Hecheln

Diskutiere Hecheln im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; zurzeit Hechelt Felix öfter, richtig wie firstein hund: maul auf, Zunge leicht raus is das normal ::?? es ist oft, wenn er draussen ist

hot-cat

Registriert seit
04.04.2007
Beiträge
331
Gefällt mir
0
zurzeit Hechelt Felix öfter, richtig wie
ein hund: maul auf, Zunge leicht raus

is das normal ::??

es ist oft, wenn er draussen ist
 
09.08.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Hallo.

Nein, ist es nicht. Sehr häufig ist das ein Anzeichen einer Herzerkrankung. Vielleicht erzählst du ein bisschen mehr über Felix?

Liebe Grüße.
Mandy
 

hot-cat

Registriert seit
04.04.2007
Beiträge
331
Gefällt mir
0

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Mein Kater hechelt nur dann, wenn es heiß ist und er im Auto oder Zug fahren muß. Aus diesem Grund fahre ich im Sommer nur in den frühen Morgenstunden. Meine Sternenkatze hat auch mal gehechelt, als sie eine Weile in der heißen Sonne saß. Aber aus auderen Gründen nie, schon gar nicht beim Toben. Würde das auch Abchecken lassen, eine Herzerkrankung ist nicht so unwahrscheinlich.
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Hallo Gabi.

Schau doch bitte erstmal das Profil von hot-cat an, bevor deine Antwort einen leicht genervten Unterton bekommt :wink:.

@hot-cat
Hecheln ist bei Katzen im Gegensatz zu Hunden nicht normal, in den allermeisten Fällen ist das ein Anzeichen einer schwerwiegenden Erkrankung. Genaueres kann dir nur ein Tierarzt sagen, der zum einen die Lunge (selten Ursache von hecheln) und zum anderen das Herz untersuchen sollte. Am besten geht ihr da zu einem Kardiologen, da dieser die richtige Ausstattung und die notwendige Erfahrung hat, um richtig diagnostizieren zu können. Ich such euch gern welche raus, müßte nur wissen wo du wohnst :-).

Ansonsten wäre es hilfreich zu wissen, wie alt Felix ist, ob er irgendwelche anderen gesundheitlichen Probleme hat, ob die Zunge beim hecheln rosa bleibt oder leicht blau wird, usw. Könntest du mal seinen Puls messen, wenn er hechelt? Einfach die Hand auf den Brustkorb legen bis du das Herzchen spürst und versuchen zu zählen. Vielleicht machen das auch deine Eltern mal für dich.

Liebe Grüße.
Mandy
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
8O Ich? Was hab ich gemacht? Unterton? ::? Weiß jetzt echt nicht, was ich falsch gemacht habe?:roll:
Tut mir leid Gabi, wollte dir nicht zu nahe treten. Auf mich wirken diese Augenrollsmileys immer genervt und das finde ich in diesem Fall halt nicht angebracht. Ich finde es toll, daß sich hot-cat hier informiert, denn eigentlich wäre das Aufgabe der Eltern :wink:.

Liebe Grüße.
Mandy
 

Maggie93

Guest
Tut mir leid Gabi, wollte dir nicht zu nahe treten. Auf mich wirken diese Augenrollsmileys immer genervt und das finde ich in diesem Fall halt nicht angebracht. Ich finde es toll, daß sich hot-cat hier informiert, denn eigentlich wäre das Aufgabe der Eltern :wink:.

Liebe Grüße.
Mandy
Mandy - ich habe diese rollenden Augen immer als ÜBERLEGEN oder ÜBERLEGUNG angesehen. Wollte natürlich nicht, dass es soooo rüber kommt. War keine Absicht. Jetzt weiß ich ja Bescheid, was sie bedeuten. :wink:
 

hot-cat

Registriert seit
04.04.2007
Beiträge
331
Gefällt mir
0
Ansonsten wäre es hilfreich zu wissen, wie alt Felix ist, ob er irgendwelche anderen gesundheitlichen Probleme hat, ob die Zunge beim hecheln rosa bleibt oder leicht blau wird, usw. Könntest du mal seinen Puls messen, wenn er hechelt? Einfach die Hand auf den Brustkorb legen bis du das Herzchen spürst und versuchen zu zählen. Vielleicht machen das auch deine Eltern mal für dich.

Liebe Grüße.
Mandy
-> 2 jahre alt
-> bleibt rosa
-> also ich hab schon das gefühl dass das ziemlich schnell ist

-> kann es daran liegen dass er etwas dicker ist (8kg)?

bis zum 20. haben wir kein geld mehr für den TA danach werde ich gehen ::?

ach ja wir wohnen in 92318 Neumarkt
 

Turmalin

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
337
Gefällt mir
0
Hallo hot-cat,

wenn ihr keinen Main-Coon oder Norweger habt, sind 8 Kilo wahrscheinlich wirklich zu dick.

Es ist schon wichtig, dass ihr ihn vom TA untersuchen lasst, weil er ja noch jung ist und da ist es besorgniserregend.

Solange bis ihr zum TA könnt, könntest Du ja schon mal ein Fitnessprogramm anfangen:
versuch mit ihm zu spielen, je nach dem was er gerne macht, so dass er sich bewegen muß. Das machst du am besten (wenn er Lust hat, du willst ihn ja nicht ärgern) mehrmals am Tag aber nie lange sondern nur ein paar Minuten, so das er möglichst nicht ausser Atem kommt.
Wenn er hechelt mußt du sofort aufhören.

Wenn er ein gesundes Herz hat und auch keine Infektion (z.Bsp mit Strepptokokken, die können auch das Herz befallen), dann bekommt er ja vielleicht einfach nur zu wenig Bewegung und zu viel Futter. ;-)

Turmalin
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Hallo Turmalin.

Dein Tip ist unglaublich gefährlich! Zuerst eine Untersuchung samt Diagnose, dann Tips aus der Ferne anhand der Diagnose! Übergewichtige Katzen hecheln nicht, da MUSS zusätzlich ein organisches Problem vorliegen. Möglich ist aber, daß Übergewicht und Herzproblem die gleiche Ursache haben.


Wegen des Übergewichtes würde ich euch eine ausführliche Blutuntersuchung (geriatrisches Profil) empfehlen. Es wäre möglich, daß ein Schilddrüsen- oder Nierenproblem vorliegt. Beides kann den Stoffwechsel so weit verändern, daß es zu Übergewicht und Herzproblemen kommt. Diese Untersuchung wird aber etwa 40-50EUR kosten. Bitte das Blut an ein großes Labor schicken und nicht in der Tierarztpraxis untersuchen lassen, das ist meist erheblich günstiger und hat den Vorteil, daß die Werte auch bei Tierarztwechsel vergleichbar bleiben.

Kardiologen suche ich dir gleich raus. Muß nur erstmal meine Flaschenbabies versorgen.

Liebe Grüße.
Mandy
 

JuttaM

Guest
-> 2 jahre alt
-> bleibt rosa
-> also ich hab schon das gefühl dass das ziemlich schnell ist

-> kann es daran liegen dass er etwas dicker ist (8kg)?

bis zum 20. haben wir kein geld mehr für den TA danach werde ich gehen ::?

ach ja wir wohnen in 92318 Neumarkt
Hallo hot-cat,
ich würde es auch auf jeden Fall mal beim TA abchecken lassen.Sicher ist sicher! Aber Dein Gedanke, daß es an Übergewicht liegen könnte , ist wohl auch nicht so falsch. Hatte das bei meiner Fixi auch , als sie 6 Monate alt war. Schnelles Atmen, nach dem Toben hecheln. Der TA meinte, eine leichte Herzschwäche, er gab mir für Fixi Medikamente, und sie wäre zu dick. Wir haben dann konsequent abgespeckt, ihr das Medikament gegeben, und nach einer Zeit hatte sie abgenommen und Medis braucht sie auch nicht mehr. Das Hecheln ist weg. Heute ist sie 2 Jahre alt, tobt durch die Gegend wie eine Wilde und alles ist ok.
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Eine sechs Monate alte Katze, die auf Diät gesetzt wird 8O. Tut mir leid, macht das bitte niemals! Eine Katze im Wachstum darf nicht auf Diät gesetzt werden. Ein Herzproblem kann nur zuverlässig von einem Kardiologen diagnostiziert und behandelt werden. Ich habe mittlerweile schon viele Todesfälle erleben müssen, weil ein normaler TA leider deutlich daneben lag. Entweder weil das Herz gesund war und trotzdem Medikamente verabreicht wurden, oder eben andersrum, krankes unbehandeltes Herz.

Wenn ich hier lese, daß ein Kitten auf Diät gesetzt wurde und Herzmedikamente aufgrund einer "leichten Herzschwäche" (wie wurde die denn festgestellt???) verabreicht wurden, dann wird mir ganz anders. Bitte gebt diese Tips nicht weiter, es war Glück und Zufall, daß es bei Fixi funktioniert hat! Wird sie aktuell von einem Kardiologen überwacht?

Und nochmal. Übergewicht allein ist KEIN Auslöser von hecheln bei Katzen!!

LG Mandy
 

hot-cat

Registriert seit
04.04.2007
Beiträge
331
Gefällt mir
0
also bewegungsfaul ist felix nicht!!!

er geht mit mir 2-mal am tag gassi in den park rum und die letzten 50-70 meter vor unserem haus galoppiert er so , dass ich nicht mitkome und ihn von der leine lasse (er weiß dass es danach fressen gibt ::bg)

also, er pretscht ca 70 m im vollen tempo spring über den zaun und legt sich auf die Fußmatte vor die haustüre! da hechelt er dann!

oder wie gesagt wenn es heiß ist dann auch

aber in der Wohnung hat er noch nie gehechelt soweit ich das mitbekommen habe - ausser wenn er draussen war und es sehr heiß ist, dann geht er rein unsd hechelt ::?
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
IMMER, ohne jede Ausnahme? 8O Dann muß mein Kater ja auch zwangsläufig krank sein, weil er bei Hitze und Aufregung in Zug oder Auto mal gehechelt hat!
Richtig! Vollkommen richtig! Herz und Lunge gründlich Untersuchen lassen (röntgen und Farbdopplerultraschall), Herz- und Lungenwürmer ausschließen, genetisch bedingte Anomalien ausschließen (ist doch ein Perser, richtig? Röntgen des Kopfes und des Brustbereiches), Geriatrisches Profil erstellen lassen.

Wenn da nichts auffälliges bei rumkommt, würde mich das arg wundern ;-). Laut Kardiologiefachbuch (Kittleson, Small Animal Cardiovascular Medicine) und führendem Kardiologen ist das nämlich schlicht unmöglich. Hecheln bei Aufregung und geringer Belastung hat bei Katzen IMMER eine organische Ursache.

Liebe Grüße.
Mandy
 

JuttaM

Guest
Eine sechs Monate alte Katze, die auf Diät gesetzt wird 8O. Tut mir leid, macht das bitte niemals! Eine Katze im Wachstum darf nicht auf Diät gesetzt werden. Ein Herzproblem kann nur zuverlässig von einem Kardiologen diagnostiziert und behandelt werden. Wenn ich hier lese, daß ein Kitten auf Diät gesetzt wurde und Herzmedikamente aufgrund einer "leichten Herzschwäche" (wie wurde die denn festgestellt???) verabreicht wurden, dann wird mir ganz anders. Bitte gebt diese Tips nicht weiter, es war Glück und Zufall, daß es bei Fixi funktioniert hat! Wird sie aktuell von einem Kardiologen überwacht?

Und nochmal. Übergewicht allein ist KEIN Auslöser von hecheln bei Katzen!!

LG Mandy
Ich habe das Hecheln und das schnelle Atmen festgestellt, als Fixi ca.6 Monate alt war.Ein paar Wochen später, nachdem ich das länger beobachtet habe, bin ich mit ihr zu meinem TA.Sie wurde abgehört, keine Herzgeräusche,und ihr wurde Blut abgenommen.Puh, ich kriege das nicht mehr so zusammen als Laie.Sie hatte irgendwie zu voluminöse rote Blutkörperchen?Den Fachausdruck weiß ich nicht mehr,wie gesagt, schon zu lange her u.ich kann mir sowas nie merken. Sie hat Vasotop bekommen, halbe Tablette pro Tag.Nach längerer Zeit, als ich merkte, sie hechelt nicht mehr, wir sollten auch weniger füttern wegen Gewichtszunahme,meinte der TA, wir könnten Vasotop mal weglassen und beobachten.Und es ging ihr total gut und sie hat bis heute nicht mehr gehechelt. Daher dachte ich, es lag wohl am Gewicht. Sie ist ja auch noch gewachsen und ich meine, es war richtig, die Futtermenge anders einzustellen.Heute hat sie ein Super-Gewicht und ist fit wie ein Turnschuh.Kardiologisch wurde sie nicht untersucht.
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Richtig! Vollkommen richtig! Herz und Lunge gründlich Untersuchen lassen (röntgen und Farbdopplerultraschall), Herz- und Lungenwürmer ausschließen, genetisch bedingte Anomalien ausschließen (ist doch ein Perser, richtig? Röntgen des Kopfes und des Brustbereiches), Geriatrisches Profil erstellen lassen.
Wenn da nichts auffälliges bei rumkommt, würde mich das arg wundern ;-). Laut Kardiologiefachbuch (Kittleson, Small Animal Cardiovascular Medicine) und führendem Kardiologen ist das nämlich schlicht unmöglich. Hecheln bei Aufregung und geringer Belastung hat bei Katzen IMMER eine organische Ursache.
Jetzt machst du mir aber Angst 8O Ich hätte nicht gedacht, daß jede Katze, die mal hechelt, krank ist!
Ich wollte meinen Kater sowieso mal durchchecken lassen, da er ja ein Perser ist, der nicht auf PKD und HCM getestet wurde.
Eigentlich ist er sehr fit, rennt durch die Wohnung ohne die geringste Anstrengung. Wiegt 5,5kg, also (noch) kein Übergewicht. Es ist nur zweimal beim Auto- und Zugfahren passiert, daß er gehechelt hat, weil es heiß war. Ist die Temperatur echt keine ausreichende Erklärung? :(
Also geriatrisches Profil fällt schon mal weg, da mein Kater nicht mal 2 Jahre alt ist. Großes Blutbild war vor 4 Wochen top. Herz und Lunge kann ich sicher bei der Kardiologin untersuchen lassen, da gibts eine gute in meiner Stadt! Aber wie kriege ich raus, ob er Herz- oder Lungenwürmer hat?

Liebe Grüße
Alannah
 
Thema:

Hecheln

Hecheln - Ähnliche Themen

  • Hecheln???

    Hecheln???: Guten Morgen! Meine zwei kleinen Tom und Jerry (ca. 8-9 wochen) machen mir ein wenig Sorgen. Sie haben gestern nach dem Spielen immer gehechelt...
  • Ähnliche Themen

    • Hecheln???

      Hecheln???: Guten Morgen! Meine zwei kleinen Tom und Jerry (ca. 8-9 wochen) machen mir ein wenig Sorgen. Sie haben gestern nach dem Spielen immer gehechelt...

    Schlagworte

    maine coon aufregung hechel

    Top Unten