Hiiiilfeeee!!!

Diskutiere Hiiiilfeeee!!! im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Au weia! Meine Katze hat gerade die Stäbchen von Rollmöpsen verspeist! Ist das schlimm, oder firstist das ähnlich wie Mäuseknochen etc. Meine...

Anonymous

Gast
Au weia!
Meine Katze hat gerade die Stäbchen von Rollmöpsen verspeist! Ist das
schlimm, oder
ist das ähnlich wie Mäuseknochen etc. Meine Katze ist eine
reine Wohnungskatze deshalb weiß ich nicht, was sie verträgt. Was kann
ich tun? Muß ich mit ihr zum Tierarzt?
Bitte helft mir schnell wenns geht.

Vielen Dank im voraus auch von Minka!

Tanja :(
 
09.04.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hiiiilfeeee!!! . Dort wird jeder fündig!

Katzenfan

Registriert seit
16.03.2002
Beiträge
27.923
Gefällt mir
5
Hallo Tanja,

dein Eintrag ist von ca. 20.00 Uhr?

Wenn deine Katze wirklich die Holzstäbe gefressen hat rate ich dir dringend einen Tierarzt bzw. einen Tierärztlichen Notruf anzurufen.
Unter Umständen kann es zu schwerwiegenden Verletzungen im Magen-Darm Trakt kommen.

Vorher solltest du aber deine Wohnung und den Futterplatz absuchen ob sie die Stäbchen nicht wieder ausgespuckt hat.

Übrigens, Rollmöpse sind nicht gerade eine ideale Katzennahrung
 

tofflinger

Gast
Für den absoluten Notfall kann man auch LIeblingsfutter mit Watte mischen.
Mit Glück verfängt sich dann der spitze Gegenstand in dem Watte-Brei Gemisch.
Mein Hund hatte mal im Schneideratelier meiner Mutter ne Stecknadel verschluckt. Den Tipp haben wir vom Tierartz. Im Kot war nachher die Nadel von der Watte umwickelt.
 

Anonymous

Gast
Vielen Dank für eure Antworten. Wir waren beim Tierarzt, der meinte es wäre alles o.k. bzw. wir sollten erstmal abwarten. Die Katze ist quietschfiedel, also hoffen wir, das nicht´s schlimmeres passiert. Das mit der Watte werden wir mal probieren.
Übrigens hat die Katze auch keinen Rollmops bekommen, sondern sie durfte nur die Stäbchen ablecken, kann doch keiner ahnen, das sie die gleich mit verspeist.

Bis demnächst Leonie und Minka
 
Thema:

Hiiiilfeeee!!!

Top Unten