Hecheln???

Diskutiere Hecheln??? im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Guten Morgen! Meine zwei kleinen Tom und Jerry (ca. 8-9 wochen) firstmachen mir ein wenig Sorgen. Sie haben gestern nach dem Spielen immer...

Kathi*84

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
69
Gefällt mir
0
Guten Morgen!

Meine zwei kleinen Tom und Jerry (ca. 8-9 wochen)
machen mir ein wenig Sorgen.
Sie haben gestern nach dem Spielen immer gehechelt. Ich hab sie dann vor ihren Wassernapf gesetzt, aber sie wollten nicht trinken?!
Kann es sein das ihnen einfach nur zu warm ist????
LG
Kathi*84
 
30.07.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hecheln??? . Dort wird jeder fündig!

Garibaldi

Registriert seit
15.04.2006
Beiträge
1.929
Gefällt mir
1
Moin Moin,

falls du momentan auch in dieser Schlechtwetterfront ::bg mit 32 Grad und mehr lebst, dann ist es ein Wunder, dass du deine 2 Fellnasen überhaupt zum Spielen animieren kannst.

Meine 3 Jungs liegen nur platt in der Ecke und hoffen, dass es bald wieder Nacht wird.

Sollte allerdings diesen Phänomen auch bei normalen Temperaturverhältnissen auftreten und noch kurzen Spielphasen, dann solltest du das von einem TA abklären lassen.

Gruß

Uwe
 

Kathi*84

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
69
Gefällt mir
0
Ja bei uns ist es auch so warm und dazu leben wir noch in einer Dachgeschosswohnung.
Es ist bis jetzt nur gestern aufgetreten. Dann liegt es wohl an den Temperaturen.
Aber vom spielen und vom Wohnung auseinander nehmen lassen sie sich auch von dem Wetter nicht abhalten::bg
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Hallihallo! ::w

Also, ich gehe auch davon aus, dass es am Wetter liegt. So Kleine spielen ja schon noch recht wild und dann ist es dazu so warm, da können die Kleinen schonmal hecheln.

Du solltest das Ganze aber wirklich beobachten und eben schauen, wie es ist, wenn die Kleinen spielen und es ist kühl. Dann sollten sie nach Möglichkeit nicht hecheln...
Beim Hecheln muss man immer auch an Herzerkrankungen denken, die dann kardiologisch ausgeschlossen werden sollten. Aber davon gehe ich eigentlich erstmal nicht aus...
 

Kathi*84

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
69
Gefällt mir
0
Ich denke auch nicht das es was schlimmes ist, sie haben es ja noch nie gemacht und ich habe sie ja nun schon 5 Wochen, das wäre mir sicher aufgefallen.
Werde es aber trotzdem zur Sicherheit im Auge behalten.
Danke für eure schnellen Antworten!
 

dachkatze

Registriert seit
28.05.2004
Beiträge
564
Gefällt mir
0
Ich glaube auch erstmal daran, dass alles ok ist und das Hecheln vom unbändigen Spielen in Kombination mit der momentanen Hitze kommt. Dieselbe Erfahrung habe ich mit meinen Beiden auch gemacht, jeweils nach dem Spielen. (Außerdem wäre es vielleicht etwas sehr zufällig, wenn gleich beide einen Herzfehler hätten.)
 

niniel

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
905
Gefällt mir
0
Kann den anderen nur zustimmen - die spielen, rennen wie bekloppt durch die Bude und ja dann hecheln sie, weil halt außer Atem. :wink:
 
Ziggie

Ziggie

Registriert seit
30.05.2008
Beiträge
6.306
Gefällt mir
1
Wobei das wohl vom Temperament der Katze abhängt. Wenn das Spielen zu anstrengend wird, dann ruhe ich zwischendurch mal so eine halbe Minute aus. Das sieht "er" dann immer an der roter gewordenen Nase (siehe anderer thread) und schnellerem Atmen. Soweit verausgabt, dass ich hechel, bekommt "er" mich nicht. Aber andere Katzen haben möglicherweise mehr Ehrgeiz als ich. Dann muss "er" eben etwas warten bis es heißt: "Allzeit bereit."
 

niniel

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
905
Gefällt mir
0
Wobei das wohl vom Temperament der Katze abhängt. Wenn das Spielen zu anstrengend wird, dann ruhe ich zwischendurch mal so eine halbe Minute aus. Das sieht "er" dann immer an der roter gewordenen Nase (siehe anderer thread) und schnellerem Atmen. Soweit verausgabt, dass ich hechel, bekommt "er" mich nicht. Aber andere Katzen haben möglicherweise mehr Ehrgeiz als ich. Dann muss "er" eben etwas warten bis es heißt: "Allzeit bereit."
Hihi genau, kriegt Kasper (rot) seine kleine Säufernase machen wir ne Pause. ::bg
 

Ahnassi

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
124
Gefällt mir
0
Hallo Kathi,

ich wollte dich auch nur noch mal bitten, das Ganze sehr gut im Auge zu behalten. Mein Kater hat ebenfalls nur bei Verausgabung bei Hitze gehechelt und ich habe es lange auf das Wetter geschoben.
Durch etliche Beiträge hier im Forum, in denen immer wieder betont wurde, das im Gegensatz zum Hund eine Katze nicht zu hecheln hat, bin ich dann mit Bruno in die Tierklinik um ein Farbdopplerultraschall machen zu lassen, weil es mich einfach nicht in Ruhe gelassen hat.
Zurecht, wie sich rausgestellt hat, denn er hat tatsächlich eine Herzanomalie.

Also, ohne dir Angst machen zu wollen - es muss nichts schlimmes sein, schon gar nicht bei beiden gleichzeitig, aber bitte bitte gut im Auge behalten!!

LG,
Ahnassi
 

Emaletha

Registriert seit
04.06.2007
Beiträge
183
Gefällt mir
0
Lilly hechelt sonst nie nach bzw. beim spielen...aber bei der momentanen Hitze hechelt sie auch.
 

gestromtekatze

Registriert seit
10.10.2007
Beiträge
59
Gefällt mir
0
Würde es beobachten und ggf mal untersuchen lassen.

Meine Katze habe ich auch schon hecheln sehen. Läßt sich auch gut reproduzieren. sie hechelt IMMER wenn sie auto fahren muß. Regt sie einfach furchtbar auf. Nach etwa 10 Minuten oder so gehts dann los mit dem "Gehechel". Vom toben o.ä. hat sie allerdings nie gehechelt.
 

Kathi*84

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
69
Gefällt mir
0
Gestern abend haben sie wieder gehechelt. Sie sind ca. 20 Minuten wie bekloppt durch die Wohnung gerannt, die Couch hoch und wieder runter, 10 runden um den Tisch .....
Hatte zwar alle Fenster auf, war aber doch noch recht warm. Naja und als sie dann fertig waren, haben sie beide auf dem Sofa gesessen und gehechelt. Irgendwann sind sie dann eingeschlafen. Ich denke das es wirklich vom spielen in Kombination mit der Hitze kommt, werde es aber vorsichtshalber mal im Auge behalten und bei normalen Temperaturen kontrollieren, wobei mir bis jetzt da noch nichts aufgefallen ist.
 
Ziggie

Ziggie

Registriert seit
30.05.2008
Beiträge
6.306
Gefällt mir
1
Wenn Katzen "20 Minuten wie bekloppt .. gerannt" sind, dann ist das mehr, als eine Katze normalerweise macht. Sie dosiert ihren Krafteinsatz, weil sie nicht hetzt, sodern lauert und zu längeren Sprints als 60 m kann "er" mich nicht verlocken. Da würde ich - besonders bei der Wärme jetzt - Hecheln nicht für unnormal halten.
 

Kathi*84

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
69
Gefällt mir
0
Ich weiß auch nicht was gestern mit den Beiden los war, die waren wie angeschossen. Sie sind echt nur hin und hergerannt, hat sich angehört wie eine Herde kleiner Elefanten8O
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Ich weiß auch nicht was gestern mit den Beiden los war, die waren wie angeschossen. Sie sind echt nur hin und hergerannt, hat sich angehört wie eine Herde kleiner Elefanten8O
Sind eben Kitten. Die muss man nicht immer verstehen...:lol: Schwer beschäftigt, viel zu tun und manchmal in der Laune, einfach wie wild durch die Gegend zu rennen. Ich kenne das von hier auch...:wink:
 
Ziggie

Ziggie

Registriert seit
30.05.2008
Beiträge
6.306
Gefällt mir
1
Ha - heute hat "er" mich zum Hecheln bekommen, etwa 10 Sekunden lang. Ich habe einfach aufgehört, hinter dem Angelköder herzurennen, mich hingelegt und mich verpustet. Danach hat er gewartet, bis ich von selbst aufgestanden bin und ihn auffordernd ansah - dann ging es weiter. Kam wohl nur, weil das Sporttrainig heute ausnahmsweise erst in der Hitze um 11:00 Uhr war statt wie sonst in der Kühle um 8:30.
 

champagner

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
638
Gefällt mir
0
Mir wird immer ganz schlecht, wenn Hecheln verharmlost oder auf die leichte Schulter genommen wird!

Noch mal:
Katzen hecheln NICHT wegen des Wetters oder weil sie schwitzen (das tun Hunde), der Temperaturausgleich funktioniert ueber die Pfoten.

Wenn eine Katze hechelt, dann deutet das auf eine Herzkrankheit hin, und das Tier sollte zum Tierarzt gebracht werden, idealerweise gleich zum Kardiologen, damit eine Herzerkrankung hoffentlich ausgeschlossen werden kann.

Lest euch doch mal die HCM-Threads durch.... es ist nahezu immer die gleiche Geschichte: Katze hechelt. Katze wird zum TA gebracht - und diagnostiziert :(:(:(...

Und die hechelnden "kerngesunden" Katzen, von denen hier geschrieben wird... wurden die geschallt? Wurde eine Herzerkrankung definitiv ausgeschlossen?

Man sieht einer Katze die Herzerkrankung nicht an! Katzen sind zaeh, sie erscheinen und benehmen sich topfit (aber hecheln halt manchmal), sie zeigen Symptome meistens erst im Endstadium (sagt die Tierkardiologie der LMU Muenchen).

Kathi, lass Deine Katze schallen. Damit sie ggf. behandelt werden kann. Und lies dich ein bisschen im Herzerkrankungs-Unterforum ein ...

ich wuensch euch alles Gute!
::w

Liebe Gruesse
Sonja
 
Ziggie

Ziggie

Registriert seit
30.05.2008
Beiträge
6.306
Gefällt mir
1
Ich glaube nicht, dass hier das Hecheln verharmlost wird. Normalerweise ist eine Katze sehr energieökonomisch und teilt sich ihre Kraft ein. Doch wenn es dann warm oder heiß ist und sie im Eifer des Gefechtes im Spiel mit dem Menschen doch mal länger rennt oder springt, dann muss das noch nicht bedrohlich sein, wenn sie zwei oder drei Atemzüge durch den Mund nimmt.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Mir wird immer ganz schlecht, wenn Hecheln verharmlost oder auf die leichte Schulter genommen wird!

Noch mal:
Katzen hecheln NICHT wegen des Wetters oder weil sie schwitzen (das tun Hunde), der Temperaturausgleich funktioniert ueber die Pfoten.

Wenn eine Katze hechelt, dann deutet das auf eine Herzkrankheit hin, und das Tier sollte zum Tierarzt gebracht werden, idealerweise gleich zum Kardiologen, damit eine Herzerkrankung hoffentlich ausgeschlossen werden kann.
Hallo Sonja,

ich bin ebenfalls der Meinung, daß das Hecheln nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte und mich stört auch, wenn sich gegenseitig die Bälle zugeworfen werden "macht meine auch, also ist es nichts".

Hecheln ist aber nicht in jedem Fall ein Indiz für eine Herzkrankheit, es können auch andere Ursachen dahinterstecken, Bronchienprobleme, Asthma etc. Das war bei meinem Keke der Fall, er hat in Spanien gehechelt und macht es hier bei Hitze und wildem Spiel. Keke ist geschallt, das Herz ist aber gesund. Er hat eine Tendenz zu felinem Asthma, man sieht auf dem Röntgenbild auch verdickte Bronchien.

Keke ist noch jung und tobt wie ein Irrer, sein gleichaltriger Kumpel Kimi aber auch und der hechelt nie, auch nicht bei 30 Grad im Garten.

Ich kenne es zwar auch, daß bei Stress und heißem Auto auf der Fahrt zum TA gehechelt wurde bei einem Kater, der definitiv nichts am Herzen hat, weil auch er geschallt ist, aber natürlich hat das auch in dem Fall was mit Atemnot zu tun.

Ich würde eine hechelnde Katze auch auf alle Fälle tierärztlich abklären lassen.
 
Thema:

Hecheln???

Hecheln??? - Ähnliche Themen

  • Hecheln

    Hecheln: zurzeit Hechelt Felix öfter, richtig wie ein hund: maul auf, Zunge leicht raus is das normal ::?? es ist oft, wenn er draussen ist
  • Ähnliche Themen
  • Hecheln

    Hecheln: zurzeit Hechelt Felix öfter, richtig wie ein hund: maul auf, Zunge leicht raus is das normal ::?? es ist oft, wenn er draussen ist
  • Top Unten