
Gefällt mir
0
Hallo,auch wenn niemand hier so richtig was dazu sagen konnte schnell noch ne Rückmeldung:Cat hat mit etwas Hilfe endlich geschiddert und Kitty nen Einlauf bekommen.Er frißt (trinkt)im Moment schlechter-die Tä st auch ziemlich ratlos.::?
 

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.173
Gefällt mir
1
Hallo

ganz wichtig ist viel Bewegung. Die hilft, dass die Verdauung besser funktioniert. MEinem Kater hatte damals in dem Alter die Gimpet-Vitaminflocken sehr gut geholfen. Er hatte - auch Handaufzucht - ziemlich viel Probleme mit hartem Stuhlgang. Gut wäre auch Laktulose (flüssig).

Was für eine AUfzuchtmilch nimmst Du denn ? Wenn es die von Gimpet ist - die muss genau dosiert werden, eher zu dünn, bloss nicht zu dick. Mit dem Pürierstab kannst Du das Katzenfutter schön pürieren. Ich habe zum Nassfutter immer noch etwas verdünnte AUfzuchtmilch dazu gegeben.

Verstopfung ist in dem ALter sehr gefährlich. Viel toben lassen, viel Wasser anbieten.

Alles Gute
 

Raupenmama

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
erstmal herzlich willkommen...
und dann...
HALLO????
nciht DU, sondern die kitten entscheiden, wann es für SIE der richtige Zeitpunkt ist, eigenständig auf's Ka-Klo zu gehen!
Meine Mütter putzen einzelne Kitten durchaus bis zur 8ten doer 9ten Woche... andere gehen mit 4 oder 5 Wochen eigenständig auf die Toilette... wieder andere piseln zwar brav auf's Klöchen, kommen mit den festen Geschäften aber nciht zu potte, sodass die Mama nachhelfen muss...

Ganz ehrlich; eh ich dem kitten einen Einlauf zumuten würde, würde ich es lieber weiter "putzen", bis es selber soweit sit, auf die Toilette zu gehen....
 

Raupenmama

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
völlig OT

@ Nika.. dieses kleine wuselnde Etwas in deiner Sig erinnert mich irgendwie an Flohlarven und löst bei mir irgendwie immer einen gewissen Juckreiz aus::bg... WAS IST DAS8O 8O 8O ??
 

cat-mama

Registriert seit
24.10.2007
Beiträge
18
Gefällt mir
0
Erst mal Danke,dass ihr antwortet.Bewegen tun die Kleinen sich reichlich.Toben und klettern und springen...Wasser nehmen sie leider nicht-biete mit Finger an und aus dem Schüsselchen.Fütter jetzt 5 Wochen mit Royal-canin.Babycatmilk,lief bei dem Cat- Kater auch richtig gut-alles!Er bekommt sein Animonda-Kitten-nafu mit der Milch angerührt und Kitty-mein Verdauungsproblembaby-die Milch ein bißchen dünner als angegeben.Ja,sicher hast du recht,ich kann das vielleicht nicht wirklich bestimmen,habe jetzt während er im Klo steht am Popo gekitzeltund er hat angefangen zu Kacken und das supertoll alleine geschafft.Braucht wohl noch ein bißchen Hilfe,der kleine Kerl.Mit den Einläufen ist das totale Sch...aber ich mußte wegen der vielen Std.zum Tierarzt-2mal Nottierarzt,und denen viel nichts anderes ein(einer hat geröngt )als KleinenParrafineinlauf.Ich steh da dann auch völig hilflos davor und kann nichts machen,außer vertrauen zu haben,dass das richtig ist.Der Kleine hat nie mitgedrückt bei der Massage-imGegenteil zu seinem Bruder.Ich habe auch schon mit Lactose probiert-hat nichts geholfen-er drückt nicht mit!!Übrigens habe ich von ner Züchterin gehört,dass die Kamama aufhört zu säubern,wenn Kitten Nafu fressen,weil sie den kot nicht frißt.Was ist denn nun richtig??LG::?
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
@Raupe das ist ne Fliege..beim ersten mal hab ich versucht das Ding auf meinem Monitor Tod zu hauen:lol: :oops:

@ Cat-mama...versuchs mal direkt nach den Mahlzeiten mit einem in lauwamrne Öl getränkten Lappen das Bäuchlein zu massieren...regt den Darm an und die Kleinen mögen das arg gerne
 

cat-mama

Registriert seit
24.10.2007
Beiträge
18
Gefällt mir
0
ok,ich mach alles damit es gut geht.Bin ziemlich frustriert-immer 2 Schritte vorwärts-2zurück...!Hab die Kleinen sooooliebgewonnen,wünsch mir so,sie groß zu kriegen.Übrigens Tä sagt,dass es sein kann,dass der das Futter so optimal ausnutzt,und deshalb so selten kackt.Kann das sein.Haben jetzt 2 Tä gesagt,weil Kot ist immer Butterweich ,wenn er denn endlich kommt,und Bäuchlein auch!!Hoff!!!Lg CatUNDkitty-mama
 

cat-mama

Registriert seit
24.10.2007
Beiträge
18
Gefällt mir
0
Ich geh jetzt die Babies füttern,und dann mal 5 Std.heia machen.freu mich ,wenn morgen noch liebe Tipps da sind.Gute Nacht allen!Cat-und Kittymama
 

kittymama

Registriert seit
24.10.2007
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Wollt mich nochmal melden,hallo....Kitty hat immer noch nicht gekackt-Bauch weich,spielt und trinkt seine Flasche gut leer(30ml).Tä meint wir müssen zuwarten.Hab noch nie so auf Sch...gewartet!LGCat-und Kittymama
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
hö? haste jetzt zwei Nicks?
Warum hast du dich nicht wieder unter Cat-mama eingeloggt?
wenn der kleine Kerl dauernd Einläufe bekommt, dann kann der überhaupt nicht mehr normal Kot absetzen...bemühe dich bitte weiterhin den Kleinen weiterhin zu stimulieren...sonst wird das ein ewiger kreislauf bleiben...
 

cat-mama

Registriert seit
24.10.2007
Beiträge
18
Gefällt mir
0
Das mit den Nicks ist so ne geschichre....aber viiiel WICHTIGER.kitty hat eben gerade gekackt-ganz von alleine aufs Klo und Riesenhaufen von nun mehr als 70 Std.abgesetzt.Glaub mir,ich war auch nicht glücklich über diese Einlaufgeschichten...aber das war jetzt hoffentlich das letzte mal.anscheinend hat der echt so ne verdauung wo er alles rausziehtwas nur geht.Habe jetzt das 2mal ne flasche mit paar Babyflocken von GIMPET gegeben-vielleicht war das ja der Kick den er brauchte.Danke nochmal für den Tip.hatte mich gestern übrigens an das forum gewendet,weil ich es gehasst habe noch nen 3. Einlauf machen zu lassen...und mich so hilflos fühlte.LG Cat-und Kittymama
 

Ähnliche Themen


Schlagworte

kitten wie einlauf

,

was tun wenn das 5wochen alte katzenbaby nicht kackt?

,

katzenbaby 5 wochen alt kackt nicht

,
klistiergeschichten
, einlaufgeschichten, , kitten kotet nicht, kacken nach dem einlauf
Top Unten