Hauptsache bequem :-)

Diskutiere Hauptsache bequem :-) im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hi.. wer kennt es nicht auch, das seine Katzen mit im Bett übernachten... Meine Katze Lucy kann es sich besonders gut auf mir bequem machen.. Sie...

CatLilliFee

Registriert seit
16.11.2007
Beiträge
115
Gefällt mir
0
Hi..
wer kennt es nicht auch, das seine Katzen mit im Bett übernachten...

Meine Katze Lucy kann es sich besonders gut auf mir bequem machen..
Sie kommt ca. 2 Std. nach mir ins Bett.
Wenn ich dann auf der Seite liege, kommt sie vom Fußende aus
meine Beine entlang gestiefelt und legt Sie sich genau auf meiner Hüfte ab und macht sich erstmal lang.
Selbst wenn ich mich dann umdrehe, steht Sie kurz auf und wartet ab bis ich wieder ruhig liege und dann klettert sie wieder an mir hoch, bis zur Hüfte und legt sich wieder hin und schläft weiter.
Hab mir mal einen Spaß draus gemacht, auszutesten, wie oft Sie das mitmacht mit dem "umdrehen".
Nach dem 10. Mal habe ich dann aufgehört, da Sie sich als hartnäckig erwies.
Es ist ja ganz schön zu kuscheln und vor allem ist es immer schön warm :lol:
Aber nach einer gewissen Zeit schlaft mir die Seite ein.

Aber was nimmt man nicht alles in Kauf für seine Miezies :wink:

Machen es sich eure Miezen auch so bequem???
 
31.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hauptsache bequem :-) . Dort wird jeder fündig!

jannymee

Registriert seit
11.11.2006
Beiträge
1.397
Gefällt mir
0
Oh, ich liebe das an unseren Raubkatzen! Nur, dass es pro Nacht mindestens 4 Katzen sind, die bei mir übernachten. Davon liegt ebenfalls mindestens eine unter der Decke, ganz nah an mir. Da ist nicht mehr viel mit umdrehen! :lol:
Das heißt, ich überlege mir genau, in welcher Position ich mich hinlege und kann dann davon ausgehen, dass es diese für den Rest der Nacht bleiben muss!

P.S.: Willkommen im Forum!
 

Katzenlady

Registriert seit
11.11.2006
Beiträge
657
Gefällt mir
0
Das kenne ich meistens schlafen Rambo und Speche bei mir Yuma liegt irgendwo in der Wohnung
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Zum Glück liegt Jonathan nicht auf mir .. zuerst legt er sich auf seine Decke am Fußende (er hat auch ein bequemes Körbchen direkt neben dem Bett .. darin lag er 10 Minuten am 1. Tag .. seither sammelt es Staub und Fellmäsue), dann rückt er höher .. und irgendwann lieg ich am rechten oder linken Bettrand und in der Mitte, in Kniehöhe liegt ein als Katze getarnter Felsen, der sich kein Jota bewegt, nicht mal, wenn man ihn tritt (nur unabsichtlich! Naja ok .. wie das Unterbewußtsein halt so arbeitet). ::bg
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Ja, ich kenne das auch nur zu gut....Zum Glück kommen nicht alle Miezen Nachts ins Bett, aber die die kommen, machen es sich so richtig bequem...:wink:
Und natürlich bleib ich genauso liegen. Die Katzen sollen ja nicht wach werden und es schön bequem haben...
 

Susi_1508

Registriert seit
13.11.2007
Beiträge
134
Gefällt mir
0
Wenn ich dann auf der Seite liege, kommt sie vom Fußende aus meine Beine entlang gestiefelt und legt Sie sich genau auf meiner Hüfte ab und macht sich erstmal lang.
Du hast ein Glück!!! :wink:

Also meine Luna will mir im Bett wirklich immer RICHTIG nahe sein. Ich muss also immer ne Hand oder so an der Seite unter der Decke vorkucken lassen - da legt sie sich dann entweder komplett drauf, oder wenigstens den Kopf oder ein Pfötchen... :-)

Und was tut man, wenn die doofe Dosi sich im Schlaf bewegt und plötzlich all ihre Hände und Füße unter der Decke verschwinden und nix mehr zum drauflegen vorkuckt???? LOGISCH! Da bleibt nur das Gesicht! Kurzerhand legt sich Luna dann echt einfach mitten auf mein Gesicht!! 8O

Ich finds ja wirklich super-knuffig, dass sie mir so nah sein will und bin ihr auch nicht böse, aber mit Katzi auf dem Gesicht, atmet es sich so schlecht... und es kitzelt...! ::bg
 

Elisabeth

Registriert seit
16.02.2005
Beiträge
458
Gefällt mir
0
Bei uns ist Daisy die Nachtkuschlerin.
Lustigerweise wartet sie immer ca. 5 Minuten ab wenn wir im Bett sind und kommt erst dann im Galopp die Treppe rauf (von wegen Samtpfoten) und mit einem Satz zu mir ins Bett.
Dann wirft sie sich entweder zielsicher genau zwischen meine Schienbeine und kuschelt sich dort ein und ich muss dann halt etwas breitbeinig schlafen :lol: oder sie kommt sofort nach oben, wäscht mir gründlichst das Gesicht (Peeling kann ich mir sparen) und wirft sich dann mit Schwung an meine Seite und drückt sich richtig fest an mich. Total süß - auch wenn es nicht immer sooooo bequem ist :lol:
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.332
Gefällt mir
222
Leider nehm ich selten die Kamera mit ins Bett - bei mir liegt ein Teil der Katzen meist unter der Bettdecke AUF den Hunden *g* (die Siams). Nicht so warm mögen es die Hausis. Die liegen auf den Decken und schränken den Bewegungsradius dann komplett ein (da wundere ich mich, dass ich morgens immer wie gerädert bin - man traut sich ja gar nicht, mal eine andere Stellung einzunehmen).

Ich trage z.Z. Socken im Bett, weil ich einen Grossenonkelbeisser habe - der darf nicht gefüttert werden *g*
 

hexepiri

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
346
Gefällt mir
0
Ich war jetzt 2 tage krank und hatte das Vergnügen das meine Katzen fast alle bei mir im bett geschlafen haben. :p
Seit gestern bin ich wieder gesund.-sprich tagüber weg. Jetzt darf-muß??? ich wieder alleine schlafen :cry:
Kuschelige Katzen im Bett sind sooooo schön.

Liebe Grüße von Karola und ihren Miezen
 
Thema:

Hauptsache bequem :-)

Hauptsache bequem :-) - Ähnliche Themen

  • Hauptsache draufgepinkelt!

    Hauptsache draufgepinkelt!: Huhu ::wgelb habe seit zwei Std. herumgestöbert. Nicht nur hier auch generell Google angeworfen, aber nichts gefunden, was meinem Fall so...
  • Ähnliche Themen
  • Hauptsache draufgepinkelt!

    Hauptsache draufgepinkelt!: Huhu ::wgelb habe seit zwei Std. herumgestöbert. Nicht nur hier auch generell Google angeworfen, aber nichts gefunden, was meinem Fall so...
  • Top Unten