Herbstgrasmilben bei Simba

Diskutiere Herbstgrasmilben bei Simba im Parasiten-äußere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich wollte Euch nur berichten, dass ich erstens die TA-Praxis langsam kaufen kann und zweitens eine private Hausapotheke aufmachen könnte...

Anonymous

Gast
Hallo,

ich wollte Euch nur berichten, dass ich erstens die TA-Praxis langsam kaufen kann und zweitens eine private Hausapotheke aufmachen könnte. Jetzt hat sich dieser verrückte Streunerkater Herbstgrasmilben eingefangen :evil: :evil: .

Also war er heute mit bei der TA. Es war natürlich schon entzündet, weil ich
erst so spät gesehen hab, dass eine Armee ihn wohl besiedelt hat :evil: .

Die darf ich jetzt alle abkratzen :? , das geht so toll :evil: , und 2x tägl. mit so einem Zeug betupfen. Dann musste er natürlich wieder AB kriegen, weil die eben schon so gewütet haben (vor allem am Ohr und am Bauch). Und er soll wieder Sulfur und Phosphor bekommen. Also ich kann wirklich einen Plan aufstellen, wer was wann bekommt, sonst vergesse ich die Hälfte.

Und jetzt darf ich hoffen, dass das Zeug auch verschwindet.

Dieses Jahr ist eindeutig nicht das Jahr meiner Katzen ... aber wenn ich es so überlege, war es das sowieso noch nie. Letztes Jahr hatten alle ständig Durchfall (und Simba schon mal diese Viecher, allerdings nicht so schlimm) und dieses Jahr, naja, das war noch schlimmer :cry: .

Liebe Grüsse
 
22.08.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Herbstgrasmilben bei Simba . Dort wird jeder fündig!

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Ciao Simone . . .

. . . Du kommst wirklich nicht zur Ruhe . . . laß Dich mal drücken . . . ::knuddel
Wir hoffen, das Du diese Viecher bald wegbekommst und dann mal wieder Zeit zum Aufatmen hast . . . gute Besserung an Simba . . . ::bussi

Tanti saluti
Monella
 

Jenna

Gast
Hallo Simone!

Mein Hund hat im Moment auch Herbstgrasmilben, sind ja eher gesagt die Larven der Herbstgrasmilbe; die ausgewachsene Herbstgrasmilbe lebt ja von Pflanzen.

Welche Medikamente hast du, die die Milben abtöten?

Bei meinem Hund wurde nichts gegeben, weil er sich weder kratzt noch wunde Stellen hat - die Larven sitzen an einigen Stellen, ohne Schaden anzurichten.

Die Larven der Herbstgrasmilben verschwinden übrigens im Herbst - dann sind sie nämlich zu richtigen Milben geworden und leben "vegetarisch"!

MfG

Jenna
 

Anonymous

Gast
Hallo Jenna,

leider sieht es bei Simba so aus, dass er wohl allergisch reagiert, dass heisst er hat offene Stellen die auch teilweise nässen. Wir können nicht einfach abwarten.

Ich weiss nicht, mit was ich das jetzt betupfe, d.h. wie der Name lautet. Gestern musste ich den Armen in irgendwas baden, 10 Minuten später abduschen. Frag nicht ....

Sollte es morgen noch immer nicht weg sein, will die TA was spritzen. Name habe ich wieder vergessen. Ein AB hat er sowieso bekommen, damit sich das nicht noch entzündet.

Ausgehverbot hat er nun auch noch, was das ganze für ihn zusätzlich stressiger macht.

Und er hat natürlich nicht Phosphor bekommen, sondern er bekommt ein Komplexmittel mit Sulfur und Silicea.

Liebe Grüsse
 

Polgara

Registriert seit
04.04.2003
Beiträge
511
Gefällt mir
0
Tolles Stichwort: Herbstgrasmilben!

Ich war letzte Woche bei meinen Eltern und hab natürlich erst mal ausführlich mit Felix auf der Wiese gespielt und geschmust und dann sagen sie mir abends, dass sie Milben im Garten haben. Nu bin ich auch überall zerstochen - und das juckt! Furchtbar. Abtöten kann die Viecher wohl mit 70% Alkohol (Isopropylalkohol) Einfach die Stellen mit dem Alkohol einreiben. Dann sterben die Bister und es hört auch auf zu jucken. Jedenfalls bei mir.

Ich weiss, wie es Deiner Katze geht, wenn das nur halb so schlimm juckt wie bei mir ....

Vg Sandra
 

sannchen74

Registriert seit
15.07.2003
Beiträge
577
Gefällt mir
0
Autsch, auf nässende Stellen Alkohol stelle ich mir aber auch schmerzhaft vor... :?

Aber ich kann bei der Gelegenheit mal sagen, dass Du Dir jetzt auch vorstellen kannst, wie man sich als Neurodermitiker fühlt, wenn es gerade schlimm ist. Nur dann am ganzen Körper, wenn man Pech hat... :evil:

@Simone: Ich wünsche Deinem Streuner gute Besserung. Nach meiner Beobachtung ist es oft so, dass die Katzen besonders oft krank sind, wenn sie Menschen haben, die sehr sorgfältig achten und pflegen. Womit ich auf keinen Fall sagen will, dass das nicht gut ist, oder jemandes Schuld, sondern es ist auffällig ich denke, dass wahrscheinlich mehr Katzen öfter krank wären, aber von vielen Menschen das einfach oft aus mangelnder Aufmerksamkeit nicht bemerkt wird. Hier nehme ich natürlich die Forumsteilnehmer aus, ich meine im allgemeinen. :wink:

Hat noch jemand so ein Beobachtung gemacht?

Liebe Grüße,
 

Polgara

Registriert seit
04.04.2003
Beiträge
511
Gefällt mir
0
Autsch, auf nässende Stellen Alkohol stelle ich mir aber auch schmerzhaft vor... :?
Ja, aber es danach wirds schnell besser. Es ist sooo schön, wenn der Schmerz nachlässt :?

Aber ich kann bei der Gelegenheit mal sagen, dass Du Dir jetzt auch vorstellen kannst, wie man sich als Neurodermitiker fühlt, wenn es gerade schlimm ist. Nur dann am ganzen Körper, wenn man Pech hat... :evil:
Leider kenn ich DAS auch. Zum Glück ist es bei mir nicht allzu schlimm.

Ich würd den Alkohol bei der Katze auch nicht auf die nässenden Stellen geben. Wenn ich das bei mir mache, weiss ich, was mich erwartet :?

Aber Simone, wenn Du vielleicht merkst, dass er ne Stelle hat, wo er sich anfängt zu kratzen, dann schau doch mal. Wenn die Stelle noch nicht auf ist, kann man vielleicht doch mit dem Alkohol die Stelle einreiben.
 
Thema:

Herbstgrasmilben bei Simba

Herbstgrasmilben bei Simba - Ähnliche Themen

  • Hilfe!! Herbstgrasmilben!!

    Hilfe!! Herbstgrasmilben!!: Hallo! Eine meiner Katzen hat seit ca. 3-4 Wochen gravierende Probleme mit Herbstgrasmilben. Sie hat jetzt schon 2x Stronghold bekommen und 2...
  • Herbstgrasmilben

    Herbstgrasmilben: Ich war vorgestern mit meiner Ziri beim impfen und da sind gleichzeitig auch Herbstgrasmilben festgestellt worden. Die Tierärtzin wollte mir...
  • Was tun bei Befall mit Herbstgrasmilbe?

    Was tun bei Befall mit Herbstgrasmilbe?: Hallo Ihr Lieben, vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich was ich gegen die Biester machen kann. Also: Meine drei Jungs sind Freigänger...
  • Oh Schreck, Simba hat einen Zeck

    Oh Schreck, Simba hat einen Zeck: Hallo ihr Lieben, also ich kraule Simba, und was entdecke ich - eine Zecke. :!: So, ich total ratlos 8O , was nun? Ich hab nicht mal ne...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe!! Herbstgrasmilben!!

    Hilfe!! Herbstgrasmilben!!: Hallo! Eine meiner Katzen hat seit ca. 3-4 Wochen gravierende Probleme mit Herbstgrasmilben. Sie hat jetzt schon 2x Stronghold bekommen und 2...
  • Herbstgrasmilben

    Herbstgrasmilben: Ich war vorgestern mit meiner Ziri beim impfen und da sind gleichzeitig auch Herbstgrasmilben festgestellt worden. Die Tierärtzin wollte mir...
  • Was tun bei Befall mit Herbstgrasmilbe?

    Was tun bei Befall mit Herbstgrasmilbe?: Hallo Ihr Lieben, vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich was ich gegen die Biester machen kann. Also: Meine drei Jungs sind Freigänger...
  • Oh Schreck, Simba hat einen Zeck

    Oh Schreck, Simba hat einen Zeck: Hallo ihr Lieben, also ich kraule Simba, und was entdecke ich - eine Zecke. :!: So, ich total ratlos 8O , was nun? Ich hab nicht mal ne...
  • Top Unten