Helmi kackert prinzipiell NEBEN ihr Klo :-(

Diskutiere Helmi kackert prinzipiell NEBEN ihr Klo :-( im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo alle, wir haben momentan o. g. Problem mit unserer neuen Miez Helmi aus dem Tierheim. Wir haben sie zusammen mit Marta vor ca. 10 Tagen bei...
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.181
Gefällt mir
189
Hallo alle,

wir haben momentan o. g. Problem mit unserer neuen Miez Helmi aus dem Tierheim. Wir haben sie zusammen mit Marta vor ca. 10 Tagen bei uns aufgenommen. Die beiden konnten sich im Tierheim etwa einen Monat lang kennenlernen, da sie ihre Einzelgehege nebeneinander hatten. Seit sie zusammen in unserer Wohnung (120 qm) leben, gibt es von Helmis Seite aus immer mal Fauchen und Knurren, speziell am Futterplatz, und Marta wird generell mißtrauisch beäugt. Sie ist aber eine sehr soziale Katze und ignoriert Helmis Provokationen meistens komplett. Wenn die eine der anderen unbeabsichtigt zu nahe kommt, setzt es kurz ein paar Tatzenhiebe, und das war's.

Helmi hat bereits im Tierheim ihr großes Geschäft immer neben das Klo gesetzt. Pipi wurde aber immer brav ins Klo gemacht. Hier bei uns läuft
es nun genauso ab - die Haufen landen neben oder in unmittelbarer Nähe des KaKlos, gepinkelt wird "ordnungsgemäß" an die richtige Stelle. Es gab bislang lediglich gestern einen Pipi-Ausrutscher in einer Ecke des "Klo-Zimmers". An den gereinigten Stellen wird nie ein zweites Mal Kot abgesetzt... GsD haben wir Laminat und Fliesen!!!

Die beiden Klos stehen in einem ruhigen Zimmer in großem Abstand voneinander und werden mehrmals täglich gesäubert. Wir benutzen eine organische Bentonit-Klumpstreu von Domino (Edeka), die Gerüche sehr gut bindet. Ein Klo ist mit Haube und eins ohne; es wird klotechnisch also alles geboten, was das Katzenherz begehrt.

Marta bereitet uns in der Hinsicht auch null Probleme, aber Helmi. Sie war bereits im Tierheim sehr versessen aufs Rauskommen, hat diesen Wunsch auch deutlich und lautstark geäußert. Sie hat sich früher bei einer Dame im Altenheim durchgefuttert und ist ansonsten immer draußen ihre eigenen Wege gegangen. Hier bei uns in der Wohnung scheint sie sich auch zu langweilen, obwohl viel Platz und Spielzeug vorhanden ist. Entweder mein Mann oder ich sind normalerweise zuhause, um die Mädels zu bespaßen; sie sind nie länger als ein paar Stunden allein.

Ich glaube, daß Helmi eine waschechte Draußen-Katze ist mit ausgeprägtem Unabhängigkeitstrieb. Schmusen bedeutet ihr nicht viel; anfassen ist zwar immer ok, aber nur geduldet. Sie treibt sich gern an geöffneten Fenstern (natürlich unter Aufsicht) herum oder vor der Wohnungstür, mault vor sich hin, wirkt ruhelos. Nur Fressen ist spannend, aber da muß man sich ja mit der Anwesenheit von Marta herumplagen... Wir planen, Helmi baldmöglichst rauszulassen, aber 4 Wochen muß sie mindestens in der Wohnung bleiben. Mein Mann muß auch noch eine geeignete Ausstiegsrampe vom Schlafzimmerfenster aus bauen, da Ausgang aus der Wohnungstür nicht möglich ist (Mehrparteienhaus). Ob das nun einer der Gründe für ihre Unsauberkeit ist - Frust wegen erzwungener Stubenhockerei??!

Für mich sieht das Ganze wie eine Protestaktion aus. Vielleicht hat es auch mit der Zweitkatze zu tun und ist demnach ein Dominanzverhalten - oder umgekehrt Unterwürfigkeit??

Eine evtl. organische Ursache werden wir nächste Woche beim TA abklären lassen, da wir eh zum Nachimpfen müssen. Helmis Kot ist zwar ziemlich weich und voluminös, aber es sind noch Würste. Ich hoffe nur, sie hat sich keine Darmparasiten eingefangen...

Gibt es Erfahrungswerte und Tipps, wie ich der Kleinen das Kackamachen INS Klo schmackhaft machen könnte? Ich wäre euch sehr dankbar für Ideen und Ratschläge.

Grüßle
 
21.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Helmi kackert prinzipiell NEBEN ihr Klo :-( . Dort wird jeder fündig!

Ulrich

Gast
Versuche mal ein Drittes, kann ruhig ein Behelfsklo sein (Schale, Schüssel). Benutze auch einmal anderes Streu.
 

Rina

Registriert seit
04.05.2005
Beiträge
3.426
Gefällt mir
0
Ich weiß nicht, ob's Dir hilft, aber mein Kater Charlie wollte immer zwei Klos haben, ganz für sich alleine. Er hat prinzipiell niemals groß und klein in dasselbe Klo gemacht. Und wehe, er hatte ein Geschäftchen zu erledigen und das entsprechende Klo war schmutzig (für ihn war einmal benutzt 'schmutzig'). Da konnte das andere Klo sauber und unberührt vor sich hinblinken, er hat trotzdem erst gebrüllt und dann daneben gemacht.

Vielleicht ist es bei Helmi ja genauso - und das zweite Klo mag sie nicht, weil Marta drauf geht.

Rina
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Hallo Vilma,

schliesse mich Rina an - bietet noch ein drittes KaKlo an, groß und offen (zb eine Aufbewahrungsbox oder Mörtelwanne aus Kunststoff), und testet unterschiedliche Streus. Unser Linux mag nicht nur getrennte Klos für grosses und kleines Geschäft, sondern auch in jedem eine andere Streu.

Auch einen Versuch wert: die Katzenklos nicht so oft ausräumen, bzw. die Haufen, die daneben liegen, als "Orientierungshilfe" ins Klo platzieren. Denn auch da können die Vorlieben weit auseinander gehen - manche Katze benutzt das Kistchen nicht mehr sobald sie einmal drin war, andere akzeptieren es eher, wenn man nicht ganz so gründlich saubermacht.

Und ja, es bestehen durchaus Chancen dass sich das Problem mit dem Freigang in Luft auflöst.
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.181
Gefällt mir
189
Dankeschön für die guten Tipps! Das dritte Klo hole ich heute und werde versuchen, es mit Helmis Hinterlassenschaften zu dekorieren... :lol:

Gestern abend hat sie doch tatsächlich einen Haufen ins Klo gesetzt, die Süße! Heute nacht ging es leider wieder daneben, allerdings war es diesmal ein einziger flüssiger Klecks. :( Ich muß dazu sagen, die Damen fressen momentan auch soviel, daß sie eigentlich platzen müßten - Helmi ist sowieso kugelrund, während Marta immer noch sehr schlank ist. Ich gebe zu, es war wohl einfach zuviel. Heute gibt es jedenfalls "Diät", 3 NaFu-Mahlzeiten und keine Katzenmilch mehr. Wahrscheinlich gehen sie dann wieder an den Gelben Müllsack (wie heute nacht), um an die leeren Katzendosen zu kommen...! Helmi hat sich außerdem über meinen getrockneten Hochzeitsstrauß hergemacht, weil sie ja soooo hungrig ist. :x

Wenn der Stuhl dann immer noch flüssig sein sollte, wird der TA-Besuch eben vorverlegt.

Grüßlis
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.181
Gefällt mir
189
Die leben wohl auch nach dem Motto: "Nur nichts verkommen lassen, kein Auge dem Feind..."
Nee, die lassen nichts verkommen! Fairerweise muß ich sagen, daß jegliche Art von Blödsinn ausschließlich von Helmi ausgeht, die ist verdammt gerissen und hat so ne richtige Straßenmädel-Mentalität. ;-) Marta wäre das viel zu anstrengend - die pendelt nur zwischen Sofa, Freßnapf, Küchenstuhl und Klo! Ist ein ganz liebes Mäuselein, völlig anspruchslos. Bei Helmi haben wir uns von Anfang an gesagt: "Mit der werden wir noch unseren Spaß haben!" ::bg

Das dritte Klo steht jetzt in Helmis Lieblingszimmer, unserem Arbeitszimmer. Marta kommt nur gelegentlich mal rein, um in der Höhle vom Mini-Kratzbaum ein Nickerchen zu halten. Helmi hat den Bereich Korbsessel - Fensterbank - großer Kratzbaum ganz für sich. Hoffentlich betrachtet sie das Klo jetzt auch als IHR Klo! Hat zumindest schon einmal reingepullert... bin gespannt.
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.181
Gefällt mir
189
Sooo... In der ersten Nacht nach Aufstellen von Klo Nr. 3 lag ich gegen drei Uhr bäuchlings auf dem Fußboden in der Küche und habe einen Helmi-Haufen unter dem Schrank weggeräumt. :(

Gestern hat Helmi ihr Geschäft dann fein säuberlich im neuen Klo verrichtet... :-)

Und heute wurde das Klo zum Kacken benutzt UND der Haufen hinterher zugescharrt!!! ::bg

Ich freu mich so. Also fand sie die Gemeinschaftsklos wohl tatsächlich doof. Bleibt nur zu hoffen, daß Marta das neue Klo jetzt nicht auch für sich entdeckt...
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Das sind ja gute Neuigkeiten - ich drücke die Daumen, dass es so weiter geht :-)
 
momerix

momerix

Registriert seit
11.03.2005
Beiträge
1.899
Gefällt mir
0
hey, das hört sich ja vielversprechend an !

wenn Marta das Klo auch für sich entdeckt, mußt du wohl nachrüsten:roll:
vor meinem geistigen Auge erscheint eine Wohnung gepflastert mit Katzenklos8O
nein, ernsthaft drücke ich die Daumen, daß mit dem dritten Klo die Probleme beseitigt sind.
Und wenn Helmi erstmal 'rausdarf, wird sich das Problem sicher sowieso erledigen, mein Carlo geht nur aufs 'Draussenklo'

viel Glück, ich hoffe, du mußt keine Haufen mehr wegputzen::w
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.181
Gefällt mir
189
Leider ist das Unvermeidliche eingetreten - Marta hat gestern das neue Klo für sich entdeckt und gleich mit nem Haufen eingeweiht! :( Helmi würstelt seitdem prompt wieder vor sämtliche Klos... Armes Ding, sie tut mir leid. Was soll ich jetzt machen - irgendwelche Ideen? Noch mehr KaKlos aufzustellen ist wohl sinnlos, weil Marta sie ebenfalls benutzen wird.

Marta blüht täglich mehr auf und hat anscheinend die Rangordnung umgekrempelt. Sie ist jetzt Chefin und gibt Helmi eins auf die Nase, wenn sie gerade Lust hat! Verkehrte Welt; es war eigentlich bis jetzt umgekehrt. Jedenfalls gefällt Helmi mir momentan nicht. Sie zieht sich auffällig zurück, frißt weniger und scheint Angst vor Marta zu haben. Hoffentlich ist sie nicht krank! Morgen haben wir Nachimpf-Termin beim TA, da werde ich sie mal genau unter die Lupe nehmen lassen...
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.181
Gefällt mir
189
So, war mit dem Mops beim TA. Alles in Ordnung mit ihr, nur beim Spritzen hat sie ganz schön gekreischt. Armes Baby!

Heute gab es einen Helmi-Haufen ins Gemeinschaftsklo, weil Marta mal wieder das neue Teil benutzt hat. Aber wenigstens hat sie nicht daneben gemacht! *freu*

Dafür hat eine der Damen (ganz ehrlich, ich tippe auf Helmi) auf mein Kopfkissen gepinkelt... ARGHHH. ::n Na ja, ich hab eh ein neues gebraucht. Das war wohl die Rache für den TA-Besuch! Ab jetzt bleibt das Schlafzimmer definitiv zu, wenn wir nicht da sind.
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Ob Helmi vielleicht ein Klo mit Draußenerde drin anstatt Katzenstreu etwas besser fände?

Zugvogel
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.181
Gefällt mir
189
Einen Versuch wäre es wert - aber wo bekomme ich regelmäßig Nachschub her, und eine ziemliche Sauerei wäre es wahrscheinlich auch, wenn die Mädels es durch die Wohnung trampeln, oder?? ::?
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Hi Vilma,

wie siehts derweil aus?

Zugvogel
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.181
Gefällt mir
189
Eigentlich recht gut; alle paar Tage geht es mal wieder daneben, aber das ist wirklich nur ein kleines Ärgernis. :wink:
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Wie wärs mit noch einem Klo?



Zugvogel
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.181
Gefällt mir
189
Nee, wir haben schon drei Klos für zwei Katzen... daran sollte es nicht liegen. ::?
 

Dinah

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
372
Gefällt mir
1
Wo wir gerade beim daneben sch... sind. Gestern kam ich nach Hause und vor dem Klo waren mehrere Würste aber wenigstens hat sich einer der Beiden die Mühe gemacht und es mit Streu aus dem Klo zugescharrt. Also Haufen mit Streuhäubchen VOR dem Klo... 8O Sowas ist bisher nicht passiert.

Wir haben 1 Badezimmer mit Klo und ein Gäste WC mit Klo. Zu Beginn wurden beide Klos von Beiden anständig genutzt. In eins ging hauptsächlich Groß ins andere Klein ;-)

Jetzt benutzen beide auf einmal nur noch das Klo im Gäste WC... ohne, dass mir ein Grund aufgefallen wäre. Wir hatten vor kurzem die Streu gewechselt aber in beiden Klos. Ich nehme jetzt mal an, dass das benutzte Klo so voll war, dass einer davor gemacht hat aber das andere war völlig unbenutzt.

Wir reinigen 1 x am Tag die Klos, bisher reichte das, wenn beide Klos benutzt wurden. Ansonsten ist alles gleich, gleiche Streu, gleiches Klo, gleiche Reinigung.

Hat jemand eine Idee? ::?

Ich will jetzt wieder auf die vorherige Streu zurück, in der Hoffnung, dass sie wieder BEIDE Klos benutzen.
 
Thema:

Helmi kackert prinzipiell NEBEN ihr Klo :-(

Helmi kackert prinzipiell NEBEN ihr Klo :-( - Ähnliche Themen

  • Kater kackert nebens Klo

    Kater kackert nebens Klo: Guten Morgen, habe schon gesehen, dass es eine ganze Menge ähnlicher Beiträge gibt, wo keine Lösung gefunden wurde oder sich der Ersteller nicht...
  • Kackert ins Kinderzimmer!

    Kackert ins Kinderzimmer!: Hallo! Sie pullert auf ihr Klo und kackert auch drinn. Aber nun macht sie seit 3 Tage in meinem Sohn sein Kinderzimmer hinterm oder neben dem...
  • Kater kackert nebens Klo - HILFE!!! NOTFALL!!!

    Kater kackert nebens Klo - HILFE!!! NOTFALL!!!: Hallo liebe Mitglieder, ich habe ein riesen Poblem und bin auf der Suche nach echter Hilfe und wende mich deshalb an euch: Unsere Geschichte: Ich...
  • katze kackert nicht ins klo

    katze kackert nicht ins klo: hallo ihr lieben, Willow ist nun 20wochen alt und seit 12wochen bei uns. ich war von anfang an erfreut darüber das sie ihr klo selbstständig...
  • Ähnliche Themen
  • Kater kackert nebens Klo

    Kater kackert nebens Klo: Guten Morgen, habe schon gesehen, dass es eine ganze Menge ähnlicher Beiträge gibt, wo keine Lösung gefunden wurde oder sich der Ersteller nicht...
  • Kackert ins Kinderzimmer!

    Kackert ins Kinderzimmer!: Hallo! Sie pullert auf ihr Klo und kackert auch drinn. Aber nun macht sie seit 3 Tage in meinem Sohn sein Kinderzimmer hinterm oder neben dem...
  • Kater kackert nebens Klo - HILFE!!! NOTFALL!!!

    Kater kackert nebens Klo - HILFE!!! NOTFALL!!!: Hallo liebe Mitglieder, ich habe ein riesen Poblem und bin auf der Suche nach echter Hilfe und wende mich deshalb an euch: Unsere Geschichte: Ich...
  • katze kackert nicht ins klo

    katze kackert nicht ins klo: hallo ihr lieben, Willow ist nun 20wochen alt und seit 12wochen bei uns. ich war von anfang an erfreut darüber das sie ihr klo selbstständig...
  • Top Unten